"bootmgr is missing"_Problembehandlung bei netbook

Diskutiere "bootmgr is missing"_Problembehandlung bei netbook im PC Fragen / Probleme Forum im Bereich Sonstiges; Guten Tag!! Ich weiß, dass es schon einige Beiträge für "bootmgr is missing" gibt, jedoch konnten mir diese bislang nicht helfen. Deshalb nun...

  1. #1 netbook, 19.01.2012
    netbook

    netbook Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.01.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    starter
    System:
    windows 7
    Guten Tag!!

    Ich weiß, dass es schon einige Beiträge für "bootmgr is missing" gibt, jedoch konnten mir diese bislang nicht helfen. Deshalb nun also ein weiterer Eintrag dazu...

    Nach dem Versuch meine sonstigen Probleme durch "Wiederherstellungspunkt" zu beheben, erschien nach dem Neustart besagtes "bootmgr is missing". Wie gesagt, es ist ein Netbook - ohne Laufwerk, Windows 7 war vorinstalliert, Product-key ist zwar da, sonst aber nix. Was kann ich jetzt machen?

    Zusatzfrage: Da ich seit Anschaffung des 6-Monate alten Netbooks nur Ärger mit Windos 7 hatte (bzw. der Rechnergeschwindigkeit) würde ich gerne zu Ubuntu wechseln. Jetzt frage ich mich, ob das jetzt gerade nicht der Zeitpunkt dafür wäre (Daten sind ohnehin gesichert). Nach Kurz-Recherche ist mein Eindruck jedoch, dass das nur über das bestehende, funktionierende System geht. Stimmt das? Oder welche Möglichkeiten gäbe es?

    Vielen Dank im Voraus,
    Laura
     
  2. #2 Xwin7userX, 19.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 19.01.2012
    Xwin7userX

    Xwin7userX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    2.347
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Professional 64bit, ArchLinux 64bit
    System:
    siehe Signatur
    Also zum eigentlichen Problem:
    Einfach beim Booten, wenn oben links der kleine weiße Cursor blinkt F8 drücken (am besten einfach dauerhaft ganz kurz hintereinander drücken), in dem Auswahlmenü was erscheint "Computer reparieren" auswählen, den Anweisingen folgen bi Du die Möglichkeit hast die Eingabeaufforderung auszuwählen, in diese folgendes eingeben:
    bootrec /fixmbr
    bootrec /fixboot
    bootrec /rebuildbcd
    Danach sollte das Netbook wieder starten.

    Zu Ubuntu:
    Du kannst Ubuntu auch neben Windows installieren. Dazu musst bei der Installation manuell die Partitionen festlegen. Das könnte z.B. so aussehen:
    1. Partition ext3-Dateisystem mountpoint /home (hier kommen deine Daten drauf, Speicherplatz musst Du selber wissen)
    2. Partition ext3-Dateisystem mountpoint /boot (da brauchst Du höchstens 500MB)
    3. Partition ext3-Dateisystem mountpoint / (hier kommen die ganzen restlichen Sachen drauf)
    4. Partition SWAP wird als virtueller Arbeitsspeicher verwendet, wie viel Du brauchst musst Du selber wählen.

    Wenn Du Ubuntu dann installiert hast und dabei nicht aus versehen die Windows Partition formatiert hast, solltest Du beim starten zwischen den Betriebssystemen wählen können und von Ubuntu auf Windows zugreifen, allerdings nicht von Windows auf Ubuntu, da das das ext3-Dateisystem nicht kennt.

    Hier auch noch mal eine genaue Anleitung: http://wiki.ubuntuusers.de/ubuntu_installation
     
  3. #3 netbook, 19.01.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.01.2012
    netbook

    netbook Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.01.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    starter
    System:
    windows 7
    Super und vielen Dank, dass du dich so schnell meldest!!
    Bei F8 passiert leider gar nichts.
    Wenn ich Ctrl+Alt+Del drücke, bekomme ich hingegen F2 und F12 zur Auswahl.
    Bei F2 komme ich wieder zur Aufforderung nach Ctrl+Alt+Del zurück.
    Bei F12 erscheint relativ Vieles, kann mich dort jedoch nicht zurecht finden.
    Was kann ich tun?

    Edit: Zwischenstand: Habe gerade noch mal versucht, ob unter F12 dein Auswahlmenü erscheint. Nachdem mir angezeigt wurde, dass das operating system fehle, komme ich dort aber nun auch nicht mehr hin.
     
  4. #4 Xwin7userX, 19.01.2012
    Xwin7userX

    Xwin7userX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    2.347
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Professional 64bit, ArchLinux 64bit
    System:
    siehe Signatur
    Dann lade dir eine ISO Datei von Windows herunter und mache die nach dieser Anleitung auf einen Usb-Stick: http://download.microsoft.com/downl...E7-9BE56E23B9FF/091007-win-7-uc-usb-win-7.pdf
    Statt eine Windows CD zu verwenden, kannst Du die .ISO Datei auch einfach mit einem Programm wie 7-Zip entpacken und die Dateien auf den USB-Stick ziehen.
    Dann startest Du von diesem Stick und gehst auf Reparaturoptionen. Ab da ist es dann das selbe wie ich oben bereits beschrieben habe.

    Download der Windows 7 ISO: http://www.windows-7-forum.net/windows-7-software/28907-achtung-keine-windows-7-dvd-dann-lesen.html
     
  5. #5 areiland, 19.01.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Wichtig ist aber, dass der USB Stick vorher nach der verlinkten Anleitung vorbereitet wurde!
     
  6. #6 netbook, 19.01.2012
    netbook

    netbook Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.01.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    starter
    System:
    windows 7
    Okay.
    Neue Fragen:
    1. Mein Ausweich-PC läuft mit XP. Verstehe ich richtig, dass der das Booten für USB's nicht unterstützt oder ist das letztlich egal? Also kann ich die Prozedur auch mit XP vollziehen?
    2. Da ich Windows 7 verfluche, möchte ich keine Version kaufen müssen. Vielmehr frage ich mich, wenn der PC schon dermaßen Baustelle ist, gleich alles neu zu machen. Aber auch dann: wie?
    3. Kann man statt eines USB's auch eine externe Festplatte verwenden?

    Sorry für die vielen Fragen und Danke für alle Mühen!!
     
  7. #7 Xwin7userX, 19.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 19.01.2012
    Xwin7userX

    Xwin7userX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    2.347
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Professional 64bit, ArchLinux 64bit
    System:
    siehe Signatur
    Ob der PC das booten vom USB-Stick unterstützt, hängt nicht vom BS ab sondern vom BIOS. Um den Stick vorzubereiten, ist es glaube ich am einfachsten, wenn Du dir wie in dem Link *** ACHTUNG: Keine Windows 7 DVD? Dann hier lesen *** von oben beschrieben eine Win7DVD brennst, und dann mithilfe des XP-Pc's der von mir geposteten Microsoft-Anleitung folgst. Dazu muss der XP-Pc das booten vom USB-Stick auch gar nicht unterstützen, der ruft einfach nur ein Programm auf der DVD auf um dem USB-Stick einen MBR zu verpassen und dann schiebst Du einfach die Daten rüber.

    Edit: Sorry, hatte übersehen, dass die MS-Anleitung ein Tool verwendet, was nur auf Windows Vista und 7 drauf ist. Wenn Du das ganze trotzdem auf dem XP-Pc machen willst, brauchst Du noch dieses Tool: http://www.chip.de/downloads/DiskPart_38772059.html

    Edit2: Danke Alex :D
     
  8. #8 netbook, 19.01.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.01.2012
    netbook

    netbook Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.01.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    starter
    System:
    windows 7
    Zwischenstand:
    - Download der ISO-Datei läuft...
    - Gehe gleich los, um ausreichend großen USB-Stick zu kaufen.
    - Neue Frage: Bei Chip heißt es: "DiskPart ist mächtiger als die Datenträgerverwaltung, damit allerdings auch gleichzeitig gefährlicher." Folglich sichere ich nun auch den XP-Rechner. Gibt es ansonsten Wichtiges zu beachten?

    Dank&Gruß!!

    Oder muss dieses "DiskPart" gar nicht auf meinem XP-Rechner gestartet werden?
     
  9. #9 areiland, 19.01.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Diskpart ist ein Kommandozeilenprogramm, das unter Windows ausgeführt wird. Es ersetzt Fdisk. Diskpart ist deswegen gefährlicher, weil es sehr mächtige Möglichkeiten zum Löschen und verändern von Partitionen besitzt. Also erst mal die Beschreibung von Diskpart lesen und verstehen: Beschreibung des Befehlszeilenprogramms "Diskpart".

    Wenn man Diskpart richtig einsetzt - ist es ruckzuck ein absolut unentbehrliches Tool zum handeln von Datenträgern.
     
  10. #10 Xwin7userX, 19.01.2012
    Xwin7userX

    Xwin7userX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    2.347
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Professional 64bit, ArchLinux 64bit
    System:
    siehe Signatur
    Wenn Du genau die Befehle von dem Link eingibst kann aber eigentlich nichts passieren. Du musst nur aufpassen, dass Du nicht ausversehen eine falsche Disk/Partition auswählst, sonst ist ruckzuck deine Datenpartition formatiert (gelöscht).
     
  11. #11 cardisch, 20.01.2012
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.234
    Zustimmungen:
    34
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    wenn der TE aber ein echtes Netbook sein Eigen nennt, dann hat er kein DVD.
    Entweder er holt sich ein externes oder er muss einen USB-Stick bootfähig machen...

    Gruß
    Carsten
     
  12. #12 areiland, 20.01.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Was glaubst Du, von was wir es schon die ganze Zeit haben? Lies vielleicht erst mal den Thread, bevor Du antwortest.
     
Thema: "bootmgr is missing"_Problembehandlung bei netbook
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bootmgr is missing netbook

    ,
  2. bootmgr is missing

    ,
  3. netbook bootmgr is missing

    ,
  4. asus netbook bootmgr is missing,
  5. bootmgr is missing usb,
  6. missing operating system windows 7 netbook,
  7. bootmgr is missing xp,
  8. asus netbook missing operating system,
  9. netbook bootmgr fehlt,
  10. netbook missing operating system,
  11. bootmgr is missing usb boot,
  12. boot mgr is missing,
  13. bootmgr fehlt usb stick xp,
  14. bootmgr missing usb,
  15. missing operating system asus netbook,
  16. bootmgr is missing xp netbook,
  17. missing bootmgr usb,
  18. netbook zeigt bootmgr fehlt,
  19. windows 7 usb bootmgr is missing,
  20. missing operating system netbook,
  21. bootmgr fehlt windows 7 usb,
  22. ubuntu bootmgr fehlt,
  23. bootmgr is missing win7 netbook,
  24. usb bootmgr is missing,
  25. netbook bootmgr is missing wie starte ich den neu
Die Seite wird geladen...

"bootmgr is missing"_Problembehandlung bei netbook - Ähnliche Themen

  1. Windows 7 Netbook gestohlen

    Windows 7 Netbook gestohlen: Hallo Ich Wissenden! Mein Medion-Netbook Medion-Akoya S5610 wurde aus dem Keller gestohlen. Wie muss ich mich jetzt weiterhin verhalten? Kann...
  2. What happens with adresses in line "an"? Now there is no posibilty to use more than 6 names...

    What happens with adresses in line "an"? Now there is no posibilty to use more than 6 names...: Machen wir es auf Deutsch: Bis vor kurzem war es möglich im eMail Bereich unter Adressen "an" ganz einfach alle verwendeten Teilnehmer zur...
  3. Acer Aspire One Netbook Win 10 upgrade rückgängig machen

    Acer Aspire One Netbook Win 10 upgrade rückgängig machen: Ich besitze ein älteres Netbook Acer Spire One. Das Gerät wurde mit Win 7 Starter 32 Bit abgeliefert. Im Sinne einer einheitlichen Bedienung habe...
  4. Bootmng is missing, ABER

    Bootmng is missing, ABER: Hallo Win 7 User! Ich brauche jetzt mal eure Hilfe, denn ich bin mit meinem Latein am Ende. Folgendes: Nachdem ich mal wieder meinen Rechner von...
  5. Akoya-Netbook Win7 starter Netzwerk und Freigabecenter

    Akoya-Netbook Win7 starter Netzwerk und Freigabecenter: Hallo Experten, Unter Netzwerk und Freigabecenter ist ganz oben zwischen Computer und Netzwerk ein rotes Kreuz. Problem-Behandlung ergibt keine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden