BSOD - IRQL_AT_SYSTEM_SERVICE - Was soll ich tun?

Diskutiere BSOD - IRQL_AT_SYSTEM_SERVICE - Was soll ich tun? im Windows 7 Bluescreens Forum im Bereich Windows 7; ich hab windows 7 vor zwei tagen neu aufgesetzt und die festplatte formatiert.

  1. #21 uNNBREAKABLE, 09.11.2011
    uNNBREAKABLE

    uNNBREAKABLE Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2011
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    System:
    32-bit
    ich hab windows 7 vor zwei tagen neu aufgesetzt und die festplatte formatiert.
     
  2. #22 simpel1970, 09.11.2011
    simpel1970

    simpel1970 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Aufgrund der UDMA CRC Fehler (Hex Wert 8), würde ich empfehlen ein neues Datenkabel (SATA) anzuschließen.
    Die Fehler sind oft durch fehlerhafte Datenkabel begründet. Behalte auf jeden Fall den Wert im Auge. Dieser sollte nach dem Austausch des Kabels nicht weiter ansteigen.
     
  3. #23 uNNBREAKABLE, 09.11.2011
    uNNBREAKABLE

    uNNBREAKABLE Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2011
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    System:
    32-bit
    Cache.jpg CPU.jpg Graphics.jpg Mainboard.jpg Memory.jpg

    also ich hoffe die bilder helfen
     
  4. #24 simpel1970, 09.11.2011
    simpel1970

    simpel1970 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Bitte noch einen Screenshot vom Reiter "SPD".
     
  5. #25 areiland, 09.11.2011
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Der Bootmanager, in Bild 3 wird ganz klar die Winload.exe in C:\Windows\System32\Boot angemeckert - der Bootmanager hat ein Problem damit.
    Also doch bitte erst mal diesen Knoten auflösen - dann an tiefergehende Sachen gehen.

    img_001.jpg
     
  6. #26 uNNBREAKABLE, 09.11.2011
    uNNBREAKABLE

    uNNBREAKABLE Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2011
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    System:
    32-bit
    SPD.jpg

    stimmt den hatte ich vergessen zu uploaden
     
  7. #27 uNNBREAKABLE, 09.11.2011
    uNNBREAKABLE

    uNNBREAKABLE Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2011
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    System:
    32-bit
    also wenn ich die win7 cd starte, zeigt es mir keine Reperaturmöglichkeiten an, Gibt es eine andere Möglichkeit das boot problem zu lösen?
     
  8. #28 areiland, 09.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2011
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Hier: UNAWAVE - Windows 7 Boot-Reparatur findest Du doch eine wirklich gute Anleitung. Statt von der Festplatte zu starten - eben den Rechner mal von der DVD starten und den Anweisungen aus der Anleitung folgen.

    Ich weise doch nicht umsonst auf den Umstand hin, dass der Bootmanager ganz offenbar ein Problem mit der Winload.exe von Windows 7 hat. Er erwartet ganz einfach die Winload.exe von Windows 8 - die aber nicht mehr vorhanden ist.
     
  9. #29 simpel1970, 09.11.2011
    simpel1970

    simpel1970 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Wechsel aber vorher noch das Datenkabel der Festplatte aus.
     
  10. #30 uNNBREAKABLE, 09.11.2011
    uNNBREAKABLE

    uNNBREAKABLE Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2011
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    System:
    32-bit
    also ich hab jetzt das mit unawave gemacht, hat alles fehlerfrei geklappt, aber wieso das kabel auswechseln und woher soll ich so schnell eines herbekommen?
     
  11. #31 areiland, 09.11.2011
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Hat sich was verändert?
    Sind die BlueScreens jetzt weg?
     
  12. #32 uNNBREAKABLE, 09.11.2011
    uNNBREAKABLE

    uNNBREAKABLE Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2011
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    System:
    32-bit
    also bis jetzt hat es keinen mehr angezeigt, mal schauen er macht gerade updates und fährt dann runter, sobald ich ihn wieder hochfahren kann, geb ich bescheid ob noch fehlmeldungen kommen, danke schonmal ein stück weiter zu sein ;-)
     
  13. #33 simpel1970, 09.11.2011
    simpel1970

    simpel1970 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Über das wieso hatte ich etwas geschrieben. Wenn du kein anderes SATA Kabel zur Hand hast (im Lieferumfang des Motherboards sind ja meist ein paar dabei), kannst du natürlich erst mal kein anderes nehmen. Behalte aber den UDMA CRC Error Wert im Auge. Wenn der nicht weiter ansteigen sollte, brauchst du auch kein anderes Datenkabel.
     
  14. #34 areiland, 09.11.2011
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Also keine BS mehr und das OS läuft jetzt soweit?
     
  15. #35 uNNBREAKABLE, 09.11.2011
    uNNBREAKABLE

    uNNBREAKABLE Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2011
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    System:
    32-bit
    Okay, ich werde ihn im Auge behalten. Beim Hochfahren und beim Windows-Logo hat es kurz 98 System Dateien installiert und dann ist er ganz hochgefahren. BS hats nicht angezeigt und das OS läuft. Vorerst. Aber dass alles kann doch nicht daran liegen, dass mein PC bei Spielen abstürzt oder? Oder tragen diese Probleme dazu bei? Ich traue mich garnicht MW3 zu starten...
     
  16. #36 areiland, 09.11.2011
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Den Härtetest machen!

    Alles austesten - damit Du weisst, ob der Rechner auch läuft.

    Zwischendrin vielleicht mal ne Konsole mit Adminrechten aufmachen (Start - Cmd eingeben und den Eintrag Cmd.exe mit rechts anklicken und "Als Administrator ausführen" anwählen) und "Sfc /scannow" in die Befehlszeile eingeben. Dann wird der Rechner auf fehlerhafte Systemdateien überprüft.
     
  17. #37 simpel1970, 09.11.2011
    simpel1970

    simpel1970 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Trau dich und starte MW3, sonst wirst du es nicht wissen ;)
    (ich möchte zwar nicht schwarzmalen, aber ein Zusammenhang besteht m.E. nicht).
     
  18. #38 uNNBREAKABLE, 09.11.2011
    uNNBREAKABLE

    uNNBREAKABLE Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2011
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    System:
    32-bit
    Also jetzt erstmal ordentlich zocken auf höchster Grafikeinstellung und nach ca. 20-30min das mit der Konsole machen, hab ich das so richtig verstanden? :D
     
  19. #39 areiland, 09.11.2011
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Wie Du willst - ich würde erst einen Sfc (SystemFileCheck) durchführen - dann zocken.
     
  20. #40 simpel1970, 09.11.2011
    simpel1970

    simpel1970 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Das würde ich auch erst machen.
     
Thema: BSOD - IRQL_AT_SYSTEM_SERVICE - Was soll ich tun?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. irql_at_system_service

    ,
  2. betriebssysten Blue Screen of Death

    ,
  3. was gegen bluescreen of dead tun

    ,
  4. blue screen of death windows 7 was tun,
  5. bluescreen fehler hex,
  6. was kann man gegen einen bluescreen of death tun,
  7. ultradma crc fehler hex-wert
Die Seite wird geladen...

BSOD - IRQL_AT_SYSTEM_SERVICE - Was soll ich tun? - Ähnliche Themen

  1. BSODs nach jedem Neustart, verschiedene unerklärt

    BSODs nach jedem Neustart, verschiedene unerklärt: Hallo! Ich konnte letzte Woche plötzlich meinen Laptop nicht mehr benutzen, weil er sich nicht mehr starten lies, nachdem der Akku leer geworden...
  2. Win7 [SP1] BSOD: BAD_POOL_CALLER

    Win7 [SP1] BSOD: BAD_POOL_CALLER: Hallo an alle Benutzer und Helfer des Windows7-Forums. Wie der Titel schon sagt, ich brauche dringend Hilfe bei einem neuen BSOD. Windows Dumps...
  3. BSOD | Windows fährt nicht herunter | DRIVER_POWER_STATE_FAILURE

    BSOD | Windows fährt nicht herunter | DRIVER_POWER_STATE_FAILURE: Hallo liebe Communnity, ich habe folgendes Problem mit meinem Lenovo ThinkPad X220 (Windows 7 Professional SP1): Windows lässt sich nicht mehr...
  4. BSOD after KB4038782 update

    BSOD after KB4038782 update: Hello, yesterday the windows update installed KB40387. Since then every time the systems boots I got a BSOD (blue screen). Unfortunately the...
  5. Windows 7 BSOD IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL nach automatischer Treiberinstallation

    Windows 7 BSOD IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL nach automatischer Treiberinstallation: Ich versuche eine Windows 7 Professional Installation von einem defekten Fujitsu Amilo Notebook als virtuelle Maschine wiederzubeleben. Dazu habe...