Creative X-Fi Soundkarte

Diskutiere Creative X-Fi Soundkarte im Kaufberatung Forum im Bereich Sonstiges; Hallo, ich möchte mir eine Soundkarte kaufen und hab schon etwas gegoogelt, welche Soundkarten gut sind und bin auf die X-Fi reihe von Creative...

  1. #1 Powerpuncher, 02.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.2011
    Powerpuncher

    Powerpuncher Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win7 Home Premium 64-Bit SP1
    System:
    AMD Phenom II x4 945; 4 GB DDR3; ATI HD5770; HDD 500GB + 2TB
    Hallo,

    ich möchte mir eine Soundkarte kaufen und hab schon etwas gegoogelt, welche Soundkarten gut sind und bin auf die X-Fi reihe von Creative gestoßen.

    PC-Audio/Soundkarten intern Creative, PCIe | Geizhals.at Deutschland

    Muss eine PCIe Karte sein.
    Ich hab aber keine Ahnung worauf ich bei Soundkarten achten muss und wie ich herrausfinden kann, welche besser ist als eine andere. Kann mich da bitte jemand aufklären?

    MfG,
    Pp
     
  2. #2 urmel511, 02.03.2011
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
  3. #3 Powerpuncher, 02.03.2011
    Powerpuncher

    Powerpuncher Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win7 Home Premium 64-Bit SP1
    System:
    AMD Phenom II x4 945; 4 GB DDR3; ATI HD5770; HDD 500GB + 2TB
    Hmm danke für die empfehlung^^
    Kannst du mir evtl. sagen worauf es bei Soundkarten ankommt? Ich würde gerne selbst beurteilen können welche besser ist ;)
     
  4. #4 urmel511, 02.03.2011
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Das kommt auf Dein Einsatzgebiet an ;-) ... Film, Musik, Games ...

    Für mich war damals ausschlaggebend, das Creative einfach nur einen miesen Treibersupport für Win 7 geboten hat und ich keine Lust hatte mich weiter zu ärgern. Nach 3 Karten war ich nur noch genervt.

    Darum mußte für mich eine sehr gute Allround Karte her, die sowohl bei Games als auch bei Musik top ist. Und natürlich an was für ein Boxensystem ich das ganze anschließe.

    Zumindest weiß ich, wie grauselig meine MP3 und Audio CD sich mit den Creative angehört haben. Ich war nach einbau der Xonar förmlich von dem satten Sound erschlagen.
     
  5. #5 Powerpuncher, 02.03.2011
    Powerpuncher

    Powerpuncher Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win7 Home Premium 64-Bit SP1
    System:
    AMD Phenom II x4 945; 4 GB DDR3; ATI HD5770; HDD 500GB + 2TB
    Also hauptsächlich für Games und Musik^^ Meine Stereo Boxen kann man in die Tonne haun da kriegt man keinen guten Ton raus. Also eher für ein Headset.
     
  6. #6 geist4711, 03.03.2011
    geist4711

    geist4711 Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional 64bit
    System:
    Phenom-II-X4-965@3,8Ghz, MSI 770-C45, 8GB RAM, GT220-1GB, SB-AUDIGY2
    bei deinem einsatzgebiet, also headset und brüllwürfel(pc-LS) reichen auch die meist aufgelöteten onborad-sound-komponenten aus.
    zu creativ, ja die waren vor jahren mal die besten karten, heute gibt es nurnoch wenige gute, die dann aber auch gleich sch... teuer sind :)
    betrachtet aus der richtung hochwertiger hifi-nutzung des pc's (als ich noch meine 5-kanal röhre am pc hatte, war mit den neueren creative karten nix anzufangen, alles grosse rausch-produzieren , daher hab ich bis heute die noch gut aber alte audigy2 drin und bin froh das es da noch treiber für win7 gibt, wenn auch nicht so das gelbe vom ei sind -für 'richtig' musikgenauss boote ich dann linux, da klingt's wesentlich besser.
    aber das win7 wohl keinen wert mehr auf guten klang legt sondern stark vom ipad und nobel-handy-boom beeinflusst würde merkt man ja schon beim booten -plinkerplink, echt voll mikriger start-sound den man nichtmal ändern kann -mich schüttelts innerlich immer wenn ich das hör......
    aber genugt abgeschweift.
    mfg
    robert
     
  7. #7 Rockwell, 03.03.2011
    Rockwell

    Rockwell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.10.2009
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 x64 Ultimate
    System:
    http://www.sysprofile.de/id153030
    irgendwie ist das voll krass.. ich bin kein verfechter von creative.. aber die genannten probleme tauchen bei mir nicht auf.. ich benutze eine x-fi titanium..
    ich habe weder rauschen auf einem 5.1 system noch über kopfhörer.. auch einen guten klang bei meinen mp3/audio cd's habe ich..
    kann das nicht ganz nachvollziehen..

    aber von asus produkten (soundkarten) habe ich auch nur gutes gehört
     
  8. #8 Powerpuncher, 03.03.2011
    Powerpuncher

    Powerpuncher Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win7 Home Premium 64-Bit SP1
    System:
    AMD Phenom II x4 945; 4 GB DDR3; ATI HD5770; HDD 500GB + 2TB
  9. #9 KurtHektic, 06.03.2011
    KurtHektic

    KurtHektic Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64 bit
    Hallo,
    wenn du mal ein paar alternative Treiber probieren möchtest, z.B. die von PAX, hier mal ein kleines Tool zum Treiber suchen.Hardwareboard.eu - X-Fi Tool


    Michael
     
  10. #10 daen, 06.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 06.03.2011
    daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    73
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.

    Dann viel Glück/ Spaß damit.
    Ich gebe Urmell/SanDee 100% recht. Wenn Creative da nicht gerade nen Glücksgriff mit neuen Treibern gemacht hat dann Prost Mahlzeit. Was ich auch sehr bemängele, den beschissesten Support den ich je kennengelernt habe.
    Bin auch nach über 15 Jahren SB/ Creative, bei Umstieg auf Win7, zu Asus gewechselt. Die Xonar DX 7.1 PCIe (braucht nen separaten Stromanschluß) somit ist gewährleistet das auch bei leisem Musik hören, nen satten Sound über mein Teufel-5.1 Soundsystem kommt. Perfekt.
    Die Asus Soundkarte ist ne Wumme. Habe den Wechsel nicht eine Sekunde bereut.
     
  11. #11 Tha.Piranha, 06.03.2011
    Tha.Piranha

    Tha.Piranha Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    0
    Dem kann ich nur beipflichten.
     
  12. #12 choolie, 07.03.2011
    choolie

    choolie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Daumen 'runter für Creative unter Windows 7 !
    Treiber sollte lt. Creative funktionieren, er tat es so gut, dass Windows 7 nicht mehr startete und da Windows 7 ja keine Reparaturfunktion ala WinXP (oh, wie ich den vermisse) mehr hat, lies sich der Treiber auch nicht mehr deinstallieren und somit war der GAU eingetreten.
    Windows 7 musste neu installiert werden.
    just my 5ct., choolie
     
  13. #13 Tha.Piranha, 07.03.2011
    Tha.Piranha

    Tha.Piranha Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    0
    Denke eine Neuinstallation wäre hier nicht von Nöten gewesen, ...
     
  14. daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    73
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.
    Egal wie...Fackt ist das, das Inet überläuft von genervte Creative Soundkartenbenutzer und dären Treibern. Wie gesagt, habe die Audigy 2 und 4 und X-FI Titanium im Windows 7 System drin gehabt. Wie es jetzt mit den Treibern ausschaut kann ich nicht sagen, aber hatte mich fast 3 Monaten (nach umstieg auf Win 7) geärgert mit der bittere Pille, das nicht eine Antwort auf meine 17 Nachfragen bei Creative, bis heute, gekommen ist. Darum habe ich Creative den Rücken gekehrt. Der Sound war nur Grausig schlecht, viele mp3's mit knacksern und rauschen/ in Spielen mit Aussetzer begleitet. Asus rein Treiber drauf, Einstellungen gemacht, danach eine WOW Effeckt, knalle Bässe, super Mittel und Hochtöne. Die mp3's die vorher krächsten- mit Asus super Qualli echt sauberen klaren Sound. Und erst die .flac Dataien, einen Unterschied von SB16 zu X-FI unter XP. Habe nix bereut.
    Und der Preis für die Qualli = unschlagbar.
     
  15. #15 urmel511, 07.03.2011
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Geschrottet hat mir der Creative Treiber mein System übrigens auch. Danach ging dann noch nichtmal mehr der Onboard Sound. Und ich hatte hier auch verschiedene 3 SB liegen. Aber mit Treibern von 2009 die es heute noch für diese Modelle (und etliche andere Creative Weltweite Unterstützung) gibt, bezweifel ich das es da eine Besserung gegeben hat ...


    Und das schönste nach dem Wechsel zu Asus: Ich habe wieder Stereomix, keine knacksenden Audio CD / MP3 etc ... und vor allen Dingen auf Anhieb funktionierende Treiber. Der letzte ist gerade 2 Wochen alt. :cool:
     
  16. #16 daen, 07.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 07.03.2011
    daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    73
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.
    Na ja wie auch immer, die Frage ist damit ausreichend beantwortet.
    Und an all Diejenigen wo Sie laufen. Glückwunsch- Freut euch. :)
     
  17. #17 Tha.Piranha, 08.03.2011
    Tha.Piranha

    Tha.Piranha Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem ist nur wenn man mit Cubase und Konsorten arbeitet kommt man halt mit Asus-Karten und dgl. nicht weit, ...
     
  18. DS990

    DS990 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2010
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    12
    Version:
    WIN7 Pro 64
    System:
    Signatur
    Kann das mit den Treibern von Creative unter WIN 7 teilweise bestätigen. War schonmal komplett weg, kein Audiogerät gefunden.
    Bin dann auch auf die alternativen Treiber von PAX ausgewichen. Seitdem läuft meine Titanium stabil.

    Trotzdem habt ihr ASUS Fans mir irgendwie nen Floh ins Ohr gesetzt. Würde die ASUS mal ausprobieren.

    Dazu hätt ich aber noch kurze Detailfragen, die ich gerne aus "Anwendertastatur" lesen will, und nicht aus irgendwelchen Tests:
    - Lautsprechereinrichtung (Abstände) möglich ? Habe ein Teufel Concept E Magnum
    - Spieleunterstützung (EAX usw) gut ? Geräusche müssen in den Sateliten sauber ortbar sein.

    Wäre nett, wenn ihr Euch dazu äußern könntet.
     
  19. daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    73
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.
    Das war ja auch nicht sein anliegen.
    Dafür verwendet man auch zb: ne Ensoniq Soundkarte mit 256 MB Wavetable Aufsatz und Cubase 5
    (lass uns beim Thema bleiben)
     
  20. #20 Tha.Piranha, 08.03.2011
    Tha.Piranha

    Tha.Piranha Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    0
    Das war ja auch nicht für ihn bestimmt, ...
    ...jetzt aber BTT.
     
Thema: Creative X-Fi Soundkarte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. x-fi hintere lautsprecher

    ,
  2. creative x-fi alternative treiber

    ,
  3. x-fi alternative treiber

    ,
  4. x-fi xtreme notebook treiber alternative,
  5. win 7 creative lautsprecher hinten,
  6. creative sound blaster x-fi titanium treiber löschen,
  7. X Fi hintere Lautsprecher Probleme,
  8. Creative Xtreme Titanium hinten kommt keine musik ,
  9. sound blaster x-fi xtreme audio windows 7 stereomix,
  10. soundkarte aussetzer creative titanium,
  11. spieleunterstützung für x-fi,
  12. x-fi alternative treiber windows 7,
  13. x-fi treiber abstand lautsprecher,
  14. x-fi xtreme music lautsprecherabstände windows 8,
  15. alternativ treiber für Creative X-fi Surround 5.1 Usb Windows8,
  16. creative xi-fi hintere lautsprecher,
  17. x-fi surround unter windows 7,
  18. creative alternative treiber,
  19. cubase sb x-fi alternativer treiber,
  20. welche creative soundkarte kaufen,
  21. x-fi xtreme audio altarnativ treiber pax,
  22. alternative creative usb treiber,
  23. sound blaster x-fi surround 5.1 pro treiber windows 7,
  24. treiber sound blaster creative x-fi surround 5.1 usb soundkarte,
  25. creative x-fi surround 5.1 pro driver windows 7
Die Seite wird geladen...

Creative X-Fi Soundkarte - Ähnliche Themen

  1. 5 x Firefox.exe *32 Prozess im Taskmanager

    5 x Firefox.exe *32 Prozess im Taskmanager: Moin Gemeinde Wie schon erwähnt habe ich 5 x Firefox.exe *32 Prozess im Taskmanager. Ist der 60.5.2esr (32-Bit) Portabel Bin darauf gestoßen, als...
  2. Remotezugriff - Audiosignal von externer Soundkarte wird nicht übertragen.

    Remotezugriff - Audiosignal von externer Soundkarte wird nicht übertragen.: Ich greife von einem Rechner (A) auf einen anderen (B) per Remotedesktopverbindung zu und möchte auf Rechner A das Audiosignal, das über eine...
  3. "Maus wird manchmal getrennt" zum X-ten mal !

    "Maus wird manchmal getrennt" zum X-ten mal !: Ja ich habe dieses Problem auch ! Ja ich habe diese gefühlten tausend Beiträge gelesen ! Ja ich habe ALLE Tipps und Ratschläge ausprobiert ! Ja...
  4. Windows 7 / iPhone X: Dateien importieren funktioniert nicht mehr

    Windows 7 / iPhone X: Dateien importieren funktioniert nicht mehr: Ich habe seit Monaten totale Probleme, meine Dateien (Fotos und Videos) von meinem iPhone X auf meinen Laptop zu ziehen. Ich stecke das iPhone...
  5. Microsoft Flight Simulator X Windows 7 auch für Windows 10 verwenden?

    Microsoft Flight Simulator X Windows 7 auch für Windows 10 verwenden?: Microsoft Flight Simulator X habe ich bisher auf Windows 7 verwendet. Kann ich die Soft Ware dieser Simulation auch auf Windows 10 verwenden?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden