Brauche Hilfe beim einstellen im BIOS

Diskutiere Brauche Hilfe beim einstellen im BIOS im Windows 7 Allgemeines Forum im Bereich Windows 7; Hallo Vor kurzem habe ich erfahren das mien Pc möglicherweise falsch eingestellt ist. Ich habe von anderen Membern gehört das ich die...

  1. furkey

    furkey Benutzer

    Dabei seit:
    01.04.2010
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    System:
    Windows 7
    Hallo
    Vor kurzem habe ich erfahren das mien Pc möglicherweise falsch eingestellt ist.
    Ich habe von anderen Membern gehört das ich die Speichertimings einstellen soll und die Spannung erhöhen soll.Leider weiß ich da nicht wirklich weiter.
    Vlt. hilft es euch wenn ich mal kurz nenne warum etwas falsch eingestellt an meinem PC ist: Er stürzt ab und hinterlässt in der Ereignisanzeige die Fehler ID 6008(Das System wurde unerwartet heruntergefahren) und man findet in der Ereignisanzeige folgendenden Fehler:Kernel Fehlerid 41.Wahrscheinlich hängen beide ID`s voneinander ab.Immer bevor EreignisID 6008 erscheint wird der Dienst Muliprocessor Free aktiviert und der Prozessor gecheckt(Prozessor 0 in Gruppe 0 verweißt auf Folgendes auf:1inaktiver Zustand
    9leistungs Zustände
    0drossel Zustände
    So hab jetzt mal alles aufgelistet.
    Der unerwartete Systemneustart sollte deswegen mit den Speichertimings und der Spannung verknüpft sein.
    Vielen Dank im voraus
     
  2. #2 Lecreux, 11.04.2010
    Lecreux

    Lecreux Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Erst einmal musst Du herausfinden, welche Timings Deine Riegel habe. Entweder steht es auf den Speichern selbst oder auf der Seite des Herstellers. Genauso verhält es sich mit der Spannung. Einige Speicher sind Übertacktungsfreudiger, andere nicht. Normalerweise ist die Einstellung für die Speicher im BIOS "SPD", das heisst, das BIOS liest die Timings aus den RAM's. Bei einigen Speichern klappt das aber nicht immer besonders gut. In diesem Fall stellt man dann die Timings per Hand ein. Mit leicht erhöhter Spannung von etwa 0,2v läuft der RAM etwas runder. Musst allerdings testen ob es funzt.
    Die Einstellungen im BIOS heissen in etwa:
    CAS Latency (CL)
    RAS-to-CAS-Delay (tRCD)
    RAS-Precharge-Time (tRP)
    Row-Active-Time (tRAS)
    oder ähnlich. Musst Du dann von "Auto" oder "SPD" auf "Manuell" stellen.
    Den MHz-Wert kannst Du auf "Auto" stehen lassen, das funzt meisst immer. Sieht man dann ja auch beim Rechnerstart im POST-Screen.
     
  3. #3 areiland, 11.04.2010
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Zunächst musst Du erst einmal die Timings der Speichermodule auslesen.
    Das machst du am geschicktesten mit SIW

    SIW | System Information for Windows by Gabriel Topala

    Auf der linken Seite im SIW Fenster findest Du die Bereiche Software und Hardware - im Bereich Hardware findest Du den Unterpunkt Speicher. Wenn Du den anklickst, dann verrät SIW Dir im rechten Fenster alles über den verbauten Speicher. Ganz oben auch die derzeitigen Einstellungen.

    Darunter führt SIW alle Informationen zu den verbauten Modulen auf - auch die möglichen Einstellungen. Die möglichen Timings notierst Du Dir.

    Zwei Punkte darüber findest Du die Informationen zu Deinem Rechner BIOS.
    Diese stellst Du hier ein - damit wir wissen wohin wir Dich lotsen müssen. Dabei reichen die Angaben BIOS Erzeuger und Version aus.
     
  4. furkey

    furkey Benutzer

    Dabei seit:
    01.04.2010
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    System:
    Windows 7
    Property Value
    FURKEY-PC (ECS A780GM-A)
    Memory Summary
    Maximum Capacity 8192 MBytes
    Memory Slots 4
    Error Correction None
    DRAM Frequency 387.5 MHz
    Memory Timings 5-5-5-18 (CL-RCD-RP-RAS)
    Device Locator Slot 1
    Manufacturer Corsair
    Part Number CM2X2048-6400C5
    Capacity 2048 MBytes
    Memory Type DDR2 (PC2-6400)
    Speed 400 MHz (DDR2 800)
    Supported Frequencies 270.3 MHz, 400.0 MHz
    Memory Timings 4-4-4-13-15 at 270.3 MHz, at 1.8 volts (CL-RCD-RP-RAS-RC)
    Memory Timings 5-5-5-18-22 at 400.0 MHz, at 1.8 volts (CL-RCD-RP-RAS-RC)
    Data Width 64 bits
    EPP SPD Support No
    XMP SPD Support No
    Device Locator Slot 2
    Manufacturer Corsair
    Part Number CM2X2048-6400C5
    Capacity 2048 MBytes
    Memory Type DDR2 (PC2-6400)
    Speed 400 MHz (DDR2 800)
    Supported Frequencies 270.3 MHz, 400.0 MHz
    Memory Timings 4-4-4-13-15 at 270.3 MHz, at 1.8 volts (CL-RCD-RP-RAS-RC)
    Memory Timings 5-5-5-18-22 at 400.0 MHz, at 1.8 volts (CL-RCD-RP-RAS-RC)
    Data Width 64 bits
    EPP SPD Support No
    XMP SPD Support No
    Hm da die Daten vom Memory und jetzt die vom BIOS:
    Property Value
    BIOS Vendor American Megatrends Inc.
    Serial Number - - : :
    BIOS Version 080014
    BIOS Date 06/12/2009
    BIOS Size 1024 KB
    BIOS Starting Segment F000h
    DMI Version 2.5
    Characteristics - supports ISA
    - supports PCI
    - supports Plug-and-Play
    - supports APM
    - upgradeable (Flash) BIOS
    - allows BIOS shadowing
    - ESCD support is available
    - supports booting from CD-ROM
    - supports selectable boot
    - BIOS ROM is socketed
    - supports Enhanced Disk Drive specification
    - supports INT 13 5.25-inch/1.2M floppy services
    - supports INT 13 3.5-inch/720K floppy services
    - supports INT 13 3.5-inch/2.88M floppy services
    - supports INT 05 print-screen
    - supports INT 09 and 8042 keyboard services
    - supports INT 14 serial services
    - supports INT 17 printer services
    - supports INT 10 CGA/Mono video services
    - supports ACPI
    - supports legacy USB
    - supports booting from LS-120
    - supports booting from ATAPI ZIP drive
    - BIOS Boot Specification supported
    - Enable Targeted Content Distribution
    Hoffe das Hilft euch.
    Achja im Bios ist bei dem CPU die Spannung auf 0 = 1-63 Level 1=2Volt oder so
    also da is was falsch^^
    Danke im voraus
    MfG Furkey
     
  5. #5 HAL9000, 12.04.2010
    HAL9000

    HAL9000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    2.689
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    HAL9000-Edition 64 Bit
    System:
    I7 3770 K, 16 GB DDR3-1600, GF670, 128GB SSD, 256GB SSD SATA3
    Nurmal so am Rande,warum stellst Du im Bios nicht einfach auf Optimal Defaults ?

    Ok-Das kitzelt nicht das Allerletzte aus dem Rechner-aber das merkst Du nicht wirklich.

    Sollte der Rechner dann immer noch Probleme machen, gibt es ja noch -Setup Defaults-da ist er zwar am langsamsten aber er sollte auf jeden Fall laufen-und dann eben Stück für Stück die Einstellungen wieder hochschrauben.

    Ist meiner Meinung vernünftiger als auf Verdacht rumzustellen
     
  6. #6 areiland, 12.04.2010
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    @HAL9000

    Die BIOS Einstellungen machen beim Speicher oftmals (gerade wenn es um Windows 7 geht) Probleme. Threads gibt es hierzu zur Genüge. Die meisten BIOS Versioenen scheinen nicht in der Lage zu sein, das SPD der RAMs korrekt auszulesen und die Timings entsprechend der im SPD abgelegten Informationen zu konfigurieren.

    Daher ist es bei unmotivierten Abstürzen oder Hängern durchaus angesagt - Speichertimings und Spannungsversorgung des RAM`s manuell einzustellen.

    furkey hat zu diesem Problem einen anderen Fred laufen - daher rührt auch die Bitte um Hilfe bei der Konfiguration der Speichertimings.

    @furkey

    Speicher- und CPU-Spannung sind zwei verschiedene Schuhe!

    Die Einstellungen des RAMS`s findest Du bei den Einstellungen der CPU.

    CL
    RCD
    RP
    RAS
    RC

    Diese Optionen sind im BIOS jeweils mit einem vorangestellten T zu finden.
    Die DRAM Voltage (wenn ich das jetzt aus dem Kopf richtig weiss) findest Du unter Chipset Konfiguration. Aber bitte maximal 1,85 Volt einstellen! Besser erst einmal bei den vorgesehenen 1,8 Volt bleiben und nur dann - wenn Windows immer noch Probleme macht - die Spannung auf maximal 1,85 Volt erhöhen.

    Alle anderen Einstellungen bitter erst einmal so lassen wie sie sind!
     
  7. Pauli

    Pauli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    Hi,

    will ja hier niemand diskreditieren, aber in solchen Fällen ist es oft besser, in Foren zu suchen, die z.B. vom Mainboard-Hersteller betrieben wird. Btw. welches Mainboard benutzt du denn?
    Beim Speicher ist es Corsair CM2X2048-6400C5, wie man oben lesen kann.
    Auf
    Welcome to Corsair :: XMS2 Product Information
    bekommst du Werte, die stabil laufen sollten.
    Noch was: Falls dein Board das Speichern verschiedener Einstellungsvarianten unterstützen sollte, nutze es!

    Gruß
    Pauli
     
  8. furkey

    furkey Benutzer

    Dabei seit:
    01.04.2010
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    System:
    Windows 7
    Hab ein Motherboard von ECS Elitegroup.
    Ich weiß inzischen sogar wie man die FehlerID 6008 Gebietsscheme 1031 bei mir beseitigt ich gehe wahrscheinlich am nächsten Wochenende zu einem Spezialisten.
    Mein Ram ist glaub ich vonder genannten Seite Corsair.
    Meine Grafikkarte ist von NVidia.
    Hab einen Dual Channel also 2mal 2 GB Ram.
    Also ihr braucht mir eigentlich nicht mehr zu helfen er wird mehr nächstes Wochenende schon alles klar machen und es mir bei bringen was da schief läuft.
     
Thema: Brauche Hilfe beim einstellen im BIOS
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. windows 7 bios einstellungen

    ,
  2. bios einstellen windows 7

    ,
  3. bios ändern windows 7

    ,
  4. bios einstellungen für windows 7,
  5. bios einstellung windows 7,
  6. windows 7 bios einstellen,
  7. win7 bios einstellungen,
  8. wo finde ich bios einstellungen windows 7,
  9. arbeitsspeicher im bios einstellen windows 7,
  10. win 7 bios einstellungen,
  11. win7 bios einstellen,
  12. cl im bios einstelle,
  13. bios einstellungen ändern windows 7,
  14. bios windows 7 einstellungen,
  15. bios einstellungen windows 7 ändern,
  16. bios einstellungen windows 7,
  17. optimale bios einstellungen windows 7,
  18. bios optimal einstellen windows 7,
  19. bios einstellungen win 7,
  20. 2,
  21. bios einstellungen unter windows 7 ändern,
  22. bios einstellungen windows 7 64 bit,
  23. f,
  24. wo finde ich die bios einstellungen win7,
  25. windows 7 bios umstellen
Die Seite wird geladen...

Brauche Hilfe beim einstellen im BIOS - Ähnliche Themen

  1. Bios-Modus verstellt, muss andauert F12 drücken, auch bei Neustart

    Bios-Modus verstellt, muss andauert F12 drücken, auch bei Neustart: Guten Tag, nach dem ich einmal ein fremdes Betriebssystem zu Windows 7 parallel geladen habe, ist die Automatik im Bios verschwunden. Erst...
  2. Probleme beim April update KB 4493472

    Probleme beim April update KB 4493472: Habe schon alles ausprobiert um das Update zu installieren. Weiß jemand etwas über mein Problem? Liebe Grüße Rüdiger
  3. Windows 7 USB Treiber beim Start

    Windows 7 USB Treiber beim Start: Hallo, hoffe ihr könnt mir helfen, bin schon am verzweifeln. Ausgangssituation: Hatte einen alten aber sehr wichtigen Windows 7 Rechner mit...
  4. fehler beim update,80070534,was tun ? danke

    fehler beim update,80070534,was tun ? danke: haben oben genannten fehler beim update erhalten,was kann ich tun ? danke für tipps
  5. Fehlercode 80070643 beim Update für Windows 7 für x64-basierte Systeme (KB4493132)

    Fehlercode 80070643 beim Update für Windows 7 für x64-basierte Systeme (KB4493132): Liebes Forum, bei der Installation des Updates "2019-03 Update für Windows 7 für x64-basierte Systeme (KB4493132)" wurde folgender Fehler-Code...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden