Desktopgestaltung

Diskutiere Desktopgestaltung im Windows 7 Customizing Forum im Bereich Windows 7; Hallo liebe Community Ich möchte euch heute ein Programm zur gestalltung eures Desktops vorstellen. Es heit BumpTop. Was ihr damti machen könnt....

  1. free

    free Benutzer

    Dabei seit:
    19.05.2010
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Professional 32 und 64 Bit
    Hallo liebe Community

    Ich möchte euch heute ein Programm zur gestalltung eures Desktops vorstellen. Es heit BumpTop.

    Was ihr damti machen könnt. Ganz einfach. BumpTop macht euren Desktop in einer bestimmten Art 3-Dimensional. Er macht ihn zu einem Raum. Ihr habt einen Boden und 4 Wände.
    Ihr könnt sachen an die Wände pinnen und Stapel anlegen. Ihr könnt die Desktop Elemente frei verschieben und ihr könnt unter eigenschaften auswählen dass er euren Desktophintergrund als Boden anzeigt.

    Ich persöhnlich finde dieses Tool total genjal.

    Hier ein Video von Youtube in dem euch ein paar Funktionen gezeigt werden.
    Link

    Hier ist der Download Link der euch auf den Chip server bringt.
    Link

    Ich hoffe euch gefällt das und viel Spaß damit.
     
  2. Sebi94

    Sebi94 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2010
    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional x64
    System:
    Gigabyte GA-Z87-UDH3, Intel Core i7 4770k, 2x8 GB DDR3 2400 MHz G.Skill RAM, 240 GB SanDisk SSD
    Hallo!
    Dieses Tool von Chip ist wirklich genial, jedoch verbraucht es eine Menge an Leistung... (Wie in einem Vorstellungsvideo von Chip auch gesagt wird.)

    Also ich würde es nur Leuten raten, die einen großen Arbeitsplatz (Desktop) brauchen und auch wirklich viel Leistung besitzen... :);):D

    Ich wünsch euch viel Spaß damit...
     
  3. #3 ASHomer, 07.09.2010
    ASHomer

    ASHomer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.04.2010
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional 64-bit
    System:
    Intel Q9550
  4. free

    free Benutzer

    Dabei seit:
    19.05.2010
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Professional 32 und 64 Bit
    Oje...dumm dass es jetzt keine neuerungen merh gibt...

    Und zur Leistung wollte ich nur sagen dass es bei mir fast nichts braucht...
    Wenn dieses Desktop Tool nicht mehr erhältlich ist möchte ich gerne wissen ob es andere Tools für die Desktopgestaltung gibt die möglicherweiße auch gratis sind?
     
  5. #5 ASHomer, 07.09.2010
    ASHomer

    ASHomer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.04.2010
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional 64-bit
    System:
    Intel Q9550
  6. free

    free Benutzer

    Dabei seit:
    19.05.2010
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Professional 32 und 64 Bit
    Danke dass du mir das sagst...ich werde sie alle Testen und es dann hier posten
     
  7. #7 プリキュア, 07.09.2010
    プリキュア

    プリキュア Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Ultimate x64 SP1; VmWare Workstation: 95 C; 98 SE; XP Pro; Linux Tinycore
    System:
    i7 990X;24GB GSkill;1200W;Rampage3 Extreme;PALIT GTX 680;64GB SSD;3TB HDD;128GB SSD;NZXT Phantom
    Hatte mal fast genau das gleiche Programm, hieß aber 3D REAL DESKTOP. Ist die gleiche funktionsweise aber nicht wirklich was für mich - finde es unübersichtlich und auch wegen den ressourcen . .

    Ich hab mir aber mal personal desctop V3 gekauft für einen Home PC im Wohnzimmer (am TV bedienbar zum Filme von Festplatte gucken) sieht klasse aus und ist prädestiniert für diesen einsatzzweck.

    BILD>> KLICK

    Alles bedien- und erreichbar.
     
  8. #8 free, 08.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2010
    free

    free Benutzer

    Dabei seit:
    19.05.2010
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Professional 32 und 64 Bit
    Ich kann zwar nicht viel vom Bild her sagen aber dass da alles so ordentlich ist gefällt mir...


    So ich habe die Desktop-Tool alle Getestet und teile euch nun mit was ich von den dreien halte.
    Zum Anfang, sie sind alle Gratis und für Windows 7 erhältlich. Für den Leistungstest habe ich VitualBox mit Win 7 benützt. (1024MB Ram)

    1. Fences:
    Mit dem Programm kann man den Desktop unterteilen lassen oder selbst unterteilen. Ist besonders für Volle Desktops geeignet. Wenn ein Fence von den Objekten her voll wäre erweitert er ihn so wie einen Ordner dass man scrollen kann. Ich habe keinen Performencverlust gesehen und es braucht nur geringfügig mehr Ram als normal.
    Leider bringt dieses Tool sonst keine grafischen veränderungen mit sich.

    Ich persöhnlich finde dass man dieses Tool am besten auf Netbook einsetzt da es wie schon erwähnt keinen Performencverlust gibt und man mehr Platz am Desktop hat als ohne diese Tool.

    2. T3Desk
    Dieses Programm macht euren Desktop 3-Dimensional aber nur dann wenn ihr es mit einem Button in das Programm integriert. Dannach könnt ihr z.B. einen Ordner in alle Richtungen neigen und ihn heranzoomen oder wegzoomen. Grundsätzlich eine nette Desktop-Spielerei aber es brauch von allen drei Programmen am meisen Ram hatte bei mir den PC 100% Ausgelastet.

    Diese Programm empfehle ich nur Leuten die einen sehr starken PC besitzen.

    3. Dexpot
    Diese Programm bringt euch mehrere virtuelle Desktops. Man kann bis zu 20 Desktops einstellen. Es braucht geringfügig mehr Ram als Fences. Ich persöhnlich finde es aber nicht gut da ein Teil des Programmes immer wieder abgestürtzt ist und man die Desktops nicht individuell gestalten kann. Sie bieten nur mehr Platz für die geöffneten Fenster. Aber bis man über das Tray Icon zum nächsten desktop gelangt hat man ein minimiertes Fester wieder maximiert.

    Ich persöhnlich finde es nicht wirklich gut und empfehle es nur Leuten die gerne viele Fenster offen haben und einen Umweg dadurch in Kauf nehmen.


    So das war nun einmal. Ich habe euch kurz beschieben was die jeweiligen Tools können und wie stark sie das System beeinflussen. Es war mein Erster versuch als "Programmtester" und ich hoffe es hilft euch irgendwann einmal.

    gruß free
     
  9. #9 プリキュア, 08.09.2010
    プリキュア

    プリキュア Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Ultimate x64 SP1; VmWare Workstation: 95 C; 98 SE; XP Pro; Linux Tinycore
    System:
    i7 990X;24GB GSkill;1200W;Rampage3 Extreme;PALIT GTX 680;64GB SSD;3TB HDD;128GB SSD;NZXT Phantom
    Für den Anfang garnicht mal so schlecht. Hast du dich auch mal mit Personal Desctop V3 auseinandergesetzt? Es gibt allerdings keine Testversion glaube ich, aber auf jeden fall Lohnenswert sich das mal genauer anzuschauen.
     
  10. #10 free, 09.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.09.2010
    free

    free Benutzer

    Dabei seit:
    19.05.2010
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Professional 32 und 64 Bit
    Personal Desktop V3 konnte ich mir noch nicht anschauen aber ich werd mich mal darüber erkundigen und vllt. gibt es doch ne testversion

    aber danke für den tipp

    Edit:
    Ich habe ne Demo gefunden.
    http://www.winload.de/download-options/68399 (den Link bitte nicht nützen ich habe keine Ahnung ob das Programm einen fehler beim alternativen Download hat)

    Edit 2:
    Nach der Installation auf dem vitruellen PC habe ich das Programm gestartet. Aus irgendeinem Grund kann ich es aber nicht ausführen. Windows hat dann automatisch Kombatibilitäts Einstellungen angewendet um es richtig ausführen zu können aber das hat auch nicht geklappt. Ich begebe mich jetzt auf die Suche auf der Hersteller Seite ob die wirklich eine Demo vertreiben.

    Edit 3:
    Auf der Hersteller Seite gibt es einen Demodownload den ich jetzt Teste.
    SYDATEC Personal Desktop v3 - Demoversion

    Edit 4:
    Der Link und die, auf der Homepage erhaltbare Demo, funktionieren fast einwandfrei. Ihr müsst nach der Installation nur sagen dass, er das Tool als Admin aufführen soll und alles klappt perfekt. Bei mir hat sich aber die Demo nochmals mit einem problem gemeldet und zwar dass die aktuelle auflösung nicht unterstützt wird. (Einfach die Auflösung umstellen und es sollte klappen)

    Nun zu meinem Fazit. Dieses Tool ist extrem Übersichtlich und bietet dem Nutzer verschiedene Gestaltungen des Desktops an. Anfangs war der PC komplett ausgelastet aber nach kurzer Zeit war die Auslastung wieder ganz unten. Wärend der Laufzeit habe ich auch keinen Performencverlust feststellen können. Doch hat der Taskmanager mir gezeigt dass das Tool doch ein bisschen mehr Ram braucht. Personal Desktop V3 ist bei mir auch nicht abgestürtz und die Demo ist deshalb fast einwandfrei. Das einzige Problem der Demo ist dass sie nur 14 Funktioniert und eingeschrenkt nutzbar ist. Mehr Infos zu den Eingeschränkten Nutzungsmöglichkeiten stehen auf der Downloadseite.

    Ich hoffe dass ich euch nicht zuviel geschrieben habe. Falls jemandem noch DesktopTool einfallen die den Desktop Modiviezieren dann bitte schriebt sie hier rein, wenn möglich mit einem downloadlink.

    Danke free
     
Thema: Desktopgestaltung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. desktopgestaltung

    ,
  2. desktop unterteilen

    ,
  3. desktop unterteilen windows 7

    ,
  4. desktopgestaltung windows 7,
  5. windows 7 desktop unterteilen,
  6. windows 7 desktop aufteilen,
  7. windows desktop unterteilen,
  8. windows 7 desktopgestaltung,
  9. windows 7 desktop in bereiche aufteilen,
  10. windows 7 desktop gestaltung,
  11. desktop übersichtlicher machen,
  12. win7 desktop unterteilen,
  13. desktopgestaltung win7,
  14. desktop unterteilung,
  15. win7 desktopgestaltung,
  16. windows 7 fences alternative,
  17. win 7 desktopgestaltung,
  18. fences alternative,
  19. windows 7 desktop in bereiche einteilen,
  20. was ist desktopgestaltung,
  21. windows 7 gestaltung,
  22. Windows Desktopgestaltung,
  23. desktop übersichtlicher windows 7,
  24. windows desktop aufteilen,
  25. windows 7 desktop übersichtlicher
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden