Betrüger geben sich als Polizei aus

Diskutiere Betrüger geben sich als Polizei aus im Smalltalk Forum im Bereich Community; Möchte nicht wissen wievleie, insbesondere Ältere Menschen, darauf reinfallen. Neue Telefon-Abzocke: Betrüger geben sich als Polizei aus |...

  1. daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    73
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.
  2. #2 Moritzburg, 12.01.2012
    Moritzburg

    Moritzburg Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    WIN 7 Home Premium x64 (Leistungsindex 5.0)
    System:
    Acer Aspire X3990, intel Core i3 2120, 3,3 Ghz, 1 TB HDD, 8 GB RAM, nVidia GeForce GT 520
    Und das erwischt aber meist wieder nur die Leute, die im Telefonbuch angegeben sind oder ihre Nummer anderweitig sehr häufig weitergeben.
     
  3. #3 soeren23, 12.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2012
    soeren23

    soeren23 Benutzer

    Dabei seit:
    16.08.2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Home Premium (64 Bit)
    System:
    Packard Bell Easynotes TS
    Das ist nicht gesagt. Ich habe mal gelesen, dass es aufwendiger ist, Telefonnumern aus irgendwelchen Verzeichnissen (z.B. Telefonbuch) auszulesen, als diese einfach durch einen Computer hochzählen zu lassen und automatisch blind zu wählen. Gibt es eine Nummer nicht, wird der Wählvorgang beendet und die nächste Nummer gewählt.

    Ich selbst stehe seit vielen Jahren sowohl mit meiner Festnetznummer (seit 1991) als auch mit meiner Handynummer (seit 1996) im Telefonbuch. Werde aber eigentlich nie mit unerwünschten Anrufen belästigt.

    Ich habe übrigens mal vor einigen Jahren versucht, meine Handynummer aus dem Telefonbuch zu löschen. T-Mobile - jetzt Telekom Mobilfunk - sagte, man habe den Eintrag nur in meinem Auftrag veranlasst. Zur Löschung müsse ich mich an den Telefonbuch-Verlag wenden. Dieser wiederum erklärte, Auftraggeber für den Eintrag sei die Telekom, von dort müsse auch die Löschung veranlasst werden. Ich hab es dann aber aufgegeben.

    VG
     
  4. #4 Moritzburg, 12.01.2012
    Moritzburg

    Moritzburg Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    WIN 7 Home Premium x64 (Leistungsindex 5.0)
    System:
    Acer Aspire X3990, intel Core i3 2120, 3,3 Ghz, 1 TB HDD, 8 GB RAM, nVidia GeForce GT 520
    Auch davon bin ich bisher verschont geblieben. Habe meine jetzige Festnetznummer seit Herbst 2006.
     
  5. #5 Xwin7userX, 12.01.2012
    Xwin7userX

    Xwin7userX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    2.347
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Professional 64bit, ArchLinux 64bit
    System:
    siehe Signatur
    Kann ich so auch nicht bestätigen. Unsere Nummer steht auch nicht im Telefonbuch, wir haben aber schon manchmal Anrufe von irgendwelchen seltsamen Umfragen bekommen. Wie soeren23 schon sagte, soweit ich weiß verwenden die einfach Zufallsgenerator bzw. zählen die Nummer hoch.
     
  6. #6 Kerberos, 12.01.2012
    Kerberos

    Kerberos Guest

    Habe meine FN-Nummer auch seit ca. '95 und im Jahr rufen dort mal drei bis vier "verirrte Schafe" an :)
    Allerdings habe ich auch kein Mitleid mit den Leuten - auch nicht mit älteren. Es ist immer möglich, nach einer Rückrufnummer zu fragen, oder das Gespräch zu beenden. Alter schützt vor Thorheit nicht... (gerade die Älteren sollten dies wissen).
     
  7. #7 daen, 12.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2012
    daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    73
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.
    Ja schon, nur das dies eine Bandansage ist, wo man anschließend eine Zahl zb:1 drücken soll. Und so denke schon, wenn da als erstes eine Stimme sagt...Hier polizeipräsidium xy...und zum Schluss ...bitte drücken sie die 1 angesagt wird, das viele ältere Bürger schon bei der Ansage Polizeipräsidium xy der Atem ans stocken gerät und die aus Verzweiflung die 1 drücken.

    Ne 84 Jährige Omma die schlecht hört und nur... Polizei.. und drücken sie die 1 versteht...die drückt die 1.

    @ Rolf
    Wie du hast in solchen Fällen kein Mitleid mit älteren Menschen...traurig...traurig.
     
  8. #8 Kerberos, 17.01.2012
    Kerberos

    Kerberos Guest

    Nein, unnötiges Mitleid habe ich mir schon seit Jahren abgewöhnt - auch mich betreffend :p
     
  9. daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    73
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.
    Für deine Einstellung...ein kleines Mitleid meinerseits (Schnief).
    Höre gerade... La Bouche...Sweet Dreams und... Be my Lover.
    Da kommt immer gute Laune auf.....Yeah..... :)
     
  10. #10 areiland, 17.01.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Wenn ich ehrlich bin, hält sich mein Mitleid auch in Grenzen. Eigentlich sollte bis zu jedem vorgedrungen sein, dass die Polizei solche Anrufe nicht tätigt. Ausserdem wird immer wieder Aufklärung betrieben, die gerade auf solche Maschen hinweist. Schon deshalb sollte jedem klar sein, dass die Polizei keine Anrufe tätigt, die von einem Computer kommen und auf eine Weiterleitung aus sind.

    Solche Maschen sind ja nicht neu, sie sind an der Tagesordnung, seit der Telefonmarkt liberalisiert wurde. Das sind immerhin schon 14 Jahre. Inzwischen müsste jeder begriffen haben, dass jeder Anruf ein Abzockversuch sein kann und man nicht alles tun und lassen soll was einem eine Computerstimme oder Bandansage vorbetet. Vor allem dann, wenn wie üblich, die Nummer unterdrückt wird. Irgendwann muss jeder kapiert haben, dass solche Anrufer nur eines wollen - bescheissen und Kohle ziehen.

    Ich werde jedenfalls von niemandem angerufen, der mir Gewinnspiele andrehen will oder mich dazu überreden möchte meine Daten preiszugeben. Oder noch schlimmer, mich in Gespräche verwickeln möchte in deren Verlauf ich ja sagen soll. Unterdrückte Nummern nehm ich erst gar nicht an.
     
  11. #11 Kerberos, 17.01.2012
    Kerberos

    Kerberos Guest

    Hier kann ich Dir nur zustimmen :p
     
  12. #12 areiland, 18.01.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Da steh ich eher auf The War of the Worlds: Jeff Wayne, The Alan Parsons Project, die alten Genesis (als Peter Gabriel noch dabei war) Sachen, Pink Floyd (The Great Gig In The Sky usw.) oder Mike Oldfield.
     
  13. #13 daen, 18.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2012
    daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    73
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.
    @ Alex & Kerberos
    Ich stimme euch mit 50% zu. Da ich aber Jahrelang Ehrenamtlich im Sozialdienst (Betreuung Ältere Menschen) tätig war, kann ich leider nur eins dazu sagen. Die ältere Generation (da kommen wir auch noch hin) kriegt so Einiges nicht mehr mit. Die sehen immer erst mal das Gute in einem Menschen. Und wenn da ne Bandansage kommt, die es ja gut mit mir meint- sonst würde die Polizei ja nicht anrufen, so denken diese Menschen, so sind das die potenzielle Opfer. Sie scheuen sich da mal nach zu fragen (zb: Nachbarn) weil sie sonst als Tüddelig abgestempelt werden.. Deswegen sollte jeder der Eure Meinung vertritt mal Innekehren und erst mal darüber nachdenken. Die Gutgläubigkeit existiert bei der Generation noch. Deshalb, ein wenig Mitmenschlichkeit wäre hier in solchem Fall angebracht.
    @ Alex guter Musikgeschmack.
     
  14. #14 areiland, 18.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Deswegen die Aussage, dass sich mein Mitleid in Grenzen hält. Natürlich kann man nicht bei allen betrogenen voraussetzen, dass sie mit ein wenig Brain.exe nicht reingefallen wären. Aber bei den meisten kann man inzwischen schon sagen, dass ein wenig mehr Vorsicht nicht geschadet hätte. Beim Mütterlein, das mit dem Enkeltrick, dem Polizeianruf oder ähnlich miesen Tricks über den Tisch gezogen wird, hab ich ja auch wirklich Mitleid. Aber es gibt genug, die nicht als "Tüddelig" gelten und sich trotzdem abzocken lassen. In den meisten Fällen dann mit falschen Gewinnversprechen und ähnlichen Tricks, die auf die Gier der Menschen abzielen. Bei denen keimt in mir kein Mitleid auf. Oder die ungehemmte Weitergabe von Daten, weil irgendeiner falsche Versprechungen macht - kein Mitleid. Hier sollten die meisten wissen, dass es nur darum geht Daten zu erheben um damit Reibach zu machen.

    Allein der Paybackwahn - da kann ich nur den Kopf schütteln. Die müssen sich nicht wundern wenn sie mit Werbung und Gewinnspielbenachrichtigungen zugeschissen werden. Ich bekomm so gut wie keine Werbung, weil ich diesen ganzen Scheiss erst gar nicht mitmache. Selbst die Werbungszusteller übersehen meinen Briefkasten regelmässig - weil auf der gegenüberliegenden Wandseite schon genug Kästen sind und sie übersehen, dass auf der anderen Seite auch noch etliche Briefschlitze existieren. Böse bin ich deswegen nicht - muss ich weniger Altpapier entsorgen.

    Den letzten Werbeanruf hab ich vor ca. 1 1/2 Jahren auf dem Handy bekommen - den Callcenter Agent hab ich gleich nach seiner Meldung zusammengefaltet, vor allem wegen der unterdrückten Nummer. Seitdem hab ich keinen Werbeanruf mehr bekommen.

    Musik: Am liebsten immer noch Ozzy - und das laut :)))
    Und natürlich Zappa, ich könnt aber ne Weile so weiter aufzählen.

    Eigentlich die ganzen alten Sachen - hauptsächlich 70er und frühe 80er.
     
  15. #15 win7expert, 18.01.2012
    win7expert

    win7expert Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 8.1 (64Bit)
    System:
    DELL XPS 8700
  16. #16 raptor49, 18.01.2012
    raptor49

    raptor49 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    5
    Version:
    Win 10/ 64 u 32, Win7 / 32, Lubuntu 14.04 / 32
    System:
    AMD64 X2, HP Compaq, Acer TravelMate, Fujitsu Celsius (i7-)
  17. #17 Kerberos, 18.01.2012
    Kerberos

    Kerberos Guest

    @ dean (Post 13)

    Da bin ich schon, zumindest zähle ich mich nicht mehr zur "jungen Generation" ;)
    Klar habe ich auch Respekt vor älteren Leuten, bzw. vor den Menschen, die nicht mehr "so können" und denen es auch gesundheitlich schlecht geht.
    Allerdings sollte man auch über eines mal nachdenken:
    Es gibt Leute, die sind schon immer so "vertrauensseelig", die lernen es nie :( Und sehr viele "Alte" sind noch fitter als wir alle hier zusammen :p
    Aber ich bleibe in dem Beispiel oben, diesem Beitrag, dennoch bei meiner Aussage "Alter schützt vor Thorheit nicht", da es leider meist doch zutrifft.
     
  18. #18 rainer_, 18.01.2012
    rainer_

    rainer_ Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Dual W7 64 Bit Ultimate, VM Windows XP/Kubuntu 64, VM W7 64 Ultimate
    System:
    Intel Core i5-2400, 3200 MHz - 16 GB Ram - SSD Vertex3 120GB - Seagate 3TB
    Die Sache mit dem Telefonnummern automatisch generieren hat mir erst vor kuzem so eine nette Frau von der Hotline bestätigt. Ich stehe auch in keinem Verteichnis und die Nummer gebe ich nicht raus. Einfach den Spieß mit den Fragen umdrehen und die Nummer in der Telefonanlage incl. den anonymen Anrufen speerren.
     
  19. #19 areiland, 19.01.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Die Wählcomputer interessiert nicht, ob man in einem Verzeichnis steht. Die wählen einfach alles durch, was nach den Vergaberegeln verfügbar ist.
     
  20. #20 Ber6erc, 20.01.2012
    Ber6erc

    Ber6erc Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2010
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional 64 SP1
    System:
    Olle Kiste
    Die werden echt immer Dreister...
     
Thema: Betrüger geben sich als Polizei aus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. betrüger geben sich als

    ,
  2. polizei anruf unterdrückte nummer

    ,
  3. polizei anruf mit unterdrueckter nummer

    ,
  4. polizeianruf betrug ,
  5. polizeianruf nummer unterdrückt,
  6. polizeianruf callcenter,
  7. leute geben sich als polizei aus ,
  8. internetbetrüger geben sich als polizist,
  9. betrüger als polizei angegeben,
  10. betrüger geben sich als polizei aus,
  11. trickbetrüger geben sich als polizisten aus,
  12. was muß beim telefonbucheintrag angegeben sein,
  13. abzocke mit alten menschen
Die Seite wird geladen...

Betrüger geben sich als Polizei aus - Ähnliche Themen

  1. Wie gebe ich Daten in das Altivierungsmenü ein?

    Wie gebe ich Daten in das Altivierungsmenü ein?: Daten in das Aktivierungsmenü eingeben. Wie geht das ?
  2. Wie gebe ich Daten in das Altivierungsmenü ein?

    Wie gebe ich Daten in das Altivierungsmenü ein?: Wie kann ich Daten in ds Akltivierungsmenü eingeben? Wie finde ich das Aktivierungsmenü
  3. Betrüger E-mails an meine privaten Mail-Adressen. Wie?

    Betrüger E-mails an meine privaten Mail-Adressen. Wie?: Hallo, keine Ahnung, ob ich in dieser “Abteilung” richtig bin. Falls nicht, Tschuldigung. Weil übersichtlicher, habe ich einen Ordner inhaltlich...
  4. Als Admin, einem nicht Admin, Admin Rechte für ein bestimmtes Programm geben??

    Als Admin, einem nicht Admin, Admin Rechte für ein bestimmtes Programm geben??: Geht das ohne Windows zu modifizieren? LG HeadblasterTV
  5. PC startet nicht, Geräusch ähnlich wie beim Auto im Leerlauf: Gas geben, weg vom Gas

    PC startet nicht, Geräusch ähnlich wie beim Auto im Leerlauf: Gas geben, weg vom Gas: Hallo zusammen. Was passiert hier im PC? Wenn ich den Rechner anschalte, wird am Monitor kurz angezeigt: Stromsparmodus und das oben beschriebene...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden