Code 43 bei ATI Grafikkarte

Diskutiere Code 43 bei ATI Grafikkarte im Windows 7 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 7; Hi, ich habe das Problem bei meiner Grafikkarte, das sie unter Win7 nicht richtig erkannt wird. Seit der Installation von Win7 wird zwar...

  1. #1 GtrAngus, 30.12.2009
    GtrAngus

    GtrAngus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    Hi,

    ich habe das Problem bei meiner Grafikkarte, das sie unter Win7 nicht richtig erkannt wird. Seit der Installation von Win7 wird zwar erkannt das es sich um eine ATI X1950GT handelt, allerdings wird die Karte von Windows nicht richtig verwendet bzw. "beendet" da die Karte den Fehler Code 43 liefert.

    Zuerst dachte ich das man dafür einfach den neuesten Treiber von ATI installieren braucht und gut ist, hat aber leider nicht funktioniert, war der Catalyst Treiber 9.11. Bei der Installation konnte man zwar alles Auswählen, von CCC bis zum Installer und dem eigentlichen Treiber für die Karte, aber nach der Installation wird ein Fehler angezeigt, das eben dieser Treiber nicht installiert wurde.

    Nach etwas Suchen habe ich dann einen neueren? Treiber gefunden, nämlich Version 9.12, gleicher Fehler, Karte läuft nicht.

    Daraufhin habe ich in einem anderen Forum gelesen, das manche Karte wohl mit der neusten Version unter Win7 nicht können und hab deshalb mal meinen "alten" Treiber von XP neu heruntergeladen, die Verison 9.3. Auch hier wieder annähernd das selbe, nur das ich trotz Fehlermeldung den PC neu starten sollte. Gut, auch gemacht, nur dann war der ATI Treiber nicht da, die Auflösung auf 800x600 und im Gerätemanager stand jetzt nur noch "Standard VGA Treiber". Bei Details war dann zwar kein Fehler mehr da, allerdings verwendete die Karte jetzt nur noch 16MB von eigentlich 512MB und weitere Resourcen waren auch nicht eingetragen, bzw. die Karte wird garnicht richtig erkannt. Dieser "Treiber" nannte sich dann unter Details "ATI BIOS" Treiber oder so ähnlich.

    Vor Schreck hab ich dann auch gleich mal im Bios nachgeschat, aber da ist die Karte immer noch auf 512MB und 8x AGP eingestellt.

    Dann nochmal alles deinstalliert und den 9.3 im Kompatibilitätsmodus Win XP SP3 gestartet.... hat sich auch nichts getan, Standard VGA Treiber blieb erstmal da.

    Als ich dann im Gerätemanager den Standard VGA Treiber aktualisieren lassen wollte, so meinte Windows das der Treiber auf dem neusten Stand sei! Was ja nicht sein kann, da es zu mindest den anderen Treiber vom Anfang hätte geben müssen.

    Aus lauter Verzweiflung habe ich dann Windows einfach mal updaten lassen und siehe da! Ein Treiber für genau meine Grafikkarte war vorhanden und wurde von Windows auch gleich mal installiert, allerdings hat sich dann nach einem Neustart herausgestellt, das ich wieder den "alten" Win7 Treiber vom Anfang drauf hatte. Der nennt sich "ATI X1950 GT WDDM" Treiber oder so ähnlich.

    Danach hab ich den Treiber im Gerätemanager deinstallieren lassen und mit der CD, die ich wieder gefunden habe mal den ganz alten Treiber von der Herstellerfirma Palit / XpertVision installiert. Problem hierbei ist nur das die Software mitten in der Installation plötzlich sagt das man erstmal einen VGA Treiber für die Grafikkarte haben müsse, bevor man überhaupt was installieren kann....

    Irgendwie habe ich es auch geschafft das im Gerätemanager wieder der Standard VGA Treiber vorhanden war, aber trotzdem lässt sich der Treiber nicht von der CD installieren, die verlangt immer noch den Standard VGA Treiber ....

    Nach einem Neustart hat Win7 dann auch den WDDM Treiber für meine Karte automatisch installiert, aber der Fehler Code 43 ist geblieben.

    Nun hab ich absolut keine Ahnung mehr was ich machen kann und was nicht, hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen :(

    Liebe Grüße,

    GtrAngus
     
  2. #2 Gast1308102, 30.12.2009
    Gast1308102

    Gast1308102 Guest

  3. #3 GtrAngus, 31.12.2009
    GtrAngus

    GtrAngus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    Danke für deine Hilfe Bagger, aber ich habe es ganz unerwartet doch selber geschafft! :D

    1. Die CD vom Hersteller eingelegt und mit dem Kompatibilitätsmodus Win XP SP3 laufen lassen, hat super geklappt, Grafikkarte wurde richtig erkannt, nur nach dem Neustart kam ein Blue-Screen.

    2. Nach dem Neustart alte ATI Treiber runtergeladen, Version 9.3 ABER NICHT FÜR WIN7 32BIT sondern für WIN XP!!! Und die dann wieder mit dem Kompatibilitätsmodus XP SP3 installieren lassen und bisher läuft alles wunderbar!

    Nur habe ich bisher noch 1 Problem:

    Durch Zufall habe ich gerade bei Systemsteuerung => Leistungsinformationen- und Tools vorbeigeschaut und musste dort leider feststellen, das meine Grafik angeblich kaum Leistung hätte (für Gaming bekam ich die Note 1,0 , für Desktopanwendungen 1,9 ), was aber daran liegt meine Grafikkarte dort nicht erkannt wird, oder zu mindest die 512MB Speicher nicht! Auch wenn man unter dem Gesamtergebniss auf "Systemleistung neu bewerten" oder so klickt, ändert sich nichts!

    Kann man dagegen was machen? An sich ist es mir ja egal, da die Karte im Gerätemanager erkannt wird und das Aero brauch ich auch nicht unbedingt, aber nicht das es irgendwann später mal mit einer Software Probleme gibt.

    Grüße,

    GtrAngus
     
  4. #4 Gast1308102, 31.12.2009
    Gast1308102

    Gast1308102 Guest

    Schön das es geklappt hat.Aber wenn ich deinen Beitrag lese,komme ich ins Grübeln.
    Der Leistungsindex bei dir ist ja mehr als Fraglich.In meinem anderen PC habe ich eine X1650 drin( 512bm ) da sind aber Welten zwischen deiner Karte und meiner.Ich habe im Leistungsindex bei Grafik 4,4,und bei Grafik(Spiele 4,3).
    Das sollte deine ja wohl auch schaffen.Kann da locker Crysis mit Zocken ohne einen einzigen Aussetzer oder so was.
    Und das mit dem Treiber den ich im Link hatte.Solltest du doch auf die Idee kommen den runter zuladen,hinterher nicht Windows Update einen anderen Treiber aufspielen lassen.Das musst du sofort unterbinden,bzw.das Update ausblenden damit du nicht auf die Idee kommst und dann doch Windows dir einen sucht.
    Ich habe mit meiner Karte keine Probleme ,sie Unterstützt alles was Win.. 7 zu bieten hat sogar Aero .Das musst du selber entscheiden, ob du es nicht doch mal Probieren willst mit dem Treiber.Achso mein CCC geht auch.

    Gruss Bagger
     
  5. #5 GtrAngus, 02.01.2010
    GtrAngus

    GtrAngus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    Ich hab mir deinen Rat nochmal zu Herzen genommen und meinen alten ATI Treiber gelöscht in der Hoffnung das deiner funktioniert, aber leider hat es nicht geklappt :(

    Die Installation hat normal gestartet, doch dann kam die Meldung das keine Hardware für die Treiber vorhanden wäre. Da dachte ich zuerst daran, dass es wie am Anfang vll so ne Fehlermeldung ist, das man einen Standard VGA Treiber bräuchte oder so. Nochmal von der CD die Treiber installiert, Karte wurde erkannt, deinen Treiber nochmal probiert, hat aber den selben Fehler hervorgebracht...

    Könnte es daran liegen das der Treiber für ne 1950 Pro und nicht für eine GT gemacht ist? Und falls ja, hast du nen Link zu dem selbenTreiber nur eben für ne 1950 GT ?

    Achja, die Treiber von der HP von ATI/AMD funktionieren auch nicht, also die für Win7 32Bit, CCC usw. lässt sich alles wunderbar installieren, nur der Treiber an sich wird nicht aktzeptiert

    Grüße,

    GtrAngus
     
  6. #6 Winnie7, 04.01.2010
    Winnie7

    Winnie7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Privat: Professional x64; Büro: Enterprise x64 / Server 2008 R2
    System:
    Privat: Asus P5Q Pro Turbo, Core2Duo E8400, 8 GB RAM; Büro: Asus P7P55-E Pro, i7 870, 8 GB RAM
    Hallo!

    Bagger hat mir eine PN geschrieben, weil ich die gleiche Grafikkarte habe wie Du.

    Ich will mal versuchen:
    Die X1950GT ist eine sog. "legacy"-Grafikkarte, da sie schon älter ist. ATI, bzw. AMD hat für solche Karten extra "legacy"-Grafiktreiber. Mit den neusten Treibern gehen diese Karten nicht mehr. Daher würde ich mal versuchen, den ATI-Treiber zu installieren, für Windows 7 x64:

    ATI Catalyst? Legacy Display Driver

    Der ist zwar für Vista x64, geht bei mir aber tadellos.

    Solltest Du Win 7 32bit einsetzen, stehen die Chancen nicht so gut, weil ATI für diese Karte keine 32bit-Treiber für Vista oder Win7 mehr anbietet (warum auch immer).

    XP-Treiber kannst Du vergessen, die gehen nicht richtig.

    Sonst kaufst Du Dir halt eine neuere, z.B. eine 4350 oder 4670. Die kosten so um die 50-80 Euro:

    Radeon 4670 - Google Produktsuche

    Mit denen wirst Du auch unter Win7 32bit glücklich.
     
  7. #7 Stolen1987, 06.01.2010
    Stolen1987

    Stolen1987 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Profesional
    Hey Leute,

    Ich hab ungefär das gleiche problem nur mit meiner radeon hd 3850.
    Hab auch schon sogut wie alles ausprobiert, das heißt aktuellster Treiber, hotfix und im Kompatibilitätsmodus, doch immer wieder diese Fehlermeldung mit dem code 43.

    Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen?
     
  8. #8 Winnie7, 06.01.2010
    Winnie7

    Winnie7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Privat: Professional x64; Büro: Enterprise x64 / Server 2008 R2
    System:
    Privat: Asus P5Q Pro Turbo, Core2Duo E8400, 8 GB RAM; Büro: Asus P7P55-E Pro, i7 870, 8 GB RAM
  9. #9 Funcreator, 06.01.2010
    Funcreator

    Funcreator Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    WIn7 Ultimate & XP Pro
    System:
    Athlon XP 3200+, 1Gb Ram, Radeon x800
  10. #10 Gast1308102, 07.01.2010
    Gast1308102

    Gast1308102 Guest

    @ Winnie 7

    Danke das du dich mal mit reinhängst.Gruss Bagger
     
  11. #11 Stolen1987, 07.01.2010
    Stolen1987

    Stolen1987 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Profesional
    Danke vielmals für eure Hilfe,

    ich hab eure Vorschläge ausprobiert, leider funktioniert das auch nicht.

    Ich hab echt die Schnautze voll von der Karte und von AGP. Seit einer Woche suche ich schon im i-net nach einer Lösung und hab glaube ich auch sogut wie alles ausprobiert.
    Werd mir jezt ne PCI-E holen, keine Lust mehr.

    Trotzdem danke!

    Stolen
     
  12. #12 GtrAngus, 09.01.2010
    GtrAngus

    GtrAngus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    Danke für eure tolle Hilfe, aber leider hat sich bisher kein Fortschritt eingestellt.

    Da ich keine neue Grafikkarte kaufen werde, zumal ich ja auch noch ein AGP-Board habe, mein alter Treiber jedoch funktioniert, werde ich es einfach dabei belassen. Immerhin funktioniert ja alles. Im CCC wird alles erkannt, ich kann alles einstellen und im Gerätemanager ist auch meine Secondary Grafikkarte vorhanden, nur wird wohl der Speicher nicht richtig erkannt von Windows, weshalb der Wert im Leistungstool so schlecht ausfällt.

    @Funcreator
    Das mit dem Update vom AGP Host funktioniert leider nicht, da Windows den Treiber für den aktuellsten hält, allerdings hab ich auch ein NForce 3 Board.

    Grüße,
    GtrAngus
     
Thema: Code 43 bei ATI Grafikkarte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. code 43 grafikkarte windows 7

    ,
  2. Dieses Gerät wurde angehalten weil es Fehler gemeldet hat. (Code 43)

    ,
  3. ati radeon code 43

    ,
  4. windows 7 code 43 grafikkarte,
  5. code 43 windows 7,
  6. win7 code 43,
  7. grafikkarte code 43 windows 7,
  8. code 43 ati,
  9. fehlercode 43 grafikkarte,
  10. grafikkarte fehlercode 43 windows 7,
  11. ati radeon fehlercode 43,
  12. ati fehler 43 ,
  13. ati Code 43,
  14. amd radeon code 43,
  15. fehlercode 43,
  16. grafikkarte fehlercode 43,
  17. radeon code 43,
  18. Code 43,
  19. treiber code 43,
  20. code 43 windows 7 grafikkarte,
  21. code 43 grafikkarte startet nicht,
  22. ati radeon 9600 code 43,
  23. ati radeon code 43 windows 7,
  24. Radeon 9600 code 43,
  25. (Code 43)
Die Seite wird geladen...

Code 43 bei ATI Grafikkarte - Ähnliche Themen

  1. Windows-Update meldet Fehler Code 80070424

    Windows-Update meldet Fehler Code 80070424: Keine Suche nach Windows Update möglich. Unbekannter Fehler Code 80070424
  2. Windows 7, Code 80070422 Unbekannter Fehler bei Windows Update.

    Windows 7, Code 80070422 Unbekannter Fehler bei Windows Update.: Bei Installation des Programmes "Vidcoder" wurde zu Installationsbeginn Neuinstallation des MsNetFramework 4.7.1 angefordert und gestartet. Diese...
  3. Windows Update Error Code: 8050800C

    Windows Update Error Code: 8050800C: Hey Ich habe vor 2Tagen auf meiner neuen Festplatte Windows 7PRO (64BIT) installiert, und habe die Treiber installiert. Ich habe sehr viele...
  4. Windows felher Code 80070103

    Windows felher Code 80070103: Windows Fehler Code 80070103
  5. Win 7 update Fehlermeldung Code 80080005

    Win 7 update Fehlermeldung Code 80080005: Betriebssystem Win 7 Home Premium 64 Bit mit Service Pack 1 Windows Update - Fehler Code 80080005 Unbekannter Fehler bei Windows Update
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden