Die Vermessung des Internets!

Diskutiere Die Vermessung des Internets! im IT-News Forum im Bereich Community; Interessanter Artikel: Carna-Botnet: Internet-Zensus mit Hacker-Methoden - SPIEGEL ONLINE. Erstens wegen des gemessenen Wachstums. Zweitens...

  1. #1 areiland, 21.03.2013
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
  2. #2 Xwin7userX, 21.03.2013
    Xwin7userX

    Xwin7userX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    2.347
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Professional 64bit, ArchLinux 64bit
    System:
    siehe Signatur
    Was mich ehrlich gesagt ziemlich verwundert: in dem Artikel steht ja, dass es sich größtenteils um Endnutzer Geräte handelte. Aber "normalerweise" werden die doch in einem Zustand ausgeliefert, in dem es nicht möglich ist vom Internet aus auf den Router zuzugreifen? Zumindest bei uns ist der Fernzugriff standardmäßig deaktiviert. Somit sind zwar Standardpasswörter immer noch gefährlich, da somit die Router durch CSRF ziemlich leicht gehackt werden können, sie sollten aber nicht von diesem Botnetz angegriffen werden.
     
  3. #3 areiland, 21.03.2013
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Wundert mich ja auch, denn alle meine Router wurden mit Passwörtern ausgestattet geliefert, die nicht den genannten Standardpasswörtern entsprachen. Es waren immer numerische Passphrasen, die sich auch bei vom gleichen Hersteller oder Provider gelieferten Geräten sehr deutlich voneinander unterschieden. Bei vom Provider gelieferten Geräten waren die Passphrasen immer 8stellig ohne doppelte Ziffern. Allerdings ist Endnutzer ein dehnbarer Begriff, darunter ist ja nicht unbedingt der Privatmann mit seinem .T... Router oder Alice Router zu verstehen.

    Darunter ist durchaus auch der Gewerbetreibende zu sehen, der sich sein Netzwerk und den Router vom Schrauber von um der Ecke einrichten lassen hat. Da kann ich mir sowas schon vorstellen. Wenn man zwanzig Leute betreut, auf deren Router man immer mal wieder zugreifen muss, dann ist es einfacher ein Standardpasswort a`la "root" einzurichten und das auf allen Routern. Klingt ja dann auch gleich nach Fachmann, wenn man überall "Rootrechte" besitzt :)
     
  4. #4 Xwin7userX, 21.03.2013
    Xwin7userX

    Xwin7userX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    2.347
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Professional 64bit, ArchLinux 64bit
    System:
    siehe Signatur
    Klingt logisch :)
    Unsere Arcor (jetzt ja wohl Vodafone) EasyBox ist übrigens durchaus mit einem Standardpasswort gekommen, nämlich root:123456 oder ähnlich. Das ist zwar jetzt auch schon ein paar Jahre her, aber es soll ja noch andere außer uns hier geben, die solche veraltete Hardware einsetzen. Das soviele mit Standardzugängen im Router ins Internet gehen erschien mir also noch soweit logisch, nur der Fernzugriff eben nicht.
     
  5. snork

    snork Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2013
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium, Acer-OEM
    System:
    Travelmate P653-MG
    Danke für den Hinweis, wirklich interessanter Artikel.
    Und so hübsche Bilder. :D

    Die zwei Router die ich hatte (1x von Arcor gekauft, 1x im Laden), kamen beide mit Fabrikpasswort - beim Arcor war das 1234 :D
    Ob der eigentlich auch auf Fernzugang eingestellt war, habe ich nie kontrolliert. Der war aber sonst ziemlich restriktiv vorkonfiguriert.

    Und er bot netterweise prominent die Option "emule zulassen für [LAN-IP]" :cool:
     
Thema:

Die Vermessung des Internets!

Die Seite wird geladen...

Die Vermessung des Internets! - Ähnliche Themen

  1. Vergabe „Name für eine Datei“ bei Drucken (Internet-Seite) über pdf

    Vergabe „Name für eine Datei“ bei Drucken (Internet-Seite) über pdf: Hallo allerseits, Problembeschreibung 1. dabei gehe ich über [Datei/Druckvorschau] und dort wird dann ein kleines Fenster („drucken“) ganz...
  2. Onedrive keine Verbindung mit dem Internet

    Onedrive keine Verbindung mit dem Internet: Hallo zusammen, ich habe noch Office 2007 sowohl auf Win 10 und Win 7. An beiden Maschinen kann Onedrive keine Verbindung mit dem Internet...
  3. Internet Probleme

    Internet Probleme: Guten Abend liebe Community, seit geraumer Zeit gibt mir mein Laptop (ASUS) eine extrem schwankende Übertragungsrate an, die mir ziemlich zu...
  4. internet

    internet: leider kann ich auf meinem alten lepto nicht mehr ins internet gehen zeigt immer es besteht ein problem mit dem sicherheitszertifikt der werbsite
  5. 02 Internet Stick 3531 wird nicht erkannt

    02 Internet Stick 3531 wird nicht erkannt: Hallo, ich habe mir zusätzlich einen gebrauchten Laptop, nämlich den ACER Extensa 5635 mit dem Betriebssystem Win 7 Professional gekauft. Nun...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden