Bluescreen nach Ram aufrüstung

Diskutiere Bluescreen nach Ram aufrüstung im Windows 7 Bluescreens Forum im Bereich Windows 7; moin leute ich verzweifle und zwar bekomme ich nach dem ich zu meinen 4gb ram noch mal 4gb ram eingebaut habe nur noch bluescreens und zwar...

  1. #1 alaaddin, 18.09.2012
    alaaddin

    alaaddin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7
    moin leute

    ich verzweifle und zwar bekomme ich nach dem ich zu meinen 4gb ram noch mal 4gb ram eingebaut habe nur noch bluescreens und zwar wenn ich den PC hochfahre und keine applikation öffne gehts aber sobald ich z.B firefox öffne und 5 min warte crashed es und ich bekomme einen Bluescreen ich weiss nicht was ihr genau braucht um die lösung zu finden aber am ram wirds net liegen zwar gehts mit meinen 2 alten riegeln aber die neuen 2 sind genau identisch also hier zum beispiel das eine:

    KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED ntoskrnl.exe
    PFN_LIST_CORRUPT dxgmms1.sys
    BAD_POOL_HEADER ntoskrnl.exe
    REFERENCE_BY_POINTER ntoskrnl.exe

    ausserdem höhre ich ein komisches rattern im pc
    dann stand da noch irgend wan mal was von wegen ich müsste schauen ob ich noch genug speicher hab hab ich aber und wenn ich den pc starte kommt gerät konnte nicht identifiziert werden hoffe ihr könnt mir helfen danke :D
     
  2. #2 Meister Proper, 18.09.2012
    Meister Proper

    Meister Proper Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64 bit
    Dann verrate uns mal die genaue Bezeichnung des Speichers und checke gleichzeitig mal Deine defekte Tastatur, weil anscheinend die "Shift" Taste auch über den Jordan gegangen ist.
     
  3. #3 areiland, 18.09.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Vor allem - schau beim Mainboardhersteller in die Speicherkompatibilitätsliste (QVL) rein. Wenn der Speicher dort nicht aufgeführt ist solltest Du ihn gegen kompatiblen Speicher tauschen. Dann sollte auch sichergestellt sein, dass sich alter und neuer Speicher vertragen - Windows 7 nimmt Mischbestückungen sehr übel.

    Und Bitte: Editier Deinen Beitrag, Du hast bei Deiner Anmeldung am Forum den Forenregeln zugestimmt - die verlangen auch eine vernünftige Rechtschreibung. Gross/Kleinschreibung und Satzzeichen gehören dazu.
     
  4. #4 alaaddin, 18.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.2012
    alaaddin

    alaaddin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7
    hier gehts drum ein Probelm zu lösen und nicht Grammatik zu lernen so lange man es versteht passt es! ich habe corsair xms3 ddr3 und die vertragen sich da si im mainboard handbuch drin sind und genau gleich wie die alten sind nur das die Version anderst ist. An was kann es sonst noch liegen?
     
  5. #5 areiland, 18.09.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Hier geht es auch darum, dass die Forenregeln eingehalten werden! Keine Einhaltung der Regeln - keine Hilfe. So einfach ist das.

    ...
    3. Verhaltensregeln im Forum (Netiquette)
    Jedes Mitglied des Forums verpflichtet sich ab Registrierung dazu, mit den anderen Benutzern zivilisiert umzugehen. Dies beinhaltet die Einhaltung der gängigen Netiquette (gute Umgangsformen im Internet), die Vermeidung von Kraftausdrücken, von Beleidigungen und von übler Nachrede. Ironische und/oder sarkastische Bemerkungen fallen ferner unter die Verhaltensregeln des Forums und sind weitestgehend zu unterlassen. Von Beleidigungen jeglicher Art gegenüber anderen Benutzern ist abzusehen. Sollte sich ein Benutzer provoziert fühlen, so kann er den entsprechenden Beitrag melden (Rotes Dreieck mit Ausrufezeichen). Es wird sich dann ein Moderator der Sache annehmen und eine Lösung erzielen.
    Streitigkeiten sind keinesfalls in einem bestehenden Thema auszutragen, abgesehen von normalen Diskussionen, sondern sollten per PN oder E-Mail ausgetragen werden.

    Damit sich Beiträge möglichst gut lesen lassen, ist auf korrekten Satzbau und Rechtschreibung, Groß- und Kleinschreibung, richtiges Zitieren und das Weglassen überflüssiger Informationen zu achten. Insbesondere ist darauf zu achten, dauerhaftes GROSSSCHREIBEN und Fettschreiben zu unterlassen, dies wird im Allgemeinen als Schreien betrachtet. Ebenso ist der übermäßige Gebrauch von Farben, Schriftformatierungen oder unterschiedlichen Schriftgrößen zu unterlassen.

    Bei Verstößen gegen die Verhaltensregeln werden die Moderatoren in der Regel zuerst konsequenzlose Mahnungen verfassen. Sollten diese Mahnungen missachtet werden, kann es zu Verwarnungen und im schlimmsten Fall zum Ausschluss (temporär als auch permanent) aus dem Forum kommen.
    ...
     
  6. #6 alaaddin, 18.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.2012
    alaaddin

    alaaddin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7
    okee danke
     
  7. #7 areiland, 18.09.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Ja allein der Versionsunterschied kann ausreichen! Also, liste mir bitte Deine Hardware auf - komplett mit genauen Bezeichnungen. Die Angabe Corsair Xms3 DDR3 - denn reicht nicht aus. CPU und Mainboard werden auch benötigt. Ausserdem solltest Du im BIOS nachsehen - ob Du die korrekten Timings für den Speicher setzen kannst. Die DRAM Voltage etwas erhöhen - von 1,65 V auf 1,7 setzen.
     
  8. #8 alaaddin, 18.09.2012
    alaaddin

    alaaddin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7
  9. #9 Meister Proper, 18.09.2012
    Meister Proper

    Meister Proper Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64 bit
  10. #10 alaaddin, 18.09.2012
    alaaddin

    alaaddin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7
    Doch ich habe hier Das Handbuch und kann eindeutig ablesen dass das Kompatibel ist soll ich mit meinem Handy ein Foto machen?
     
  11. #11 Meister Proper, 18.09.2012
    Meister Proper

    Meister Proper Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64 bit
    Ja, mach mal.

    corsair.jpg
     
  12. #12 areiland, 18.09.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Und der alte Speicher? Gleiche Timings, gleiche Taktrate? Es gibt den Speicher nämlich mit verschiedenen Timings und Taktraten.
     
  13. #13 alaaddin, 18.09.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.09.2012
    alaaddin

    alaaddin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7
    jap alles genau identisch bis auf die version Foto(2).jpg

    Alex könntest du mir nochmal sagen welche Einstellungen ich im Bios vornehmen soll?
     
  14. #14 areiland, 18.09.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Geh ins BIOS zu den Einstellungen des Speichers und setz sie auf manuelle Einstellung. Dann stellst Du die Werte für

    CAS = 9
    TRCD = 9
    TRP = 9
    TRAS = 24

    Ausserdem die DRAM Voltage auf 1,7 Volt (es sollte 1,65 schon angegeben sein)
     
  15. #15 alaaddin, 18.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.2012
    alaaddin

    alaaddin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7
    ich lade jetzt ein paar bilder hoch die weiter helfen sollten!

    wenn ich die 2 neuen riegel rein tue muss ich die MEM OK taste 3 sek drücken damit er überhaupt startet

    Im Bios sehe ich leider nur CAS sonst sehe ich keine möglichkeiten die zahl zu ändern?
     

    Anhänge:

  16. #16 alaaddin, 18.09.2012
    alaaddin

    alaaddin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7
  17. #17 simpel1970, 19.09.2012
    simpel1970

    simpel1970 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Wie ist es denn, wenn du nur die beiden neuen RAM einbaust. Läuft das System dann auch fehlerfrei?

    Für die Vollbestückung (alle vier RAM) im Bios die ersten vier Werte (Timings) ändern:
    CAS: 9
    RAS to CAS: 9
    RAS pre time: 9
    RAS act time: 24

    Des weiteren den Subtiming Wert:
    Row Cycle Time auf mind.: 33

    Änderungen im Bios abspeichern. Neu starten.
    Sollte es dann immer noch zu Problemen kommen, zusätzlich die RAM Frequenz (DRAM Frequency) auf 1333mhz einstellen.

    Die RAM Spannung würde ich zunächst noch auf den herstellerspezifischen 1,65V lassen.
     
  18. #18 alaaddin, 19.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 19.09.2012
    alaaddin

    alaaddin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7
    Also mit den neuen Ram riegel funktioniert es also wenn ich 2 Drinn hab. und Wenn ich alle 4 rein mache und dann die Bios einstellungen mache alle bis auf das mit den 1333mhz dann kann ich 5 min zocken dann einfach schwarz pc geht aus und startet neu wennn ich allerdings die 1333 mhz reinmache im bios dann kann ich starten und nach 1 min absturtz mit bluescreen ausserdem habe ich gerade einen ram test gemacht der hatt 0 Errors gefunden!
    kann es an der Bios version liegen?

    hier der Bluescreen:

    MEMORY_MANAGEMENT fltmgr.sys
     
  19. #19 simpel1970, 19.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 19.09.2012
    simpel1970

    simpel1970 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Dann liegt das Problem entweder an der Vollbestückung selbst, oder an einem Kompatibilitätsproblem (auch wenn es die gleichen RAM Riegel sind, können zwischenzeitlich andere Speicherchips auf dem RAM verbaut sein).

    Erhöhe den Subtiming Wert "Row Cycle Time" auf mind. 41 clocks.
    Stelle die Command Rate der RAM fest auf 2T ein (sofern das wieder auf AUTO stehen sollte).

    Edit: Hilft das auch nicht, erhöhe testweise die CPU/NB Offset voltage auf zunächst 1,150V (aktuell liegen 1,100V an).
     
  20. #20 alaaddin, 19.09.2012
    alaaddin

    alaaddin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7
    Also ich habe schon ein kleinen Unterschied bemerkt allerdings sieht das ganze jetzt so aus nache einem erneuten fehlerfreien Test mit allen Rams
    hier ein Video was geschiet: [video=youtube;ZulZY0DaEX0]http://www.youtube.com/watch?v=ZulZY0DaEX0&feature=youtu.be[/video]
     
Thema: Bluescreen nach Ram aufrüstung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nach arbeitsspeicher einbau bluescreen

    ,
  2. REFERENCE_BY_POINTER ntoskrnl.exe

    ,
  3. Bad pool header nach ram tausch

    ,
  4. bluescreen nach ram einbau,
  5. windows 7 bluescreen nach ram wechsel,
  6. nach ram wechsel bluescreen ,
  7. KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED ntoskrnl.exe,
  8. bluesccreenn einbau nach einbbau ram,
  9. neuer ram bluescreen,
  10. bluescreen nach ram wechsel,
  11. pfn_list_corrupt dxgmms1.sys,
  12. windows ntoskrnl ram einbau,
  13. bluescreens nach aufrüstungskit einbauen,
  14. nach ram einbau bluescreen,
  15. windows 7 bluescreen beim starten wegen ram,
  16. bluescreen wegen 3 ram,
  17. bluescreen win7 nach einbau 2.,
  18. bad pool header ram aufrüsten,
  19. bluescreen windows 7 beim Arbeitsspeicher Einbau,
  20. bluescreen bad pool header nach ram wechsel,
  21. gleicher ram eingebaut bluescreen,
  22. nach einbau arbeitsspeicher bluescreen,
  23. win 7 64 bit bluescreen nach ram Einbau,
  24. blue screen bei ram wechsel,
  25. loop nach ram aufrüsten
Die Seite wird geladen...

Bluescreen nach Ram aufrüstung - Ähnliche Themen

  1. RAM Nutzung geht hoch bei chkdsk

    RAM Nutzung geht hoch bei chkdsk: Woher kommt das ?? Dateisystem in RAM ausgelagert und dort repariert oder Dateien ???
  2. Regelmäßige Bluescreens Minidamps enthalten

    Regelmäßige Bluescreens Minidamps enthalten: Hi, ich bin neu Hier. Mein PC hat vor und nach dem neu installierten hat regelmäßig Bluescreens. Die Fehlermeldung ist immer eine andere. Ich...
  3. Windows 7 Bluescreens alle 2 Tage

    Windows 7 Bluescreens alle 2 Tage: Guten Tag. Zunächst einmal danke an die Admins für die schnelle Freischaltung des Accounts, so dass ich mein Problem vortragen kann. Wie schon im...
  4. Win 7 Bluescreen

    Win 7 Bluescreen: Hallo zusammen, habe seit Samstag immer mal wieder Bluescreens.Manchmal direkt nach den Booten, manchmal aber auch nach ein paar Stunden...
  5. BlueScreen

    BlueScreen: Hallo zusammen! Ich habe fast täglich ohne ersichtlichen Grund und bei den verschiedensten Arbeiten Abstürze, bei denen der Monitor und der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden