"Der Anzeigetreiber reagiert nicht mehr"

Diskutiere "Der Anzeigetreiber reagiert nicht mehr" im Windows 7 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 7; Hallo, ich bin auch neu in diesem Forum und habe die Fehlerquellen aufmerksam durchgelesen. Seit einiger Zeit habe ich das selbe Problem....

  1. #1 Achim671, 03.05.2013
    Achim671

    Achim671 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.04.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Prof
    System:
    Asus Board, 8 Kerne, 8 GB AS, Nvidia GTX 660 TI
    Hallo, ich bin auch neu in diesem Forum und habe die Fehlerquellen aufmerksam durchgelesen.

    Seit einiger Zeit habe ich das selbe Problem. Windows 7 neu aufgespielt.

    "Der Anzeigetreiber " NVIDIA Windows Kernel Mode Driver, Version 314.07" reagiert nicht mehr und wurde wiederhergestellt"

    Wenn ich in Net surfe, mal 5 min vor mich hinträume, den Rechner laufen lasse um etwas zu essen. Ich komme zurück
    bewege die Maus und peng, weg ist der Anzeigetreiber.
    Das wäre eigentlich nicht schlimm, wenn dies mal passiert. Aber jedesmal, wenn ich den Rechner kurz verlasse
    ( so 5 - 10 Min ) und ich bewege dann nur die Maus, reagiert der Anzeige Treiber nicht mehr. Der Bildschirm wird schwarz
    und schaltet dann wieder ein und alles war wie gehabt. Das schönste ist, wenn man im Net surft und das passiert, muss ich
    den Browser neu starten und alle seiten erneut aufrufen. Wenn ich ein Backup mache und dies passiert, muss ich nochmal
    von vorne anfangen. Beim Spielen ist mir das noch nicht passiert.

    Die Werte meines Rechners.

    ASUS Mainboard M5A97 R2.0
    8 CPU´s
    16 GB Ram
    4 TB Festplatten
    Grafikkarte GTX 660 TI
    Als Starter Festplatte SSD 60 GB OCZ Agility 3 6GB/s
    System Windows 7 Professional mit alles Updates die auf dem Markt sind

    Nun ja, dann habe ich mich auf die Suche des Problems gemacht. Den Rechner im Abgesicherten Modus gestartet und erst
    mal alle Treiber rausgeschmissen. Chipsatz, Grafik, Sound einfach in den Urzustand zurück gesetzt. Rechner wieder
    Hochgefahren und alle Original Treiber der Mainboard DVD eingespielt, danach die Original DVD Treiber der Grafikkarte.
    Sogar die Programme von ASUS installiert um eine bessere Performance zu erhalten. Neuesten Treiber und haste nicht
    gesehen.

    Ein Haufen Arbeit und alles für die Katz. Der Rechner macht weiter mit dem Bildschirm geplenckel.

    Jetzt hab ich mir das Bios vorgenommen und die ganz alte Version entsorgt und die ganz neue Version aufgespielt.

    Und da liegt eventuell der Hase mit im Pfeffer. Es ist um einiges besser geworden. Der Anzeigetreiber reagiert zwar immer
    noch sehr fluktuativ aber nicht mehr so oft wie vorher.
    Es könnte vielleicht noch an der SSD Platte liegen, habe zwar nie Probleme damit gehabt aber vielleicht harmoniert der
    Treiber der Platte, nicht mit dem System Treibern. ( schwer vorzustellen)


    Zusammenfassung.
    Bios, Windows 7 und sämtliche Treiber neu.
    Problem besteht immer noch.

    Ich habe zeitweilig das Gefühl, dass es vielleicht an ASUS selbst liegt ( North und South Bridge Treiber, halt die Treiber die
    zuständig sind für den Datentransport und Grafik ) . Weil mein Zweitrechner ist ein Intel Quadcore Q6600, Mainboard
    MSI P6NGM - L Sockel775 , einer NVIDIA Grafikkarte GTX 550 TI und einer Corsair 60 GB SSD 6 GB/s Starterplatte selbe
    Windows 7.

    Da besteht das Problem nämlich nicht.

    Hat jemand noch ne Idee
     
  2. #2 Meister Proper, 03.05.2013
    Meister Proper

    Meister Proper Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64 bit
    "Der Anzeigetreiber reagiert nicht mehr"

    Ich würde nicht die Treiber der CD verwenden sondern nur die aktuellen, die auf der Homepage von Asus angeboten werden.

    Unter anderem gibt es da auch einen Hotfix vom 19.12.2012.

    Steht Dein Speicher auf der Liste der unterstützen Modelle, ist Dein Netzteil ausreichend dimensioniert?
     
  3. #3 Achim671, 03.05.2013
    Achim671

    Achim671 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.04.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Prof
    System:
    Asus Board, 8 Kerne, 8 GB AS, Nvidia GTX 660 TI
    "Der Anzeigetreiber reagiert nicht mehr"

    Danke für die schnelle Antwort Meister Proper.
    Das Board, CPU und Arbeitsspeicher hab ich mir zusammen stellen lassen.
    Der Arbeitsspeicher ist auch im Manual aufgeführt, also sollte er funktionieren.
    Bekomme ja auch kein Bluescreen wo eventuell auf Speicher defekt schließen lässt.
    Das Netzteil hatte ich beim aufzählen vergessen. Da Grafikkarten sehr Strom hungrig sind hab ich ein 750 Watt NT verpflanzt.
    Lüfter sind genug im Gehäuse, dort kannste dich Fönen. Temperatur, alles im grünen.

    Den Hotfix hab ich gedownloadet.
    Den installiere ich erst mal und dann sehen wir weiter. Sollten alle Stricke reisen und ich
    bekomme es nicht hin, wende ich mich erst mal an den Support von ASUS.

    Melde mich

    Gruß Achim671
     
  4. #4 Meister Proper, 03.05.2013
    Meister Proper

    Meister Proper Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64 bit
    "Der Anzeigetreiber reagiert nicht mehr"

    Ich habe vergessen zu erwähnen, dass Du auch noch mal in der Ereignisanzeige nachschauen könntest, wie die Details zu dem Fehler aussehen.
     
  5. #5 Achim671, 03.05.2013
    Achim671

    Achim671 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.04.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Prof
    System:
    Asus Board, 8 Kerne, 8 GB AS, Nvidia GTX 660 TI
    "Der Anzeigetreiber reagiert nicht mehr"

    Hi Meister Proper
    also den Hotfix hab ich installiert. Ich hab den Rechner neu gestartet und angelassen, eben dran und zack schon wieder weg.
    Bildschirm schwarz wieder alles beim alten. Browser auch tot muss alles neu starten.

    Ereignisanzeige hört sich gut an. Ich hab das mal kopiert in der Fehlerquelle haut er mir 235 Fehler und 35 Warnungen rein.
    Das sieht so aus als ob die SSD schwächelt, die steht nämlich auch drin. Unter Controller Fehler hat er mir gleich 4 stück angezeigt.
    Ich bau mal ne andere Festplatte ein und dann sehen wir mal.

    - System

    - Provider

    [ Name] Microsoft-Windows-Kernel-EventTracing
    [ Guid] {B675EC37-BDB6-4648-BC92-F3FDC74D3CA2}

    EventID 3

    Version 0

    Level 2

    Task 2

    Opcode 14

    Keywords 0x8000000000000010

    - TimeCreated

    [ SystemTime] 2013-04-29T18:09:10.772402700Z

    EventRecordID 44

    Correlation

    - Execution

    [ ProcessID] 4
    [ ThreadID] 6572

    Channel Microsoft-Windows-Kernel-EventTracing/Admin

    Computer Achim671-PC

    - Security

    [ UserID] S-1-5-18


    - EventData

    SessionName Circular Kernel Context Logger
    FileName C:\Windows\system32\WDI\LogFiles\ShutdownCKCL.etl
    ErrorCode 3221225864
    LoggingMode 128

    Fehler 07.02.2013 13:59:24 Kernel-EventTracing 3 Sitzung
     
  6. #6 Meister Proper, 03.05.2013
    Meister Proper

    Meister Proper Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64 bit
    "Der Anzeigetreiber reagiert nicht mehr"

    Ich würde alle nicht benötigte Hardware abklemmen, den PC platt machen und Windows, ohne Internetverbindung, neu installieren. Dann den Hotfix und alle relevanten Treiber von der Homepage der jeweiligen Hersteller, nicht der beiliegenden CD, installieren. Internetverbindung wieder herstellen und Windows, wie gewohnt, nach Updates suchen lassen.
     
  7. #7 Achim671, 03.05.2013
    Achim671

    Achim671 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.04.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Prof
    System:
    Asus Board, 8 Kerne, 8 GB AS, Nvidia GTX 660 TI
    "Der Anzeigetreiber reagiert nicht mehr"

    Ja Meister Proper, du hast recht, werde das ganze Gerödel neu installieren.
    Die SSD leg ich bei seite und nehm ne Mechanische Festplatte.
    Mir kommt das spanisch vor mit den Fehlern am Controller
    Die Frage ist nur, wenn es der Festplatten Controller von der SSD ist, haben die anderen die die selbe Fehlerquellen haben auch SSD drinne.?

    Dann sehen wir, ob es was gebracht hat.

    Let´s have a test

    Gruß Achim671
     
  8. #8 Meister Proper, 03.05.2013
    Meister Proper

    Meister Proper Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64 bit
    "Der Anzeigetreiber reagiert nicht mehr"

    Viel Glück!

    Ich habe 3 SSD (2 Samsung und 1 Intel) die noch nie Probleme gemacht haben. Wichtig ist natürlich auch, was bei Deiner Frage nicht so ganz rüber kommt, ob Windows auch alle Einstellungen für die SSD korrekt übernommen hat.

    So wirds gemacht: SSDs richtig unter Windows 7 einrichten - netzwelt.de Forum
     
  9. #9 Achim671, 04.05.2013
    Achim671

    Achim671 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.04.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Prof
    System:
    Asus Board, 8 Kerne, 8 GB AS, Nvidia GTX 660 TI
    "Der Anzeigetreiber reagiert nicht mehr"

    Ja, darauf habe ich schon geachtet, im Bios alles eingestellt. Der Rest sollte Windows eigentlich Automatisch beim Installieren machen.
    Man sollte sich schon belesen, sonst sind die Platten schnell kaputt oder zu langsam. Obwohl bei den 60´ ern SSD ist der Leistungsschub
    nicht so groß wie bei den größeren und ne herkömmliche manuelle Platte mit 6 GB/s Daten Transfer pfeift auch prima ab. Ich sollte nicht so
    viel Verlust verspüren.
    Werd mich mal am Sonntag dran machen alles neu zu Installieren.
     
  10. #10 Achim671, 05.05.2013
    Achim671

    Achim671 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.04.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Prof
    System:
    Asus Board, 8 Kerne, 8 GB AS, Nvidia GTX 660 TI
    "Der Anzeigetreiber reagiert nicht mehr"

    Also die Neuinstallation hab ich mir zu test zwecken mal gespart.
    Habe aber gleichzeitig die Ereignisanzeige durchstöbert und sehr viele Fehler entdeckt.

    Unter anderem der Service Control Manager der zuständig ist für dieses "Peer Name Resolution"

    (Aktiviert die serverlose Peernamensauflösung über das Internet mithilfe des Peer Name Resolution-Protokolls (PNRP). Bei Deaktivierung
    können einige Peer-zu-Peer-Anwendungen und Zusammenarbeitsanwendungen möglicherweise nicht verwendet werden, beispielsweise
    Remoteunterstützung)

    und dieses PNR ist wiederum zuständig für "PNRP


    ( steht für Peer Name Resolution Protokoll Cloud und bedeutet


    "Dieser Dienst veröffentlicht einen Computernamen mit dem Peer Name Resolution-Protokoll. Die Konfiguration wird über den
    netsh-Kontext "p2p pnrp peer" verwaltet. )

    und das wird nicht aktiviert.

    Warum auch immer, wenn es was mit der Imaginären Cloud ( Wolke ) zu tun hat, brauch ich´s auch nicht.

    Dieser PNR hat in den Diensten auf Manuel gestanden und war nicht gestartet. Den hab ich auf Automatik gestellt es sind zwar immer noch
    viele Fehler in der Ereignisanzeige zu sehen aber seit dem umstellen des Dienstes auf Automatik hab ich das Bildschirm geplenckel nicht mehr.
     
Thema: "Der Anzeigetreiber reagiert nicht mehr"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. anzeigetreiber reagiert nicht mehr

    ,
  2. anzeigetreiber reagiert nicht mehr windows 7

    ,
  3. der anzeigetreiber reagiert nicht mehr

    ,
  4. anzeigetreiber reagiert nicht,
  5. anzeigetreiber funktioniert nicht mehr,
  6. der anzeigetreiber nvidia windows kernel mode driver reagiert nicht mehr und wurde wiederhergestellt,
  7. anzeigetreiber NVIDIA WINDOWS KERNEL MODE DRIVER reagiert nicht mehr,
  8. nvidia anzeigetreiber funktioniert nicht mehr,
  9. windows kernel mode driver reagiert nicht mehr,
  10. treiber reagiert nicht mehr wurde wiederhergestellt,
  11. Anzeigetreiber NVIDIA Windows Kernel Mode Drive reagiert nicht mehr,
  12. anzeigentreiber funktioniert nicht mehr ,
  13. der anzeigetreiber nvidia windows kernel mode driver version,
  14. nvidia treiber reagiert nicht mehr und wurde wiederhergestellt,
  15. kernel treiber reagiert nicht mehr,
  16. der anzeigetreiber reagiert nicht mehr und wurde wiederhergestellt windows 7,
  17. anzeigetreibe funktioniert nicht mehr,
  18. nvidia windows kernel mode driver reagiert nicht,
  19. nvidia anzeigetreiber kernel mode,
  20. der anzeigetreiber reagiert nicht mehr und wurde wiederhergestellt,
  21. anzeigetreiber funktioniert nicht mehr und wurde wiederhergestellt,
  22. display treiber funktinieren nicht mehr,
  23. nvidia windows kernel mode driver version 314.07 reagiert,
  24. bildschirm reagiert nicht anzeigetreiber,
  25. Der Anzeigetreiber reagiert nicht mehr und wurde wiederhergestellt. windows 10
Die Seite wird geladen...

"Der Anzeigetreiber reagiert nicht mehr" - Ähnliche Themen

  1. Win 7 lässt sich nicht mehr inst.

    Win 7 lässt sich nicht mehr inst.: Hallo ! Habe mir eine SSD besorgt und möchte Win 7 Ultimate darauf installieren (OEM-CD + Key vorhanden). Irgendeine Ahnung warum dass nicht geht...
  2. Nach Neuinstallation kein LAN-Treiber mehr vorhanden

    Nach Neuinstallation kein LAN-Treiber mehr vorhanden: Hallo Ihr Lieben! Ich mußte das gesamte WIN7 neu installieren und hatte dabei noch einen Fehler im DVD-LW. Jetzt läuft zwar WIN 7 ,...
  3. PC bootet nach Win 7 Partitionsvergrößerung nicht mehr

    PC bootet nach Win 7 Partitionsvergrößerung nicht mehr: Hallo in die Runde, ich wollte gestern einem Freund helfen, zwecks Vergrößerung des Speicherplatz für die Benutzer-Daten das Vista auf seinem...
  4. Standard ASUS UX31A - Akku wird plötzlich nicht mehr erkannt

    Standard ASUS UX31A - Akku wird plötzlich nicht mehr erkannt: Hallo liebe Wissensgemeinde und vielen Dank für die Aufnahme hier... Folgendes Problem: Das Zenbook meiner Freundin (ein 7 Jahre altes ASUS...
  5. Xystec Universal-Festplatten-Adapter für IDE/SATA auf USB 3.0 geht nicht mehr

    Xystec Universal-Festplatten-Adapter für IDE/SATA auf USB 3.0 geht nicht mehr: Guten Abend zusammen beieinander, anläßlich der Entsorgung meines alten PC waren zwei Festplatten mit (lächerlichen) 200 GB und 250 GB...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden