Computer bei Abwesenheit sperren

Diskutiere Computer bei Abwesenheit sperren im Windows 7 Tweaks & Tuning Forum im Bereich Windows 7; Hallo Unter Windows XP hatte ich jeweils einen Task, der den Computer nach X Minuten Abwesenheit (Leerlauf) automatisch sperrt, siehe diese...

  1. hacori

    hacori Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Hallo

    Unter Windows XP hatte ich jeweils einen Task, der den Computer nach X Minuten Abwesenheit (Leerlauf) automatisch sperrt, siehe diese Info.

    Bei Windows 7 habe ich das bis heute nicht hingekriegt, egal welche Zusatzeinstellungen ich definiere (auf Leerlauf warten, mit höchsten Privilegien ausführen etc.). Wenn ich die jeweilige Aufgabe manuell starte, wird der Computer gesperrt, der Trigger funktioniert aber nicht. Welche Einstellungen sind vorzunehmen, damit das funktioniert?

    Grund meiner Anfrage:
    Beim PC am Arbeitsplatz sind die Bildschirmschoner Einstellungen für Benutzer gesperrt, Aufgaben in der Aufgabenplanung können jedoch erstellt werden. Sobald ich es also auf meinem Privat-PC eingerichtet habe und es funktioniert, kann ich die gleichen Einstellungen auf dem Geschäfts-PC testen.
     
  2. #2 areiland, 11.10.2013
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Die Zeile muss geteilt werden. Rundll32.exe muss als auszuführendes Programm eingetragen werden und user32.dll,LockWorkStation muss bei Argumente eingetragen werden.
     
  3. hacori

    hacori Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Danke für den Hinweis, aber das habe ich schon so gemacht. Ansonsten würde der manuelle Start der Aufgabe auch nicht funktionieren.
     
  4. #4 areiland, 11.10.2013
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Wird denn wenigstens versucht die Aufgabe automatisch anzuschieben? Dann müsste in der Ergebniszeile auch ein Grund angegeben sein warum sie nicht erfolgreich war.
     
  5. hacori

    hacori Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Ich bin leider längere Zeit nicht dazugekommen, dies nochmals zu testen. Das Problem ist zwar nicht gelöst, aber zumindest begründet. Die nachfolgenden Details erwähne ich nur für den Fall, dass jemand anders ebenfalls eine Lösung für dieses Problem sucht.

    Es wird nur ein Protokolleintrag erstellt, wenn die Protokollierung für alle Aufgaben aktiviert ist (siehe Bereich Aktionen auf der rechten Seite in der Aufgabenplanung). Die Protokollierung ist standardmässig deaktiviert. Ich hatte sie (wenn überhaupt) nur kurzfristig zum Testen aktiviert und nach der erwartungsgemässen Zeit wieder deaktiviert. Währenddessen wurde jeweils kein Protokolleintrag erstellt, was mir aber aufgrund des nachfolgend erwähnten Sachverhalts jetzt verständlich ist.

    Beim Anschauen der verschiedenen Einstellungen fand ich heute den Grund des Problems. In der Hilfe unter Aufgabenbedingungen -> Leerlaufbedingungen steht Folgendes.

    Da ich aber Zeitspanne lediglich auf 5 oder 10 Minuten setzen wollte und davon ausging, dass der Zustand laufend überprüft wird, habe ich nie lange genug gewartet, bis der Computer sich überhaupt hätte sperren können.

    Überdies habe ich den Bildschirmschoner (sofern ich ihn während dem Testen überhaupt aktiv hatte) so eingestellt, dass er sich schon nach 10 Minuten Wartezeit einschaltet und die Anmeldeseite bei Reaktivierung zeigt. Folglich hätte ich das - gleichzeitige oder spätere - Sperren durch die Aufgabe gar nicht bemerken können, ohne die Protokollierung aktiviert zu haben und nachträglich zu überprüfen.

    Schlussbemerkung:
    Für den PC am Arbeitsplatz kommt dese Variante für mich definitiv nicht zum Einsatz. Erstens habe ich ohnehin den Eindruck, dass ständig irgendwelche (Hintergrund-)Prozesse laufen, welche den Leerlaufzustand kaum eintreten lassen. Zweitens ist mir die Wartezeit für die Ausführung der Aufgabe schlicht zu lang. Da verwende ich lieber die manuelle Variante "Windows-Taste + L" zum Sperren, trotz des Risikos, dass ich dies gelegentlich vergesse und der Computer dann für andere zugänglich bleibt.
     
Thema: Computer bei Abwesenheit sperren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. windows aufgabenplanung benutzer entsperren

    ,
  2. computer sperrt nach langer abwesenheit

    ,
  3. windows sperren abwesenheit software

Die Seite wird geladen...

Computer bei Abwesenheit sperren - Ähnliche Themen

  1. Büro-Computer verwalten

    Büro-Computer verwalten: Habe bei meinem alten Job jahrelang mit iMacs und MacBooks gearbeitet und muss nun im neuen Job wieder auf Windows umsteigen.. Privat arbeite ich...
  2. Scan. Computer hat keine verbindung zum drucker/Scaner

    Scan. Computer hat keine verbindung zum drucker/Scaner: Scan. Computer hat keine verbindung zum drucker/Scaner
  3. IPhone und Computer

    IPhone und Computer: Mein IPhone erscheint nicht unter Windows 7 obwohl unter "Geräte und Drucker" das Sybol "Apple Mobile Device USB Driver" wird ein- oder...
  4. Systemstartreparatur kann den Computer nicht automatisch reparieren

    Systemstartreparatur kann den Computer nicht automatisch reparieren: Hallo liebe alle, beim Hochfahren von meinem PC (Windows 7, 64bit) treten folgende Probleme auf: - PC kann nicht gestartet werden - darauf...
  5. die auf diesem computer für das Netzwerk gespeicherten Einstellungen entsprechen nicht den...

    die auf diesem computer für das Netzwerk gespeicherten Einstellungen entsprechen nicht den...: Schwarmwissen gefragt. Ich habe ein eigenartiges Problem: die auf diesem computer für das Netzwerk gespeicherten Einstellungen entsprechen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden