Die richtigen Einstellungen von konvertierten Filmen

Diskutiere Die richtigen Einstellungen von konvertierten Filmen im Windows 7 Multimedia Forum im Bereich Windows 7; Hallo ich weiß dass dieser Beitrag nichts mit windows 7 zu tun hat, aber ich möchte Filme etc. konvertieren und dazu brauche ich aber die...

  1. #1 Hilfe_1, 07.07.2012
    Hilfe_1

    Hilfe_1 Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional
    Hallo

    ich weiß dass dieser Beitrag nichts mit windows 7 zu tun hat, aber ich möchte Filme etc. konvertieren und dazu brauche ich aber die richtigen Einstellungen, ansonsten ist der Film etc. unscharf.
    Ich verwende FormatFactory, da ich gehört bzw. gelesen habe, dass dieses Programm sehr gut sei.
    Nun wähle ich AVI aus aber welche Einstellung soll ich nun nehmen, wenn ich es auf HD Full sehen will (also wie bei einem Fernseher).
    Ich bedanke mich schon im Voraus.

    Hier ist noch ein ScreenShot:
    format.jpg

    LG. Hilfe_1
     
  2. #2 urmel511, 07.07.2012
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.159
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    HD wäre 1280 x 720 ...
     
  3. pefo

    pefo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    W7 Enterprise x64
    System:
    AMD Phenom II X4 3,2 GHz - 8GB Ram - 8TB HD
    Oder 1920 x 1080 ...
     
  4. #4 Hilfe_1, 07.07.2012
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2012
    Hilfe_1

    Hilfe_1 Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional
    Da ich eine 24 zoll Bildschirm habe und in full hd wäre dies noch immer unscharf. Gibt es nicht eine andere einstellung, sodas es auf keinem Bildschirm mehr unscharf ist?

    Ich hab einen screenshot gemacht, vielleicht könntet ihr dadurch die richtige einsetlleung sagen, denn es sthet nirgendwo 1920 x 1080
     
  5. pefo

    pefo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    W7 Enterprise x64
    System:
    AMD Phenom II X4 3,2 GHz - 8GB Ram - 8TB HD
    Ein 24" Display hat in der Regel Full-HD und somit 1920 x 1080 Pixel!
     
  6. #6 Hilfe_1, 07.07.2012
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2012
    Hilfe_1

    Hilfe_1 Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional
    okay könntest du bitte die einstellung sagen die am sreecshot ist. ich sehe dort nirgends eine einstellung von 1920 x 1080.
    Bitte sag mir die beste einstellung die am sreenshot angezeigt wird.
    danke
     
  7. #7 urmel511, 07.07.2012
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.159
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Dann nimm einfach ein vernünftiges Programm ...

    Freeware: Avidemux, XMedia Recode, Gordian Gnot uvm.
    Kaufprogramm zb. Magix Video Deluxe 17 oder MX uvm.
    Bei allen kannst Du selbst alles einstellen und mußt nicht mit vorgefertigten Sets leben.

    Aber als allererstes würde ich mal vorschlagen sich so eine Woche Zeit zu nehmen und in die Materie einzuarbeiten!

    Hier ein Anfang
    Doom9 | Gleitz DVD-Forum

    Dazu gibt es noch etliche Seiten im Netz über die Grundlagen der Videobearbeitung
     
  8. #8 Hilfe_1, 07.07.2012
    Hilfe_1

    Hilfe_1 Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional
    Danke aber da ich mit subtitles arbeite z.b englisch, deutsch etc ist dieses programm echt leicht zu bedienen. mein problem ist es nur das die bildqualität unscharf ist, aber da ich schon bei anderen gesehen habe, dass sie es auch in full hd gemacht haben, muss ich so zu sagen nur wissen wie man es auf full hd umstellt. Leider kenn ich mich nicht so fut aus, da dieses programm sovieles zum einstellen hat. vielleicht könntet ihr mir weiter helfen.
    Ich brauch nur die bildqualität scharf bekommen dann wäre es perfekt.

    Danke für jede Hilfe
     
  9. pefo

    pefo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    W7 Enterprise x64
    System:
    AMD Phenom II X4 3,2 GHz - 8GB Ram - 8TB HD
    Vielleicht solltest Du mal dort nachfragen, wo Du das Programm her hast! Hier scheint es keiner zu kennen!

    Oder Du benutzt was für "Dummys" wie z.B. Download Freemake Video Converter
     
  10. #10 urmel511, 08.07.2012
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.159
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Ich kenne es schon, aber da es so grauenvoll ist, war es ganze 30 minuten auf meinem PC.

    Da ist mir Avi Demux, XMedia Recode, Handbrake, Mediacoder etc lieber, da kann ich alles was ich will einstellen. Von Tonspur, Untertitel, Bitraten etc ... und habe am ende das was ich will.


    @TE
    Die Größe haben Pefo und ich Dir schon genannt. Dann musst Du noch mit der Größe und den Bitraten rumspielen und diese verändern (sofern das mit dem Programm überhaupt möglich ist ...)
     
  11. #11 seifenchef, 08.07.2012
    seifenchef

    seifenchef Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.07.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    i7 3770
    Hi,

    1280x720 ist Panasonic-HD (hat leider ARD/ZDF für Deutschland übernommen - Mist)
    Full Hd ist von Sony mit 1920x1080.

    Dann gibt es noch viele verschiedene Frameraten. Hier liegt 1280x720 gut im Rennen, da es von Anfang an 50p (progressiv) gemacht hat, also 50 "richtige/volle" Bilder pro Sekunde. Sony hatte am Anfang nur 1920x1080 in 50i also 50 fields/Halbbilder im Zeilensprungverfahren.

    Das lief früher mit Röhren-monis super, Flachis können nix damit anfangen, und Sony musste den mühevollen Weg ebenfalls zu 50p gehen/ sind gerade dabei.
    Sie haben dann eine gigantische Datenmenge; unkomrimiert im Studio ist 1920x1080 in 50p ca 3 Gigabit/sec. Eine CD wäre also in 2 sekunden voll. :)

    Also höchste "gängige" Videoauflösung (Kino geht noch höher: 2k; 4K musst Du mal googeln) ist demnach 1920x1080 in 50p . Die Frage ist wo bekommst Du das Material her. Brauchst eine teure Kamera, oder Blue-ray, oder Sat-HD...

    mfg seifenchef
     
  12. #12 Hilfe_1, 08.07.2012
    Hilfe_1

    Hilfe_1 Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional
    okay danke jungs ich werd einfach ein anderes programm versuchen, dass ihr mir genannt habt
    danke
     
  13. #13 urmel511, 08.07.2012
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.159
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    und Mädels ... bitte
     
  14. #14 Hilfe_1, 08.07.2012
    Zuletzt bearbeitet: 08.07.2012
    Hilfe_1

    Hilfe_1 Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional
    Hallo jungs und mädels

    welchen container sollte ich verwenden z.b avi oder mp4 etc.???
    und welche bitrate sollte ich verwenden?
    und welches programm die du genannt hast würdest du bevorzugen?

    lg. hilfe_1
     
  15. pefo

    pefo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    W7 Enterprise x64
    System:
    AMD Phenom II X4 3,2 GHz - 8GB Ram - 8TB HD
    Für HD solltest Du immer MKV wählen!
     
  16. #16 seifenchef, 08.07.2012
    seifenchef

    seifenchef Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.07.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    i7 3770
    Hi,

    Container: nach Möglichkeit kein Quicktime, extremes Inkompatibilitätschaos von aber und abermilliarden-pseudo-standards !!

    Format: mp4/ AVCHD ist ok

    gruß seifenchef
     
  17. #17 Goldwingfahrer, 08.07.2012
    Goldwingfahrer

    Goldwingfahrer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    prof. 32 + 64 Bit
    Wie User urmel schon geschrieben hat...im Doom9 Gleitz-Forum ist alles beschrieben.

    AVI oder mp4........ich fall gleich vom Stuhl,das hatten wir hier doch schon mehrmals.

    DivX AVI gehören in einen AVI-Kontainer,mp4 ganz sicher nicht mehr.

    Canopus HQ und der 10 BIT HQX kann man als Intermediate noch in einen erweiterten AVI-Kontainer packen.
    Es gibt noch 2 Intermediate die ich hier aber nicht erklären brauche,wer mit so teueren Tools arbeitet weiss das ja eh...


    mpeg4 ist nicht gleich mpeg4, es gibt u.a.:
    mpeg 4 part 2 = ASP = Xvid/DivX (<7)
    mpeg 4 part 10 = AVC = AVC1 = H.264

    Das sind zwei völlig unterschiedliche Formate.
     
Thema: Die richtigen Einstellungen von konvertierten Filmen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. xmedia recode einstellungen avi

    ,
  2. XMedia Recode beste Einstellungen

    ,
  3. xmedia recode einstellungen

    ,
  4. xmedia recode perfekte einstellung für filme,
  5. mkv für panasonic umwandeln,
  6. xmedia recode panasonic,
  7. format factory avi ruckelt,
  8. xmedia recode film ruckelt,
  9. xmedia recode einstellungen für mkv,
  10. xmedia recode einstellungen hd,
  11. xmedia recode mkv einstellungen,
  12. xmedia recode unscharf,
  13. xmedia recode einstellungen für hd-filme von fotoapparat,
  14. xmedia recode optimale avi einstellungen,
  15. beste einstellung für xmedia recode,
  16. xmedia recode optimale einstellungen,
  17. xmedia recode einstellungen avi bitrate,
  18. Optimale Einstellung avi Film,
  19. unscharf xmediarecode,
  20. xmedia recode mp4 einstellungen,
  21. 1920 x 1080 xmedia recode 1280x720,
  22. avidemux zdf hd recode einstellungen,
  23. format factory beste einstellungen,
  24. XMedia Recode optimal einstellungen,
  25. xmedia recode mkv zu avi ruckelt
Die Seite wird geladen...

Die richtigen Einstellungen von konvertierten Filmen - Ähnliche Themen

  1. Benutzerkonten richtig einstellen

    Benutzerkonten richtig einstellen: Hallo, Systemdaten: Acer Aspire 5740 G Prozessor: Intel (R) Core (TM) i3 CPU M330 @ 2.13 Ghz Arbeitsspeicher: 4,00 GB Sytemtyp: 64 Bit-...
  2. Problem mit 5.1 Sound trotz richtiger Einstellungen...?!?

    Problem mit 5.1 Sound trotz richtiger Einstellungen...?!?: Ich habe ein Mainboard von Asus ASUS - Mainboards- ASUS P5QL/EPU mit Onboard Sound und benutze Win 7 64 Bit. Daran habe ich über die...
  3. Fritzbox 7270 DNS-Server richtig Einstellen

    Fritzbox 7270 DNS-Server richtig Einstellen: Hallo, wie stelle ich in der Fritzbox 7270 den DNS-Server richtig ein.Habe absolut keine Ahnung was das betrifft und hoffe hier auf eure...
  4. GraKa richtig einstellen

    GraKa richtig einstellen: Moin moin ich hab eine "ATI Radeon HD 3300" die onboard ist. Wenn ich mittels HDMI den PC mit dem LCD verbinde schaltet der Monitor ab und das...
  5. Kann meinen Bildschirm nicht mehr richtig einstellen

    Kann meinen Bildschirm nicht mehr richtig einstellen: So, habe jetzt Win7 drauf. Hat alles geklappt, musste nur meinen Geforce Treiber selber installieren. Jetzt funzt auch alles soweit nur ich habe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden