Bluescreens mit Stopfehler 124 mehrmals täglich

Diskutiere Bluescreens mit Stopfehler 124 mehrmals täglich im Windows 7 Bluescreens Forum im Bereich Windows 7; Hallo.. Seit ein paar Wochen wird nun schon mein Rechner mehrmals täglich von BSODs heimgesucht und genauso lange suche ich im Internet nach...

  1. Irrtum

    Irrtum Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium Service Pack 1
    System:
    AMD Athlon 64 X2 Dual Core, 2800 MHz 5600+ (64bit) , NVIDIA GeForce 9600 GS, ASRock N68PV-GS
    Hallo..

    Seit ein paar Wochen wird nun schon mein Rechner mehrmals täglich von BSODs heimgesucht und genauso lange suche ich im Internet nach Lösungen.
    Habe auch schon alle erdenklichen und in diversen Foren vorgeschlagenen Tests gemacht (z.B.Memtest86+, Furmark, Prime95, Crystaldisk, sfc/scannow), aber immer ohne Fehler abgeschlossen....was ja eigentlich auch gut so ist, aber mir nicht wirklich weiter hilft.
    Hatte auch schon mal reingeschaut, ob alle Stecker richtig sitzen oder sonstwas auffälliges ist, konnte aber nichts entdecken.

    Kann mich nicht erinnern, irgendetwas an Soft-oder Hardware oder am System geändert zu haben, weswegen es auf einmal zu den Abstürzen hätte führen sollen.
    Alle Treiber sind aktuell, soweit ich das beurteilen kann. Nur an ein Bios Update habe ich mich noch nicht ran getraut. Bin halt nicht so der PC-Spezialist.
    Da ich auch von einigen 'Betroffenen' gelesen habe, dass eine Neuinstallation nichts genützt hatte, wollte ich damit auch noch warten und erstmal andere Möglichkeiten ausprobieren.

    Fängt morgens beim Hochfahren schon an, dass der mindestens zwei-dreimal abstürzt, bevor ich endgültig dazu komme, den Virenscanner anzuwerfen, um wenigstens dann für die Zeit, in der das Programm am Scannen ist, in Ruhe arbeiten zu können.
    Komischerweise stürzt der dann nämlich nicht ab, wie ich heraus gefunden habe. Auch wenn Windows mit seinen Updates beschäftigt ist, bleibt er brav.
    Sobald der aber damit fertig ist, dauert es nicht lange und es geht wieder los mit den Bluescreens, aber es ist auch schon vorgekommen, dass der nach Ende des Scanvorgangs ohne Probleme weiter lief.... für ein paar Stunden.

    Habe mal alles Mögliche zusammen gesammelt und werde es nun versuchen hier einzufügen.
    Wäre echt toll, wenn ihr mir da helfen könntet und danke euch jetzt schon für eure Bemühungen.

    Code:
    On Wed 30.05.2012 11:10:53 GMT your computer crashed
    crash dump file: C:\Windows\Minidump\053012-26161-01.dmp
    This was probably caused by the following module: hal.dll (hal+0x12A3B) 
    Bugcheck code: 0x124 (0x0, 0xFFFFFA8004F41038, 0xB6000000, 0x181)
    Error: WHEA_UNCORRECTABLE_ERROR
    file path: C:\Windows\system32\hal.dll
    product: Microsoft® Windows® Operating System
    company: Microsoft Corporation
    description: Hardware Abstraction Layer DLL
    Bug check description: This bug check indicates that a fatal hardware error has occurred. This bug check uses the error data that is provided by the Windows Hardware Error Architecture (WHEA). 
    This is likely to be caused by a hardware problem problem. This problem might be caused by a thermal issue. 
    The crash took place in a standard Microsoft module. Your system configuration may be incorrect. Possibly this problem is caused by another driver on your system which cannot be identified at this time. 
    
    
    On Wed 30.05.2012 09:49:13 GMT your computer crashed
    crash dump file: C:\Windows\Minidump\053012-25350-01.dmp
    This was probably caused by the following module: hal.dll (hal+0x12A3B) 
    Bugcheck code: 0x124 (0x0, 0xFFFFFA8004F28038, 0xB6000000, 0x181)
    Error: WHEA_UNCORRECTABLE_ERROR
    file path: C:\Windows\system32\hal.dll
    product: Microsoft® Windows® Operating System
    company: Microsoft Corporation
    description: Hardware Abstraction Layer DLL
    Bug check description: This bug check indicates that a fatal hardware error has occurred. This bug check uses the error data that is provided by the Windows Hardware Error Architecture (WHEA). 
    This is likely to be caused by a hardware problem problem. This problem might be caused by a thermal issue. 
    The crash took place in a standard Microsoft module. Your system configuration may be incorrect. Possibly this problem is caused by another driver on your system which cannot be identified at this time. 
    
    
    On Wed 30.05.2012 09:24:00 GMT your computer crashed
    crash dump file: C:\Windows\Minidump\053012-25896-01.dmp
    This was probably caused by the following module: hal.dll (hal+0x12A3B) 
    Bugcheck code: 0x124 (0x0, 0xFFFFFA8004F1E038, 0xB6000000, 0x181)
    Error: WHEA_UNCORRECTABLE_ERROR
    file path: C:\Windows\system32\hal.dll
    product: Microsoft® Windows® Operating System
    company: Microsoft Corporation
    description: Hardware Abstraction Layer DLL
    Bug check description: This bug check indicates that a fatal hardware error has occurred. This bug check uses the error data that is provided by the Windows Hardware Error Architecture (WHEA). 
    This is likely to be caused by a hardware problem problem. This problem might be caused by a thermal issue. 
    The crash took place in a standard Microsoft module. Your system configuration may be incorrect. Possibly this problem is caused by another driver on your system which cannot be identified at this time. 
    
    
    On Wed 30.05.2012 09:00:45 GMT your computer crashed
    crash dump file: C:\Windows\Minidump\053012-24226-01.dmp
    This was probably caused by the following module: hal.dll (hal+0x12A3B) 
    Bugcheck code: 0x124 (0x0, 0xFFFFFA8004F48038, 0xB6000000, 0x181)
    Error: WHEA_UNCORRECTABLE_ERROR
    file path: C:\Windows\system32\hal.dll
    product: Microsoft® Windows® Operating System
    company: Microsoft Corporation
    description: Hardware Abstraction Layer DLL
    Bug check description: This bug check indicates that a fatal hardware error has occurred. This bug check uses the error data that is provided by the Windows Hardware Error Architecture (WHEA). 
    This is likely to be caused by a hardware problem problem. This problem might be caused by a thermal issue. 
    The crash took place in a standard Microsoft module. Your system configuration may be incorrect. Possibly this problem is caused by another driver on your system which cannot be identified at this time. 
    
    
    On Wed 30.05.2012 08:53:33 GMT your computer crashed
    crash dump file: C:\Windows\Minidump\053012-14882-01.dmp
    This was probably caused by the following module: hal.dll (hal+0x12A3B) 
    Bugcheck code: 0x124 (0x0, 0xFFFFFA8004F88038, 0xB6000000, 0x181)
    Error: WHEA_UNCORRECTABLE_ERROR
    file path: C:\Windows\system32\hal.dll
    product: Microsoft® Windows® Operating System
    company: Microsoft Corporation
    description: Hardware Abstraction Layer DLL
    Bug check description: This bug check indicates that a fatal hardware error has occurred. This bug check uses the error data that is provided by the Windows Hardware Error Architecture (WHEA). 
    This is likely to be caused by a hardware problem problem. This problem might be caused by a thermal issue. 
    The crash took place in a standard Microsoft module. Your system configuration may be incorrect. Possibly this problem is caused by another driver on your system which cannot be identified at this time. 
    BluescreenView 30.05.2012 155429.jpg CPU 29.05.2012 125131.jpg Memory 29.05.2012 125330.jpg SPD 29.05.2012 125358.jpg
     
  2. #2 simpel1970, 30.05.2012
    simpel1970

    simpel1970 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Hättest du einen Bekannten mit einem guten Marken Netzteil, welches du testweise einbauen könntest? Nicht so ein China-Böller, wie das Black Power...
     
  3. Irrtum

    Irrtum Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium Service Pack 1
    System:
    AMD Athlon 64 X2 Dual Core, 2800 MHz 5600+ (64bit) , NVIDIA GeForce 9600 GS, ASRock N68PV-GS
    An ein Problem mit dem Netzteil dachte ich auch schon, weil ich das erst seit ca. einem halben Jahr drin hab, nach dem das Alte den Geist aufgegeben hatte....
    Das kommt davon, wenn man sich vorher nicht richtig schlau macht, welche Netzteile zu empfehlen sind, herrje.. ;/

    Dann bedanke ich mich recht herzlich für deine Antwort und besorge mir wohl erstmal ein anderes Netzteil..
    Hab leider niemanden, der mir mal eins leihen könnte.

    Danke nochmal..
     
  4. #4 simpel1970, 30.05.2012
    simpel1970

    simpel1970 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Ich weis natürlich nicht, ob es letztendlich auch nur am Netzteil liegt. Der Kauf eines ordentlichen Netzteils schadet jedoch auf keinen Fall.
    Für die Hardware brauchst du auch keine 600W. Ein Marken 350W NT reicht vollkommen aus.
     
  5. Irrtum

    Irrtum Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium Service Pack 1
    System:
    AMD Athlon 64 X2 Dual Core, 2800 MHz 5600+ (64bit) , NVIDIA GeForce 9600 GS, ASRock N68PV-GS
    Danke für den Tipp. Ich hoffe mal, dass es wirklich 'nur' an dem Netzteil liegt..
    Bin immer davon ausgegangen, dass mehr Watt auf keinen Fall schaden können.. haha, welch' Ironie.
    Werde mich mit dem Ergebnis dann hier zurückmelden. :)
     
  6. #6 simpel1970, 31.05.2012
    simpel1970

    simpel1970 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
  7. Irrtum

    Irrtum Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium Service Pack 1
    System:
    AMD Athlon 64 X2 Dual Core, 2800 MHz 5600+ (64bit) , NVIDIA GeForce 9600 GS, ASRock N68PV-GS
    Das ist ja toll, dankeschön.. Ist schon echt nicht so einfach was zu finden, wenn man keine Ahnung hat. ;)
     
  8. #8 simpel1970, 31.05.2012
    simpel1970

    simpel1970 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Bitteschön :)
     
  9. Irrtum

    Irrtum Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium Service Pack 1
    System:
    AMD Athlon 64 X2 Dual Core, 2800 MHz 5600+ (64bit) , NVIDIA GeForce 9600 GS, ASRock N68PV-GS
    So... nachdem ich nun endlich das neue Netzteil testen konnte und zusätzlich noch eine Neuinstallation des Systems hinter mich gebracht habe,
    musste ich leider feststellen, dass das alles überhaupt nichts genützt hat. Nach wie vor stürzt mein Rechner dauernd mit dem gleich BSOD ab.

    Weiß echt nicht, was ich da jetzt noch machen soll..da hilft wohl nur noch die Axt...oder ein neuer PC.
     
  10. #10 simpel1970, 25.06.2012
    simpel1970

    simpel1970 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Die Bluescreen Stopfehlercodes sind weiterhin ausschließlich 0x124er?
     
  11. Irrtum

    Irrtum Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium Service Pack 1
    System:
    AMD Athlon 64 X2 Dual Core, 2800 MHz 5600+ (64bit) , NVIDIA GeForce 9600 GS, ASRock N68PV-GS
    Ja, das ist immer nur dieser eine Fehlercode..
     
  12. #12 simpel1970, 26.06.2012
    simpel1970

    simpel1970 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Führe als nächstes bitte einen CMOS Reset durch. Im Handbuch deines Motherboards findest du eine Anleitung dazu:

    cmos.jpg

    Bevor du den PC wieder an den Strom anschließt, darfst du auf keinen Fall vergessen, den Jumper wieder in die Ausgangsposition zurückzusetzen (Default: Pin 1 und 2).

    Bei dem CMOS Reset, wird der CMOS Speicher gelöscht. Alle manuellen Bios Einstellungen werden dabei zurückgesetzt. Sofern du hier manuelle Einstellungen vorgenommen hast (z.B. AHCI, Soundkarte, etc) musst du diese nach dem Reset wieder manuell einstellen.

    Poste danach bitte noch mal ein Screenshot von CPU-Z (Reiter CPU).
     
  13. Irrtum

    Irrtum Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium Service Pack 1
    System:
    AMD Athlon 64 X2 Dual Core, 2800 MHz 5600+ (64bit) , NVIDIA GeForce 9600 GS, ASRock N68PV-GS
    Oha....das kann ja was werden für mich als Nichtprofi.. ^^
    Aber gut, ich werde das dann mal versuchen, wenn ich das Handbuch hier in meinem Umzugschaos gefunden habe.
    Ich hoffe, ich brauche nicht allzu lange dafür..

    Aber erstmal vielen Dank für deine Zeit und Hilfe !
     
  14. Irrtum

    Irrtum Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium Service Pack 1
    System:
    AMD Athlon 64 X2 Dual Core, 2800 MHz 5600+ (64bit) , NVIDIA GeForce 9600 GS, ASRock N68PV-GS
    Ich hab's geschafft... ich hab meinen PC wohl endgültig über den Jordan geschickt.
    Obwohl ich mich genau an die Anleitung und deine Anweisungen gehalten habe, geht jetzt gar nichts mehr...
    Irgendwie mag der jetzt nicht mehr booten und der Bildschirm bleibt schwarz.

    Ich hoffe sehr, dass man das wieder hinbekommen kann .
     
  15. #15 simpel1970, 27.06.2012
    simpel1970

    simpel1970 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Reihenfolge: PC ausschalten, Stromstecker abziehen (vom Netzteil), etwas warten, Jumper von Position 1-2 auf Position 2-3 stecken, etwas warten, Jumper wieder zurück auf Position 1-2 stecken, Stromstecker wieder anschließen, PC anschalten.

    So bist du vorgegangen?

    Wenn ja, wiederhole das erneut; mit der Ergänzung, dass du zusätzlich (nach umstecken des Jumpers auf Position 2-3, die Motherboard Batterie entnimmst). Warte darauf hin mind. 5 Minuten. Batterie wieder einsetzen (flache Seite nach oben), Jumper wieder auf Position 1-2, PC wieder an den Strom anschließen, starten.

    Batterie.jpg
     
  16. Irrtum

    Irrtum Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium Service Pack 1
    System:
    AMD Athlon 64 X2 Dual Core, 2800 MHz 5600+ (64bit) , NVIDIA GeForce 9600 GS, ASRock N68PV-GS
    Genau so bin ich vorgegangen...

    Ok , dann hoffe ich, dass das andere dann klappt, ansonsten muss ich mich wohl erstmal weiterhin mit (m)einem urzeitlichen PC rumschlagen.

    Danke für die Erläuterungen..
     
  17. #17 simpel1970, 27.06.2012
    simpel1970

    simpel1970 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Ich drücke die Daumen!

    Erläutere dann auch noch genau, wie sich der Rechner beim Starten verhält (Laufen die Lüfter und die Festplatten an, bleibt der komplette Rechner aus, etc).
     
  18. Irrtum

    Irrtum Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium Service Pack 1
    System:
    AMD Athlon 64 X2 Dual Core, 2800 MHz 5600+ (64bit) , NVIDIA GeForce 9600 GS, ASRock N68PV-GS
    Daumen drücken hat leider nicht geholfen. Es geht immer noch nicht.
    Der PC geht an, die Lüfter laufen, aber er fährt nicht hoch und der Bildschirm bleibt schwarz.
    Kann jetzt nicht sagen, ob die Festplatte angeht... hm...es tut sich halt einfach nichts.
     
  19. #19 simpel1970, 27.06.2012
    simpel1970

    simpel1970 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Baue die CPU aus und überprüfe sie auf optische Auffälligkeiten (verbogene Pins, Schmauchspuren, etc).
    Vor dem Einbau die Reste der Wärmeleitpaste entfernen und durch neue Paste ersetzen.

    Ein Systemlautsprecher ist am Motherboard angeschlossen (Speaker am Frontpanel Anschluss), der bein Einschalten des Rechners Beep-Codes ausgibt?
     
  20. Irrtum

    Irrtum Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium Service Pack 1
    System:
    AMD Athlon 64 X2 Dual Core, 2800 MHz 5600+ (64bit) , NVIDIA GeForce 9600 GS, ASRock N68PV-GS
    Systemlautsprecher ist dran... hätte also was hören müssen, aber es kam nichts und wie gesagt, er bootet nicht einmal.

    Mit dem, was ich nun als nächstes machen soll, wird das wohl ein Weilchen dauern.. muss mir dann erstmal diese Wärmeleitpaste besorgen.
    Oder am besten doch 'ne Axt.. ^^
     
Thema: Bluescreens mit Stopfehler 124 mehrmals täglich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fehler 124

    ,
  2. windows 7 stop fehler 124

    ,
  3. bluescreen 124

    ,
  4. fehlercode 124,
  5. bug check code 124,
  6. hardware abstraction layer dll bluescreen,
  7. bluescreen stop 124,
  8. windows 7 stopfehler 124,
  9. windows stop fehler 124,
  10. stop 124 windows,
  11. Hardware Abstraction Layer DLL,
  12. stop code 124,
  13. windows 7 stop 124,
  14. stop code 124 windows 7,
  15. windows code 124,
  16. fehlercode 124 bluescreen,
  17. windows 7 bluescreen stop 124,
  18. stopfehler124,
  19. absturz pc fehler 124,
  20. bluescreen fehler 124,
  21. win 7 fehler 124,
  22. blue screen 124 lösung,
  23. windows stop 124,
  24. two beeps bluescreen 124,
  25. stop 0x03b
Die Seite wird geladen...

Bluescreens mit Stopfehler 124 mehrmals täglich - Ähnliche Themen

  1. Regelmäßige Bluescreens Minidamps enthalten

    Regelmäßige Bluescreens Minidamps enthalten: Hi, ich bin neu Hier. Mein PC hat vor und nach dem neu installierten hat regelmäßig Bluescreens. Die Fehlermeldung ist immer eine andere. Ich...
  2. Windows 7 Bluescreens alle 2 Tage

    Windows 7 Bluescreens alle 2 Tage: Guten Tag. Zunächst einmal danke an die Admins für die schnelle Freischaltung des Accounts, so dass ich mein Problem vortragen kann. Wie schon im...
  3. Win 7 Bluescreen

    Win 7 Bluescreen: Hallo zusammen, habe seit Samstag immer mal wieder Bluescreens.Manchmal direkt nach den Booten, manchmal aber auch nach ein paar Stunden...
  4. BlueScreen

    BlueScreen: Hallo zusammen! Ich habe fast täglich ohne ersichtlichen Grund und bei den verschiedensten Arbeiten Abstürze, bei denen der Monitor und der...
  5. Bluescreen BCCode: 1e

    Bluescreen BCCode: 1e: Bekomme seit letztens des öfteren einen Bluescreen und finde das Problem nicht. Problem signature: Problem Event Name: BlueScreen OS Version:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden