BSOD: "nvlddmkm.sys" angegeben, Fehlercode ist 0x00000116

Diskutiere BSOD: "nvlddmkm.sys" angegeben, Fehlercode ist 0x00000116 im Windows 7 Allgemeines Forum im Bereich Windows 7; Seit mehreren monaten hatte ich den RC1 von seven bei mir am laufen. Keinen nennenswerten Probleme, alles wunderbar. Nun da im MSDNAA die final...

  1. #1 Unregistriert, 03.10.2009
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Seit mehreren monaten hatte ich den RC1 von seven bei mir am laufen. Keinen nennenswerten Probleme, alles wunderbar.

    Nun da im MSDNAA die final verfügbar ist hab ich sie sowohl laptop als auch PC installiert. Der laptop läuft ohne jegliches problem, beim PC allerdings erhalte ich immer wieder bluescreens (bis heute nur beim abspielen von videos, heut aber auch mal beim hören eines senders auf last.fm).

    Als ursache wird die "nvlddmkm.sys" angegeben, Fehlercode ist 0x00000116.

    Ich hab beides bereits ausführlich gegoogelt, bisher nur leider nichts brauchbares gefunden, was mir weiter geholfen hätte. Ich hab mittlerweile so ziemlich alles ausprobiert was mir eingefallen ist:

    - anderer graka treiber => 190.38, 190.62
    - windows neuinstalliert
    - andere graka probiert => 9600GT, 8800GTX
    - RAM getestet => Memtest konnte keine fehler finden

    Was das ganze noch abrundet: nach unzähligen gesendeten fehlerberichten meinte windows ganz freudig es gäbe eine lösung mit schritt für schritt anleitung. Leider gottes ist nur nicht in der lage diese lösung abzurufen und nen link oder dergleichen gibts auch nicht -.-

    Ich will im laufe des morgigen tages mal das verwendete codec pack wechseln (bisher klite), allerdings funzt es aufm laptop ja auch problemlos.

    Hat irgendwer ne Idee, was die ursache für den ganzen spass sein könnte?
     
  2. #2 Gast1308102, 03.10.2009
    Gast1308102

    Gast1308102 Guest

    Mach mal ein neues BIOS drauf wenn du es kannst.Mit Vorsicht zu genissen.
    Musste auf mein gerade 3 monate alten Asus Board auch erst ein neues Aufspielen das er keine Zicken mehr machte.
     
  3. Jarod

    Jarod Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.10.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    hab mich mal angemeldet, macht sich besser wenn man posts editieren kann ;)

    Also erstmal noch ne ergänzung, es handelt sich beim system um win7 x64

    Zum bios:
    Das board isn Asus M2A-VM HDMI. Laut changelog wurde nach der BIOS-Version die ich hab nichts in die richtung gefixt. Hab leichte bedenken was bios updates angeht. Hab schon zu viele boards dadurch sterben sehen ;)
     
  4. #4 Gast1308102, 04.10.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.10.2009
    Gast1308102

    Gast1308102 Guest

    Ja gebe dir recht,habe auch schon einmal einen Pc zeschossen deswegen.Werde mal bei asus schauen wegen deinem BIOS was das neuste ist.Wäre gut wenn du dein jetziges mal posten könntest.

    So war mal bei asus gibt einige bios für dein Board aber später erst machen.Habe deinen Fehlercode mal googlen lassen ,das ist ein Anzeigenfehler diesen kannst du behoben mit deinen Codec wie du schon sagtest.Oder neue Treiber probieren. Sind einige Foren die dieses Problem drin haben.Der erste Fehlercode nehmen dann wird google auch fündig.
     
  5. Jarod

    Jarod Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.10.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hab derzeit Version 1501.

    Codecs kann ich mitlerweile als ursache auch ausschließen. Hab das klite runtergehauen und trotzdem nach 40min video wieder nen blauen bekommen.

    Morgen gehts dann mit dem Omega und mit dem aktuellen Beta treiber ans werk. Mal sehen ob einer davon was bringt.
     
  6. #6 Gast1308102, 04.10.2009
    Gast1308102

    Gast1308102 Guest

    Bei asus ist ein Bios update doch ein Kinderspiel.Du kannst es mit der Hauseigenen Software machen.Aber wie gesagt wenn dich nicht traust Finger weg und vergessen.Anbei mal was ich meine.
     

    Anhänge:

  7. Jarod

    Jarod Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.10.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Naja mit trauen hat das nich viel zu tun, eher mit der erfahrung dass mans nich machen soll wenns nich zwingend notwendig is ;)

    Das letzte board war nen MSI mit ebenfalls win32 updater. Der hat sich beim schreiben ins EPROM aufgehangen und das wars dann mit dem board. Ein gang in die uni und der chip konnte ausgetauscht werden aber destwegen halt update nur wenn nötig. Zumal asus nich grad für seine hochwertigen biose bekannt is. Der bug mit dem flackernden bildschirm bei verwendung der onboard grafik, der mit dem 1001er bios behoben werden sollte existiert z.B. noch immer ;)

    Aber ich werds mal mit auf die maßnamenliste setzen, falls alles nix hilft. So teuer war das board ja nich.
     
  8. #8 Jarod, 04.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 04.10.2009
    Jarod

    Jarod Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.10.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hab heute früh den aktuellen beta treiber installiert und lass nen video in ner endlosschleife laufen. Bisher gabs keinen weiteren bluescreen. Zwei stunden sind zwar noch zu kurz für ne endgültige aussage aber deutlich länger als die zeiten dies bisher immer gebraucht hat um den absturz zu provizieren.

    Der 191.03 Beta Teiber (NVIDIA DRIVERS 191.03 BETA) scheint das problem zu beheben.

    Werd den restlichen tag noch weiter rumtesten und im laufe der woche dann sicherlich auch wieder nen game installieren um zu gucken ob er das auch überlebt.
     
  9. #9 Gast1308102, 04.10.2009
    Gast1308102

    Gast1308102 Guest

    Gut dann lass erst mal das BIOS sein.Vielleicht ist es nur der Treiber.Andernfalls mal die Bit version tauschen.
     
  10. Horst

    Horst Guest

    Ich habe fast das gleiche Board und auch das gleiche Problem. Der Treiber scheint wirklich zu helfen, komischer weiße funktioniert der 191.07 nicht.
    Am Bios liegt es übrigens nicht, ich habe die 2304 drauf und wie gesagt das gleiche Problem.

    Funktionier bei dir denn der 192.07?
     
  11. Jarod

    Jarod Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.10.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Der Treiber (keiner bis incl dem aktuellen 195.xx) hat das Problem behoben. Sah zwar anfangs so aus, aber nur weils nun seltener auftritt.

    Bin mittlerweile dazu übergegangen ohne Codec Pack und nur mit Windows Media Player zu leben. Damit hab ich im Alltagsbetrieb nur noch alle paar Tage mal nen BSOD. Ok, zocken kann ich auch erstmal knicken, das überlebt er im besten Fall nen paar Stunden. Aber dafür fehlt mir eh die zeit.

    Bin jetzt erstmal gespannt ob sich das überhaupt irgendwann mal löst.
     
  12. #12 T3mp3sT, 31.03.2010
    T3mp3sT

    T3mp3sT Guest

    Servus,

    weiß net ob dein Problem gelöst ist, hab den Fehler auch mit meiner GTX285, aber erst seit 196.2x... heute ist endlich 197.13 rausgekommen, installier ihn jetzt und schau mal, wie es aussieht, inzwischen hat nvidia ja auch zugegeben, dass es Probleme mit der Lüftersteuerung gibt unter den neuen Treibern... den 196.75 haben sie sogar nachträglich wieder entfernt... beobachte mal deine temperaturen deiner GPU etc.
    grad bei CS:S was meine GTX285 nicht in den absoluten 3d-Modus schaltet, kommt der fehler selten... wenn ichd ann nach via nTunetools den l+fter manuell auf 100 % fahre, l#ufts fehlerfrei ;)

    Gruß T3mp3sT hofe ich konnte dir helfen
     
  13. #13 Unregistriert, 05.04.2010
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Hab mir in der zwischenzeit ein neues MB gekauft, seit dem trat der Fehler bei mir nicht mehr auf. Scheint also nicht nur einzig graka bedingt zu sein. Auch mit den aktuellen treibern läufts nun problemlos, vorhin erst Bad Company 2 durchgespielt, was definitiv die graka fordern dürfte ;)
     
Thema: BSOD: "nvlddmkm.sys" angegeben, Fehlercode ist 0x00000116
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bluescreen 0x00000116

    ,
  2. 0x00000116

    ,
  3. bluescreen 00000116

    ,
  4. 00000116,
  5. 0x00000116 bluescreen,
  6. bluescreen nvlddmkm.sys,
  7. 0x00000116 nvlddmkm.sys,
  8. nvlddmkm.sys bluescreen windows 7,
  9. bluescreen 0x0000116,
  10. blue screen 0x00000116,
  11. fehlercode 0x00000116,
  12. Bluescreen 0x00000116 nvlddmkm.sys,
  13. blue screen 00000116,
  14. fehler 0x00000116,
  15. nvlddmkm.sys bluescreen windows 7 lösung,
  16. bluescreen 0x000000116,
  17. bluescreen nvlddmkm.sys windows 7,
  18. windows 7 0x00000116,
  19. nvlddmkm.sys bluescreen 0x00000116,
  20. Fehlercode 1001 0x00000116,
  21. id 1001 Fehlercode 0x00000116,
  22. bsod 0x00000116,
  23. nvlddmkm.sys 0x116,
  24. bsod nvlddmkm.sys,
  25. nvlddmkm.sys löschen
Die Seite wird geladen...

BSOD: "nvlddmkm.sys" angegeben, Fehlercode ist 0x00000116 - Ähnliche Themen

  1. BSODs nach jedem Neustart, verschiedene unerklärt

    BSODs nach jedem Neustart, verschiedene unerklärt: Hallo! Ich konnte letzte Woche plötzlich meinen Laptop nicht mehr benutzen, weil er sich nicht mehr starten lies, nachdem der Akku leer geworden...
  2. Fehlercode 0x8007000D in Windows 7 professional

    Fehlercode 0x8007000D in Windows 7 professional: Guten Tag! Kann mir jemand sagen, wie der im Betreff angeführte Fehlercode zu beheben ist. Ich muß innerhalb von 30 Tagen Windows 7 neu...
  3. Auf das angegebene Gerät, bzw. den Pfad oder die Datei kann nicht zugegriffen werden. Sie...

    Auf das angegebene Gerät, bzw. den Pfad oder die Datei kann nicht zugegriffen werden. Sie...: Hallo, ich habe seit gestern das Problem, dass ich auf eines der Programme nicht zugreifen kann. Das Programm nennt sich Ista-D. Es hat vorher...
  4. Fehlercode 80070643 beim Update für Windows 7 für x64-basierte Systeme (KB4493132)

    Fehlercode 80070643 beim Update für Windows 7 für x64-basierte Systeme (KB4493132): Liebes Forum, bei der Installation des Updates "2019-03 Update für Windows 7 für x64-basierte Systeme (KB4493132)" wurde folgender Fehler-Code...
  5. Fehlercode 80070490

    Fehlercode 80070490: Windows Update Fehlercode 80070490 Updates werden installiert aber beim Neustart nicht konfiguriert
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden