Chaos - Fussball(fans)?

Diskutiere Chaos - Fussball(fans)? im Smalltalk Forum im Bereich Community; Was haltet Ihr eigentlich von diesem Quark Düsseldorf / Hertha?

  1. socke

    socke Guest

    Was haltet Ihr eigentlich von diesem Quark Düsseldorf / Hertha?
     
  2. #2 Xwin7userX, 26.05.2012
    Xwin7userX

    Xwin7userX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    2.347
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Professional 64bit, ArchLinux 64bit
    System:
    siehe Signatur
    Am Anfang war ich stark dafür, dass Düsseldorf absteigen muss, weil so einen Quark, wie Du so schön sagst, sollten die Fans nicht einfach ohne Folgen veranstalten dürfen, auch wenn das natürlich unfair für die Mannschaft wäre.
    Nachdem allerdings ein Herthaspieler (weiß gerade nicht wer), den Schiedsrichter mit einem Schlag auf den Hinterkopf fast einige Meter irgendwo runtergeworfen hat, finde ich, dass Hertha auch auf keinen Fall in der Bundesliga bleiben darf.
    Evtl. sollte man die Düsseldorfer Fans einfach für die nächsten 5 Spiele aus dem Stadion aussperren, auch wenn man dann natürlich wieder das ganze Kollektiv bestrafen würde.
    Vielleich sollte man auch einfach Hertha und Düsseldorf in die 2. Liga schicken und St. Pauli als 4. der 2. Bundesliga aufsteigen lassen.
     
  3. socke

    socke Guest

    So ähnlich hatte ich mir das auch vorgestellt. Ich finde die Urteilsbegründung und das Urteil, das jetzt gefällt wurde, zeigt keinen Weg auf die Gewalt in Stadien zu beseitigen. Geisterspiele als Strafmaßnahme hätte ich für angemessen empfunden. Ich bin mal gespannt was bei der EM passieren wird und insbesondere wie man den Mist mit den Bengalos in den Griff bekommt. Leider sind ja immer wieder Dumbratzen im Stadion unterwegs, deren IQ noch von einer Qualle übertroffen wird.
     
  4. #4 urmel511, 26.05.2012
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.159
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Nimm einem Kölner nicht den einzigen Spaß aus der zweiten Liga ... auch wenn es dank der ist Fanfreundschft immer das grottigste Spiel ist. Aber kann ja jetzt dank Stani anders werden ...
     
  5. #5 Xwin7userX, 26.05.2012
    Xwin7userX

    Xwin7userX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    2.347
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Professional 64bit, ArchLinux 64bit
    System:
    siehe Signatur
    Ein Kölner hats nicht anders verdient :p
    Auch wenn der 1. FC Köln auch manchmal mit 1. FCK abgekürzt wird, was aber natürlich eigentlich gar nicht vergleichbar ist!
     
  6. socke

    socke Guest

    Sorry, aber auch Köln hat solche Kasper unter den Fans gehabt. Das war ziemlich erschreckend wie die komplette Seite im tief schwarzen Nebel abgetaucht ist. Aber das für mich auch keine Fans, egal welchem Verein das passiert. Das DFB-Urteil hat leider kein Zeichen gesetzt.
     
  7. #7 urmel511, 27.05.2012
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.159
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Von solchen Fans kann sich in Deutschland kein, aber wirklich kein einziger Verein freisprechen. Das ist Fakt und daran würde auch die Einführung von Sitz statt Stehplätzen nichts ändern.

    Ich für meinen Teil bin mittlerweile soweit das ich lieber 25 - 30 € für Sky Buli bezahle, statt mich freiwillig nochmal in ein Stadion zu begeben.

    Meine letzten beiden Erlebnisse sind MG und Düsseldorf ... bei beiden wurde mir Prügel angedroht etc.

    Beim letzten Heimspiel in Köln - Bayern, ist jetzt ca 2 Jahre her, habe ich auch vor ende fluchtartig das Stadion verlassen, da mich Bayern Fans bedroht haben. Und ich war weder in der Südkurve noch Nordkurve gesessen. Ganz neutral Westtribühne.

    Und wenn ich mir den Luxus ein- oder zweimal im Jahr erlaube in ein Stadion zu fahren um ein Spiel zu sehen (das sind dann pro Spiel inkl. Fahrtkosten/Parkgebühren, Karte, Getränk, Stadionwurst etc auch mal eben schlappe 50 €) , dann will ich das ohne angst tun. Und das ist leider nicht mehr möglich.

    Und das der DFB keine Eier in der Hose hat, ist auch nix neues.
     
  8. #8 raptor49, 27.05.2012
    raptor49

    raptor49 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    5
    Version:
    Win 10/ 64 u 32, Win7 / 32, Lubuntu 14.04 / 32
    System:
    AMD64 X2, HP Compaq, Acer TravelMate, Fujitsu Celsius (i7-)
    Ich finde es Geil, wenn es raucht, Pyro brennt, sich Ultras gegenseitig die Stimmung aufheizen und 1000 % hinter ihrem Verein stehen. Und ab und an ist es auch Ok, wenn sich ein paar Hools kloppen. Das ist Fußball, das gehört dazu. Wer ein Problem damit hat kann sich Event- und Mode-Fan auf den Oarsch Tattowieren lassen und zum FC Bayern konvertieren.

    Was mich ankotzt ist, das Leute s'Maul aufmachen ohne Ahnung zu haben. Beim Relegations-Spiel ist ja net mal was passiert. Keine Randale, nur ein bisschen Platzsturm sonst nichts. Die 8 oder 10 Festnahmen mit KV gibt es bei beinahe jedem Spiel. Das was Politiker und die Mafia des DFB jetzt bringen ist unter aller sau!

    Als ex Sec/Türsteher und ex Stadion-Ordner beim Fußball, Konzerten etc, geht es mir schlicht auf die Nerven, wenn Leute einen Oberschwachsinn hoch 10 labern. Da wird dann in der Pressemeldung was von Randale im Gästeblock gelabert, obwohl kein einziger Fan auch nur einen Mucks äußerte. Geht auch schlecht, wenn bei einem Spielstand von 5:1 die Gästefans zu Salzsäulen erstarrt sind.

    Ich würde mir wünschen, das endlich wieder mehr Menschen das HIRN einschalten und nicht jeden SCH*zensiert*ck des Staates, der auf Demonstranteneinprügelnden Trachtentruppe und schon gar nicht den Medien glauben und Gesund hinterfragen.

    Da wird einem 8 Jährigen Buben in München mit Reizgas ins Gesicht gesprüht, und der USKler wird nicht einmal angeklagt, weils ja ein versehen war. Dem Kindsvater mit blutendem Gesicht wurde nur gesagt, mitgehangen mitgefangen. Schon klar, wenn eine Terror-Organisation Namens BGS die eigentlich Grundgesetzwidrig existiert auf unschuldige Leute einprügelt.

    Oder der 14 Jährige dem der Schädel mit Schlagstöcken halb eingeschlagen wird, nur weil er sich gegen beleidigungen von Gästefans in der Allianz Arena laut verbal zu Wehr setzte. Wären wir (Stadionordner) damals nicht dazwischen gegangen, wäre der Bub wohl Tot. So hatte er nur einen Schädelbasisbruch, ich einige Prellungen sowie einige Kollegen blaue Flecken.

    Sowas steht natürlich nie in der Presse und wird schon gar nicht verurteilt. Amnesty kritisiert mal wieder aufs schärfste, das es keine Unabhängige Unterschuchungsstelle für solche Mißstände gibt.

    Jedem der hier blöd daherlabert sei gesagt, zur falschen Zeit am falschen Ort, kann euch durchaus blaue Flecken oder schwere Verletzungen bringen.

    Ist das die Ausnahme? Nein, es ist die Regel. Deshalb habe ich mich entschlossen nie wieder in der Sicherheitsbranche zu arbeiten. Lieber wär ich arbeitslos.

    Dem Buben aus Dresden geht es übrigens gut. Nur die seelischen Wunden werden so schnell nicht mehr heilen.
     
  9. #9 Kerberos, 27.05.2012
    Kerberos

    Kerberos Guest

    @ raptor49

    Sehr guter Beitrag, hierzu meine volle Zustimmung (ausser den ersten drei Absätzen). Zum Thema Fußball sage ich nix (eine persönliche "Aversion"), aber dies ist mein Problem :D
     
  10. #10 Xwin7userX, 27.05.2012
    Xwin7userX

    Xwin7userX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    2.347
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Professional 64bit, ArchLinux 64bit
    System:
    siehe Signatur
    @raptor Klar, beim Spiel Düsseldorf - Hertha ist nichts passiert. Da hast Du auch meine volle Zustimmung. Trotzdem finde ich es nicht in Ordnung, dass gerade als die Hertha Spieler eine (sehr kleine) Chance auf den Klassenerhalt hatte, die Düsseldorfer einfach das Feld stürmen. Der eigenen Mannschaft gegenüber war das auch nicht Fair, hätten die Düsseldorfer Fans das nicht gemacht, hätte keiner den Sie Düsseldorf's angezweifelt. Das hat nichts mit 1000% hinter seinem Verein stehen zu tun. Die Düsseldorfer Spieler waren in dem Moment ja auch selber sauer auf die Fans und haben versucht sie vom Platz zu treiben.

    Gegen ein paar Pyros hab ich auch nichts, warum sich da immer alle in die Hosen machen weiß ich auch nicht.
     
  11. #11 raptor49, 27.05.2012
    raptor49

    raptor49 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    5
    Version:
    Win 10/ 64 u 32, Win7 / 32, Lubuntu 14.04 / 32
    System:
    AMD64 X2, HP Compaq, Acer TravelMate, Fujitsu Celsius (i7-)
    Das was seit einigen Jahren in D passiert ist schlicht der Wahnsinn! Die Bevölkerung wird Manipuliert auf Teufel komm raus. Alle Islamisten sind pöhse, die Gewaltbereiten alle bei Al-Kaida, Rechte alles Nazis, linke alles Chaoten die Autos in Brand stecken, Fans alle Randalierer und Hools, Rocker alles schwerkriminelle.

    Nur Banker und Politiker sind die Rechtschaffende Elite des Deutschen Reiches, äh ich meine Bundesrepublik. Alle Bürger sollen sich gefälligst einer totalen Überwachung unterwerfen. Könnten ja Verbrecher darunter sein. Aber Transparenz bei politischen Entscheidungen Fehlanzeige.

    Beim Fußball gehts nur noch ums Geld - deshalb stören so Bilder wie beim Rele-Spiel ungemein. Welcher Werbezahler will schon Millionen für ein paar sekunden zahlen, wenn sich Fans über den Aufstieg freuen und marodierend aufs Spielfeld laufen. Demach müsste dann der FC Bayern eine Verbrecherorganisation ungeahnten Ausmasses sein. Sooft wie Fans beim Rekordmeister/Pokal-Siger etc schon den Rasen gestürmt haben....

    Diese Vollidíoten in ihren Ledersesseln hinter ihren 10.000€ Schreibtischen sollten froh sein, wenns nur ab und zu a bisserl kracht. Und wenns nur beim Fußball ist. In D ist das Maß an allen Ecken und Enden übervoll. Was würden die eigentlich mal machen, wenn das deutsche Volk die Schnautze voll hat, von dem korrupten Politiker und Beamtenstaat?

    Ich kanns mir denken. Die ham ja schon bei Stuttgart 21 und Blockupy in Frankfurt schiss. Was machen die, wenns mal richtig kracht? Wie in Griechenland?

    In den Entscheidungsgremien sitzen hauptsächlich Leute ohne wirklichen Bezug zur realität. Das schlimme ist, es ist egal obs Vorstands-Etagen, Politiker oder der DFB ist.

    Und wenn ein DFBler was von Fußfesseln für Hools labert, denk ich mir, der sollte besser die Klappe halten.
     
Thema:

Chaos - Fussball(fans)?

Die Seite wird geladen...

Chaos - Fussball(fans)? - Ähnliche Themen

  1. Freebie (Fussball) für heute 02.12.16

    Freebie (Fussball) für heute 02.12.16: Nur wer es noch nicht mit bekommen hat, seit gestern sendet Sky Sport News HD im Free TV. Und als Goodie gibt es heute: Mainz 05 - Bayern für...
  2. Access 2010 mit Office 2003 bringt Chaos!

    Access 2010 mit Office 2003 bringt Chaos!: Hallo zusammen, nun habe ich mich endlich dazu durchgerungen, mein a03 (unter Win 7 64 bit) langsam aber sicher durch a10 abzulösen, da...
  3. Appcrash bei dem Spiel Splinter Cell Chaos Theory : Versus

    Appcrash bei dem Spiel Splinter Cell Chaos Theory : Versus: Hallo Leute, wie ihr sehen könnt ist das eine Fehlermeldung von dem Spiel und ich hab schon alles versucht um dieses Problem zu lösen. Ich hab...
  4. Speedfan / Speed Fan - Autostart Optionen?

    Speedfan / Speed Fan - Autostart Optionen?: hallo, weiss jemand wie man bei speedfan den startpunkt festlegt oder verändert? ich habe das programm auf mehreren pcs laufen und bei einem geht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden