Computer schneller ausschalten mittels Desktopsymbol

Diskutiere Computer schneller ausschalten mittels Desktopsymbol im Windows 7 Allgemeines Forum im Bereich Windows 7; Hallo, wie erstelle ich ein Symbol auf dem Desktop um den PC schneller auszuschalten? Arbeite mit WIN7 mfG kaeptnw

  1. #1 kaeptnw, 08.10.2010
    kaeptnw

    kaeptnw Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    PC
    Hallo,
    wie erstelle ich ein Symbol auf dem Desktop um den PC schneller auszuschalten?
    Arbeite mit WIN7
    mfG
    kaeptnw
     
  2. #2 Sebi94, 08.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2010
    Sebi94

    Sebi94 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2010
    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional x64
    System:
    Gigabyte GA-Z87-UDH3, Intel Core i7 4770k, 2x8 GB DDR3 2400 MHz G.Skill RAM, 240 GB SanDisk SSD
    Hallo!
    Meinst du eine Batchdatei oder eine Verknüpfung zum Herunterfahren z.B.?

    1. Windows-Batchdatei zum Herunterfahren:
    Öffne ein Schreibprogramm und tippe folgenden Text ein:
    shutdown -s -t 005 Das heißt: Herunterfahren ("s") in 5 Sekunden. Ebenso funktioniert dieser Text:
    C:\Windows\System32\shutdown.exe -s -t 002 (oder auch nur "shutdown.exe" ohne den Pfad)

    2. Verknüpfung zum Herunterfahren
    Rechtsklick auf den Desktop -> Neu -> Verknüpfung.
    Pfad eingeben: shutdown.exe -s -t 005 (Hier wird der Befehl einfach eingegeben. ;))
    Name eingeben: Herunterfahren
    Hier kannst du über die Eigenschaften der Verknüpfung dann noch ein Icon auswählen. :)

    Ich hoffe ich konnte helfen...

    Andere Shutdown-Befehle:
    -s = Herunterfahren
    -r = Neustarten
    -h = Ruhezustand
    -l = Abmelden

    Mehr Parameter findet ihr so: Start -> Alle Programme -> Zubehör -> Eingabeaufforderung -> Befehl eingeben und Enter drücken: shutdown /?
     
  3. #3 kaeptnw, 08.10.2010
    kaeptnw

    kaeptnw Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    PC
    Danke für den schnellen Tipp !
    mfG
    kaeptnw
     
  4. Sebi94

    Sebi94 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2010
    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional x64
    System:
    Gigabyte GA-Z87-UDH3, Intel Core i7 4770k, 2x8 GB DDR3 2400 MHz G.Skill RAM, 240 GB SanDisk SSD
    Ich danke dir für dein Feedback! :)
    PS: Keine Ursache...
     
  5. #5 Kerberos, 08.10.2010
    Kerberos

    Kerberos Guest

    Ist noch nie jemand auf die Idee gekommen, den PC mittels Ein-Ausschaltknopf herunter zu fahren?
    Wenn ich ihn runterfahren möchte, drücke ich auf meinen Knopf und nach 10 bis max. 14 Sek. ist er aus. Komplett.
     
  6. #6 Michael, 08.10.2010
    Michael

    Michael Guest

    Rolf, manch einer scheut sich eben davor, weil es ein Klick zuviel ist.
    Michael
     
  7. #7 Kerberos, 08.10.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.10.2010
    Kerberos

    Kerberos Guest

    Es ist ja eben nur ein drücken auf den Ein/Ausschaltknopf, nicht mal ein Klick :eek:
     
  8. #8 Unregistriert, 09.10.2010
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Ich bin nun mal nicht der sogen. "Experte" und habe keine Erfahrung, was Computer betrifft, aber gelernt habe ich mal, dass man den PC zum Beenden herunter fahren soll und nicht einfach auf den Knopf drücken und ausschalten-aber wie gesagt-ich bin kein "Experte"!
    Ich glaube, dass das Forum auch dazu dient, Fragen zu stellen und dann sollte man auch erwarten, dass diese sachlich beantwortet werden, wie es ja auch geschehen ist und alle anderen Klugscheißer sich ihre Bemerkungen sparen sollten!!!

    mfG
    kaeptn-w
     
  9. #9 reset, 09.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.2010
    reset

    reset Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    8.064
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Ultimate SP1 (4 Byte Version)
    System:
    ZX81
    Das hat aber nichts mit "Klugscheißerei" zu tun. Unter Win7 kann man so wirklich seinen Rechner runterfahren!

    Andere User zu beleidigen ist hier unerwünscht!
     
  10. pefo

    pefo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    W7 Enterprise x64
    System:
    AMD Phenom II X4 3,2 GHz - 8GB Ram - 8TB HD
    Ich würde mal sagen, das jetzt eine Entschuldigung angebracht wäre!

    Wie Reset schon sagt, ist es unter Windows 7 (und auch schon vorher) so, dass das Betätigen des Netzschalters am Laptop/PC das Betriebssystem Ordnungsgemäß beendet!

    Systemsteuerung\Hardware und Sound\Energieoptionen\Systemeinstellungen

    VERHALTEN DES NETZSCHALTERS DEFINIEREN
     
  11. #11 Kerberos, 09.10.2010
    Kerberos

    Kerberos Guest

    Wenn du kein "Experte" bist, dann solltest du dir vllt. Vorschläge von anderen auch mal anhören, bzw. durchlesen. Der Tipp war als Alternative zum Beitrag von *sebi* gedacht, da es der einfachste Weg ist, den PC herunter zu fahren und auch auszuschalten.
    Hättest du mal gefragt, welche Einstellungen hierzu erforderlich sind, dann hätte ich es dir auch gerne beschrieben.
    Aber ein "Klugscheisser" kann dir ja nicht helfen :D (falls dir hier im Forum überhaupt noch jemand antworten sollte...)
     
  12. pefo

    pefo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    W7 Enterprise x64
    System:
    AMD Phenom II X4 3,2 GHz - 8GB Ram - 8TB HD
    Hi Rolf,

    der hat ja nicht mal so viel MUM, um sich hier für sein Reaktion zu entschuldigen...

    lg
     
  13. #13 Kerberos, 09.10.2010
    Kerberos

    Kerberos Guest

    Pefo,

    er wird es wohl noch nicht gelesen haben ;)
    Zumindest hätte ich mal erwartet, dass er mal nachfragt, "wieso einfach nur auf den Knopf drücken?"
    Aber ich sehe das nicht so eng - ist ja eh ein anonymer. Von daher :D
     
  14. pefo

    pefo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    W7 Enterprise x64
    System:
    AMD Phenom II X4 3,2 GHz - 8GB Ram - 8TB HD
    Nö, nö -- ist schon vom Threadersteller, er hat sich nur nicht eingeloggt!

    lg
     
  15. #15 Kerberos, 09.10.2010
    Kerberos

    Kerberos Guest

    Das schrieb ich ja: Er ist halt anonym (der "Patzige", bzw. der TE); habe schon bemerkt, dass es der gleiche ist.
     
  16. #16 august_burg, 10.10.2010
    august_burg

    august_burg Guest

    @serbi94

    Vor Vollzug des jeweiligen Befehls erscheint angehängte Meldung auf dem Bildschirm, die mich nervt. Läßt sich die Anzeige unterbinden ?
     
  17. #17 Sebi94, 10.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 10.10.2010
    Sebi94

    Sebi94 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2010
    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional x64
    System:
    Gigabyte GA-Z87-UDH3, Intel Core i7 4770k, 2x8 GB DDR3 2400 MHz G.Skill RAM, 240 GB SanDisk SSD
    @serbi94 -> @Sebi94
    Hast du denn -t 005 mit reingeschrieben?
    Wenn ja: Versuch es doch mal ohne diesen Zusatz.
     
  18. #18 august_burg, 10.10.2010
    august_burg

    august_burg Guest

    Ändert leider nichts !:confused:
     
  19. Sebi94

    Sebi94 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2010
    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional x64
    System:
    Gigabyte GA-Z87-UDH3, Intel Core i7 4770k, 2x8 GB DDR3 2400 MHz G.Skill RAM, 240 GB SanDisk SSD
    Hmm... Ne, also mir fällt jetzt nur noch als Idee so ein Zusatz ein wie "/noautoquit", aber leider kenne ich den Parameter für dieses unterbinden nicht. :(
    Vielleicht kennt ihn ja einer und postet ihn noch. ;)
     
  20. #20 manny4566, 10.10.2010
    manny4566

    manny4566 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2009
    Beiträge:
    1.477
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Pro / Ultimate / Ubuntu 12.04
    System:
    siehe Signatur
    mach mal ein -t 0 dahin, statt dem -t 005

    sollte es nicht helfen, dann probiers noch mal mit einem -t 0 -p
     
Thema: Computer schneller ausschalten mittels Desktopsymbol
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. desktop icon herunterfahren windows 7

    ,
  2. herunterfahren button auf desktop windows 7

    ,
  3. windows 7 abmelden button auf desktop

    ,
  4. ausschalten symbol auf dem desktop,
  5. herunterfahren symbol auf desktop windows 7,
  6. PC schnell ausschalten,
  7. abmelde button auf desktop,
  8. ausschaltknopf auf desktop win7,
  9. win 7 ausschaltknopf,
  10. herunterfahren auf desktop windows 7,
  11. PC schneller herunterfahren,
  12. windows 7 ausschaltknopf desktop,
  13. icon herunterfahren desktop,
  14. pc mit einem klick herunterfahren,
  15. pc ausschalten desktop symbol,
  16. windows 7 schnell ausschalten,
  17. desktop verknüpfung pc ausschalten,
  18. Computer schnell herunterfahren,
  19. icon herunterfahren windows 7,
  20. ausschaltknopf auf desktop,
  21. pc schnell herunterfahren tool,
  22. computer schnell ausschalten,
  23. desktop icon zum herunterfahren,
  24. pc mit einem klick ausschalten,
  25. ausschaltbutton windows 7
Die Seite wird geladen...

Computer schneller ausschalten mittels Desktopsymbol - Ähnliche Themen

  1. Scan. Computer hat keine verbindung zum drucker/Scaner

    Scan. Computer hat keine verbindung zum drucker/Scaner: Scan. Computer hat keine verbindung zum drucker/Scaner
  2. IPhone und Computer

    IPhone und Computer: Mein IPhone erscheint nicht unter Windows 7 obwohl unter "Geräte und Drucker" das Sybol "Apple Mobile Device USB Driver" wird ein- oder...
  3. Systemstartreparatur kann den Computer nicht automatisch reparieren

    Systemstartreparatur kann den Computer nicht automatisch reparieren: Hallo liebe alle, beim Hochfahren von meinem PC (Windows 7, 64bit) treten folgende Probleme auf: - PC kann nicht gestartet werden - darauf...
  4. Alle Desktopsymbole sehen gleich aus

    Alle Desktopsymbole sehen gleich aus: Seit einiger Zeit sehen alle Symbole (ausser Papierkorb und Ordnersymbole) gleich aus. Wenn ich den Desktop aktualisiere, ist für ca 1 Sekunde die...
  5. Importieren von Bildern mittels SD Card oder USB-Stick

    Importieren von Bildern mittels SD Card oder USB-Stick: Bis vor ca. 4 Wochen konnte ich eine SD Card in den Kartenleser schieben und sofort öffnete sich ein Fenster, wo ich unter den gegebenen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden