Bluescreen beim Hochfahren des Rechners

Diskutiere Bluescreen beim Hochfahren des Rechners im Windows 7 Bluescreens Forum im Bereich Windows 7; Habe Probleme mit meinem Asus-Board. Immer wenn der Rechner kalt ist(ca. ab 5 Std) schaltet er beim Hochfahren mit Bluescreen ab. Danach normal...

  1. Manbra

    Manbra Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Prof. 64-Bit
    System:
    Phenom II x4 955, Asus M4a77 pro, 4 GB DDR 3, Radeon HD 5770
    Habe Probleme mit meinem Asus-Board. Immer wenn der Rechner kalt ist(ca. ab 5 Std) schaltet er beim Hochfahren mit Bluescreen ab. Danach normal Hochfahren und alles ist Super. Nach einigen Versuchen(Speichertest, stärkeres Netzteil …) habe ich jetzt herausgefunden, dass die automatische Übertaktung des Mainboard der Verursacher zu sein scheint. Beim 2. Start zeigt er plötzlich die Normalwerte von CPU und Speicher und läuft damit einwandfrei. Habe aber zu wenig Erfahrung mit den Bios-Einstellungen. Alle Experimente endeten mit dem Hinweis Overclocking. Anschließend Standard wiederhergestellt und am nächsten Tag wieder Absturz. Kann mir jemand bei den Einstellungen im Bios helfen?
     
  2. #2 bluecoke, 18.06.2010
    bluecoke

    bluecoke Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win7 x64 Premium
    System:
    Q9550@3,4GHz, 4GB RAM, 2xATI HD2900XT, 2x SATAII 500GB
    wahrscheinlich ist die batterie auf den motherboared defekt, und speichert die einstellungen nicht mehr... einfach mal austauschen.

    lg blue.
     
  3. #3 Gast23511, 18.06.2010
    Gast23511

    Gast23511 Guest

    Wenn die Batterie defekt wäre dann würden default Werte geladen werden und nicht die übertakteten.
    Sinnvoller wäre das BIOS auf default zu setzen und dann zu Speichern .
     
  4. Manbra

    Manbra Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Prof. 64-Bit
    System:
    Phenom II x4 955, Asus M4a77 pro, 4 GB DDR 3, Radeon HD 5770
    Danke, aber die Batterie ist es nicht. Datum, Bootfolge usw. bleiben stets erhalten.
    Default stelle ich nach jedem Selbstversuch ein. Das Problem liegt darin, dass Default bereits übertaktet und das offensichtlich zu hoch. Nach dem Absturz werden die Einstellungen im Bios automatisch runtergeregelt, aber nur für eine Sitzung. Auslesen kann man die Werte aber nicht. Die einzige Möglichkeit besteht darin, die Einstellungen manuell vorzunehmen, aber da versagt mein Wissen.
     
  5. #5 Gast23511, 18.06.2010
    Gast23511

    Gast23511 Guest

    Dann würde ich mal im BIOS beim Übertaktmodus auf manuell gehen und alles ein wenig "herunterschrauben".
    Anschliessend Testlauf.

    asus bios.JPG
     
  6. meguss

    meguss Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    Windows 7
    Sinnvoll wäre es erst einmal herauszufinden was im Bluescreen drinsteht.
    Geh mal auf Systemsteuerung>System>Erweitert>Starten und Wiedherstellen>Einstellungen
    Hacken bei "Automatisch Neustart durchführen" wegnehmen unter Debug informationen speichern. KLeines Speicherabbild 256 KB wählen,OK,OK. Dann bleibt des Bluescreen bild stehen und du kannst in ruhe durchlesen was drin steht.
    Hab jedoch alles neue Mainboard, Prozessor, Netzteil usw. ein Hardwarefehler kann des nicht sein muss irgendein Softwareproblem sein, der Rechner war sogar schon in der Werkstatt 2 Wochen lang und die ham des problem auch nicht lösen können, dazu haben sich noch 2 Computerfachleute an meinen problem herangemacht jedoch erfolglos. Dieser Fehler ist einfach nur tödlich, hab hier noch andere lösungen (LINK).

    Google Übersetzer

    Hoffe ich konnte weiterhelfen
     
  7. Manbra

    Manbra Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Prof. 64-Bit
    System:
    Phenom II x4 955, Asus M4a77 pro, 4 GB DDR 3, Radeon HD 5770
    Ein wenig "runterschrauben" habe ich schon wochenlang versucht, aber ohne die Standardwerte (werden leider nicht angezeigt) zu kennen, ist das eine Lebensaufgabe.
    Habe vor Verzweiflung den Rechner neu aufgesetzt. Toll jetzt stürzt er nicht mehr am Anfang ab sondern mitten im Betrieb. Auswertung der Fehlermeldungen, die jedesmal wechseln, per Internetsuche haben mich auch nicht weitergebracht. Meldungen u.a.
    "A process or thread crucial to system operation has unexpectedly exited or been terminated" oder "Ntfs.sys - Address FFFFF8801232EFE base at FFFFF88001222000, Datestamp 4a5bc14f" oder "System_Service_Exeption" oder "PFN_List_corrupt"
    Habe mir jetzt erstmal neuen Arbeitsspeicher bestellt, der von Asus als passend bezeichnet wurde. Wenn es dann immer noch nicht funktioniert, werden ich das System wohl an Asus schicken müssen.
     
  8. #8 berni007aut, 27.07.2010
    berni007aut

    berni007aut Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!!!

    Ich habe das selbe Problem!!!
    Und was mir aufgefallen ist bei deinen Systemdaten (Prozessor usw) steht alles was ich auch habe außer das Mainboard sprich Graka und Prozessor gleich könnten diese Teile Schuld sein?

    Mfg Berni
     
  9. Manbra

    Manbra Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Prof. 64-Bit
    System:
    Phenom II x4 955, Asus M4a77 pro, 4 GB DDR 3, Radeon HD 5770
    Danke Berni,

    bin schon einen Schritt weiter. 8 GB Ram nach Zulassungsliste von Asus - negativ. Alte Grafik EN 8600GT Silent eingebaut - negativ. Asus raus - MSI 790FX-GD70 rein. Windows 7 64-Bit neu installiert. Bios, Boardtreiber und sonstige Hardwaretreiber aktualisiert. Weiterhin Abstürze mit ständig unterschiedlichen Fehlermeldungen. Letzer Versuch heute Einbau neuer Prozessorlüfter Mugen 2 Vers. B. Nach dem Neustart Deine Mitteilung gelesen und war gerade beim Antworten - wieder Absturz. Diesmal Treiberfehler ndis.sys.
    Alle Prüfungen der Fehlermeldungen haben bisher nichts gebracht. Werde voraussichtlich als nächsten Schritt Windows 7 32-Bit testen oder zurück zu meinem XP. Aber erstmal Mircrosoft kontaktieren. Bei der Installation von Office 2010 ist mein Rechner wieder abgestürzt. Neuinstallation ist nicht mehr möglich. Nach 3 Tagen Experimentieren gebe ich auf. Manchmal frage ich mich warum ich vor fast 30 Jahren mit einem C 64 unbedingt in die Computerwelt einsteigen musste.

    Mfg Manbra

    P.S. Bin zur Zeit etwas frustriert.
     
  10. #10 berni007aut, 29.07.2010
    berni007aut

    berni007aut Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ah ok also bei mir ist es wie ganz oben beschrieben.
    Ich drehe den Rechner auf und nach dem anmelden kommt der BlueScreen, gut ich dreh ab starte den Pc nochmal und alles funktioniert. Aber was mir auffällt das die Schrift Verzehrt ist...hmmmm...woran das liegt weiß ich leider nicht...aber nach rechtsklick am desktop und anpassen und kurz einen anderen style --> dann wieder den normalen vom starten und die Schrift am Desktop passt aber in weiteren Programmen wieder verzehrt....Weiß dazu vielleicht jemand einen Rat da ich stark vermute das es an diesem Problem liegt.
     
  11. pefo

    pefo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    W7 Enterprise x64
    System:
    AMD Phenom II X4 3,2 GHz - 8GB Ram - 8TB HD
    Klingt aber sehr stark nach einem Problem mit der Grafikkarte bzw. deren Speicher oder Treiber!

    lg
     
  12. #12 berni007aut, 30.07.2010
    berni007aut

    berni007aut Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hmmm...also ich hab gestern alle Treiber der Graka dinstalliert und reg datein und neu installiert, hilft nichts. Habe einen anderen Virenscanner verwendet hilft ebenfalls nix, neu aufsetzten werd ich das System in 2-3Wochen weil ich in nächster Zeit nicht da bin vielleicht geht es dann und ja Graka ist die HD5770
     
  13. Manbra

    Manbra Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Prof. 64-Bit
    System:
    Phenom II x4 955, Asus M4a77 pro, 4 GB DDR 3, Radeon HD 5770
    Es ist zwar kaum zu glauben, aber seit dem Absturz am 27. läuft mein Rechner stabil. 2 x Hinweis Explorer und andere Anwendung funktioniert nicht mehr und wird neu gestartet, danach aber wieder alles OK. Ich habe als letztes in meinem Coolermaster Gehäuse (Cosmos) alle 4 Gehäuselüfter wieder angeschlossen und dem Prozessor den Lüfter Mugen 2 Rev. B verpasst. Ich vermute jetzt, dass sämtliche Probleme bisher mit der Temperatur zu tun hatten. Bei der Hitze in letzter Zeit hat es natürlich auch wenig genutzt das Gehäuse geöffnet zu lassen. Zurückblickend fällt mir auf, dass der Prozessorlüfter auch ständig mit Vollpower lief. Kann nur jedem empfehlen bei den schnellen Prozessoren und Grafikkarten auch ohne Übertaktung nicht an der Lüftung zu sparen.
     
Thema: Bluescreen beim Hochfahren des Rechners
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. windows 7 blauer bildschirm beim hochfahren

    ,
  2. windows 7 bluescreen beim hochfahren

    ,
  3. bluescreen beim hochfahren win7

    ,
  4. bluescreen windows 7 beim Hochfahren,
  5. win7 bluescreen beim hochfahren,
  6. blauer bildschirm beim hochfahren,
  7. bluescreen beim hochfahren,
  8. beim hochfahren bluescreen windows 7 ,
  9. asus bluescreen hochfahren,
  10. windows 7 hochfahren bluescreen,
  11. f,
  12. bluescreen beim booten windows 7,
  13. windows 7 bluescreen beim booten,
  14. windows 7 boot bluescreen,
  15. windows 7 bluescreen hochfahren,
  16. bluescreen beim start windows 7,
  17. blauer bildschirm beim hochfahren windows 7,
  18. windows 7 bluescreen beim starten,
  19. bluescreen beim hochfahren windows 7,
  20. win7 bluescreen beim start,
  21. windows 7 beim booten bluescreen,
  22. 0,
  23. bluescreen beim hochfahren von windows 7,
  24. windows 7 beim starten bluescreen,
  25. blauer monitor beim hochfahren
Die Seite wird geladen...

Bluescreen beim Hochfahren des Rechners - Ähnliche Themen

  1. Win 7 auf alten xp-Rechner

    Win 7 auf alten xp-Rechner: Hallo zusammen, ich habe vor Jahren eine Win 7-Programm-CD gekauft mit Win-Code drauf. Jetzt habe ich mit dieser CD auf meinem alten xp-Rechner...
  2. Regelmäßige Bluescreens Minidamps enthalten

    Regelmäßige Bluescreens Minidamps enthalten: Hi, ich bin neu Hier. Mein PC hat vor und nach dem neu installierten hat regelmäßig Bluescreens. Die Fehlermeldung ist immer eine andere. Ich...
  3. Windows 7 Bluescreens alle 2 Tage

    Windows 7 Bluescreens alle 2 Tage: Guten Tag. Zunächst einmal danke an die Admins für die schnelle Freischaltung des Accounts, so dass ich mein Problem vortragen kann. Wie schon im...
  4. nach hochfahren muß mtp-treiber neu installiert werden

    nach hochfahren muß mtp-treiber neu installiert werden: Hallo, seit ca. 2 Wochen habe ich dieses kleine Treiber Problem mit meinem Samsung Galaxy S8. Im Win7/64 Gerätemanager taucht dieses Symbol...
  5. Bluesreen of Death bei bestehender Remote Desktop Verbindung wenn der eigene Rechner aus...

    Bluesreen of Death bei bestehender Remote Desktop Verbindung wenn der eigene Rechner aus...: Ich habe einen Windows 7 Rechner als Arbeitsrechner und verbinde diesen über Remote Desktop mit einem Windows 10 Rechner, der im wesentlichen die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden