Boot-Vorgang

Diskutiere Boot-Vorgang im Windows 7 Tweaks & Tuning Forum im Bereich Windows 7; Wie kann ich schneller booten. Ms-Config und dienste abschaltet hab ich schon gemacht lg xD

  1. xD1

    xD1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2010
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Wie kann ich schneller booten. Ms-Config und dienste abschaltet hab ich schon gemacht
    lg
    xD
     
  2. wkt

    wkt Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2010
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 HP 32Bit SP1, Upgrade Vista HP OEM, WinCE 6/7 Linux- Android auf wm8505/wm8650/, Linux Mint 17
    System:
    MSI G31M V2 (MS-7379) Intel Q6600 RAM 3GB HDD 500GB NVIDIA GeForce 8600 GS
    Einfach mal ne Antwort, die nicht richtig helfen wird.

    Aber : warum immer neu booten ? Nutze doch den Ruhezustand bzw.
    Stand-By-Modus des Systems. Seit ich das nutze mache ich gerne
    mal eine Pause, nach 5 Sekunden ist das System wieder da wo ich es
    verlassen habe ( von einem kleinen Problem beim WLAN-Start mal abgesehen, muß ich immer händisch starten... ).:cool:
     
  3. #3 Nashman, 30.03.2010
    Nashman

    Nashman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2010
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    AMD Athlon 64 3000+ 2gig leistung, zwei gig ram und 160gig platte reicht vollkommen
    Warum willst du schneller booten. Ich meine bei mir ist das System mit Auswahl nach ca 1 min hochgefahren . Wie lange dauert es bei dir denn
     
  4. xD1

    xD1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2010
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    ich will schneller booten weil ich am tag bis zu 20 mal neu booten muss(scheiß job als hilfsadminpraktikant) und der boss hat gesagt ich soll die Computer schneller booten lassen. Also die brauchen so ca 1-2 min ist unterschiedlich. er will auf 30-45 s kommen, und hat das mir als Aufgabe gestellt
     
  5. #5 Flinkesocke, 30.03.2010
    Flinkesocke

    Flinkesocke Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    W7 Ultimate 32/64Bit
    System:
    Asrock P45X3 Deluxe, Intel Core 2 Quad Q9550, 4GB Ram F3-12800CL9, Geforce 9600GT, 2 LG L227WTP
    hi xD1
    in dem du dir noch ein paar kräftige männer oder frauen ins boot holst, jedem ein ruder in die hand drückst und die schlagzahl erhöhst :D

    spass bei seite

    was verstehst du den unter schneller booten ? wie lange musst du warten bis dein rechner/laptopvoll einsatzbereit ist? jeder empfindet die zeit die der pc/laptop bis zur vollen einsatbereitschaft halt anders.



    dem kann ich nur zustimmen, bis aufdie kleinen unliebsamen neben erscheinung :rolleyes:

    gruss Flinkesocke
     
  6. xD1

    xD1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2010
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0


    Hab ich schon gesagt man kann keine 30-40 Computer in den Ruhezustand versetzten( das kostet strom)
     
  7. #7 Flinkesocke, 30.03.2010
    Flinkesocke

    Flinkesocke Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    W7 Ultimate 32/64Bit
    System:
    Asrock P45X3 Deluxe, Intel Core 2 Quad Q9550, 4GB Ram F3-12800CL9, Geforce 9600GT, 2 LG L227WTP
    naja das kann man so pauschal auch nicht einfach in den raum schmeissen, nach dem motto nun mach mal. der bootvorgang ist schliesslich von mehreren faktoren abhänging. als da währen:

    • CPU (wie lesitungstark, single , dual oder quad core)
    • größe und geschwindikeit des arbeitsspeicher
    • umdrehung der festplatte (5400 oder 7200 oder höher U/pm)
    • fragmentierungsgrad der startpartition

    um nur mal ein paar beispiele zu nennen.

    gruss Flinkesocke
     
  8. #8 hotte-7, 30.03.2010
    hotte-7

    hotte-7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    5.782
    Zustimmungen:
    0
    Also so eine allround-Lösung für 30-40 Rechner wirst nicht finden. Ausser alle mit SSDs auszurüsten.
    Gäbe es diese "machmichglücklich"-Einstellung, hätte sie Windows schon eingebaut.
    Meint ihr denn Microsoft macht das mit Absicht langsam????

    Und ich denk mal dein "ADMIN" bekommt es selber nicht hin, deshalb gibt es es dir.

    Tut mir leid, mehr weiß ich dazu nicht.
     
  9. #9 10101010, 30.03.2010
    10101010

    10101010 Guest

    um schneller zu booten:

    1. dienst superfetch NICHT deaktivieren (da sonst keine bootoptimierung stattfindet)
    2. alle geräte im gerätemanager deaktivieren, die man eh nicht braucht.
     
  10. #10 Flinkesocke, 30.03.2010
    Flinkesocke

    Flinkesocke Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    W7 Ultimate 32/64Bit
    System:
    Asrock P45X3 Deluxe, Intel Core 2 Quad Q9550, 4GB Ram F3-12800CL9, Geforce 9600GT, 2 LG L227WTP
    also wenn du jetzt gesagt hättest, das der hauptstromschalter jeden abend umgelegt wird, dann könnte ich das noch nachvollziehen, da ich jetzt nicht aus dem stehgreif weiss wie sich ein rechner verhält wenn er im ruhezustand war.

    aber meines wissen nach, verbraucht ein rechner auch nicht viel mehr strom im ruhezustand als wenn er herruntergefahren ist, den die 5volt (glaube sind soviel) liegen immer am mb für den einschaltknopf an solange du nicht den stecker ziehst.

    den gleichen gedanken hatte ich auch schon :)

    gruss Flinkesoke
     
  11. #11 areiland, 31.03.2010
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Wenn der Rechner im Ruhezustand ist, kann man ihm getrost den Saft abdrehen. Schaltet man den Strom wieder ein und startet den Rechner kommt er auch wieder aus dem Ruhezustand hoch. Schneller kann man den Rechner nicht starten. Einmal die Woche booten, sollte aber schon sein.
     
  12. wkt

    wkt Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2010
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 HP 32Bit SP1, Upgrade Vista HP OEM, WinCE 6/7 Linux- Android auf wm8505/wm8650/, Linux Mint 17
    System:
    MSI G31M V2 (MS-7379) Intel Q6600 RAM 3GB HDD 500GB NVIDIA GeForce 8600 GS
    In meinen Unterlagen habe ich eien Artikel über Dienste aus der com!
    Zeitschrift. Am Ende ist eine Liste von Vorschlägen welche man eventuell
    ausschalten kann. Vielleicht gleichst Du das mit Deiner Liste mal ab.:confused:

    ( Ich hoffe man kann es entziffern in der angehängten Datei.
    Leider kann man ja nur 100KB hochladen ... ):(
     

    Anhänge:

    • temp.jpg
      temp.jpg
      Dateigröße:
      95,3 KB
      Aufrufe:
      153
  13. xD1

    xD1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2010
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    thx....gehen jezt alle in 45-1min hoch und der Admin ist zufrieden.
    Er hat noch i-was gemacht und jetzt starten die in 30-45 s
    danke wkt
     
  14. #14 hotte-7, 31.03.2010
    hotte-7

    hotte-7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    5.782
    Zustimmungen:
    0
    Alle Rechner haben vorher bis zu 2 Minuten gebraucht und JETZT nur noch 30 Sekunden???
    Und das nach dieser Anleitung???
    na ja...
     
  15. xD1

    xD1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2010
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    ne die bootzeit wurde durch diese Anleitung um die Hälfte verkürzt dan hat der Admin was gemacht und tada....nur mehr 30-45 s
     
Thema: Boot-Vorgang
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. windows 7 boot tuning

    ,
  2. win 7 schneller booten

    ,
  3. windows 7 schneller booten

    ,
  4. windows 7 boot tunen,
  5. windows 7 start tuning,
  6. asus schneller booten,
  7. win7 boot tuning,
  8. vorgang beim booten,
  9. windows 7 schneller starten,
  10. windows 7 start tunen,
  11. windows 7 systemstart tuning,
  12. windows 7 schneller starten lassen,
  13. windows 7 startup tuning,
  14. tune windows 7 startup,
  15. windows 7 tuning boot,
  16. windows 7 schneller booten config,
  17. vorgänge beim booten,
  18. Win7 Start tunen,
  19. windows 7 booten tunen,
  20. booten vorgang ,
  21. boot tuning windows 7,
  22. win 7 start tuning,
  23. win 7 bootvorgang tuning,
  24. tune windows 7 boot,
  25. vorgang booten
Die Seite wird geladen...

Boot-Vorgang - Ähnliche Themen

  1. Windows 7 und Windows 10 von 2 HDD auf eine als Dual Boot

    Windows 7 und Windows 10 von 2 HDD auf eine als Dual Boot: Ich habe Win 7 und Win 10 auf zwei getrennten SSDs. jetzt wollte ich auf eine grosse SSD die beiden übertragen also NICHT installieren sondern mit...
  2. Lädt Vista Treiber beim Booten parallel, macht Windows 7 das?

    Lädt Vista Treiber beim Booten parallel, macht Windows 7 das?: Habe irgendwo in ner Chip damals (vage Erinnerung) sowas gelesen, es sei eine Windows7-Neuerung. Lädt Windows 7 tatsächlich im Gegensatz zu Vista...
  3. Nach Dual Boot Installation (Linux zusätzlich) keine Windows Netzwerkverbindung

    Nach Dual Boot Installation (Linux zusätzlich) keine Windows Netzwerkverbindung: Hallo Windows 7 Leute, ich habe auf einem funktionierenden Windows System zusätzlich Linux Mint installiert. Das ganze läuft dann als Dual Boot...
  4. ACER Aspire ES1-731, boot probleme

    ACER Aspire ES1-731, boot probleme: ACER Aspire ES1-731 WIN10 Modelnr: N15Q4 S/N: NXMZSEG0095241C8FE7600 Ich habe eine alte Windows 7 64Bit aufgespielt und jetzt bootet er...
  5. Der angeforderte Vorgang erfordert erhöhte Rechte

    Der angeforderte Vorgang erfordert erhöhte Rechte: Hallo und Moin, die obige Meldung erscheint wenn ich ein Datei ,die in Openoffice erstellt wurde, öffnen möchte. Zuvor habe ich eine etwas...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden