Datenträgerbezeichnungen und -symbole weg

Diskutiere Datenträgerbezeichnungen und -symbole weg im Windows 7 Allgemeines Forum im Bereich Windows 7; Hallo Forum! Von einem Tag auf den anderen heissen die beiden Festplatten und der Card Reader unter «Geräte und Drucker» in der Systemsteuerung...

  1. #1 martian_23, 12.11.2019
    martian_23

    martian_23 Benutzer

    Dabei seit:
    04.05.2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Professional
    Hallo Forum!

    Von einem Tag auf den anderen heissen die beiden Festplatten und der Card Reader unter «Geräte und Drucker» in der Systemsteuerung nur noch «Device». Immerhin lassen sie sich per Rechtsklick identifizieren. Auch beim «sicheren Entfernen» fehlen die entsprechenden Bezeichnungen (dort habe ich es zuerst bemerkt).

    Ein Tipp aus dem Internet hat nicht funktioniert: In «Geräteinstallationseinstellungen» automatische Treiber-Updates zu deaktivieren hat nichts geändert.

    Was auch noch auffällt, ist die an den «Computer» angeheftete Problemmeldung, die den Microsoft-Teredo-Tunnelling-Adapter betrifft. Das zur Behebung nötige Treiber-Update funktioniert jedoch nicht («nicht gefunden»). Aber vielleicht hängen die beiden Probleme ja gar nicht zusammen.

    Kann mir jemand helfen?

    Geräte und Drucker.JPG
     
  2. #2 HerrAbisZ, 12.11.2019
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.306
    Zustimmungen:
    120
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
  3. #3 martian_23, 12.11.2019
    martian_23

    martian_23 Benutzer

    Dabei seit:
    04.05.2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Professional
    Heisst das, da hilft nur Warten? (...auf Microsoft)
     
  4. #4 HerrAbisZ, 12.11.2019
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.306
    Zustimmungen:
    120
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
    Man kann sich auch eine eigene autorun.inf erstellen - steht auch in dem Thema
     
  5. #5 martian_23, 12.11.2019
    martian_23

    martian_23 Benutzer

    Dabei seit:
    04.05.2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Professional
    Aber nicht, was man da eintragen oder löschen soll. Da bin ich überfordert.

    Autorun.inf.JPG

    Überhaupt scheinen andere nur Probleme mit USB-Geräten zu haben, während bei mir auch die beiden internen ATA-Festplatten und der Card Reader betroffen sind. Wäre da die Autorun.inf überhaupt im Spiel?

    Unklar ist jeweils auch, ob die Schreiber von der Explorer-Anzeige oder von der Systemsteuerung sprechen. Im Explorer («Computer»/Arbeitsplatz) ist bei mir alles normal, alle Laufwerke haben ihre regulären Sympole und Bezeichnungen, nur in der Systemsteuerung und bei der Hardware-Entfernung hapert's mit Darstellung und Bezeichnung. Die Funktionalität ist nicht beeinträchtigt.
     
  6. #6 HerrAbisZ, 12.11.2019
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.306
    Zustimmungen:
    120
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
    Mein XP macht da keine Zicken

    Code:
    [autorun]
    icon=stick.ico
     
  7. #7 martian_23, 12.11.2019
    martian_23

    martian_23 Benutzer

    Dabei seit:
    04.05.2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Professional
    Bei dir läuft noch XP?! Da sollte ich mir wohl keine allzu grossen Sorgen machen wegen demnächst wegfallender Windows-7-Unterstützung. Mein Reserve-Computer hat auch XP, aber den benutze ich so gut wie nicht mehr – und habe nicht den Mumm, herauszufinden, ob der zickt oder nicht. Das heisst, dessen Festplatte zickt ohnehin beim Aufstarten, verlangt immer nach CheckDisk. Und die Soundkarte...

    Frage: «icon=stick.ico» ersetzt also «icon=BitLockerToGo.exe, -1»? Und das Ganze ist risikofrei?
     
  8. #8 martian_23, 12.11.2019
    martian_23

    martian_23 Benutzer

    Dabei seit:
    04.05.2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Professional
    HerrAbisZ...

    ...da habe ich doch glatt vergessen, dir für deine Unterstützung zu danken. Danke! Allerdings getraue ich mich nicht, den letzten Schritt mit Autorun.inf zu tun ohne deine Bestätigung, dass ich dich richtig interpretiere.
     
  9. #9 HerrAbisZ, 13.11.2019
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.306
    Zustimmungen:
    120
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
    Was soll passieren ? Sichere die alte Autorun.inf - probiere die neue aus - wenn es nicht klappt alte zurück

    Prüfe bitte die HDD/SSD - CrystalDiskInfo - Smart Festplatten Parameter Überwachung

    Fenster soweit aufziehen, damit kein Scrollbalken mehr zu sehen ist. In den Optionen - erweiterten Optionen - Rohwert auf 10[DEC] umstellen.

    Bitte Bild davon hier Hochladen. Danke

    In "Windows sonstige" wird dir auch von mir gerne weiter geholfen
     
  10. #10 martian_23, 13.11.2019
    martian_23

    martian_23 Benutzer

    Dabei seit:
    04.05.2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Professional
    Um den alten Computer kümmere ich mich eigentlich nicht mehr. Aber ich bin immer noch nicht sicher, was in der neuen Autorun.inf stehen soll. Ersetze ich nur besagte Zeile, oder ersetzt dein Text den gesamten bisherigen?
     
  11. #11 HerrAbisZ, 13.11.2019
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.306
    Zustimmungen:
    120
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
    Kannst ja beides versuchen
     
  12. #12 martian_23, 13.11.2019
    martian_23

    martian_23 Benutzer

    Dabei seit:
    04.05.2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Professional
    Die Datei lässt sich weder ändern noch ersetzen. Ich brauchte die Berechtigung von einem «Trustedinstaller». Keine Ahnung, wer das ist und wo ich ihn finde.
     
  13. #13 HerrAbisZ, 13.11.2019
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.306
    Zustimmungen:
    120
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
    Der ist von Windows - da geht es um Besitz, Berechtigungen etc.

    Am einfachsten ein LIVE Linux mal nehmen
     
  14. #14 martian_23, 13.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2019
    martian_23

    martian_23 Benutzer

    Dabei seit:
    04.05.2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Professional
    Ich habe keine Ahnung, was du damit meinst.

    Immerhin habe ich mittlerweile die Autorun.inf «in Besitz genommen», worauf ich sie nun ändern kann. Beide Textvarianten haben aber nichts gebracht (jeweils durch Neustart verifiziert).

    Da ich nicht weiss, was ich damit überhaupt im System angerichtet/geändert habe (kannst du mir das sagen?), wäre es mir wohler mit dem ursprünglichen Text. Oder wäre das kontraproduktiv?

    Zufällig hat sich parallel zu meinen Bemühungen Windows aktualisiert – in drei Etappen! Das Laufwerksbezeichnungs-/-darstellungsproblem ist dadurch aber nicht behoben worden.
     
  15. #15 HerrAbisZ, 13.11.2019
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.306
    Zustimmungen:
    120
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
  16. #16 HerrAbisZ, 13.11.2019
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.306
    Zustimmungen:
    120
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
  17. #17 martian_23, 13.11.2019
    martian_23

    martian_23 Benutzer

    Dabei seit:
    04.05.2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Professional
    Ich lass es lieber für den Moment. Der grösste Schönheitsfehler ist in meinem Fall, dass die drei Hauptlaufwerke (zwei Festplatten und Card Reader) in der Systemsteuerung und beim Auswerfen keine eindeutige Bezeichnung haben und auch kein vernünftiges Symbol (siehe Eröffnungsbeitrag). Es geht also nicht so sehr um externe USB-Laufwerke.
     
  18. #18 HerrAbisZ, 13.11.2019
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.306
    Zustimmungen:
    120
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
    Ich habe jetzt erfolgreich eine autorun.inf mit .ico auf einem Stick erstellt

    Hier gibt es eine Anleitung: Plötzlich neues Icon

    Suche nach der dmrc.idx Datei auf C: - die liegt woanders
     
  19. #19 HerrAbisZ, 14.11.2019
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.306
    Zustimmungen:
    120
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
Thema:

Datenträgerbezeichnungen und -symbole weg

Die Seite wird geladen...

Datenträgerbezeichnungen und -symbole weg - Ähnliche Themen

  1. Windows 7 Systemsteuerung und Symbole funktionieren nicht Richtig

    Windows 7 Systemsteuerung und Symbole funktionieren nicht Richtig: Hallo. Ich habe ein Problem mit Windows 7. Ich habe ein Zweites Konto erstellt und das Problem ist das die Systemsteuerung nicht funktioniert und...
  2. Windows 7 Systemsteuerung und Symbole funktionieren nicht Richtig

    Windows 7 Systemsteuerung und Symbole funktionieren nicht Richtig: Hallo. Ich habe ein Problem mit Windows 7. Ich habe ein Zweites Konto erstellt und das Problem ist das die Systemsteuerung nicht funktioniert und...
  3. Symbol Groß/Kleinschreibung

    Symbol Groß/Kleinschreibung: Auf meinem Bildschirm erscheinen die Symbole für die Groß oder Kleinschreibung nicht mehr, wenn ich die Pfeiltasten oberhalb von der Strg-Taste...
  4. Datenträgerbezeichnung verkehrt

    Datenträgerbezeichnung verkehrt: Hallo Müßte die Festplatte mit dem System drauf nicht an erster Stelle stehen und die niedrigere Bezeichnung haben oder ist das egal ?[ATTACH]
  5. Symbole wiederherstellen

    Symbole wiederherstellen: Hallo, wer kann mir helfen? Die Symbole meiner Desktop-Dateien sind weg und stattdessen das Symbol vom MediaCenter drin. Beim Anklicken kommt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden