Bildschirm geht nach Ruhezustand nicht an

Diskutiere Bildschirm geht nach Ruhezustand nicht an im PC Fragen / Probleme Forum im Bereich Sonstiges; Hallo Leute, Gestern ist mein Laptop nicht mehr aus dem Ruhezustand zurückgekehrt. Klingt lustig, ist es aber gar nicht. Als ich den...

  1. #1 francescosc, 14.06.2010
    francescosc

    francescosc Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 32-Bit
    System:
    Acer Aspire 5920G; Intel Core 2 Duo T9300; 2,5GHz; 2048 MB DDR2; GeForce 8600M GT
    Hallo Leute,

    Gestern ist mein Laptop nicht mehr aus dem Ruhezustand zurückgekehrt. Klingt lustig, ist es aber gar nicht. Als ich den Netzschalter drückte, um ihn wieder anzuschalten, lief der Prozessor, ja ich hörte sogar den Begüßungs-Sound von Windows, doch der Bildschirm blieb schwarz, das heißt noch nicht einmal die Hintergrundbeleuchtung des LCD-Displays wurde angeschaltet.

    Ich verband den Laptop mit HDMI Kabel an meinen LCD-Fernseher, um zu sehen, ob der Bildschirm defekt geworden war, doch auch da Fehlanzeige: Der Fernseher war schwarz, und ungewöhlicherweise ohne Funktionsdisplay (Ein Rot-Grün-Gelb-Blauer Balken in Teletext-Manier am unteren Fernsehrand. In blau steht bei mir "HDMI", wenn keine HDMI-Verbindung besteht).

    Also dachte ich mir, schalte ich den Laptop zwangsweise aus und ließ den Netzschalter so lange gedrückt bis er sich ausschaltete. Ich schaltete ihn wieder an, diesmal brannte das Licht für den Arbeitsspeicher fünf bis sieben Minuten lang. Ungewöhnlich. Die Lichter der Funktionstasten (W-Lan, Bluetooth) leuchteten nicht, genausowenig waren die Caps Lock oder Num-Tasten zu aktivieren, oder zumindest dachte ich das, weil auch hier die Lichter nicht zu aktivieren waren. Ich schloss also, dass der Computer nicht bootete, gabs auf und ging schlafen.

    Heute habe ichs noch einmal probiert. Der Bildschirm ist immer noch aus, doch diesmal hat Windows hochgefahren, die Tastenbeleuchtung ging, der Begrüßungssound lief und nach ein paar Minuten hörte das Arbeitsspeicher-Licht auf zu leuchten. Ich klickte dann auf den Desktop, der bei mir ziemlich voll ist, um zu prüfen, ob ich dort etwas öffnen konnte. Aus dem arbeitenden Licht schloss ich, dass da alles funktionierte. Mit Alt+F4 probierte ich das herunterfahren und es klappte einwandfrei. Das erneute Hochfahren klappt auch. An den Fernseher lässt er sich aber immer noch nicht verbinden.

    Ich habe meinen Laptop seit zweieinhalb Jahren. Er hat immer funktioniert, bis auf ein paar Macken:
    Ich habe meistens den Ruhezustand, seltener den Standby-Modus verwendet, wenn ich nicht daran arbeitete. Heruntergefahren habe ich ihn nur alle paar Tage mal, weil ich mir dachte, dass es sonst ungesund für den Laptop wäre. Ein, zwei Mal, erinnere ich mich, ist das selbe Problem aufgetreten, dass der Bildschirm nicht anging. Ein Neustart genügte aber, um alles wieder in Ordnung zu bringen.

    Vor vier Monaten rüstete ich übrigens von Vista auf Windows 7 um. Ca. zwei Monate lang erschien danach beim Neustart (aber nicht nach dem Ruhezustand) eine Fehlermeldung, von wegen dass eine nvidia[an den Teil kann mich nicht erinnern; es war eine Abkürzung].dll Datei in „Windows/system32/“ fehlt. Außerdem flackerte der Bildschirm ab und zu für den Bruchteil einer Sekunde, woran ich mich aber nicht störte. Die Meldung und das Flackern sind aber wie gehabt nach einiger Zeit nicht mehr erschienen. Dazu muss ich noch sagen, dass ich meinen Grafiktreiber zuletzt direkt nach der Umrüstung auf Windows 7 von NVIDIA & Laptop News | Latest NVIDIA drivers and related news | laptopvideo2go.com upgedatet habe. Das gab Probleme, weil ich den Fernseher nicht mit dem Laptop abstimmen konnte, die Auflösung sich ständig verändert hat und dergleichen kleinere Probleme. (Vielleicht lag es auch daran, dass Windows 7 noch so neu war und der Treiber trotz der Angabe nicht kompatibel mit Windows 7 war. Aber es war jetzt nichts Existenzielles.)

    Ich muss außerdem sagen, dass der Laptop sich in den letzten Wochen z.B. beim Browsen verlangsamt hat, was sich daran zeigt, dass manchmal für einen Moment die Maus oder das Scrollen hängt.

    Kann mir jemand weiter helfen? Ich habe alles aufgeschrieben, was mir eingefallen ist. Hat der Ruhezustand meinen Laptop kaputt gemacht? Oder liegt es an der Grafikkarte? Oder ist die Verbindung zum Bildschirm abgerissen? Oder ist es was ganz anderes?

    Schon jetzt danke für eure Antworten!

    LG,

    Francesco
     
  2. #2 Michael, 14.06.2010
    Michael

    Michael Guest

    versuch mal, nach dem Einschalten per F8 das Menü zu erreichen, wo der VGA-Modus wählbar ist. Ich hoffe, dass das Bild dann wenigstens sichtbar ist.
    Michael
     
  3. Flosse

    Flosse Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    1.439
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 7 HP 32 bit
    Nimm mal eine Taschenlampe und leuchte mal auf den Bildschirm.Kann man dann das Bild sehen ?

    mfg
     
  4. #4 francescosc, 14.06.2010
    francescosc

    francescosc Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 32-Bit
    System:
    Acer Aspire 5920G; Intel Core 2 Duo T9300; 2,5GHz; 2048 MB DDR2; GeForce 8600M GT
    Nein, der Bildschirm ist völlig aus. Hab das schon probiert. F8 geht auch nicht. Trotzdem danke!
    Francesco
     
  5. Flosse

    Flosse Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    1.439
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 7 HP 32 bit
    Hast Du die Möglichkeit einen externen Monitor (nicht Fernseher) anzuschließen.

    mfg
     
  6. pefo

    pefo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    W7 Enterprise x64
    System:
    AMD Phenom II X4 3,2 GHz - 8GB Ram - 8TB HD
    Vielleich hast Du mit einer FN-Taste Funktion versehentlich das aktive Display deaktiviert?
     
  7. #7 francescosc, 14.06.2010
    francescosc

    francescosc Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 32-Bit
    System:
    Acer Aspire 5920G; Intel Core 2 Duo T9300; 2,5GHz; 2048 MB DDR2; GeForce 8600M GT
    Nee, mit der Fn-Taste ist nix zu machen
     
  8. Flosse

    Flosse Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    1.439
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 7 HP 32 bit
    Versuch es mit einem externen Monitor.Du hast gar kein Bild,von Anfang an nicht, im Bios nirgendwo.

    mfg
     
  9. pefo

    pefo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    W7 Enterprise x64
    System:
    AMD Phenom II X4 3,2 GHz - 8GB Ram - 8TB HD
    Noch ´ne Idee...

    Kann es sein das der Deckel-Kontakt nicht bemerkt, das Du das Display aufgeklappt hast?
     
  10. #10 francescosc, 14.06.2010
    francescosc

    francescosc Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 32-Bit
    System:
    Acer Aspire 5920G; Intel Core 2 Duo T9300; 2,5GHz; 2048 MB DDR2; GeForce 8600M GT
    Hab gerade den externen Bildschirm vom PC, von dem aus ich schreibe, an den PC angeschlossen. Zuerst steht da "no signal", eine Sekunde später schaltet der Bildschirm (nicht der Laptop) in den Standby-Modus. Sch***e eh! Das regt mich so auf!
     
  11. #11 francescosc, 14.06.2010
    francescosc

    francescosc Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 32-Bit
    System:
    Acer Aspire 5920G; Intel Core 2 Duo T9300; 2,5GHz; 2048 MB DDR2; GeForce 8600M GT
    Gute Idee. Ich weiß nur nicht, wo der Deckel-Kontakt ist. Von außen ist er jedenfalls nicht zu sehen. Hab mir auch schon überlegt, ob es daran liegt. Aber das muss wohl ein Fachmann feststellen... Shit!
     
  12. Flosse

    Flosse Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    1.439
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 7 HP 32 bit
    Meiner Meinung nach hat sich die Grafikkarte verabschiedet.Wenn ich mich nicht irre ist die austauschbar.
     
  13. #13 francescosc, 14.06.2010
    francescosc

    francescosc Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 32-Bit
    System:
    Acer Aspire 5920G; Intel Core 2 Duo T9300; 2,5GHz; 2048 MB DDR2; GeForce 8600M GT
    Ja, die selbe Vermutung hege ich auch. Ich hatte nur Angst sie auszusprechen. Ich will nicht noch mehr herumfluchen... Danke jedenfalls!
     
Thema: Bildschirm geht nach Ruhezustand nicht an
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bildschirm geht nach standby nicht mehr an

    ,
  2. monitor geht nach standby nicht mehr an

    ,
  3. dell monitor energiesparmodus deaktivieren

    ,
  4. laptop bildschirm geht nach standby nicht mehr an,
  5. f,
  6. nach ruhezustand kein bild,
  7. laptop bildschirm schwarz nach standby,
  8. dell monitor energiesparmodus,
  9. laptop ruhezustand bildschirm schwarz,
  10. Notebook nach Standby kein bild,
  11. energiesparmodus bildschirm schwarz,
  12. monitor geht nicht an nach standby,
  13. windows 7 nach ruhezustand ist mein bildschirm schwarz,
  14. bildschirm schwarz nach standby,
  15. bildschirm geht nach energiesparmodus nicht mehr an,
  16. notebook nach standby schwarzer bildschirm,
  17. kein bild nach ruhezustand,
  18. nach standby kein bild,
  19. nach energiesparmodus kein bild,
  20. laptop nach ruhezustand schwarzer bildschirm,
  21. bildschirm geht nach ruhezustand nicht an,
  22. dell monitor stromsparmodus,
  23. bildschirm im ruhemodus,
  24. monitor energiesparmodus deaktivieren,
  25. laptop nach ruhezustand schwarz
Die Seite wird geladen...

Bildschirm geht nach Ruhezustand nicht an - Ähnliche Themen

  1. Xystec Universal-Festplatten-Adapter für IDE/SATA auf USB 3.0 geht nicht mehr

    Xystec Universal-Festplatten-Adapter für IDE/SATA auf USB 3.0 geht nicht mehr: Guten Abend zusammen beieinander, anläßlich der Entsorgung meines alten PC waren zwei Festplatten mit (lächerlichen) 200 GB und 250 GB...
  2. Wie weit geht Microsofts Spionage? Was ist erlaubt - was ist verboten

    Wie weit geht Microsofts Spionage? Was ist erlaubt - was ist verboten: So werden wir von Microsoft ausspioniert. Gefunden unter appdata\local\temp: dd_vcredistMSI7B31.txt I (s) (E8:E4) [19:01:39:417]: SOFTWARE...
  3. Wlan geht nicht

    Wlan geht nicht: Guten Tag, ich habe meinen alten Laptop Medion MD96630 von Vista auf W 7 Ultimate umgestellt. Leider funktioniert Wlan nicht. Kann dieser PC das...
  4. Systemreperatur geht nicht mehr weg

    Systemreperatur geht nicht mehr weg: Das erscheint nach den start und ich komme da nicht mehr weg. Und irgendwann nach 20min steht da fertigstellen ich klicke drauf es startet neu und...
  5. Die Stunden-Win7-Systemuhr geht nach Korrektur immer wieder nach.

    Die Stunden-Win7-Systemuhr geht nach Korrektur immer wieder nach.: Ich muss ständig die Stunde der Win7-Systemuhr korrigieren. Sie geht immer nach. Die Minuten bleiben immer stimmig. Ich vermute einen Zusammenhang...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden