Booten von externer HDD

Diskutiere Booten von externer HDD im Windows 7 Allgemeines Forum im Bereich Windows 7; Da sonst im Laptop zwangsweise Platte tauschen, hier 3 Platten einmal mit 7, einmal mit 8.1 und einmal mit 10, alle installiert für gleiches NB....

  1. #1 SurgeonX1, 02.10.2019
    SurgeonX1

    SurgeonX1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2015
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 SP1 Ultimate
    System:
    i5, 16 GB RAM
    Da sonst im Laptop zwangsweise Platte tauschen, hier 3 Platten einmal mit 7, einmal mit 8.1 und einmal mit 10,
    alle installiert für gleiches NB.

    In anderen Foren sagte man, geht nicht, außer von irgendeinem Netzlaufwerk.
    Nun habe ich zufällig in meinem alten BIOS den Eintrag unter Boot gefunden:

    USB HDD.

    Dann mal ein externes 2,5'' Gehäuse für ein paar Euros gekauft, und die vorinstallierten HDDs mit 8.1 oder 10 eingelegt !
    Startet dann sogar !
    Aber dann immer wieder BSOD mit "inaccessible Bootdevice". Nach dem Kreis von 8.1 oder 10 und Symbol von MS.

    Dann mal eine Platte 2,5'' in das externe 2,5'' LW USB 3.0 eingelegt, und siehe da,
    Linux startet von extern USB LW voll durch.
    Die beiden Windows Systeme mit 8.1 und 10 aber nicht. Sondern im Start BSOD.

    Woran das wohl liegen mag ??
    Beide sind für dasselbe Notebook voll konfiguriert, also als Wechselplatte, wenn ich 7 Systemplatte raus nehme,
    tue ich dann 8.1 oder 10er Platte rein.

    Mit dem externen USB LW wollte ich mir den Plattenwechsel sparen,
    aber wie gesagt, läuft nur bei Mint, nicht aber mit den beiden Windowssystemen.

    Irgendwas muss da nachher blockieren, so das BSOD mit inaccessible boot device,
    obwohl der Startvorgang beginnt !
     
  2. #2 cardisch, 02.10.2019
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.234
    Zustimmungen:
    34
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
  3. #3 SurgeonX1, 02.10.2019
    SurgeonX1

    SurgeonX1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2015
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 SP1 Ultimate
    System:
    i5, 16 GB RAM
    Nach den Links muss es auch genauso gehen !
    Dort steht nur, dass sich Windows nicht auf eine externe HDD via USB installieren lässt und dann geht natürlich nichts mehr.
    Wenn es aber im selben System auf einer HDD installiert ist, muss es theoretisch gehen.
    Genauso wie wenn man es auf einem bootfähigen USB Stick installiert oder Win PE.
    In dem einen Artikel geht es nur um den Installer der Windows so nicht auf externes USB Medium am PC installiert.
    Ist aber Win aber intern auf eine HDD installiert, müßte es gehen,
    sagte mir auch ein Bekannter der einen guten IT Service hat.
    Genauso mit Booten von LAN mit einem NAS oder so ähnlich.
    Hier startet Win ja auch beide Male mit 8.1 und 10,
    dann aber BSOD.
    Ich vermute, dass es dann an Berechtigungen liegt, die manchmal bei USB anders sind als von intern,
    zudem kann ich auf Systemplatten mit 8.1 und 10 wenn ich sie nur so mal extern hänge an ein 7er System auch nicht auf alles
    unter C zugreifen wegen Berechtigungen,
    wenn es aber ein 2. 7er extern ist geht es meistens.
    Ich vermute also eher ein Berechtigungsproblem, was zum BSOD passen würde.
    Was so aber nicht einfach zu ändern ist, und selbst wenn, gibt es wieder ein Problem, wenn man die Platte dann wieder intern tut,
    dann werden sie wieder rückgeändert.
     
  4. #4 cardisch, 04.10.2019
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.234
    Zustimmungen:
    34
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Dann hast du die Links nicht richtig gelesen..
    Dort steht, dass eine Neuinstallation durchaus möglich ist, dies willst du aber nicht, sondern eine vorhandene einbinden (was nicht geht)..
    Der BSOD kommt aber nicht von einem Berechtigungsproblem, sondern der Windows-Bootmanager findet die WIndows-Partition einfach nicht, das ist das Geheimnis.
    Und das Booten über LAN ist ein gaaanz andere Nummer:
    Dafür benötigst du eine PXe-Umgebung.. Das würde ich lassen
     
  5. #5 SurgeonX1, 04.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 04.10.2019
    SurgeonX1

    SurgeonX1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2015
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 SP1 Ultimate
    System:
    i5, 16 GB RAM
    Ok,
    ich wollte aber nicht neu installieren, ich wollte nur vorhandene HDDs für die Hardware von extern nutzen,
    damit ich den Laptop nicht immer aufmachen muss.
    Dann geht das wohl nicht, wenn Deine Aussage stimmt.
    Ich hatte aus den Links was anderes gezogen,
    werde das wenn ich Zeit habe noch mal überprüfen.

    Aber irgendwie, warum geht es nicht ??
    Wenn eine HDD von extern startet, SATA Platte, PCI was auch immer,
    wieso sollte das nicht über einen anderen Anschluss gehen,
    der Anschluss sollte doch egal sein,
    Hauptsache die HDD oder SSD ist genau für den PC konfiguriert !
    Was ist anders, wenn ich dasselbe Windows auf einen 64 GB startfähigen USB Stick installiere (da HDDs via USB 3 wohl nicht gehen sollen,
    prinzipiell ??)

    Ich will eben nichts an den bereits intern installierten Platten ändern,
    sondern die nur von extern nutzen wie auch ! von intern.
    Dann geht es wohl nicht,
    warum nicht ??
    Warum wird via USB nicht die Bootpartition erkannt ??

    Immerhin startet der Startbildschirm bis zum BSOD.
    Könnte MS da was ändern dass es geht ??

    Warum startet dann Linux aber von intern wie von extern ??

    Theoretisch müßte man dann auch ein Windowssystem so verändern können,
    dass wie ein Linux von intern und extern startet, oder ???
    Was ist also auf einem Vollwindows auf USB Stick anders als auf einer internen HDD oder SSD ??
     
  6. #6 SurgeonX1, 14.10.2019
    SurgeonX1

    SurgeonX1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2015
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 SP1 Ultimate
    System:
    i5, 16 GB RAM
    Theoretisch soll es gehen, praktisch dann aber doch wieder nicht.
    Keiner weiß Genaues nicht......

    Booten von USB-Laufwerken
     
  7. #7 SurgeonX1, 12.11.2019
    SurgeonX1

    SurgeonX1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2015
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 SP1 Ultimate
    System:
    i5, 16 GB RAM
    Wenn man Mint benutzt und Win 7 extern geht es erst dann kommt cha und so ein Zeug, ist für mich Berechtigungskram.
    Es liegt damit für mich an den Berechtigungen der externen HDD mit BS.
     
Thema:

Booten von externer HDD

Die Seite wird geladen...

Booten von externer HDD - Ähnliche Themen

  1. HDD Platine, Cache pp

    HDD Platine, Cache pp: Ist der Cache der HDD Platine dauerhaft oder flüchtig ?? Habe auf eine defekte HDD mit defekter Elektrik eine baugleiche Patine desselben Modells...
  2. 2,5'' HDD 7200 defekt

    2,5'' HDD 7200 defekt: Eine WD Black 7200 500GB. Nur 4000 h. Liest mit 120 MB/s normal, schreibt nur noch mit 7-10 MB/s. Windows meldet in EAZ Controllerfehler. Ist es...
  3. Externe Festplatte

    Externe Festplatte: Hallo zusammen, Habe eine externe Festplatte ( WD Elements mit 500 GB) bis jetzt unter WIN 10 in Betrieb. Leider erkennt der PC mit WIN 7 die...
  4. Windows 7 und Windows 10 von 2 HDD auf eine als Dual Boot

    Windows 7 und Windows 10 von 2 HDD auf eine als Dual Boot: Ich habe Win 7 und Win 10 auf zwei getrennten SSDs. jetzt wollte ich auf eine grosse SSD die beiden übertragen also NICHT installieren sondern mit...
  5. Ordner auf externe Festplatte kopiert - verloren

    Ordner auf externe Festplatte kopiert - verloren: Ich habe mit einem WIN 7-Computer meine Dateien auf eine externe Festplatte kopiert (versucht). Nach Entfernung des Kabels und Start des Comp am...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden