Bluescreens wegen Fehler 0x80041003

Diskutiere Bluescreens wegen Fehler 0x80041003 im Windows 7 Bluescreens Forum im Bereich Windows 7; Hallo Ich kriege an meinem neuem Acerlaptop andauernd Bluescreens. In der Ergebnissanzeige finde ich auch viele Fehler - bei fast allen steht:...

  1. Qicy

    Qicy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2012
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64 bit SP1
    Hallo
    Ich kriege an meinem neuem Acerlaptop andauernd Bluescreens.
    In der Ergebnissanzeige finde ich auch viele Fehler - bei fast allen steht:
    Ereignisfilter mit Abfrage "SELECT * FROM __InstanceModificationEvent WITHIN 60 WHERE TargetInstance ISA "Win32_Processor" AND TargetInstance.LoadPercentage > 99" konnte im Namespace "//./root/CIMV2" nicht reaktiviert werden aufgrund des Fehlers 0x80041003. Ereignisse können nicht durch diesen Filter geschickt werden, bis dieses Problem gelöst ist.
    Wie kann ich das Problem lösen? Was bedutet das? Kann man das selbst lösen, oder sollte ich den Laptop zur Garantie geben?
    Hoffe ihr könnt meine Frage beantworten!
    Gruß - Qicy
    Würde da vielleicht auch helfen, Win7 neuaufzuziehen? Hab noch gar keine Datein drauf...
     
  2. #2 areiland, 26.07.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Öffne eine Konsole mit Adminrechten (rechte Maustaste auf Cmd.exe und "Als Admininistrator ausführen")
    Führ den Befehl "net stop winmgmt" aus
    Bestätige, daß Du diesen und abhängige Dienste stoppen möchtest.
    Wechsle in das Verzeichnis C:\Windows\System32\wbem\Repository und lösch den gesamten Inhalt.
    Rechner neu starten.

    Beim nächsten Neustart tauchen dann zwar in der Ereignisanzeige einige WMI Einträge auf. Diese sind aber nach dem nächsten Neustart für immer verschwunden.
     
  3. #3 Qicy, 26.07.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.07.2012
    Qicy

    Qicy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2012
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64 bit SP1
    Ich werde dann gefragt ob ich den Vorgang fortsetzen will - wie bestätige ich das?
    In den Ereigniseigenschaften finde ich auch noch (unter System) den Fehler: Der Treiber hat einen Controllerfehler auf \Device\Harddisk1\DR1 gefunden.und den Fehler Der Dienst "Windows Modules Installer" wurde mit folgendem Fehler beendet:
    %%16405
    und den Fehler Installationsfehler: Die Installation des folgenden Updates ist mit Fehler 0x800f0902 fehlgeschlagen: Sicherheitsupdate für Windows 7 für x64-Systeme (KB2719985)

    Hängt das alles irgendwie zusammen? Oder soll ich vielleicht doch besser das Betriebssystem neu aufspielen. Würde das was helfen?
    Den Laptop habe ich erst seit Dienstag!

    Edit: Vielleicht ist dieser Fehler auch noch wichtig: Der Computer wurde nach einem schwerwiegenden Fehler neu gestartet. Der Fehlercode war: 0x0000000a (0xfffff6fb7f7ffff0, 0x0000000000000002, 0x0000000000000000, 0xfffff80002d3587b). Ein volles Abbild wurde gespeichert in: C:\Windows\MEMORY.DMP. Berichts-ID: 072312-37830-01.
     
  4. #4 areiland, 26.07.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Mach mal einen Dateisystemcheck. Einfach die Festplatte(n) rechts anklicken - Eigenschaften - Tools - Prüfen. Du bekommst den Hinweis, dass das Laufwerk erst bei einem Neustart überprüft werden kann, das ist normal. Neu starten und die Platte scannen lassen. Deine Fehler können auf Probleme im Dateisystem zurückzuführen sein.
     
  5. #5 Qicy, 26.07.2012
    Zuletzt bearbeitet: 26.07.2012
    Qicy

    Qicy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2012
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64 bit SP1
    Danke für deine Antworten! Das mit der Festplatte habe ich gestern schon gemacht. Hat ein paar Stunden gedauert, es gab aber keine Fehler. (Hat nichts angezeigt - saß die ganze Zeit davor)
    Also, was soll ich jetzt am besten tun?
    Da ich außer ein paar Treibern und Programmen nicht viel installiert habe könnte ich auch Win7 neu aufspielen - würde das den Fehler dann beben? (wenn es kein Hardwarefehler ist).
    Habe auch schon den RAM mit Mem-test getestet, hat keine Fehler angezeigt (hab das Tool aber auch nur ca. 1 1/2 Stunden durchlaufen lassen...

    EDIT:
    Hab jetzt das erste was du gesagt hast gemacht. (hab herausgefunden wie's geht)
    Jetzt scheint der Rechner irgendwie langsamer zu sein...
    Kannst du bitte kurz antworten? Ich als Laie bin mit solchen Situationen total überfordert.
     
  6. #6 simpel1970, 27.07.2012
    simpel1970

    simpel1970 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Evtl. gibt es mit der Festplatte hardwareseitige Probleme? Poste bitte einen Screenshot von CrystalDiskInfo (SMART Werte der Fesplatte).
    CrystalDiskInfo - Software - Crystal Dew World
     
  7. #7 Qicy, 27.07.2012
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.2012
    Qicy

    Qicy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2012
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64 bit SP1
    Hab gestern doch noch Win7 neu aufgespielt (hat ca. 1 1/2 Stunden gedauert) und habe bis jetzt noch keinen Bluescreen bekommen. Mal abwarten. Es ist jetzt auch alles wieder so schnell wie vorher. Meine Programme und Treiber werde ich jetzt mal Tag für Tag nacheinander installieren - dann weiß ich evtl. was das Problem verursachte. Ich melde mich dann wieder!

    EDIT:
    Ich habe gerade gesehen, dass an meinem Desktop-Rechner, der suuuuuuuuuuuuuuuuperstabil läuft und dieses Jahr noch keinen einzigen Bluescreen hatte, auch in der Eventanzeige ganz viele WMI-Fehler sind. Vielleicht liegt es also doch an einem meiner Programme? Aber an dem Desktop-PC ändere ich trotzdem nichts - never change a running system! (gilt für Anfänger wie mich)
     
  8. #8 areiland, 27.07.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Die WMI Fehler kannst Du, wie oben beschrieben, durch das Löschen der schon vorhandenen Daten erledigen. Da muss nur ein Update oder eine Treiber fehlerhafte Daten geliefert haben oder installiert worden sein. WMI wird dann diese Daten neu anlegen und läuft wieder.
     
  9. Qicy

    Qicy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2012
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64 bit SP1
    Starten die Dienste, die ich für das löschen der Dateien stoppen muss nach dem Neustart automatisch, oder muss ich diese dann wieder manuell starten?
     
  10. #10 areiland, 27.07.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Die starten wieder mit, denn sie werden nur gestoppt - nicht deaktiviert.
     
  11. #11 simpel1970, 01.08.2012
    simpel1970

    simpel1970 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Und? Läuft das System nun wieder fehlerfrei?
     
  12. #12 Qicy, 07.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2012
    Qicy

    Qicy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2012
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64 bit SP1
    Hallo Leute!
    Ganz schön lange her, der Artikel - und ich bin schon ein paar Schritte weiter gekommen:
    Seit ich meine Audiosoftware "Cubase" und die Donglesoftware installiert habe, kamen die Bluescreens wieder.
    Als ich die beiden Programme wieder deinstalliert habe, waren sie wieder weg.
    Inzwischen habe ich den Support von Steinberg (der Hersteller dieser Software) kontaktiert.
    Ich schau auch mal, ob Updates von den Systemtreibern des Laptops verfügbar sind...
    Viele Grüße - Qicy

    EDIT: In meinen Dateien ist seit ein paar Tagen eine Datei mit der Endung .LCS
    Kann ich die Löschen, oder muss ich befürchten, dass da irgendwie mein System unstabil wird?
     
  13. #13 Helmut1958, 20.08.2014
    Helmut1958

    Helmut1958 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    WINDOWS 7 Professional
    Ich habe jetzt auch das Problem, aber die von Alex erwähnten Dateien lassen sich auch mit Administratorrechten nicht löschen. Auch nach diversen Neustarts sind die Einträge weiterhin vorhanden. Danke für Eure Hilfe.
     
Thema: Bluescreens wegen Fehler 0x80041003
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 0x80041003

    ,
  2. 0x80041003

    ,
  3. Fehlers 0x80041003

    ,
  4. select * from __instancemodificationevent within 60 where targetinstance isa win32_processor and targetinstance.loadpercentage > 99,
  5. ereignisfilter mit abfrage select * from __instancemodificationevent within 60 where targetinstance isa win32_processor and targetinstance.loadpercentage > 99 konnte im namespace .rootcimv2 nicht reaktiviert werden aufgrund des fehlers 0x80041003. ,
  6. fehler 0x80041003,
  7. ereignisfilter mit abfrage select * from __instancemodificationevent within 60 where targetinstance isa win32_processor and targetinstance.loadpercentage > 99 konnte im namespace .rootcimv2 nicht reaktiviert werden ,
  8. ereignisfilter mit abfrage select * from __instancemodificationevent within 60 where targetinstance isa win32_processor and targetinstance.loadpercentage > 99,
  9. fehlers 0x80041003,
  10. Ereignisfilter mit Abfrage SELECT * FROM __InstanceModificationEvent WITHIN 60 WHERE ,
  11. SELECT * FROM __InstanceModificationEvent WITHIN 60 WHERE TargetInstance ISA Win32_Processor AND TargetInstance.LoadPercentage > 99 0x80041003,
  12. select * from __instancemodificationevent within 60 where targetinstance isa win32_processor and targetinstance.loadpercentage > 99 konnte im namespace .rootcimv2,
  13. ereignisfilter mit abfrage select * from __instancemodificationevent within 60 where targetinstance isa win32_processor and targetinstance.loadpercentage > 99 konnte im namespace .rootcimv2 nicht reaktiviert werden aufgrund des fehlers 0x80041003. e,
  14. ereignisfilter mit abfrage select * from __instancemodificationevent within 60 where targetinstance isa win32_processor and targetinstance.loadpercentage > 99 konnte im namespace .rootcimv2 ,
  15. Ereignisfilter mit Abfrage SELECT * FROM __InstanceModificationEvent WITHIN 60 WHERE TargetInstance ISA Win32_Processor AND,
  16. select * from __instancemodificationevent within 60 where targetinstance isa win32_processor and targetinstance.loadpercentage > 99 0x80041003 ,
  17. .rootCIMV2 nicht reaktiviert werden ,
  18. Ereignisfilter mit Abfrage SELECT * FROM __InstanceModificationEvent WITHIN 60 WHERE TargetInstance ISA Win32_Processor ,
  19. ereignisfilter mit abfrage select * from __instancemodificationevent within 60 where targetinstance isa win32_processor and targetinstance.loadpercentage > 99 konnte im namespace .rootcimv2 nicht reaktiviert werden aufgrund des fehlers 0x80041003,
  20. select * from __instancemodificationevent within 60 where targetinstance isa win32_processor and targetinstance.loadpercentage,
  21. SELECT * FROM __InstanceModificationEvent WITHIN 60 WHERE TargetInstance ISA Win32_Processor,
  22. 0x80041003.,
  23. ereignisfilter mit abfrage select * from __instancemodificationevent within 60,
  24. select * from __instancemodificationevent within 60 where ,
  25. ereignisfilter mit abfrage select * from __instancemodificationevent within 60 where targetinstance isa win32_processor and targetinstance.loadpercentage > 99 konnte im
Die Seite wird geladen...

Bluescreens wegen Fehler 0x80041003 - Ähnliche Themen

  1. Bluescreen wegen hoher Netzwerk Aktivität (?)

    Bluescreen wegen hoher Netzwerk Aktivität (?): Hallo zusammen, Ich bin neu hier und entschuldige mich im Vorhinein für etwaige Brainfarts / Verstöße gegen die 'Best Practices' von meiner...
  2. Brauche drigend Hilfe wegen Bluescreens

    Brauche drigend Hilfe wegen Bluescreens: Hallo! Seitdem ich seit 2-3 Wochen meinen zweiten Laptop regelmäßig benutze, hab ich ziemlich viel Ärger mit Bluescreens. Hab nicht viel Erfahrung...
  3. Bluescreens wegen ntoskrnl.exe

    Bluescreens wegen ntoskrnl.exe: Servus! seit ich neulich mein Win7 professional x64 auf einer neuen SSD installiert hab, erfreut mich fast täglich ein BSOD... und tatsächlich...
  4. Bluescreen vllt wegen XBOX360 Controller?

    Bluescreen vllt wegen XBOX360 Controller?: Ich benutze seit letzter Zeit einen neuen XBox 30 Controller für FIFA. Immer wenn ich mitten im Spiel bin spinnt der Controller und ich kriege...
  5. Bluescreen wegen igdkmd32.sys (0x00000116)

    Bluescreen wegen igdkmd32.sys (0x00000116): Hallo Forum-User, seit heute (25.01.2014) habe ich ein Problem an meinem PC. Beim schauen von YouTube-Videos ist mir (beim ersten Mal) der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden