Bluescreen wegen hoher Netzwerk Aktivität (?)

Diskutiere Bluescreen wegen hoher Netzwerk Aktivität (?) im Windows 7 Bluescreens Forum im Bereich Windows 7; Hallo zusammen, Ich bin neu hier und entschuldige mich im Vorhinein für etwaige Brainfarts / Verstöße gegen die 'Best Practices' von meiner...

  1. #1 joklein92, 28.09.2015
    Zuletzt bearbeitet: 29.09.2015
    joklein92

    joklein92 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.09.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    Hallo zusammen,

    Ich bin neu hier und entschuldige mich im Vorhinein für etwaige Brainfarts / Verstöße gegen die 'Best Practices' von meiner Seite.

    Seit kurzem habe ich beim spielen von Dota2 (andere Spiele wurden noch nicht ausprobiert, das wird aber noch geschehen) mit Abstürzen meines Laptops zu tun, inklusive BSOD. Ich habe mal einen Log Collector laufen lassen und einige der Ergebnisse angehängt. Leider konnte ich das nicht mit allen machen, wegen der Dateigröße Beschränkung. Kurz vor dem Absturz habe ich im Spiel immer einen extrem hohen Ping (>1000 ms), daher bin ich zu der Vermutung gekommen, dass die Abstürze was mit hohem network traffic zu tun haben könnten. Hat jemand von euch eine Idee, an was es sonst liegen könnte / kann jemand etwas hilfreiches aus den angehängten File herauslesen? Ich bin hier mit meinem Latein nämlich am Ende.

    Meine Specs:

    Intel i5-2450M CPU @ 2.50 GHz
    8 GB RAM
    fürs Spielen wird die neben dem Intel Chipsatz eingebaute NVIdia GeForce GT 540M benutzt
    OS: Win7 Home Premium x64 SP 1

    Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe und Grüße,
    Johannes

    P.S.: IN der Fehlerberichterstattung aus der msinfo taucht der absturz kurioserweise nicht auf

    Edit: Ich habe das dump file vom heutigen crash gefunden, kann es aber nicht analysieren, würde das eventuell jemand für mich tun? ich hab leider keine möglichkeit es nachträglich anzuhängen, so wie ich das sehe.. seht ihr da eine andere möglichkeit, wie ich das dmp file mit euch teilen könnte?

    Die Eventanzeige von WIndows sagt zu dem heutigen crash:

    Der Computer wurde nach einem schwerwiegenden Fehler neu gestartet. Der Fehlercode war: 0xdeaddead (0x000000000f000101, 0x000000000023002c, 0x0000000012a70000, 0x0000000000000000). Ein volles Abbild wurde gespeichert in: C:\Windows\MEMORY.DMP. Berichts-ID: 092815-46581-01.
     

    Anhänge:

  2. #2 cardisch, 29.09.2015
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.240
    Zustimmungen:
    36
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
  3. #3 HerrAbisZ, 29.09.2015
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.388
    Zustimmungen:
    124
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
  4. #4 joklein92, 29.09.2015
    joklein92

    joklein92 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.09.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    cardisch, die seite mit dieser info hatte ich schon gefeunden.. trotzdem danke
     
  5. #5 joklein92, 29.09.2015
    Zuletzt bearbeitet: 29.09.2015
    joklein92

    joklein92 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.09.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    Hi HerrAbisz,

    vielen Dank für den hilfreichen Link!
    Ich verstehe nicht ganz, was es mit dem Titel des Crashs auf sich hat, will mir Win7 etwa weismachen, dass ich den Crash irgendwie selbst bewusst eingeleitet habe?! :/

    Hier die Info aus der Auswertung von der Seite:


    MANUALLY_INITIATED_CRASH1 (deaddead)
    The user manually initiated this crash dump.
    Arguments:
    Arg1: 000000000f000101
    Arg2: 000000000023002c
    Arg3: 0000000012a70000
    Arg4: 0000000000000000

    Debugging Details:
    ------------------

    TRIAGER: Could not open triage file : e:\dump_analysis\program\triage\modclass.ini, error 2

    CUSTOMER_CRASH_COUNT: 1

    DEFAULT_BUCKET_ID: WIN7_DRIVER_FAULT

    BUGCHECK_STR: 0xDEADDEAD

    PROCESS_NAME: System

    CURRENT_IRQL: 2

    LAST_CONTROL_TRANSFER: from fffff88005759fcf to fffff8000327b8c0

    STACK_TEXT:
    fffff880`0b8b7558 fffff880`05759fcf : 00000000`deaddead 00000000`0f000101 00000000`0023002c 00000000`12a70000 : nt!KeBugCheckEx
    fffff880`0b8b7560 00000000`deaddead : 00000000`0f000101 00000000`0023002c 00000000`12a70000 00000000`00000000 : NETwNs64+0xa6fcf
    fffff880`0b8b7568 00000000`0f000101 : 00000000`0023002c 00000000`12a70000 00000000`00000000 fffffa80`0b43feae : 0xdeaddead
    fffff880`0b8b7570 00000000`0023002c : 00000000`12a70000 00000000`00000000 fffffa80`0b43feae 00000000`00000000 : 0xf000101
    fffff880`0b8b7578 00000000`12a70000 : 00000000`00000000 fffffa80`0b43feae 00000000`00000000 00000000`00000000 : 0x23002c
    fffff880`0b8b7580 00000000`00000000 : fffffa80`0b43feae 00000000`00000000 00000000`00000000 fffffa80`0c1bb520 : 0x12a70000


    STACK_COMMAND: kb

    FOLLOWUP_IP:
    NETwNs64+a6fcf
    fffff880`05759fcf ?? ???

    SYMBOL_STACK_INDEX: 1

    SYMBOL_NAME: NETwNs64+a6fcf

    FOLLOWUP_NAME: MachineOwner

    MODULE_NAME: NETwNs64

    IMAGE_NAME: NETwNs64.sys

    DEBUG_FLR_IMAGE_TIMESTAMP: 4f0ab707

    FAILURE_BUCKET_ID: X64_0xDEADDEAD_NETwNs64+a6fcf

    BUCKET_ID: X64_0xDEADDEAD_NETwNs64+a6fcf

    Followup: MachineOwner
    ---------

    ...werdet ihr zufällig schlauer als ich? Anscheinend hat 'NETwNs64.sys' nicht mehr funktioniert, weiß jemand von euch, was das bedeuten könnte?

    vielen Dank und Grüße,
    Johannes


    Edit: ...Zu der Datei NETwNs64.sys und diesbezüglichen Crashs gibt es anscheinend eine Menge im NEtz, ich probiere erstmal ein bisschen aus, vielen Dank aber trotzdem für jede ANtwort von euch!
     
  6. #6 cardisch, 30.09.2015
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.240
    Zustimmungen:
    36
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Moin,

    zumindest legen das manuelle Auslösen der BSODs dies nahe.
    Auf meine schnellen Recherchen würde ich darauf tippen, dass dein WLAN-Treiber dafür verantwortlich ist.
    Tausch den mal aus, teste aber vorher mit deaktiviertem WLAN (Also spielen per LAN !!!!!), ob es dann besser ist.
    Evt. ärgert dich jemand über´s Netz, soll es schon alles gegeben haben ;-)

    Gruß
     
  7. #7 joklein92, 01.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 01.10.2015
    joklein92

    joklein92 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.09.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    Hi nochmal,

    Jup, so wie es aussieht, war es wirklich mein WLan Treiber.. Den hab ich geupdatet und tatsächlich zwei Spiele mit stabilem Ping gespielt.. Dann kam der high ping wieder. Ich vermute allerdings, dass es diesmal an der Vodafone Leitung liegt, die laut Service Mitarbeiter "nicht für 16000er DSL geschaffen ist" und daher immer wieder Abbrüche hat. Ich hätte am liebsten durchs Telefon gegriffen und ***asdfasdfsadfasdf/asdfasdf***, als er das gesagt hat. Schön, dass sie einem dann trotzdem 16000er andrehen. Werde morgen jetzt mal auf eine Lösung des Problems drängen mit Verweis darauf, dass sie sonst nicht ihre Verpflichtungen laut Vertrag erfüllen. Ich hab hier mal zwei Screenshots von meinem network traffic angehängt, der erste ist aus einer ruhigen phase, der zweite aus einer, wo mein gesteamtes video im minuten bis sekundentakt anhält (verständlicherweise, wenn der Graph auf 1 Mbit/s und darunter geht). Komischerweise sagt Windows gar nichts dazu, also die Internetverbindung bricht nicht komplett ab, oder aber es wird aufgrund der Kürze der Unterbrechung nichts registriert vom guten Windows). Hat jemand von euch zufällig Erfahrung mit dem Problem / könnte mir eine andere Lösung aufzeigen als die Firmware der Vodafone Easybox (904) zu updaten (schon geschehen)?

    Danke und beste Grüße,
    Johannes
     
  8. #8 joklein92, 01.10.2015
    joklein92

    joklein92 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.09.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    p.s.: hier die angesprochenen screenshots
     

    Anhänge:

    • 1.JPG
      1.JPG
      Dateigröße:
      18,5 KB
      Aufrufe:
      136
    • 4.JPG
      4.JPG
      Dateigröße:
      20,3 KB
      Aufrufe:
      144
Thema:

Bluescreen wegen hoher Netzwerk Aktivität (?)

Die Seite wird geladen...

Bluescreen wegen hoher Netzwerk Aktivität (?) - Ähnliche Themen

  1. Brauche drigend Hilfe wegen Bluescreens

    Brauche drigend Hilfe wegen Bluescreens: Hallo! Seitdem ich seit 2-3 Wochen meinen zweiten Laptop regelmäßig benutze, hab ich ziemlich viel Ärger mit Bluescreens. Hab nicht viel Erfahrung...
  2. Bluescreens wegen ntoskrnl.exe

    Bluescreens wegen ntoskrnl.exe: Servus! seit ich neulich mein Win7 professional x64 auf einer neuen SSD installiert hab, erfreut mich fast täglich ein BSOD... und tatsächlich...
  3. Bluescreen vllt wegen XBOX360 Controller?

    Bluescreen vllt wegen XBOX360 Controller?: Ich benutze seit letzter Zeit einen neuen XBox 30 Controller für FIFA. Immer wenn ich mitten im Spiel bin spinnt der Controller und ich kriege...
  4. Bluescreen wegen igdkmd32.sys (0x00000116)

    Bluescreen wegen igdkmd32.sys (0x00000116): Hallo Forum-User, seit heute (25.01.2014) habe ich ein Problem an meinem PC. Beim schauen von YouTube-Videos ist mir (beim ersten Mal) der...
  5. Bluescreens wegen NETIO.SYS

    Bluescreens wegen NETIO.SYS: Hiho Habe Win 7 Home Premium 64Bit und seit einiger Zeit durchschnittlich einen BS pro Tag. Immer die selbe Nachricht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden