dateioperationen - keine cpu-last, aber programme hängen

Diskutiere dateioperationen - keine cpu-last, aber programme hängen im Windows 7 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 7; hallo zusammen, ich habe ein interessantes phänomen, seitdem ich auf win7 ultimate x64 umgestiegen bin. sobald ich eine größere dateiaktion...

  1. #1 narf222, 24.05.2011
    narf222

    narf222 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate x64
    System:
    Intel D805, Asrock Conroe945G-DVI, 3 GB DDR2, Geforce 8400GS, zusätzlicher IDE-Controller SIL0680a
    hallo zusammen,

    ich habe ein interessantes phänomen, seitdem ich auf win7 ultimate x64 umgestiegen bin.

    sobald ich eine größere dateiaktion starte (kopieren, verschieben, lesen..), geht praktisch nichts mehr im system. die dateiaktion läuft gewohnt zügig durch und ich habe auch keine nennenswerte cpu-auslastung, aber meine programme reagieren nicht mehr. sogar die effekte von windoof funktionieren noch (aero ist zwar aus, aber diese farbeffekte in der taskleiste, wenn die maus drübergeht). nur meine programme bekomme ich nicht mehr in den vordergrund oder sonst irgendwie zum reagieren.

    manchmal ist die situation sofort nach dem start der dateioperation so, manchmal dauert es eine minute, bis nichts mehr geht. es könnte also sein, dass irgendein puffer überläuft...

    nichts arbeitet im pio-mode, das können wir schonmal ausschließen.

    mein system:
    cpu: intel d805
    mainboard: asrock conroe945g-dvi
    ram: 3 gb ddr2-ram (2x 512, 2x 1024)
    ide-controller1: onboard, intel ich7
    ide-controller2: pci, silicon image sil0680a
    sata-controller: onboard, intel ich7

    irgendwelche ideen?? :)

    -narf
     
  2. #2 areiland, 24.05.2011
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Und was sagt die Ereignisanzeige?
     
  3. #3 narf222, 24.05.2011
    narf222

    narf222 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate x64
    System:
    Intel D805, Asrock Conroe945G-DVI, 3 GB DDR2, Geforce 8400GS, zusätzlicher IDE-Controller SIL0680a
    danke für die antwort, areiland.

    die ereignisanzeige sagt alles mögliche - da bin ich schon seit tagen mit beschäftigt. das meiste scheint sich aber auf ein falsch installiertes (bzw. falsche version vom) visual c++ redistributable package zu beziehen..

    also konkret zu dem zeitraum, wo der pc lahmt und die dateioperation stattfindet, gibt es (leider) keinen eintrag. das hatte ich schon im auge..
     
  4. #4 areiland, 24.05.2011
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Dein Problem kann aber mit dem visual c++ redistributable package zusammenhängen. Sowas ähnliches hatte ich auch mal - direkt nach der Installation von Win 7 und konnte es nur lösen - indem ich neu installierte. Poste mal die Fehlermeldung.
     
  5. #5 narf222, 24.05.2011
    narf222

    narf222 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate x64
    System:
    Intel D805, Asrock Conroe945G-DVI, 3 GB DDR2, Geforce 8400GS, zusätzlicher IDE-Controller SIL0680a
    oh dear :/

    gut, dann poste ich jetzt mal alle events, die regelmäßig auftauchen:

    1)
    Fehler beim Generieren des Aktivierungskontextes für "E:\Nokia PC Suite 7\Nokia PC Suite 7\TIS_Windows7PIM.dll". Die abhängige Assemblierung "Microsoft.VC80.DebugCRT,processorArchitecture="x86",publicKeyToken="1fc8b3b9a1e18e3b",type="win32",version="8.0.50608.0"" konnte nicht gefunden werden. Verwenden Sie für eine detaillierte Diagnose das Programm "sxstrace.exe".
    Quelle: SideBySide
    Event-ID: 33
    --> visual c++ package

    2)
    Der Dienst "Heimnetzgruppen-Listener" wurde mit folgendem dienstspezifischem Fehler beendet: %%-2147023143.
    Quelle: ServiceControlManager
    Event-ID: 7024
    --> würde verschwinden, wenn ich den windoof firewall dienst anschalten würde

    3)
    Benutzerdefinierte DLLs werden für jede Anwendung geladen. Der Systemadministrator sollte die Liste der DLLs prüfen, um sicherzustellen, dass sie sich auf die vertrauenswürdigen Anwendungen beziehen.
    Quelle: Wininit
    Event-ID: 11
    --> blabla

    4)
    Einige Funktionen zur Energieverwaltung im Leistungsstatus wurden im Prozessor aufgrund eines bekannten Firmwareproblems deaktiviert. Wenden Sie sich an den Computerhersteller, um aktualisierte Firmware zu erhalten.
    Quelle: KernelProcessorPower
    Event-ID: 6
    --> mein prozessor kann kein <intel stromspar-feature> (namen vergessen). windows schreibt grandioserweise bei jedem booten ne error-meldung dafür

    5.1)
    Es wurde festgestellt, dass Ihre Registrierungsdatei noch von anderen Anwendungen oder Diensten verwendet wird. Die Datei wird nun entladen. Die Anwendungen oder Dienste, die Ihre Registrierungsdatei anhalten, funktionieren anschließend u. U. nicht mehr ordnungsgemäß.

    DETAIL -
    1 user registry handles leaked from \Registry\User\S-1-5-21-<anonymisierte zahlenkolonne>-1469643120-1000:
    Process 4800 (\Device\HarddiskVolume4\No-ip.org Auto-Update\DUC30.exe) has opened key \REGISTRY\USER\S-1-5-21-<anonymisierte zahlenkolonne>-1469643120-1000\Software\Vitalwerks\DUC\v3

    Quelle: UserProfileService
    EventID: 1530
    --> kommt beim herunterfahren. i don't care. programm läuft trotzdem

    5.2)
    das gleiche kommt für logmein.exe - mein remote administration tool. genauso egal, funktioniert trotzdem.

    ================

    also das wirklich interessante ist wohl das erste event, weil es um das visual c++ package geht. und je nachdem, welche version ich installiere (2005, 2008, 2008 sp1, 2010 und je in x86 bzw. x64 version), erscheinen andere programme mit dieser fehlermeldung. kann es wohl nicht allen recht machen.
    werd wohl mal alle versionen runterschmeißen müssen und durchprobieren, ob eine einzelne version alle bedürfnisse befriedigen kann *seufz*
     
  6. #6 areiland, 24.05.2011
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Ja genauso hatte die Fehlermeldung bei mir auch ausgesehen.

    Dabei ist anzumerken dass mehrere Versionen des visual c++ redistributable nebeneinander installiert sein sollten. Siehe Anhang!

    Bei 2 weisst Du ja was zu tun wäre.

    Bei 3 wäre vielleicht ein check mit sfc /scannow in einem cmd Fenster mit Adminrechten hilfreich.

    4 sollte sich mit einem BIOS Update und nem entsprechenden Windows Update lösen lassen. Ein ähnliches Problem hab ich auf meinem Desktop - ist bekannt aber es gibt keine Lösung.
     

    Anhänge:

  7. #7 narf222, 24.05.2011
    narf222

    narf222 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate x64
    System:
    Intel D805, Asrock Conroe945G-DVI, 3 GB DDR2, Geforce 8400GS, zusätzlicher IDE-Controller SIL0680a
    also wie es scheint, hattest du recht... nachdem ich gesehen hab, dass die visual c++ 2005er version nicht für win7 gemacht ist (nur bis xp), hab ich mal nur die 2005er versionen (x86 + x64) deinstalliert und siehe da - keine einträge mehr im eventlog... und jetzt nach ersten tests scheint auch das system nicht mehr zu stocken. das wäre natürlich beeindruckend ;)

    ich werde es von daheim noch einmal richtig testen und dann bescheid geben... das wäre wirklich der wahnsinn ^^

    das repariert doch automatisch systemdateien, oder? da sieht mein system danach vermutlich genauso kaputt aus wie wenn man früher per win-cd "repair" ausgewählt hat ;) da ging dann gar nix mehr...

    zu 4: leider nicht. nach dem punkt habe ich lange gegoogelt... es gibt meines wissens kein windows-fix dafür und ein bloßes bios-update hilft nix. die lösung war immer, diese energiesparfunktion im bios anzuschalten. nachdem meiner das aber gar nicht kann, kann ich das auch nicht aktivieren - also muss ich mit der meldung wohl leben..

    ich meld mich nochmal, ob das des rätsels lösung war :)

    bis hierhin schonmal vielen dank :)

    -narf
     
  8. #8 narf222, 25.05.2011
    narf222

    narf222 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate x64
    System:
    Intel D805, Asrock Conroe945G-DVI, 3 GB DDR2, Geforce 8400GS, zusätzlicher IDE-Controller SIL0680a
    soooooo.. guten morgen :)

    hab mich gestern wohl zu früh gefreut - leider.

    die meldung aus dem eventlog ist zwar draußen, aber mein pc hängt immernoch bei dateioperationen. und sobald das stocken einmal angefangen hat, dauert es ewig, bis er sich danach wieder erholt hat. wenn ich nicht den graph des ressourcenmonitors im auge hätte, würde ich sagen, irgendwas schiebt den arbeitsspeicher voll und lagert dauernd etwas aus (swapping).

    noch irgendwelche ideen?
     
  9. #9 areiland, 25.05.2011
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Und Taskmanager oder Ressourcenmonitor zeigen keinen Prozess der richtig Last erzeugt?
     
  10. #10 narf222, 25.05.2011
    narf222

    narf222 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate x64
    System:
    Intel D805, Asrock Conroe945G-DVI, 3 GB DDR2, Geforce 8400GS, zusätzlicher IDE-Controller SIL0680a
    leider kein böser prozess, der meine cpu unter beschlag nimmt.

    beim arbeitsspeicher habe ich halt 2 gig in use, 1 gig "standby" und praktisch 0-50mb als frei deklariert. aber da hat mir jemand schon bestätigt, dass das normal unter win7 sei.
     
  11. #11 areiland, 25.05.2011
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Sicher - der Standby-Speicher wird auch ganz normal genutzt. Was sagt Deine Auslagerungsdatei? Schon mal die abgeschaltet um zu testen?
     
  12. #12 narf222, 25.05.2011
    narf222

    narf222 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate x64
    System:
    Intel D805, Asrock Conroe945G-DVI, 3 GB DDR2, Geforce 8400GS, zusätzlicher IDE-Controller SIL0680a
    hmm... laut windoof leistungsüberwachung hab ich 45% auslastung des swap-spaces (3 gig gesamt). dann war meine vermutung vielleicht doch nicht ganz so falsch, dass er dauernd swappen muss.

    weißt du grad zufällig, wie man rausbekommt, welches programm wieviel ausgelagert hat? die spalte "ausgelagerter pool" im task-manager zeigt mir insgesamt nur n paar jämmerliche mb an ;)

    die auslagerungsdatei schalt ich jetzt besser nicht ab - wenn er gar nicht mehr hoch kommt, hab ich hier per remote keine möglichkeit mehr, ihn zu starten.
     
  13. #13 areiland, 25.05.2011
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Wie sieht es mit dem Plattenplatz aus - könnte sich die Auslagerungsdatei daran aufhängen? Oder zeigt der Taskmanager vielleicht Seitenfehler an?
     
  14. #14 narf222, 25.05.2011
    narf222

    narf222 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate x64
    System:
    Intel D805, Asrock Conroe945G-DVI, 3 GB DDR2, Geforce 8400GS, zusätzlicher IDE-Controller SIL0680a
    plattenplatz ist vorhanden.. hab das swap-file aber ohnehin auf ne fixe größe (eben 3 gig) eingestellt..

    seitenfehler hats en masse ;) ressourcenmonitor zeigt mir peaks von > 100 pro sekunde an. aber auch nur, wenn ich grad wieder ein hängendes programm in den vordergrund geholt und eine entsprechende zeit gewartet hab.. also werden beim zurückholen der daten ausm swap viele seitenfehler generiert - und es ist scheinbar egal, welches programm ich hier wieder zum leben erwecke.. hatte vorher den firefox im verdacht, aber es ist jedes programm, das ich so aktiviere...
     
  15. #15 areiland, 25.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 25.05.2011
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Hat Dein Speicher vielleicht ne Macke? Oder das Dateisystem? Oder stimmen die Speichertimings nicht?
     
  16. #16 narf222, 25.05.2011
    narf222

    narf222 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate x64
    System:
    Intel D805, Asrock Conroe945G-DVI, 3 GB DDR2, Geforce 8400GS, zusätzlicher IDE-Controller SIL0680a
    das hatte ich auch schon im verdacht, aber wollte es bisher nur als letzte möglichkeit testen, weil dafür mein pc etliche stunden unbrauchbar ist..

    aber prinzipiell haben sich die speichertimings nicht geändert und vor ~3 wochen mit winxp war die welt noch in ordnung. also wäre es ein großer zufall, wenn die ram-riegel jetzt plötzlich kaputt gegangen sind, weil sie vor win7 meutern ;)
    ich werds heut nacht trotzdem mal testen. hab dann die antwort eben erst morgen.

    das filesystem hatte auch schon eine macke laut chkdsk. konnt aber net lesen, was es war... auch das könnte ich heut abend nochmal testen.

    naja, meinem zweiten ide-controller auf nem pci-slot traue ich auch nicht so richtig. das war etwas schwierig, dafür treiber zu finden. aber meine systemplatte läuft ohnehin über den onboard-ide-controller.
     
  17. #17 areiland, 25.05.2011
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Auch wenn XP damit klaglos gelaufen ist. Windows 7 ist ziemlich pingelig - was Speicher angeht. Also würde ich auf jeden Fall mal die Speichertimings überprüfen und vor allem auf die korrekte Spannung des Speichers schauen. Hat schon vielen geholfen - weil wenige Boards (auch meins) die Timings und Voltage korrekt erkennen und einstellen. Muss also kein Defekt sein.

    Wenn der zweite IDE Controller stört - das siehst Du spätestens dann wenn Du ihn mal probeweise deaktivierst und den Rechner testest.

    Wenn chkdsk schon mal wegen Filesystemfehlern gemeckert hat - dann könnte die Befehlszeile "chkdsk /F/R" an der als Admin gestarteten Eingabeaufforderung eventuell helfen.
     
  18. #18 narf222, 25.05.2011
    narf222

    narf222 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate x64
    System:
    Intel D805, Asrock Conroe945G-DVI, 3 GB DDR2, Geforce 8400GS, zusätzlicher IDE-Controller SIL0680a
    hmm ok, ist für mich ne neue erfahrung, dass das bios die spannung nicht korrekt erkennt. aber ich werd mal ne google-session starten, was meine speicherriegel brauchen ;)

    den ide-controller deaktivier ich heut abend auch mal....

    ich lass dann morgen nacht mal noch das herstellertool über die platte laufen - das macht vllt mehr sinn als die /R option von chkdsk.

    zu meinen checkdisk-fehlern nochmal: zum glück werden die im eventlog gespeichert...

    tag x:
    tag x+1:
    und das ganze ohne dass ich einen hard reset o.ä. gemacht hätte... werd sie wohl wirklich mal prüfen müssen....
     
  19. #19 areiland, 25.05.2011
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Oder Du nimmst einfach SIW und liest aus was Deine Rams brauchen und was das BIOS eingestellt hat.
     
  20. #20 narf222, 25.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 25.05.2011
    narf222

    narf222 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate x64
    System:
    Intel D805, Asrock Conroe945G-DVI, 3 GB DDR2, Geforce 8400GS, zusätzlicher IDE-Controller SIL0680a
    das klingt toll... das tool sieht auch gut aus. ich habe allerdings eine verständnisfrage im tool:

    es gibt pro speicher den punkt "unterstützte frequenzen" (ist klar) und den punkt "geschwindigkeit". eigentlich sollte man davon ausgehen, dass das die aktuell eingestellte geschwindigkeit ist.
    aber dann gibt es oben noch "memory summary", bei dem eine viel niedrigere geschwindigkeit eingestellt ist. von was kann ich denn ausgehen?

    geschwindigkeit jedes speichers steht auf 333 mhz (ddr2 667), bei memory summary steht bei "dram frequenz" 199,4 mhz...

    und jetzt wird es noch spannender.. habe grad im bios nachgesehen.. dort auf der übersichts-page steht, der ram läuft auf 266 (533) mhz... jetzt haben wir alles dabei ;) natürlich glaube ich dem bios am ehesten. trotzdem kann ich manuell nur zwischen 200 und 266 umstellen, auch wenn mein mainboard mit ddr2-667 klarkommen müsste.

    hab übrigens grad beim hochfahren und programmstarten nochmal nett beobachten können, dass er ziemlich genau bei ner arbeitsspeicher-auslastung von 2 / 3 angefangen hat, zu swappen. die ram-utilization ist runtergegangen und die swap-belegung hoch...

    //edit: hab grade auch den 2. ide-controller ausgeschalten. hab ausm augenwinkel nur den balken für arbeitsspeicherauslastung im ressourcenmonitor fröhlich hüpfen sehen ;) von dem standby-speicher sind plötzlich wieder locker 700 mb zu freiem speicher geworden (die sich dann aber langsam wieder mit andrem zeugs gefüllt haben). das hängen hab ich leider nach wie vor...
     
Thema: dateioperationen - keine cpu-last, aber programme hängen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. keine cpu auslastung

    ,
  2. windows 7 programme hängen sich auf

    ,
  3. pc hängt ohne auslastung

    ,
  4. windows 7 dateioperationen langsam,
  5. windows 7 sehr langsam keine cpu auslastung,
  6. pc hängt keine cpu auslastung ,
  7. seitenfehler pro sekunde,
  8. windows 7 programme hängen,
  9. programme hängen sich auf windows 7,
  10. seitenfehler pro sekunde windows 7,
  11. pc hängt sich beim hochfahren auf windows 7 cpu auslastung,
  12. kopieren windows 7 bleibt bei 5 sec stehen,
  13. Computer hängt mehrere Sekunden disk rödelt,
  14. TIS_Windows7PIM.dll,
  15. cpu last programm,
  16. keine cpu aktivität,
  17. windows 7 langsam keine cpu auslastung,
  18. windows 7 langsam ohne prozessorlast,
  19. pc hakt ohne auslastung,
  20. pc h,
  21. windows 7 dateioperationen verzögert,
  22. win7 rechner hängt keine last,
  23. vbox amd-v,
  24. win7 kopiervorgang hängt,
  25. prozessor bei windows xp hängt
Die Seite wird geladen...

dateioperationen - keine cpu-last, aber programme hängen - Ähnliche Themen

  1. [Windows 7] Treiberinstallation scheitert am Setup-Programm von ASUS

    [Windows 7] Treiberinstallation scheitert am Setup-Programm von ASUS: Hallo, ich habe gebraucht ein älteres Mainboard von ASUS (A8R-MVP) gekauft, weil ich die PCI-Slots brauche. Neuere Boards haben die nicht, nur...
  2. welche Vorteile hat eine 4Kern-CPU bei W7/64?

    welche Vorteile hat eine 4Kern-CPU bei W7/64?: Beim rendern meiner Videos habe ich festgestellt, daß alle 4Kerne mit 100% arbeiten, je nach Größe des Videos entsprechend lange <30Minuten. Gibt...
  3. Windows 7 startet immer mit einem Anwendungs-Programm

    Windows 7 startet immer mit einem Anwendungs-Programm: Hallo und einen schönen Feierabend am Freitag! Seit mehreren Tagen versuche ich ein NAS-Lw für eine Kamera einzubinden. Dabei hat...
  4. PDF Programme zur Bearbeitung

    PDF Programme zur Bearbeitung: Hallo zusammen, ich habe ziemlich viel mit großen PDF zu tun, die ich aus dem Netz herunterlade. Um sie zu verkleinern, gibt es...
  5. Explorer stürzt nur bei "Systemsteuerung - Programme" ab ?

    Explorer stürzt nur bei "Systemsteuerung - Programme" ab ?: Moin moin, bin neu hier und deshalb erst einmal ein freundliches Hallo... Folgendes zu meinem Problem: Wenn ich bei meinem neuen PC in der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden