Chkdsk

Diskutiere Chkdsk im Windows 7 Allgemeines Forum im Bereich Windows 7; Guten Abend! Seit gestern erscheint beim Starten von W7 der Hinweis "Die Dateisystemstruktur auf dem Datenträger ist beschädigt und unbrauchbar....

  1. #1 elcann, 13.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2010
    elcann

    elcann Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    System:
    HP 2,8 GHz, 8GB RAM 64-bit
    Guten Abend!
    Seit gestern erscheint beim Starten von W7 der Hinweis "Die Dateisystemstruktur auf dem Datenträger ist beschädigt und unbrauchbar. Führen Sie auf dem Volume "HP" den Befehl "chkdsk" aus."
    Wenn ich den Befehl unter der Eingabeaufforderung ausführen lassen möchte, erscheint der Hinweis, dass ich das Programm CHKDSK mit "erhöhten Rechten ausführen lassen muss." Was bedeutet das? Ich bin der einzige Benutzer auf meinem PC, daher auch der Administrator.
    Schon mal Danke für eventuelle Hilfe.
    Johann
    PS: Da anscheinend mein Datenträger defekt ist, habe ich versucht, einen Wiederherstellungspunkt aufzurufen und zu installieren. Es erscheint die Meldung, dass der Datenträger defekt ist und überprüft werden muss. Der "anscheinend" defekte Datenträger lässt sich aber nicht überprüfen!!! Was ist da zu tun.
    Bis jetzt funktioniert der PC noch...
    Johann
     

    Anhänge:

  2. reset

    reset Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    8.064
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Ultimate SP1 (4 Byte Version)
    System:
    ZX81
    Du musst die CMD als Admin öffnen, sonnst gehts nicht.
    Startknopf drücken - unten CMD eingeben - wenn CMD oben steht, Rechtsklick drauf und "Als Administrator ausführen" wählen.
     
  3. #3 stealther, 13.07.2010
    stealther

    stealther Guest

    Und bevor du CHKDSK ausführst, oder Programme zur Behebung des Fehlers laufen lässt, empfehle ich dir dringend, alle Daten zu sichern.
    Wenn Sektoren defekt sind, sind die Daten auch weg - CHKDSK rettet diese nicht.
     
  4. elcann

    elcann Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    System:
    HP 2,8 GHz, 8GB RAM 64-bit
    Vielen Dank für die Antwort. Eigenartigerweise meldet die Testversion des Ashampoo-HDD-Control Programmes keinerlei Fehler!!! In der Ereignisanzeige wird jedoch alle 5 Sekunden ein Fehler gemeldet. Wie kann man meiner Platte noch helfen?
    Fehler 13.07.2010 22:56:34 Ntfs 55 (2)
    Die Dateisystemstruktur auf dem Datenträger ist beschädigt und unbrauchbar. Führen Sie auf dem Volume "HP" den Befehl "chkdsk" aus.
    Bin frustriert.
    Johann
     
  5. #5 suzytoys, 14.07.2010
    suzytoys

    suzytoys Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win7 32b Ultimate
    System:
    5 TB HDD, Rest "normal"
    ob deine platte noch zu retten ist weiss ich nicht

    ich würde folgendes tun

    festplatte ausbauen
    in ein anderes system hängen oder per usb adapter anschliessen
    daten sichern - entweder jetzt oder schon als schritt 1

    festplattenprüfprogramm laufen lassen, ob chkdsk oder ein anderes VOLL-programm ist egal (testversionen haben manchmal nicht alls freigeschaltet)

    festplatte neu formatieren
    wenn ohne fehler
    dann
    zurückbauen
    neu aufspielen
     
  6. elcann

    elcann Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    System:
    HP 2,8 GHz, 8GB RAM 64-bit
    Meine Daten sind bis zum 11.7.10 auf externer Festplatte gesichert. Am 12.7.10 dürfte der Fehler mit der Festplatte passiert sein. Seit diesem Zeitpunkt wird in der Ereignisanzeige alle 5 Sekunden der Hinweis auf die defekte Datenstruktur ausgegeben.
    Auf welches Programm zur Behebung des Fehlers wird gedacht? Leider bin ich im Umgang mit fortgeschrittenen Techniken am PC nicht sehr bewandert.
    Danke
    Johann
     
  7. #7 suzytoys, 15.07.2010
    suzytoys

    suzytoys Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win7 32b Ultimate
    System:
    5 TB HDD, Rest "normal"
    "chkdsk " ausführen war gemint, denn wenn die daten defekt sind, bzw. in defekten sektoren gespeichert sind dann sind die daten dazu auch defekt

    deshalb erst sichern
    dann chkdsk
    dann formatieren und dann
    alles neu machen

    dann dprfte der fehler weg sein bzw. nicht mehr vorkommen
    sollte chkdsk fehler finden hängt es davon wie viele, wie schwer ob die festplatte noch verwendbar ist
     
  8. elcann

    elcann Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    System:
    HP 2,8 GHz, 8GB RAM 64-bit
    Danke.
    chkdsk /f ausführen ist leider nicht möglich, da der Hinweis kommt, dass das Volume von einem anderen Prozess verwendet wird. Bei einem Neustart des PC, der vorgeschlagen wird, ist alles wie zuvor. Weiss noch jemand eine Lösung meines Problems? Danke
    Johann
    :mad:
     
  9. #9 Haloman242, 15.07.2010
    Haloman242

    Haloman242 Benutzer

    Dabei seit:
    14.07.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    System:
    Q9550 4 Gig DDR 800 P35 Board 320 Gig Festplatte GTX 660 WIN 7 64 Bit IE11
    tja in dem falle musst du da auf Y klicken ist normal weil ja andere prozesse drauf laufen im moment wo du versuchst das auszuführen, alternativ kannste das auch planen lassen beim nächsten systemstart das er bevor windows geladen wird das chkdsk macht versuchs mal :D
     
  10. elcann

    elcann Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    System:
    HP 2,8 GHz, 8GB RAM 64-bit
    Protokollname: System
    Quelle: Application Popup
    Datum: 15.07.2010 14:08:03
    Ereignis-ID: 26
    Aufgabenkategorie:Keine
    Ebene: Informationen
    Schlüsselwörter:Klassisch
    Benutzer: Nicht zutreffend
    Computer: JohannMerhaut
    Beschreibung:
    Anwendungspopup: Windows - Datei beschädigt: Exception Processing Message 0xc0000102 Parameters 0x000007FEFD87715C 0x000007FEFD87715C 0x000007FEFD87715C 0x000007FEFD87715C
    Ereignis-XML:
    <Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
    <System>
    <Provider Name="Application Popup" />
    <EventID Qualifiers="16384">26</EventID>
    <Level>4</Level>
    <Task>0</Task>
    <Keywords>0x80000000000000</Keywords>
    <TimeCreated SystemTime="2010-07-15T12:08:03.000000000Z" />
    <EventRecordID>4645488</EventRecordID>
    <Channel>System</Channel>
    <Computer>JohannMerhaut</Computer>
    <Security />
    </System>
    <EventData>
    <Data>Windows - Datei beschädigt</Data>
    <Data>Exception Processing Message 0xc0000102 Parameters 0x000007FEFD87715C 0x000007FEFD87715C 0x000007FEFD87715C 0x000007FEFD87715C</Data>
    </EventData>
    </Event>

    Das ist die Meldung aus der Ereignisanzeige. Kann jemand etwas damit anfangen?
    Johann
     
  11. #11 Haloman242, 15.07.2010
    Haloman242

    Haloman242 Benutzer

    Dabei seit:
    14.07.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    System:
    Q9550 4 Gig DDR 800 P35 Board 320 Gig Festplatte GTX 660 WIN 7 64 Bit IE11
    das klingt nach einer beschädigten datei, problem ist nur sind mehre teile der platte beschädigt oder nur ein paar mein tip andich start klicken dort bei computer danach auf deine festplatte rechtsklick auf eigenschaften da auf Tools dort auf Fehlerüberprüfung und auf das folgende schaun das bei beiden auswahlmöglichkeiten nen häckchen drin ist darafu meckert er wieder rum weil gerade andere prozesse laufen klick auf ja und plan eine Prüfung nach restart danach folge einfach den anweisungen, aber vorsicht das ganze kann sehr lange dauern je nachdem wie gross bzw wieviel Fehler auf der Platte sind.
     
  12. reset

    reset Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    8.064
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Ultimate SP1 (4 Byte Version)
    System:
    ZX81
    Öffne mal die CMD als Admin (Start drücken - unten CMD eintippen - wenn es oben steht Rechtsklick auf CMD und "Als Administrator ausführen" wählen) und gib in dem schwarzen Fenster mal sfc /scannow ein. (Enter drücken nicht vergessen!)
     
  13. elcann

    elcann Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    System:
    HP 2,8 GHz, 8GB RAM 64-bit
    Microsoft Windows [Version 6.1.7600]
    Copyright (c) 2009 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

    C:\Windows\system32>sfc/scannow

    Systemsuche wird gestartet. Dieser Vorgang kann einige Zeit dauern.

    Überprüfungsphase der Systemsuche wird gestartet.
    Überprüfung 100 % abgeschlossen.

    Der Windows-Ressourcenschutz konnte den angeforderten Vorgang nicht ausführen.

    C:\Windows\system32>

    Das ist das Resultat, es hat sich nichts geändert.
    Ich habe, wie gesagt, eine Datensicherung bis zum 11.7.2010 auf externer Festplatte. Ich wage sie jedoch nicht rückzuspielen, da ja die Festplatte defekt sein soll.
    Abgesehen vom Hinweis in der Ereignisanzeige, funktioniert der PC tadellos. Was könnte man sonst noch unternehmen.
    Johann
     
  14. reset

    reset Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    8.064
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Ultimate SP1 (4 Byte Version)
    System:
    ZX81
    Du musst auch zwischen sfc und /scannow ein " " (Leerzeichen) lassen!
     
  15. elcann

    elcann Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    System:
    HP 2,8 GHz, 8GB RAM 64-bit
    "Microsoft Windows [Version 6.1.7600]
    Copyright (c) 2009 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

    C:\Windows\system32>sfc /scannow

    Systemsuche wird gestartet. Dieser Vorgang kann einige Zeit dauern.

    Überprüfungsphase der Systemsuche wird gestartet.
    Überprüfung 100 % abgeschlossen.

    Der Windows-Ressourcenschutz konnte den angeforderten Vorgang nicht ausführen.

    C:\Windows\system32>"
    Hat auch nichts gebracht. Was könnte man sonst noch unternehmen?
    Jedenfalls vielen Dank für Deine Hilfestellung!
    Johann
     
  16. reset

    reset Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    8.064
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Ultimate SP1 (4 Byte Version)
    System:
    ZX81
    Von welchem Hersteller ist denn Deine Festplatte?
     
  17. elcann

    elcann Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    System:
    HP 2,8 GHz, 8GB RAM 64-bit
    Ich habe die Bezeichnung WDC WD10EADS (Western Digital) gefunden.
    Johann
     

    Anhänge:

  18. reset

    reset Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    8.064
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Ultimate SP1 (4 Byte Version)
    System:
    ZX81
  19. elcann

    elcann Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    System:
    HP 2,8 GHz, 8GB RAM 64-bit
    Ohje, alles englisch! Wo ich außer meinem Schulenglisch, das auch schon 50 Jahre alt ist, kein technisch-englisch spreche!
    Ich habe auf eine DVD mit einer .iso-Datei DIAG504FCD von der angegebenen Adresse kopiert. Wie soll ich weiter vorgehen? Danke
    Johann
     
  20. reset

    reset Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    8.064
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Ultimate SP1 (4 Byte Version)
    System:
    ZX81
    Du brauchst doch nur die ISO auf eine CD brennen! Nicht auf DVD! Is Platzverschwendung. Und auch nicht dafür gedacht.
    Nicht einfach die ISO Datei auf eine Scheibe schieben, sonder als ISO brennen!

    Leider sind solch Systemnahe Programme fast immer in englisch. Aber so viel gibt es da nicht, was man nicht verstehen könnte.
     
Thema: Chkdsk
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. checkdisk windows 7

    ,
  2. win7 chkdsk ausführen

    ,
  3. chkdsk ausführen win7

    ,
  4. chkdsk windows 7,
  5. windows 7 checkdisk,
  6. win7 chkdsk,
  7. win7 checkdisk,
  8. chkdsk win7 ausführen,
  9. chkdsk mit erhöhten rechten ausführen,
  10. chkdsk windows 7 ausführen,
  11. Der Windows Ressourcenschutz konnte den angeforderten Vorgang nicht ausführen,
  12. windows 7 chkdsk,
  13. chkdsk bei windows 7,
  14. checkdisk ausführen win7,
  15. check disk windows 7,
  16. scandisk windows 7 ausführen ,
  17. chkdsk windows7,
  18. CHDSK windows 7,
  19. f,
  20. win 7 chkdsk,
  21. chkdsk unter win7,
  22. der windows ressourcenschutz konnte den angeforderten,
  23. CHDSK win7,
  24. chkdsk windows,
  25. win7 chkdsk starten
Die Seite wird geladen...

Chkdsk - Ähnliche Themen

  1. Reparatur CD für chkdsk/f als iso

    Reparatur CD für chkdsk/f als iso: Besonderes Problem: Ich benutze eine mobile USB - Festplatte als Pendelfestplatte an verschiedenen PC. Diese wurde unter Windows 7 mit NTFS...
  2. chkdsk startet automatisch

    chkdsk startet automatisch: Ich benutze W7/pro und W10/pro wechselweise über 2 verschiedenen SSD's mit einem Wechseleinschub . Außerdem habe ich noch 2 HDD mit je 2...
  3. Protokoll Win7 chkdsk nach Stromausfall

    Protokoll Win7 chkdsk nach Stromausfall: Hallo, bei einem Freund wurde vor Kurzem der PC versehentlich vom Strom getrennt. Seit dem brummt ein Teil im PC sehr eigenartig, ich vermute,...
  4. "chkdsk C: /f /r" in Sekunden?

    "chkdsk C: /f /r" in Sekunden?: Hallo, da muss ich doch mal nachfragen: chkdsk C: /f /r wurde nach meiner Vorgabe beim Systemstart ausgeführt. Sys-Start-> chkdsk-Start. Keine...
  5. CHKDSK hängt sich im Index $I30 auf, PC friert manchmal ein

    CHKDSK hängt sich im Index $I30 auf, PC friert manchmal ein: Hallo wertes Forum, Neuerdings habe ich an meinem mittlerweile schon 10 Jahre alten Rechner wieder ein Problem: Immer wieder piepst der PC einmal...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden