Bluescreen während surfen mit Firefox

Diskutiere Bluescreen während surfen mit Firefox im Windows 7 Bluescreens Forum im Bereich Windows 7; Guten abend Leute. So nun zu meinem Problem: Ich habe meinen PC seit etwa gut 5 Monate schon und habe ihn dazumals selber zusammengestellt, aus...

  1. #1 1337master, 10.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 10.04.2012
    1337master

    1337master Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.04.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Guten abend Leute.

    So nun zu meinem Problem:
    Ich habe meinen PC seit etwa gut 5 Monate schon und habe ihn dazumals selber zusammengestellt, aus neugier. Nun häufen sich die Probleme...:mad:
    Seit ich das Win7 aufgesetzt habe und Firefox installierte, stürzt mir regelmässig den Firefox ab. Dies ging ja noch. Dann kam noch dazu, dass ich beim BF2 zocken nach einer Zeit wieder auf dem Desktop lande "crash to the desktop". Hab hier bis jetzt auch noch keine Lösung in den Foren gefunden. Nun seit etwa 7 Tage, ist es mir 2mal passiert, dass ich während im Firefox war, einen blue Screen hatte. Leider ging die Fehlermeldung so schnell, dass ich kein Foto machen konnte....
    Ich bin echt Ratlos, was es sein könnte... Habe immer geschaut, dass alles auf dem neusten Stand ist, abgesehen vom Bios.
    Nun habe in der Ereignisanzeige gesehen, dass ich dort viele Fehler habe, wie Kritische und viele Warnungen, die mir leider nicht viel sagen... :confused:

    Kann mir jemand weiter helfen? Liegt es an den Komponenten, dass die sich gegenseitig Probleme machen?

    System:
    Betriebssystem:Microsoft Windows 7 Ultimate 64bit
    Prozessor: Intel(R) Core(TM) i7-2600K CPU @ 3.40GHz, 3401 MHz, 4 Kern(e), 8 logische(r) Prozessor(en)
    Mainboard: Asus P8Z68-V PRO/GEN3, Z68, LGA1155, PCI-E 3.0, SLI/CFX
    Arbeitsspeicher: Corsair Vengeance, 4x4GB, DDR3-1600, CL8@1.5V
    Festplatte: OCZ Agility 3 120GB, SATA-3, 2.5 Zoll
    Grafikkarte: Gainward GTX-560 Ti GS 1GB GDDR5, PCI-E 2.0 x16, HDMI mini
     

    Anhänge:

  2. #2 simpel1970, 11.04.2012
    simpel1970

    simpel1970 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Bluescreen während surfing im Firefox

    Hi 1337master,

    die Übersicht der Ereignisanzeige allein, hilft nicht wirklich weiter. Interessant wären die Details der Fehlermeldungen (Kritisch und Fehler).

    Die Bluescreens kannst du sehen, wenn du in den erweiterten Systemeinstellungen den "automatischen Neustart bei Systemfehler" deaktivierst: Windows 7

    Führe auch unbedingt eine Überprüfung des Arbeitsspeichers mit Memtest86+ durch: Memtest86+ - Advanced Memory Diagnostic Tool
    Lade dir hierfür die USB-Key Version runter. Diese kannst du bootfähig auf einen USB-Stick einrichten (entpacken, starten, USB-Stick auswählen). Anschließend den PC über den USB-Stick booten und die Memtest Prüfung mind. 3-4 Std. laufen lassen. Sollten während dessen Fehler auftreten (rote Zeilen), kannst du die Prüfung beenden. In dem Fall anschließend nur einen RAM Riegel einbauen und die Prüfung wiederholen (alle vier Riegel einzeln überprüfen).

    Poste des weiteren noch ein paar Screenshots von CPU-Z (Reiter Mainboard, CPU, Memory und SPD).
     
  3. #3 cardisch, 11.04.2012
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.226
    Zustimmungen:
    32
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Bluescreen während surfing im Firefox

    Moin,

    stell mal in der Systemsteuerung->System->erweiterte Systemeinstellungen->starten und wiederherstellen den automatischen Neustart nach Sysetmfehler ab (Häkchen raus), dann bleibt der BSOD stehen, bis du den PC stromlos schaltest (und dann hast du genügend Zeit zum fotografieren).

    Gruß

    Carsten
     
  4. #4 1337master, 11.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 11.04.2012
    1337master

    1337master Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.04.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Zuertst mal, vielen Dank für diese schnelle Antwort. Ich bin im richtigem Forum gelandet.:D

    So, als erstes habe ich das Häckchen entfernt, besser gesagt den "automatischen Neustart bei Systemfehler" deaktiviert. Somit werde ich ein Foto hineinstellen, wenn ich wieder ein Bluescreen habe. Aber hoffe wir finden vorher schon den Fehler.:cool:
    Zudem habe ich mir das Tool "CPU-Z" heruntergeladen und anschliessend, ein paar Screenshots gemacht, wie auch die Details der Fehlermeldungen (Kritisch). Die im Anhang zu finden sind. Soll ich auch noch zu den 7 Fehler, je ein Screenshot noch machen und hochladen?
    Natürlich habe ich auch den Tipp befolgt von simpel1970 und habe mir mal das Tool "Memtest86+" auf den USB-Stick eingerichtet und werde diesen Test noch heute abend durchlaufen lassen. Braucht ja doch noch seine Zeit und hoffe, dass alles i.O. ist.

    Habe gerade jetzt noch das Bios geupdatet, ob das klug war?

    Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen, mit den Screenshots? :eek:
    Gruss
     

    Anhänge:

  5. #5 simpel1970, 11.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 11.04.2012
    simpel1970

    simpel1970 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Ein Bios Update ist bei Problemen i.d.R. nie verkehrt.

    Die Screenshots sind allerdings etwas klein geraten. Evtl. könntest du die Screenshots von den einzelnen Bildern separat anlegen.
    Screenshots erstellen mit dem Snipping Tool - Windows Anleitungen und FAQ

    Edit: der Ereigniseintrag zeigt einen (unbekannten) Speichermanagement Fehler. Beschreiben die weiteren Einträge das gleiche Ereignis? "Bugcheckcode 26; Bugcheckparameter 1: 0x41201"
     
  6. #6 1337master, 12.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2012
    1337master

    1337master Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.04.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Dan bin ich ja beruhigt.

    Muss ich Dir zustimmen mit den Screenshots. Habs nochmals hochgeladen, diesmal einzeln.

    Also, beim Register "Kritisch" habe ich insgesammt 17 Ereignisse, immer ist die Quelle "Kernel-Power" und der letzte Eintrag war am 30.12.2011.
    Obwoh, wenn ich in den einzelnen Details nachschaue, steht manchmal eine ander Zahl dort:

    <Data Name="BugcheckCode">26</Data>
    <Data Name="BugcheckParameter1">0x41201</Data>

    <Data Name="BugcheckCode">10</Data>
    <Data Name="BugcheckParameter1">0x800bacbe58</Data>

    <Data Name="BugcheckCode">0</Data>
    <Data Name="BugcheckParameter1">0x0</Data>

    <Data Name="BugcheckCode">0</Data>
    <Data Name="BugcheckParameter1">0x0</Data>

    <Data Name="BugcheckCode">0</Data>
    <Data Name="BugcheckParameter1">0x0</Data>

    <Data Name="BugcheckCode">0</Data>
    <Data Name="BugcheckParameter1">0x0</Data>

    <Data Name="BugcheckCode">59</Data>
    <Data Name="BugcheckParameter1">0xc0000005</Data>

    <Data Name="BugcheckCode">160</Data>
    <Data Name="BugcheckParameter1">0xb</Data>

    <Data Name="BugcheckCode">0</Data>
    <Data Name="BugcheckParameter1">0x0</Data>

    <Data Name="BugcheckCode">0</Data>
    <Data Name="BugcheckParameter1">0x0</Data>

    <Data Name="BugcheckCode">0</Data>
    <Data Name="BugcheckParameter1">0x0</Data>

    <Data Name="BugcheckCode">78</Data>
    <Data Name="BugcheckParameter1">0x99</Data>

    <Data Name="BugcheckCode">0</Data>
    <Data Name="BugcheckParameter1">0x0</Data>

    <Data Name="BugcheckCode">0</Data>
    <Data Name="BugcheckParameter1">0x0</Data>

    <Data Name="BugcheckCode">0</Data>
    <Data Name="BugcheckParameter1">0x0</Data>

    <Data Name="BugcheckCode">0</Data>
    <Data Name="BugcheckParameter1">0x0</Data>

    <Data Name="BugcheckCode">0</Data>
    <Data Name="BugcheckParameter1">0x0</Data>

    Das snd die 17 Ereignisse, mit zum teil dem gleichen Beschreib. Das unterste war der erste Eintrag im "Ereignisanzeige"
    Was für einen schlussfolgerung gibt das? Brauchst Du noch andere Angaben?
    Sind die Ereignisse beim "Fehler" wie "kritisch" wo aufgelistet sind, ausschlaggebend für meine Probleme?

    Danke :)
     

    Anhänge:

  7. #7 1337master, 12.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2012
    1337master

    1337master Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.04.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Da man nur 5 Bilder pro Beitrag in Anhang nehmen kann, Hier sind die restlichen, wie die Fehler Meldungen in "Details"
     

    Anhänge:

  8. #8 1337master, 12.04.2012
    1337master

    1337master Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.04.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hier noch die Restlichen Screenshots, zu den "Fehler" von der Ereignisanzeige. Uff hoffe kannst es noch knapp identifizieren, was dort drauf steht... Habe aber das Snipping Tool benützt. Wüsst nicht wie man eine bessere Auflösung erstellt. Sonst mache ich nochmals von neuem. Kein Problem.
     

    Anhänge:

  9. #9 simpel1970, 12.04.2012
    simpel1970

    simpel1970 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Danke, die Screenshots sind prima geworden :)

    Die Bugcheckcodes "0" helfen zwar nicht wirklich weiter, da dies leere Abbruchcodes sind (und nur den Hinweis enthalten, dass das System nicht ordnungsgemäß heruntergefahren wurde). Die restlichen Codes (im Gesamten) lassen aber ein generelles Problem mit dem Speichermanagement erahnen. Speicher i.d.S. ist insbes. RAM, VRAM, CPU-Cache, Festplatte, Mainboard, etc. Also so gut wie alles :(

    Da der RAM -von der Wahrscheinlichkeit her- die häufigste Ursache für derartige Probleme darstellt, wäre das Ergebnis der RAM Prüfung interessant. Sollten hier keine Fehler gefunden werden, hieße das zunächst, dass der RAM physisch in Ordnung ist. Dies bedeutet jedoch nicht zwangsläufig, dass der RAM als Fehlerursache ausgeschlossen werden kann. Hier könnten immer noch Kompatibilitäts-, oder Einstellungsprobleme, oder Probleme durch die Vollbestückung in Frage kommen.

    Sollten bei Memtest keine Fehler gefunden werden, stelle im Bios die BLCK Frequenz auf exakt 100mhz und aktiviere das X.M.P. Profil.
    Beobachte, ob die Probleme bleiben. Wenn ja, baue immer nur ein RAM Kit ein (2x4 GB) und beobachte weiter (jedes RAM Kit einzeln testen). Laufen die Kits einzeln fehlerfrei, baue wieder beide Kits ein und senke die RAM Frequenz testweise auf 667mhz (=effektiv 1333mhz) ab.

    In den Eigenschaften der Ereignisprotokolle ist u.a. auch ein Problem mit dem Grafikkartentreiber zu finden. Dies kann natürlich auch durch ein generelles RAM Problem hervorgerufen werden, allerdings bietet es sich an, gleich mal den aktuellsten Grafikkartentreiber zu installieren (sofern nicht bereits geschehen).
     
  10. #10 1337master, 16.04.2012
    1337master

    1337master Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.04.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hey simpel1970

    Ich Danke Dir viel mals für Deine Hilfe. :)
    Ich habe eine Überprüfung des Arbeitsspeichers mit dem Programm "Memtest86+" durchgeführt und hatte keine Fehler. Nun seit ich das Bio's geupdatet hatte, hatte ich bisher keine Abstürze mehr.
    Falls ich trotzdem wieder ein BLuescreen bekommen würde, werde ich ein Foto knipsen und es hier im Forum reinstellen.

    Grüsse
     
  11. #11 simpel1970, 17.04.2012
    simpel1970

    simpel1970 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Das hört sich vielversprechend an. Ich drücke dir die Daumen, dass das Problem mit dem Bios Update beseitigt wurde.
     
Thema: Bluescreen während surfen mit Firefox
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. firefox verursacht bluescreen

    ,
  2. firefox bluescreen windows 7

    ,
  3. bugcheckcode 26

    ,
  4. firefox blauer bildschirm,
  5. blue screen firefox windows 7,
  6. firefox 12 bluescreen,
  7. firefox bluescreen,
  8. bluescreen bei firefox,
  9. BugcheckCode 59,
  10. bluescreen durch firefox,
  11. bugcheckcode 78 ,
  12. anonym surfen firefox,
  13. bluescreen firefox windows 7,
  14. bluescreen beim surfen win7,
  15. bluescreen firefox,
  16. bei firefox bluescreen beim video,
  17. bugcheckcode 160 ,
  18. windows 7 bluescreen grafikkarte surfen,
  19. firefox 13 bluescreen,
  20. mozilla firefox verursacht bluescreen,
  21. bluescreen beim surfen,
  22. windows 7 bugcheckcode 26,
  23. bluescreen beim surfen win 7,
  24. bluescreen windows 7 firefox,
  25. corsair vengeance blue screen
Die Seite wird geladen...

Bluescreen während surfen mit Firefox - Ähnliche Themen

  1. Mozilla Software Firefox/ Thunderbird

    Mozilla Software Firefox/ Thunderbird: Bei den geraden neuesten Updates werden auf manchen Systemen immer wieder die Login-Daten gelöscht. Kann das jemand erklären, kann man das...
  2. Regelmäßige Bluescreens Minidamps enthalten

    Regelmäßige Bluescreens Minidamps enthalten: Hi, ich bin neu Hier. Mein PC hat vor und nach dem neu installierten hat regelmäßig Bluescreens. Die Fehlermeldung ist immer eine andere. Ich...
  3. Windows 7 Bluescreens alle 2 Tage

    Windows 7 Bluescreens alle 2 Tage: Guten Tag. Zunächst einmal danke an die Admins für die schnelle Freischaltung des Accounts, so dass ich mein Problem vortragen kann. Wie schon im...
  4. Firefox deaktiviert Screenshot , Download Helper usw.

    Firefox deaktiviert Screenshot , Download Helper usw.: Firefox deaktiviert Screenshot , Download Helper usw. und lässt auch keine Alternativen zu . Was kann da los sein und warum ? Grüße
  5. Firefox sperrt ungefragt Add-ons

    Firefox sperrt ungefragt Add-ons: Moin zusammen, seit heute hat Firefox auf meinem PC einfach so die Add-ons Ghostery, uBlock Origin und die Startpage-Suchmaschine lahmgelegt,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden