BIOS-Update funktioniert nicht

Diskutiere BIOS-Update funktioniert nicht im Windows 7 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 7; HI, also ich habe momentan das Problem, dass ich nach einem Windowscrash meinen zweiten Grafikchip nicht ansprechen kann. Dies ist leider...

  1. #1 Mad1995, 11.05.2013
    Mad1995

    Mad1995 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    Asus x52jc
    HI,

    also ich habe momentan das Problem, dass ich nach einem Windowscrash meinen zweiten Grafikchip nicht ansprechen kann. Dies ist leider schon häufiger vorgekommen und passiert ab und zu, wenn Microsoft ein neues Update bringt. Sonst habe ich den PC immer weggeschickt zu Asus, da zu dem Zeitpunkt noch die Garantie auf dem Laptop war, jetzt ist dies nicht mehr der Fall und ich will die Reparatur nicht zahlen, da ich weiß, wie das Problem zu beheben ist. Aus den bisherigen Briefen, die man nach der Reparatur immer beigelegt bekommt, geht hervor, dass Asus lediglich ein BIOS-Update durchgeführt hat, um das Problem zu beheben.

    Dies wollte ich nun auch machen und habe mir daher das Programm zum Updaten des BIOS von der Website von Asus geladen (heißt WinFlash). Ebenfalls habe ich mir die aktuellste Version des BIOS geladen (ebenfalls von der offiziellen Seite von Asus). Nun sagt das Programm aber, dass diese Datei älter sei als die jetzige, die auf dem BIOS ist, was aber nicht stimmt, beide sind gleich alt, was auch angezeigt wird von dem Programm.

    Hätte jemand eine Idee, wie ich dieses Problem lösen könnte, damit ich endlich mein BIOS updaten kann und den zweiten Grafikchip wieder ansprechen kann?

    Gruß Mad

    PS: Informationen zum Gerät
    Notebook von Asus K52JC oder auch bezeichnet X52JC
    O/S: Win7 64bit
    ca. 3 Jahre alt
     
  2. FeFi

    FeFi Guest

    Du hast die Frage doch schon selbst beantwortet: Du hast das aktuellste BIOS schon drauf,
    ein Update wäre sinnlos. Bezweifle auch, dass dein eigentliches Problem damit zu tun haben soll.
     
  3. #3 Mad1995, 11.05.2013
    Mad1995

    Mad1995 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    Asus x52jc
    Mhm, aber wie kann ich dann es wieder schaffen, dass der zweite Grafikchip wieder ansprechbar ist, weil im Gerätemanager wird er auch nicht mehr angezeigt und die Nvidia Systemsteuerung sagt, dass kein Grafikchip vorhanden ist .... Das kann eigentlich nicht sein und ich habe jetzt mal gerade in der Reparationsberichten nachgeguckt, angeblich haben die es tatsächlich mit einem BIOS-Update gelöst ...
     
  4. FeFi

    FeFi Guest

    Schaumal im BIOS nach, ob der Chip überhaupt aktiviert ist, ansonsten kann Windows ihn auch nicht erkennen.
     
  5. #5 Mad1995, 11.05.2013
    Mad1995

    Mad1995 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    Asus x52jc
    Sorry, im BIOS kenn ich mich leider nicht so gut aus, daher nur die Frage, wie kann ich gucken, ob der Chip aktiviert ist oder nicht?

    Jetzt schon mal danke dafür ;-)
     
  6. FeFi

    FeFi Guest

    Nun kenn ich dein BIOS nicht, du erreichst es wahrscheinlich per F2, das wird aber beim Start angezeigt.
    Dann suchst du in Integrated Peripherals nach der GPU ...
     
  7. #7 Mad1995, 11.05.2013
    Mad1995

    Mad1995 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    Asus x52jc
    Hi,

    also ich war jetzt gerade im BIOS drin, hab aber leider den erwähnten Eintrage nicht gefunden.
    Wo findet man den denn?
    F2 war aber richtig, dass ist bei mir die Taste um ins BIOS zu kommen ;-)
     
  8. #8 daen, 12.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.2013
    daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    73
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.
    Habe dein Handbuch auf der Asus Homepage mal durchgekaut. Steht nix gescheites drin was dein Problem evtl lösen könnte.
    Ich würde trotzdem den NVidia Grafik-Treiber von Asus mal downloaden und installieren.
    Ich vermute mal, das die für sich Eigens, geschriebene Treiber verwenden und damit auch erst in Windows deine Grafikkarte erkannt wird.
    Schau mal: ASUSTeK Computer Inc.-Support-

    Siehe Anhang.
     

    Anhänge:

  9. #9 Mad1995, 12.05.2013
    Mad1995

    Mad1995 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    Asus x52jc
    Also soweit war ich leider auch schon, ich hab versucht alle Treiber von Nvidia neu zu installieren, da kommt dann aber immer die Meldung, dass keine Nvidia Hardware im PC verbaut sei, was ja definitiv nicht stimmt. Es handelt sich auch ganz sicher um den richtigen Treiber, da ich den schon häufiger verwendet habe, nachdem ich mein Win mal platt gemacht habe. Und das Handbuch habe ich soweit auch schon durchgelesen und muss dir leider recht geben, dass da wirklich nichts gescheits drin steht, daher wollte ich das ja auch gerne mit dem BIOS-Update mal probieren.

    Gruß Matthis
     
  10. #10 areiland, 12.05.2013
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Hast du schon mal die Chipsatztreiber erneuert - so dass Windows die Chance hat, den verloren gegangenen Adapter wieder zu erkennen? Das hilft zumeist.
     
  11. #11 daen, 12.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.2013
    daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    73
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.
    Da ich nur die übliche Weise des Asus_Bios Flashvorganges kenne - und wenn das Flashtool die Versionen vergleicht und die Übereinstimmen,
    dann kann es nur ein Übersetungsfehler (im Text) sein.
    Vielleicht kannst du dein Bios auf das Original zurücksetzen?? (bei mir geht das, habe Dualbios).
    Und danach mit der letzten Version neu flashen.

    EDIT
    Aber versuch erst mal Tipp von Areiland.
     
  12. #12 Mad1995, 12.05.2013
    Mad1995

    Mad1995 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    Asus x52jc
    HI,

    also ja der Chipsatztreiber wurde erneuert, hat aber auch keinen Erfolg gehabt ...
    Und ich hab jetzt die Einstellungen des BIOS zurückgesetzt, aber das zeigte auch nicht den gewünschten Erfolg, die Fehlermeldung beim Updaten des BIOS bleibt leider bestehen ..
     
  13. #13 areiland, 12.05.2013
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Dann versuchs mal mit dem hier: Download-Tipp: DevmanPro. Mit dem entfernst Du sämtliche Geräteleichen, wahrscheinlich wirst Du so auch den nicht mehr auffindbaren Grafikadapter sehen können. Ein Neustart danach, dürfte den Grafikadapter dann wieder nutzbar machen können.
     
  14. #14 Mad1995, 12.05.2013
    Mad1995

    Mad1995 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    Asus x52jc
    Also, ich hab jetzt gerade mal das Programm installiert und mir wurde dann auch der Treiber angezeigt, doch leider ließ der sich nicht ändern, neuinstallieren etc. Die Funktion, das jeweilige Geräte, also hier der Grafikchip, wieder zu aktivieren, war nicht zu verwenden. Ich hab daraufhin den Treiber deinstalliert, um ihn dann wieder neuzuinstallieren, da dass die einzige Funktion war, die man verwenden konnte. Leider wird bei der Treiberinstallation aber immernoch angegeben, dass keine Nvidia Hardware verbaut wurde ....
     
  15. FeFi

    FeFi Guest

    Hast du eigentlich ein unbekanntes Gerät im Gerätemanager?
     
  16. #16 Mad1995, 12.05.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.05.2013
    Mad1995

    Mad1995 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    Asus x52jc
    Jap, eines, aber das ist ein Arduino Mikrocontroller, der hängt nur dran, damit der Strom kriegt ....

    Ansosten hab ich den auch nach geänderter Hardware suchen lassen und er findet nur noch den Intel Grafikchip, nicht mehr den von Nvidia

    Ach einen habe ich vergessen, es gibt bei mir noch einen sogenannten "Einfachen PCI-Kommunikationscontroller", da wird nichts an Information angezeigt, also von wann der Treiber ist, etc. Den hatte ich von Anfang an auf meinem PC, daher glaube ich nicht, dass der was mit meinem Problem zu tun hat .....
     
  17. #17 areiland, 12.05.2013
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Das dürfte ein Modem sein.
     
  18. #18 cardisch, 13.05.2013
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.227
    Zustimmungen:
    32
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Moin,

    ich habe ebenfalls ein DUAL-GPU-System, bestehend aus einer Intel und einer AMD-Karte...
    Vor Installation der richtigen Treiber wurden ganz brav zwei GPU´s angezeigt...
    Wenn das bei dir NICHT der Fall ist, dann gehe ich (nach wie vor) davon aus, dass die NVidia-Karte komplett deaktiviert ist...
    Dort würde ich nach wie vor suchen...

    Gruß

    Carsten
     
  19. #19 Mad1995, 14.05.2013
    Mad1995

    Mad1995 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    Asus x52jc
    Tut mir Leid, wenn das so rübergekommen ist, dass ich diesen Lösungsversuch abstreiten wollte. Eigentlich weiß ich nur nicht, wie ich das Überprüfen soll, da ich den erwähnten Eintrag "Integrated Peripheries" im BIOS nicht gefunden habe. Ich hab bei mir unter Advanced geguckt, dort aber nichts gefunden. Könnte ich sonnst die "Aktivität" des Chips über die Kommandozeile mit Win überprüfen oder muss ich zwingend ins BIOS?
     
  20. FeFi

    FeFi Guest

    Welche Optionen hast du im Bios unter Advanced-BootGraphicSelect?
     
Thema: BIOS-Update funktioniert nicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. winflash kann bios datei nicht erkennen

    ,
  2. winflash flash bios programm kann die bios datei nicht erkennen

    ,
  3. winflash kann die bios datei nicht erkennen

    ,
  4. 02102 - 57 89 557
Die Seite wird geladen...

BIOS-Update funktioniert nicht - Ähnliche Themen

  1. BIOS aufrufen DELL PC

    BIOS aufrufen DELL PC: Guten Morgen, ein Dell PC startet nicht mehr: DEll Optiplex 380 Service Code 37921053475 Service Tag HF57S4J Windows 7 Fehlermeldung: No boot...
  2. August Update

    August Update: Moin Ich habe auch ein Problem mit dem Update KB 4512506 wen ich es installiert habe, startet bei mir ein Programm Aqamarin Haushaltsbuch nicht...
  3. August Update

    August Update: Hallo zusammen. Habe versucht das Update vom August einzuspielen. KB4474419 läßt sich installieren; KB4512506 bricht mit Fehler 80092004 ab....
  4. Windows 7 Home macht nicht alle Updates

    Windows 7 Home macht nicht alle Updates: Hallo zusammen, mein Windows 7 H macht seit kurzer Zeit nicht mehr alle Updates. Z.B. 3 wichtige updates, 1 empfohlens Update. Ergebnis:...
  5. Nach Update auf 60.7.2 kein Senden aus Excel und Word mehr möglich

    Nach Update auf 60.7.2 kein Senden aus Excel und Word mehr möglich: Thunderbird-Version: 60.7.2 Betriebssystem + Version: Windows 7 Professional (64bit) Kontenart (POP / IMAP): Imap und Pop Postfach-Anbieter (z.B....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden