Benutzerkontensteuerung Programme zuweisen?

Diskutiere Benutzerkontensteuerung Programme zuweisen? im Windows 7 Sicherheit Forum im Bereich Windows 7; Hallo zusammen Habe mal eine frage zu Benutzerkontensteuerung! Wie kann man Programme der Benutzerkontosteuerung zuweisen? Ich bekomme jedes...

  1. #1 Butterblume, 16.11.2009
    Butterblume

    Butterblume Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7pro 32bit
    Hallo zusammen

    Habe mal eine frage zu Benutzerkontensteuerung!
    Wie kann man Programme der Benutzerkontosteuerung zuweisen? Ich bekomme jedes Mal folgende Meldung angezeigt wenn ich ein Bestimmtes Programm starte:
    Möchten Sie zulassen, dass durch das folgende Programm von einem unbekannten Herausgeber Änderungen an diesem Computer vorgenommen werden?
    PicFront - Ihr innovativer Bildhoster
    Kann man es nicht so machen wie bei der Firewall?
    Dort kann man auch Programme zuweisen so das keine Meldung der Firewall erscheint.
    Auch im IE8 bekomme ich immer eine Warnung angezeigt (siehe Bild) wenn ich Z.B ein Foto mit Thunderbird versenden will!
    Dort kann man wohl einen hacken setzen das die Meldung nicht mehr erscheint aber bei mir ist dies grau hinterlegt Warum??
    PicFront - Ihr innovativer Bildhoster
    Sorry wenn die Frage hier schon mal gestellt wurde aber ich konnte dazu nichts im Forum finden!

    Grüße
    Butterblume
     
  2. #2 Butterblume, 17.11.2009
    Butterblume

    Butterblume Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7pro 32bit
    Hi

    Gibt es da wirklich keine Möglichkeit die Meldungen der Benutzerkontensteuerung bei bestimmte Programme abzuschalten?
    Warum kommen die Meldungen nicht wenn ich zb. Word oder Excel öffne das sind auch ausführbare Programme! Also muß es ja auch bei anderen Programmen möglich sein?
    Es sind ja mir bekannte Programme da muß ich doch nicht jedes mal darauf hingewiesen werden ob dieses Programm ausgeführt werden soll oder nicht.
    Ich will ja die Benachrichtigung über Änderungen an dem Computer nicht ausschalten dann währe ja der Schutz weg.

    Hier sollte MS auf jeden fall nachbessern weil es macht echt kein Spaß das ich jedes mal bestätigen muß wenn ich ein Programm starten will.:mad:
    Wie gesagt bei der Firewall kann man ja auch zuweisen was für ein Programm ins Internet senden darf und welches nicht.
    Grüße

    Butterblume
     
  3. #3 Andrullator, 18.11.2009
    Andrullator

    Andrullator Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win7ult64
    NAja, das Ganze hat ja auch seinen Sinn ...
    ... so hast Du (bzw. Dein Programm) keine Schreibrechte unter ["C:\Programme\*.*"], damit soll verhindert werden, dass Programme irgendwelchen Blödsinn an Deinem System anrichten.
    Jetzt könntest Du die UAC deaktivieren - keine gute Idee!
    Du könntest aber auch einfach Dein installiertes Programm in einen persönlichen Ordner unter ["C:\Benutzer/User\Eigene Dateien*.*"] verschieben und von dort aus eine Verknüpfung auf den Desktop anlegen ...
    schon läuft das Programm ohne beim Start zu nerven und Dein System genießt weiterhin den "UAC-Schutz" ... sollte aber nur für kleinere/alte Tools erforderlich sein. Alle Programme die tief in das System eingreifen, auch wenn sie nur Informationen auslesen wollen weiterhin eine UAC-Bestätigung.

    Klappts ? - Hoffentlich!

    Einen schönen Abend ...
     
  4. #4 Butterblume, 20.11.2009
    Butterblume

    Butterblume Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7pro 32bit
    Hallo Andrullator

    Klar hat das ganze seinen Sinn darum will ich UAC ja auch nicht abschalten aber dann frage ich mich warum man dann die Firewall nach seinen Bedürfnisse anpassen kann und das UAC eben nicht? Wo steckt da der Sinn dahinter? Eine Firewall ist genau so Wichtig wie UAC wenn nicht sogar Wichtiger!
    Mann könnte das UAC doch genau so einrichten das man bei den Programmen die einen Bekannt sind z.B mit der rechten Maustaste anklickt und dann anwählen (dieses Programm ist Vertrauenswürdig und wird von UAC ignoriert! Oder so ähnlich, wie gesagt bei anderen Programmen kommt ja auch keine Meldung und die habe ich auch nicht in den Ordner-- Eigene Dateien verschoben) und noch mal, wo steckt denn dann da der Sinn des UACs?
    ich werde mal deinen Tipp ausprobieren! Vielleicht klappt es ja.

    Lieben dank für deine Antwort

    Gruß
    Butterblume
     
  5. #5 Andrullator, 20.11.2009
    Andrullator

    Andrullator Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win7ult64
    Eine Antwort, die Dir sicherlich nicht gefällt aber evtl. der Akzeptanz hilft ...
    ... Der Sinn dabei: das wirklich niemand! - auch kein ungewollt im Hintergrung gestartetes Programm eine Möglichkeit hat sich selbst höhere Rechte einzuräumen.
    Denn sobald es möglich ist die UAC-Rechte zu konfigurieren, ist es nur eine Frage der Zeit wann die ersten "Programme" das für sich selbst ausnutzen werden ...
    und dann ist alles wie vorher ;-)

    Sonniges Wochenende ....
     
  6. #6 Butterblume, 20.11.2009
    Butterblume

    Butterblume Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7pro 32bit
    Hi Andrullator

    Ja genau so eine Antwort wollte ich nicht hören:p aber dann bleibt immer noch die Frage offen warum man die Windows eigene Firewall nach seinen wünschen einstellen kann? macht ja dann auch keinen Sinn!!
    Das lustige ist aber das Trojaner oder Viren immer einen Weg findet UAC zu umgehen!
    Die Viren oder Trojaner brauchen ja nur die Rechte von UAC komplett zu deaktivieren weil dies kann ich ja auch selber so einstellen! Bis ich das merke ist der Rechner Infiziert;)
    Da ist es doch egal ob ich UAC-Rechte für Programme einzeln einstelle oder eben UAC-Rechte ganz Abschalte.
    Warum ist UAC auf einmal das maß der Dinge? Bin vorher (XP Zeiten) Jahre lang ohne UAC ausgekommen.:D
    Und die Frage beleibt auch noch offen warum wird nicht bei jeden Programm nachgefragt und eben nur bei bestimmte? (z.B bei meinen Maus fragt er immer ob ich das dazugehörige Programm starten darf) was soll das?
    Bei Google Earth fragt UAC nicht nach bei den Gameserver Tool HLSW wird wieder nachgefragt.:confused:
    Darum verstehe ich den sinn nicht ganz Sorry. Bzw irgendwo muß man das wohl einstellen können weil es W7 ja anscheinend auch selber kann (macht).

    Dein Tipp hat leider nicht funktioniert schade eigentlich:( mit dem hätte ich leben können!
    Um mich nicht miss zu verstehen, UAC ist eine weitere Sicherheits einrichtung für den PC keine Frage, aber die Handhabung ist für mich so nicht zu verstehen.

    Ich werde es leider so Akzeptieren müssen da es anscheinend keine andere Möglichkeit gibt
    Klick ich halt ein mahl mehr auf OK wir Menschen sind ja von Natur aus Gewohnheitstiere ;)

    Grüße
    Butterblume
     
  7. #7 Andrullator, 21.11.2009
    Andrullator

    Andrullator Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win7ult64
    Um welches Programm (Problem) handelt es sich denn bei Dir konkret?
     
  8. #8 Butterblume, 21.11.2009
    Butterblume

    Butterblume Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7pro 32bit
    Hi
    Ich habe nun noch nicht so viele Programme installiert aber bei Tuneup 2010 (wenn ich das Hauptprogramm starte) kommt die Meldung bei Teamviewer komischerweise wiederum nicht obwohl man mit dem Programm Teamviewer den Computer Fernwarten kann!
    Auch bei dem besagten Gameserver Tool HLSW kommt die Meldung das Programm HLSW fragt ja eigentlich nur die Gameserver ab sonst nix. Dann der Moustreiber Smartx7 7.80 wird nicht gestartet ohne dass vorher eine Meldung von UAC kommt!
    HAlloooo das ist eine Maus sonst nichts. :eek:
    Darum verstehe ich eben den Zusammenhang der UAC-Prüfung nicht. Programme die meiner Meinung nach stark ins Internet senden scheint es UAC egal zu sein was das Programm da anstellt aber so Sachen wie das Programm meiner Gamer Maus wird von UAC als gefährlich eingestuft oder wie oder was?:confused:
    Das sind nur einige Programme die ich fasst Täglich brauche und da ist es wirklich Affig immer wieder auf OK zu klicken apropos Affig wie sagte ich schon Menschen sind Gewohnheitstiere :D
    So jetzt aber ab ins Bett muß früh raus und später dann wieder in die Spätschicht….heul

    Bye
    Butterblume
     
  9. #9 Andrullator, 21.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.2009
    Andrullator

    Andrullator Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win7ult64
    Moinmoin,

    also ... die UAC deaktivieren erforder einen "Neustart" ... unter Umständen sollte man das mitbekommten ;-) ... mit so einfach deaktivieren ist da nüsch.
    Tune Up ist ein Programm das unter Umständen tief in Windows eingreift und sehrwohl eine UAC-Bestätigung generiert.

    Das mit dem Maus-Treiber ist wirklich seltsam - er greift zwar sehr tief in das System ein (Treiber) eine UAC-Meldung sollte aber dennoch nicht erscheinen. Ich würde mal überprüfen, was der Maustreiber beim Start noch so alles läd - evtl. spez. Systray-Menüs, Updatefunktionen o.ä.
    Voraussetzung ist allerdings, dass Du den aktuellsten für Win7! entwickelten Treiber runterziehst und installierst. Den "Alten" bitte sauber deinstallieren - Neustarten - "Neuen" installieren.
    Als Tool, um die diversen "Autostarts" zu konfigurieren empfehle ich "Autoruns" - hier der Link:
    Autoruns for Windows
    Bei Autoruns kannst Du einfach den Haken vor einem Eintrag entfernen und schon wird dieses Programm nicht mehr beim Start geladen.
    !!! Bitte sei hier besonders aufmerksam, denn hier kannst Du mehr Schaden als Nutzen anrichten ... Ja - das Programm veranlasst Windows zu einer "UAC-Meldung" und will als Administrator ausgeführt werden :)

    Nun zum zweiten Problem:
    Programme beim Systemstart automatisch starten (laden) ohne dass man als erstes auf dem Desktop eine "UAC-Meldung" wegklicken muss. (Funktioniert nur, wenn der User der Administratorengruppe angehört!)
    Dies ist leider nur über die "Aufgabenplanung" zu realisieren ... und so gehts ...
    (Bitte darauf zu achten, dass alle Schritte dieser Anleitung exakt eingehalten werden, daran rumspielen kann man später immer noch ...)

    Hier ein Beispiel mit dem Programm "test.exe", das unter "C:\Program Files (x86)\Beispiel\" zu finden ist:

    1. Windows Taste drücken
    2. "Aufgabenplanung" in das Suchfeld eingeben
    3. Mit "Enter" bestätigen
    4. Es öffnet sich "Microsoft Aufgabenplanung"
    5. In der linken Spalte auf die "Aufgabenplanungsbibliothek" - unter Aufgabenplanung (lokal) - rechtsklicken und einen neuen Ordner mit dem Namen "Eigene Aufgaben" erstellen ... (es sind schon diverse Ordner vorhanden)
    6. In den neuen Ordner wechseln
    7. In der rechten Spalte auf "Einfache Aufgabe erstellen" klicken - ein neues Fenster öffnet sich
    8. Der Aufgabe einen sinnvollen Namen geben - eine Beschreibung ist nicht erforderlich, kann aber ganz hilfreich sein ... auf "Weiter" klicken ...
    9. "Beim Anmelden" markieren und auf "Weiter" klicken ...
    10. "Programm starten" anklicken und dann auf "Weiter" ...
    11. Nun das gewünschte Programm auswählen (Klick auf "Durchsuchen"), eventuelle Befehlsparameter in Argumente hinzufügen und auf "Weiter" klicken ... hier steht jetzt im Beispiel "C:\Program Files (x86)\Beispiel\test.exe""
    12. Du bekommst eine Zusammenfassung zu sehen: "Beim Klicken auf FERTIG STELLEN, die Eigenschaften für diese Aufgabe öffnen" markieren und auf "Fertig stellen" klicken ...
    13. Unter "Allgemein" ein Haken setzen (aktivieren) bei "mit höchsten Privilegien ausführen"
    14. Unter "Bedingungen" den Haken entfernen (deaktivieren) bei "Aufgabe nur starten, falls Computer im Netzbetrieb ausgeführt wird.
    15. Unter "Einstellungen" den Haken entfernen (deaktivieren) bei "Aufgabe beenden, falls sie länger ausgeführt wird als ..."
    16. Auf "OK" klicken - nun sollte Dein Programm ohne UAC beim nächsten Windows-Start geladen werden ...

    Dir ein glücklichen Feierabend mit einem "runden" Windows .. ;-)
     
  10. #10 /dev/null/, 21.11.2009
    /dev/null/

    /dev/null/ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Ultimate 64bit (gekauft!)
    System:
    M3A32MVP-Deluxe Phenom usw...
    Hmm jetzt mal eine Frage hierzu,
    warum sollte bitte die UAC bei einer automatisierten Aufgabenplanung nicht greifen?

    Die automatische Aufgabenplanung startet ja lediglich ein Programm, aber ändern nicht das Verhalten. ( z.b: Auslesen von Tieferen Systemeigenschaften )
     
  11. #11 Andrullator, 21.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.2009
    Andrullator

    Andrullator Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win7ult64
    siehe Punkt 13 ... erhält damit Systemrechte und sollte keine UAC-Meldung auslösen, darum nur bei bekannten Programmen verwenden.
     
  12. #12 Butterblume, 21.11.2009
    Butterblume

    Butterblume Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7pro 32bit
    HI Andrullator

    Erst mal ein fettes Dankeschön für deine Ausführliche Anleitung!!
    Jetzt Startet wenigsten der Maustreiber mit W7 mit! Dank deiner genialen Anleitung zur Aufgabenplanung!

    Die anderen Programme muß ich halt trotzdem noch mit OK bestätigen aber egal das wird schon…lol :D
    Bin nur verwundert das ich hier im Forum der einzige bin der sich darüber etwas Wundert das die UAC Handhabung so widersprüchlich ist! Trotz deiner gut gemeinten Erklärung ist es für mich Unlogisch hmmmm….. :(
    Ich denke mal die anderen sind nicht wie ich von XP auf W7 umgestiegen sondern von Vista zu W7 und bei Vista war die UAC noch unerträglicher die Vista User freuen sich natürlich das sie bei W7 weniger auf OK klicken müssen, oder sie wurden durch Vista schon zu ein Affigen Gewohnheitstier gezüchtet ja ja der Billyboy hat’s drauf He he :p

    Grüße
    Butterblume
     
  13. #13 Andrullator, 21.11.2009
    Andrullator

    Andrullator Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win7ult64
    ... im übrigen gehe ich davon aus, dass Die Benutzerkontensteuerung auf die zweithöchste Stufe gestellt ist ...

    So funktionieren bei mir diverse Tools, die über den herkömmlichen Autostart eine UAC-Meldung generieren, die beim Windowsstart bestätigt werden will.
    Über die Aufgabenplanung erscheint diese UAC-Meldung nicht mehr und die Programme laufen einwandfrei ... jedenfalls bei mir :eek:

    Ist vielleicht ein Versuch wert ...
     
  14. #14 /dev/null/, 21.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 21.11.2009
    /dev/null/

    /dev/null/ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Ultimate 64bit (gekauft!)
    System:
    M3A32MVP-Deluxe Phenom usw...
    Ich hab das mal versucht nachzustellen.

    Da ich standardmäßig als eingeschränkter User arbeite und alle nötigen Programme als Admin starte, sofern unbedingt nötig... Würde mir das auch helfen nur akzeptiert die Aufgabenplanung den Punkt 13 nicht. ( Zum glück ) sonst wäre eine UAC Sinnlos.

    PS:
    Trotz das ich bei dem Punkt:
    Beim Ausführen der Aufgabe folgendes Benutzerkonto verwenden:
    Mein Adminkonto eingetragen hab...

    Funktioniert also nur wenn man als Admin arbeitet, was nicht gerade ein Sicherheitsplus ist.
     
  15. #15 Andrullator, 21.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 21.11.2009
    Andrullator

    Andrullator Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win7ult64
    'tschuldigung ;-) ... da hast Du vollkommen Recht!
    Entweder ist man Mitglied der "Administratoren-Gruppe" und es wird zum Windowsstart auch eine "Administrator-Session-ID" erstellt, dann ist mein beschriebener Weg einfach möglich ...
    Wenn man allerdings dieser Gruppe nicht angehört, muss man wie "'/dev/null/" schreibt unter Punkt 13 noch ein Konto mit Administrator-Rechten auswählen ...

    Vielen Dank für den Hinweis! ... hoffentlich haben wir dann endlich die Lösung ...
    Eventuell noch mit dem ersten Tipp - verschieben der Ordner - kombinieren ...

    Wie schon geschrieben, es gibt einfach Tools die immer zu einer UAC-Meldung führen ... man sollte sich nicht darüber wundern, dass das Fell dort zwei Löcher hat - wo die Katze ihre Augen hatte ;-)
     
  16. #16 /dev/null/, 21.11.2009
    /dev/null/

    /dev/null/ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Ultimate 64bit (gekauft!)
    System:
    M3A32MVP-Deluxe Phenom usw...
    Korrektur:
    Nach einem Neustart konnte ich den Punkt für höchste Berechtigung zwar setzten,
    auch unabhängig von der Benutzeranmeldung ausführen ist aktiv, aber leider passiert nichts.

    Hast ggf. noch ne Idee in der Gruppenrichlinienkonfiguration?
     
  17. #17 Andrullator, 21.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 21.11.2009
    Andrullator

    Andrullator Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win7ult64
    Versuche doch erst einmal Deinem Benutzer "Admin-Rechte" einzuräumen, neuzustarten und dann den hier beschriebenen Weg nachzuvollziehen ...
    Wenn das klappt, gehen wir den zweiten Punkt an ... ;-)

    Bei Interesse könnte ich für beide "Fälle" eine ausführliche Anleitung schreiben und als pdf zum Download zur Verfügung stellen ...

    Um welches Tool/Programm hadelt es sich denn bei Dir?
     
  18. #18 /dev/null/, 21.11.2009
    /dev/null/

    /dev/null/ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Ultimate 64bit (gekauft!)
    System:
    M3A32MVP-Deluxe Phenom usw...
    Wenn ich meinem eingeschränkten Benutzer, Adminrechte einräume, funktionierts, das ist mir auch klar, aber dann brauch ich auch keinen eingeschränkten Benutzer.

    Interessant wäre es, ob's auch ohne klappt.
     
  19. #19 Andrullator, 21.11.2009
    Andrullator

    Andrullator Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win7ult64
    Hast Du es ausprobiert? .. oder vermutest Du, dass es dann gehen sollte?
     
  20. #20 /dev/null/, 21.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 21.11.2009
    /dev/null/

    /dev/null/ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Ultimate 64bit (gekauft!)
    System:
    M3A32MVP-Deluxe Phenom usw...
Thema: Benutzerkontensteuerung Programme zuweisen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. benutzerkontensteuerung möchten sie zulassen

    ,
  2. Teamviewer Benutzerkontensteuerung

    ,
  3. möchten sie zulassen dass durch das folgende programm von einem unbekannten herausgeber

    ,
  4. windows 7 unbekannter herausgeber,
  5. unbekannter herausgeber deaktivieren windows 7,
  6. möchten sie zulassen dass durch das folgende programm änderungen an diesem computer,
  7. möchten sie zulassen dass durch das folgende programm,
  8. unbekannter herausgeber windows 7,
  9. uac programme erlauben,
  10. benutzerkonten programme zuweisen,
  11. benutzerkontensteuerung unbekannter herausgeber,
  12. windows 7 benutzer programme zuweisen,
  13. benutzerkonto programme zuweisen,
  14. benutzerkontensteuerung windows 7 programm,
  15. windows 7 programme benutzer,
  16. unbekannter herausgeber windows 7 deaktivieren,
  17. win7 benutzerkontensteuerung programm,
  18. möchten sie zulassen dass durch das folgende programm von einem unbekannten Herausgeber Änderungen an diesem Computer vorgenommen werden,
  19. uac programm erlauben,
  20. win7 unbekannter herausgeber,
  21. benutzerkontensteuerung programm dauerhaft zulassen windows 7,
  22. programm unbekannter herausgeber ,
  23. Benutzerkontensteuerung windows 7 anpassen,
  24. Benutzerkontensteuerung herausgeber Unbekannt,
  25. windows 7 benutzerkontensteuerung möchten sie zulassen
Die Seite wird geladen...

Benutzerkontensteuerung Programme zuweisen? - Ähnliche Themen

  1. Welchen Antivirus Programm benutzt ihr auf Windows 7?

    Welchen Antivirus Programm benutzt ihr auf Windows 7?: Wie ihr sehen könnt, mich wurde mal interessieren welchen Antivirus Programm benutzt ihr auf euren Computer?
  2. Programm runterladen

    Programm runterladen: Hallo zusammen, mit Schrecken stelle ich fest, dass ich keine Programme runter laden kann. Ich kommer bis zum Schritt "Speichen" und dann ist...
  3. [Windows 7] Treiberinstallation scheitert am Setup-Programm von ASUS

    [Windows 7] Treiberinstallation scheitert am Setup-Programm von ASUS: Hallo, ich habe gebraucht ein älteres Mainboard von ASUS (A8R-MVP) gekauft, weil ich die PCI-Slots brauche. Neuere Boards haben die nicht, nur...
  4. Windows 7 startet immer mit einem Anwendungs-Programm

    Windows 7 startet immer mit einem Anwendungs-Programm: Hallo und einen schönen Feierabend am Freitag! Seit mehreren Tagen versuche ich ein NAS-Lw für eine Kamera einzubinden. Dabei hat...
  5. PDF Programme zur Bearbeitung

    PDF Programme zur Bearbeitung: Hallo zusammen, ich habe ziemlich viel mit großen PDF zu tun, die ich aus dem Netz herunterlade. Um sie zu verkleinern, gibt es...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden