Dell Studio 15 mit Windows 7 - Sims 3

Diskutiere Dell Studio 15 mit Windows 7 - Sims 3 im Windows 7 Spiele Forum im Bereich Windows 7; Hallo zusammen, ich überlege momentan sehr stark, mir einen Laptop zuzulegen. Den möchte ich aber nicht nur zum Arbeiten verwenden, sondern auch...

  1. #1 Win7HP, 30.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 31.12.2009
    Win7HP

    Win7HP Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich überlege momentan sehr stark, mir einen Laptop zuzulegen. Den möchte ich aber nicht nur zum Arbeiten verwenden, sondern auch darauf spielen können.
    Besonders wichtig wäre mir dabei, dass Sims 3 auf dem Notebook auf höchsten Einstellungen flüssig läuft.
    Ich weiß, dass ich jetzt auch einfach hingehen kann und meinen Laptop, den ich bereits ins Auge gefasst habe mit den Systemanforderungen des Spiels zu vergleichen, aber da bin ich mir bei der Grafikkarte doch zu unsicher, ob das dann wirklich funktioniert.

    Der von mir ausgewählte Laptop ist ein Dell Studio 15

    siehe hier: Günstige Notebooks und Laptop Angebote | Dell Deutschland

    Das ist da der Dritte von links, Systemdaten sieht man, wenn man ein wenig herunterscrollt.

    Die Grafikkarte ist ja eine 512 MB ATI Mobility RADEON HD 4570. Oder handelt es sich dabei eher um einen Chip?

    Infos über die Grafikkarte hier:

    Notebookcheck: AMD ATI Mobility Radeon HD 4570

    Ich denke, dass die anderen Systemkomponenten dem Spiel keine Schwierigkeiten bereiten sollten. Sehe ich das richtig?


    Dann noch der Link zu den Systemanforderungen von Sims 3, um euch das Suchen zu ersparen:)

    http://www.thesims3.com/game/systemreq


    Soweit ich weiß, läuft Sims 3 ja auf Windows 7, auch wenn es nicht offiziell hier aufgelistet wird, oder?
    Ich möchte mir schon beim Kauf eines Notebooks sicher sein, dass ich nachher dann auch das damit machen kann, was ich will und nicht dass dann irgendwas nicht funktioniert und ich erfahre, dass ich mich einfach hätte besser informieren müssen.

    Und nochmal ganz allgemein: Ist dieser Laptop (bzw. Dell überhaupt) qualitativ eine gute Wahl oder habt ihr bessere Alternativen ähnlicher Preisklasse? Eventuell mit richtiger Grafikkarte?

    Im Voraus schon ganz großen Dank für eure Hilfe!!! :)
     
  2. #2 Crimson, 02.01.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.01.2010
    Crimson

    Crimson Guest

    Hallo,

    fangen wir mit dem einfachsten an. Ja, Sims 3 läuft unter Windows 7, zu mindestens unter der 64Bit-Version, also gehe ich auch davon aus, das es unter der 32Bit-Version gleiches tut.

    Dann zu dem Notebook, für 599€ sicherlich kein schlechtes Angebot, obwohl ich persönlich DELL für zu teuer halte, keine Ahnung ob sich das in letzter Zeit verändert hat. Qualitativ ist die EDV von DELL jedoch top.

    Die Systemkomponeten (CPU, DDR, usw) sind Standart und sollten keine Probleme bereiten.

    Zur Grafikkarte, die sollte für Sims 3 aussreichen, obwohl ich keine Infos über den Speicher haben, ob GDDR2, GDDR3, ... . Der GDDR2 soll nicht so der Hit sein.
    Wäre interessant zu erfahren, was für ein Speicher verbaut ist.
    Wenn du allerdings anspruchvoller Spiele spielen willst, würde ich nochmal 100€ mehr investieren, in einen Laptop mit besserer Grafik, da bist du auf jeden Fall auf der sicheren Seite.
    Die Nvidia 9600M GT (GDDR3-Version) spielt sowohl Sims 3 (auf höchster Grafikstufe), COD4&6 (auf höchster Grafikstufe), sowie Crysis (auf zweithöchster Stufe) problemlos ab, wobei zu beachten ist, das mein Laptop nur einen T6400 mit 2x2,0 GHz, sowie 4GB Arbeitsspeicher besitzt.
    Deswegen würde ich die für 699€ diesen Laptop empfehlen:

    Notebooks Acer Aspire 5739G-744G25MN - Gamer II

    Der hat zwar keine 9600-Grafik, aber eine 240er (ungefähr vglb.), die zwar wie alle Nvidia-Karten einen etwas geringeren Kerntakt hat, dafür aber einen fast doppelt so hohen Shadertakt und mehr Transistoren.

    Des Weitern macht er vom Disign auch noch was her.

    Gruß
     
  3. #3 tmkoeln, 02.01.2010
    tmkoeln

    tmkoeln Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate x64 SB
    System:
    Core i7 860 @ Corsair H50, 4 GB Ram DDR3-1333, ASUS P7P55D-E LX, Palit Geforce GTX 470, 2x 1TB HDD
    MfG

    tmkoeln
     
  4. Win7HP

    Win7HP Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Von dem Dell bin ich auch schon beinahe völlig ab, weil ich auf einen Acer gestoßen bin, der mir sehr gut gefallen hat:

    mySN® Schenker-Notebook

    Der hat dann aber eine ATI® Mobility Radeon™ HD 4650 512MB mit GDDR3 RAM, die laut dieser Seite (Notebookcheck: Welche Spiele laufen auf Notebook Grafikkarten flüssig?) noch ein wenig besser als die Nvidia 9600M GT und die NVIDIA GeForce GT240M, die in dem von dir verlinkten Acer verbaut ist.
    Sims 3 liefe außerdem nach dieser Seite bei höchsten Einstellungen auf 59 fps, was ja auf jeden Fall ein flüssiges Spiel gewährleistet.

    Wenn ich den Acer, den ich gefunden habe noch ein wenig konfiguriere, komme ich auf etwas unter 800€. Ich habe dann unter anderem einen Intel Core Duo 2,2 GHz Prozessor (den gleichen wie beim Dell), 4096 (2x2048) MB RAM, Wireless LAN und eben als Betriebssystem Windows 7 Home Premium 64bit.

    Wie ist denn Acer so von der Qualität? Ich kenne Leute, die mit ihrem ziemlich zufrieden sind, wie seht ihr das?


    Und noch eine letzte Frage zu dem Modell, was ich da rausgesucht habe:
    Hat das ein spiegelndes Display oder nicht? Was ist überhaupt besser?

    Auf dieser Seite wurde der Laptop getestet und es wurde auch das spiegelnde Display erwähnt. Hat das denn wirklich einen?

    Notebookcheck: Test mySN MG6 Notebook (Compal HLB2)

    Auf der Seite, wo ich das entdeckt habe steht nämlich nur diese Information zum Display:

    15.6" WXGA (1366x768) 16:9 WideScreen Glare mit LED-Backlight

    Ich konnte aber nicht herausfinden, ob Glare jetzt spiegelnd heißt oder nicht, da die Technologie bei Acer wohl eigentlich Crystal Brite heißt.

    Entschuldigung, ich glaube das Problem hat sich gerade quasi von allein gelöst:

    Glare-Type-Display ? Wikipedia

    Also ist es spiegelnd. Gut oder nicht? Solche Displays sollen ja eine bessere Farbdarstellung haben, richtig?
     
  5. #5 Crimson, 02.01.2010
    Crimson

    Crimson Guest

    Ja, das Display ist dann wohl spiegelnd, der Vorteil ist, dass der Gläzende bessere Farben und Kontrast bringt, der Nachteil, wenn du gegen eine Lichtquelle dich setzt, das diese gespiegelt wird, sowie wenn du im Sommer auf der Terassse sitzt, das du aufgrund des hellen Lichts draußen, nicht mehr so viel davon hast.
    Ob das LED-Backlight dagegen wirken soll, da bin ich überfragt.

    Die Notebooks von ACER sind klasse, also ich habe selber einen und bin sehr sehr zufrieden damit. War ein richtiges Schnäppchen. ACER bringt eigentlich immer gute Qualität und Leistung zu fairem Preis.

    Dem Test, muss ich leider widersprechen, zumindesten was die 9600m GT angeht, die spielt COD6 flüssig auf max. Grafik ab, im Test wird sie jedoch als rot angestrichen, keine Ahnung wie die testen, aber bei mir stimmt das Testergebnis nicht mit der Wahrheit überein.

    Aber für SIMS 3 wird des mal locker reichen, sogar mit Erweiterungen. :)
     
  6. Win7HP

    Win7HP Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Also der Acer viel eher als der Dell, oder? Der scheint schon ziemlich gut zu sein für den Preis und auch recht gut zum Spielen geeignet.
     
  7. #7 Crimson, 02.01.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.01.2010
    Crimson

    Crimson Guest

    Also Dell ist qualitativ noch ein wenig besser, aber Dell ist eher so Bussiness mäßig... finde ich.
    Acer ist nicht schlecht, die haben meist ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis.
    Der Laptop wird auch spieletauglich sein, wenn nicht, du hast 14 Tage Widerrufsrecht.

    Ich persönlich würde den Acer holen, da steckt mehr drin ;)
     
  8. Win7HP

    Win7HP Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ich werde mich dann denke ich für den Acer entscheiden, da in dem - wie du ja auch sagst - einfach mehr drinsteckt.

    Ich werde dann auch nochmal Feedback geben, obs dann wirklich läuft. Aber eigentlich sollte es da ja keinerlei Probleme geben.

    Dankeschön!:)
     
  9. #9 Crimson, 02.01.2010
    Crimson

    Crimson Guest

    Ja kein Problem, wenns Probleme geben sollte, weißt ja wo du dich melden kannst ;)
     
  10. Waegi

    Waegi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.12.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    Also ich hätte dir ein festen Rechner empfohlen, da ich selber ein Notebook und ein normalen Rechner besitze, und auf Notebooks finde ich für mich, laufen spiele nicht so gut, obwohl die Grafikkarte nicht schlecht wäre den du dir ausgesucht hast, ich haben meinen normalen Rechner bei - HEINZSOFT - Onlineshop, ich finde der Service dort ist sehr gut, ich habe Windows 7 umsonst bekommen, obwohl Vista auf dem Computer gewesen wäre.
    Ein weiteres Beispiel für die Kundenfreundlichkeit und den Service ist:
    Als der erste Computer den ich mir bei der Firma rausgesucht hab bei der Installation von Windows 7 gesponnen hat, habe ich ein Angebot für einen Computer der 100€ mehr kostet bekommen und dafür aber dann eine W-Lan-karte die 25€ kostet um sonst bekommen.

    Das wäre eben meine Empfehlung, aber es bleibt ja dir überlassen, da du es später benutzen musst, aber ich würde es mir an deiner stelle überlegen
     
  11. Win7HP

    Win7HP Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Nene, es sollte schon ein Laptop sein, einen Desktop-PC habe ich hier schon. Meine Absicht war es ein Laptop zu finden, dass mir von der Leistung und vom Aussehen her gefällt und in meinen Preisrahmen passt und das ist mir mit dem Acer denke ich ganz gut gelungen, soweit ich mich informiert habe.
    Ich muss es jetzt nur noch kaufen und ich denke nicht, dass ich diesen Kauf bereuen werde.
     
  12. Fluppe

    Fluppe Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows7
    System:
    Dell
    Dell kostet wohl etwas mehr,aber die haben auch den besten Support.:D Ich habe einen Dell,und kann nur sagen Top.Wenn man bei Dell anruft kann man immer noch was am Preis machen,oder noch ne Tasche oder Drucker abstauben.Bei dell bekommt man auch ne orginal Windows 7 betriebssystem dvd mit,was bei anderen Herstellern nicht immer so ist.Da kann man nur von der recovery cd/dvd sein betriebssystem neu draufspielen und hat dann wieder die ganzen vorinstallierten Programme die keiner braucht wieder mit drauf..Treiber und Bios updates null Probleme..Und was echt nicht zu verachten ist,die Diagnose funktion im bios.Die nimmt den ganzen rechner durch und kann dadurch eventuelle festplatten defekte oder bildschirm probleme usw aufspüren..
     
  13. #13 Win7HP, 03.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2010
    Win7HP

    Win7HP Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem mit der Windows 7 DVD, die nicht dabei sein würde, werde ich wohl nicht haben, da ich das Notebook wahrscheinlich vor Ort bei einem Computerhändler kaufe.
    Dann habe ich auch den super Support direkt in meiner Nähe. Außerdem hat Acer 24 Monate Garantie, Dell nur 12 und ein Jahr Garantie mehr ist ja schon was.

    EDIT: Selbst wenn ich den Laptop hier bestellen würde: http://www.mysn.de/detail.asp?useri...0;020;015;012;010&bestellnr=admu1001#DNconfig

    Auf der Seite kann man einstellen, welches Betriebssystem man haben möchte und man kann wählen, ob man eine Softwareinstallation haben möchte oder nicht (beides kostenlos). Wenn man also wählt, dass man keine Softwareinstallation haben möchte, muss ja wohl eine Windows 7 DVD dabei sein, oder?
     
  14. #14 Crimson, 03.01.2010
    Crimson

    Crimson Guest

    Du hast immer zwei Jahren Garantie/Gewährleistung, alles andere wäre nicht rechtens. ;)

    Wenigstens ein Vorteil der EU...

    Es wäre möglich, oder es ist halt so das du das System vorinstalliert bekommst und keine extra CD/DVD mehr erhältst, sondern diese mittels Backup/Sicherung erstellen musst.

    Ich habe das Problem nicht, weil ich im Sommer ein Windows 7 für 50€ abstauben konnte. :)
     
  15. Win7HP

    Win7HP Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Service Packs

    1 Jahr Schutz im Lieferumfang des PCs mit enthalten

    Nach der offiziellen Dell-Seite lediglich ein Jahr Garantie. Dieses eine Jahr kann man aber gegen Aufpreis wahlweise zwei oder drei verlängern.
    Wenn es nicht rechtens ist, warum stellen die das dann auf ihrer Seite so dar? Es scheint da ja schon Unterschiede zu geben, welche Leistungen wirklich zur Garantie gehören (von EU verordnet) und welche aus Kulanz des Unternehmens bestehen (zum Beispiel dieses Pick up and Return, also dass das Unternehmen den Laptop abholt, repariert und wiederbringt).
     
  16. #16 Crimson, 03.01.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.01.2010
    Crimson

    Crimson Guest

    Das mit dem PickUp und Return kann sein, dass das nur ein Jahr lang ist, aber nach EU-Verordnung hast du zwei Jahre Gewährleistung.

    Garantie und Gewährleistung sind zu differenzieren.

    Garantie steht nicht unter Gesetz, sondern ist freiwillig.
    Gewährleistung ist sowas ähnliches, bei auftreten Sachmängeln, haftet der Verkäufer... .
    Ist ja fast das selbe nur das noch Garantie drauf besser ist.
    Aber wenn was kaputt geht, ist es ja meistens wegen einem Mangel an der Ware und deswegen fällt es ja unter die Gewährleistung.

    Naja, immer diese Haarspalterei ;)

    Für mich ist Garantie quasi das gleiche wie Gewährleistung...
     
  17. Win7HP

    Win7HP Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    So oder so: Wollen wir einfach mal hoffen, dass ich beides einfach nicht beanspruchen werden muss. Und falls doch, dann kann ich mich immer noch haarspalterig mit dem Thema auseinandersetzen. Auch wenn das Informieren vorher natürlich nicht fehlen darf.
     
  18. #18 Crimson, 03.01.2010
    Crimson

    Crimson Guest

    Genau ;).

    Aber wenn du "es" pfleglich behandelst, sollte das nicht der Fall sein, es sei denn Materialfehler oder dergleichen.

    Wir hoffen es einfach nicht und in der Regel ist es ja auch nicht der Fall.
     
  19. Win7HP

    Win7HP Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Noch ist ja nichts gekauft. ;)

    Ich wollte nämlich mal fragen, ab wieviel Frames per Second ein Spiel eurer Meinung nach flüssig läuft.
    Bei meiner momentanen Auswahl hätte ich ja bei Sims 3 59, also ungefähr 60fps. Das halte ich für ganz in Ordnung.
    Ab wann wird es unspielbar, wieviel fps bringen überhaupt nichts mehr für die Spielperformance?
     
  20. #20 Crimson, 03.01.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.01.2010
    Crimson

    Crimson Guest

    FPS bedeutet auf deutsch: Bilder pro Sekunde.

    Das menschliche Auge nimmt 20 Bilder pro Sekunde wahr, also denke ich mir mal, dass man spätestens ab ~25-30 FPS keinen Unterschied mehr merkt.
     
Thema: Dell Studio 15 mit Windows 7 - Sims 3
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sims 3 windows 7 laptop

    ,
  2. sims 3 systemanforderungen laptop windows 7

    ,
  3. sims 3 auf dell studio 1555 spielen

    ,
  4. dell laptop studio langsam,
  5. sims 3 systemanforderungen windows 7,
  6. treiber für sims 3 windows 7,
  7. welchen laptop sollte man sich kaugen um sims 3 daruf spielen zu können?,
  8. windows 7 sims auf dem ganzen Bildschirm spielen?,
  9. sims 3 für notebooks,
  10. studio 15 auf win 7,
  11. systemanforderungen laptop sims3 windows 7,
  12. nvidia geforce g210m sims 3,
  13. sims 3 auf dell spielen,
  14. sims3 windows7 notebook,
  15. sims 3 auf dell xps 15 spielen,
  16. dell studio 15 laptop,
  17. Dell Studio 17 sims 3,
  18. Dell studio 15 sims 3 ati 3400,
  19. was für ein treiber braucht man um sims 2 auf windows 7 zu spielen,
  20. acer studio 15,
  21. wieviel bit braucht man um sims 3 zu spielen,
  22. dell studio 15 wieviel bit,
  23. dell xps 15 sims 3,
  24. sims 3 laptop windows 7,
  25. wie vergrößert man bei sims 3 den Bildschirm
Die Seite wird geladen...

Dell Studio 15 mit Windows 7 - Sims 3 - Ähnliche Themen

  1. Richtige Image-Sicherung von einem Notebook (Windows 10)?

    Richtige Image-Sicherung von einem Notebook (Windows 10)?: Hallo zusammen, ich habe ein Lenovo Notebook welches ich zum Hersteller einschicken muss zur Reparatur. In dem Notebook habe eine zwei...
  2. Windos 7 auf Win 10 umstellen

    Windos 7 auf Win 10 umstellen: Hallo, mein Win 7- Acer-Notebook habe ich vor längerer Zeit auf Win 10 kostenlos umgestellt. Seit dem ruht dieses Notebook mit Ausnahme für...
  3. Windows Live Mail Kalender

    Windows Live Mail Kalender: Guten Tag, ich hatte einen Windows7-Rechner, dessen Motherboard defekt war. Die Festplatte wurde als LW F: in einen Windows10-Rechner eingebaut....
  4. WIN 7: Ordneroptionen finden

    WIN 7: Ordneroptionen finden: Nach der Anleitung soll ich über Start - Systemsteuerung - Ordneroptionen - Ansicht gehen und die Option: Einfache Dateifreigabe...
  5. Warnung: Eset Deinstalltion killt Windows 7

    Warnung: Eset Deinstalltion killt Windows 7: dies ist keine Frage, nur ein kurzer Bericht: da ich mittlerweile auf Windows 10 umgestiegen bin, aber manchmal noch den alten Windows 7 Rechner...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden