Benutzerkontensteuerung ausschalten

Diskutiere Benutzerkontensteuerung ausschalten im Windows 7 Sicherheit Forum im Bereich Windows 7; Hallo, ich stehe immer noch auf Kriegsfuss mit WIN7:mad: aber da ich inzwischen erfahren habe, das mir keine Wahl bleibt muss ich mich wohl...

  1. #1 charLy®, 18.08.2011
    charLy®

    charLy® Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.01.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium / 64bit
    System:
    DELL Studio1745 / 8 GB RAM
    Hallo,
    ich stehe immer noch auf Kriegsfuss mit WIN7:mad: aber da ich inzwischen erfahren habe, das mir keine Wahl bleibt muss ich mich wohl auseinandersetzen,
    was ja vielleicht auch mal anderen Helfen könnte, denn eigentlich fällt es mir sehr schwer neue threads in Foren zu erstellen. Ich versuche IMMER erst zu lesen, gehe davon aus das jemand die Frage bereits stellte, aber bisher auch hier recht erfolglos.

    Also versuche ich es mal, denn ich fand zwar einen Hinweis von DENEKRO vom27.07.09, aber der war wohl eher noch (wie auch sonst vieles hier..) für VISTA, denn schon der Begriff "Benutzer" fehlt in der Systemsteuerung bei WIN7, hier gibt es nur "Benutzerkonten" und die Stelle dort, wo die abzuschalten sind, habe ich zwar schon zig x gesucht, aber NIE gefunden.
    Da aber ein Profi mir nu am Fon den Tipp gab, danach mal zu googeln, hab ich erst mal hier gesucht als Mitglied und suche auch weiter wenn hier nix kommt,
    und trage das dann hier ein, versprochen.

    Denn fast 90% meiner Wut auf WIN7 stammt aus diesem ständigen ausgebremst werden "im eigenen Haus"! Vielleicht liegt es an meinem Alter, aber da so schon kaum was läuft, braucht man den/die Mist/Hinweise nicht auch noch ständig, wenn man alleiniger User ist....oder?

    Also der Profi sagte mir, es wäre am Fon umständlicher, als wenn man kurz mit obigem Betreff ins Net schaut und da es wenn, eigentlich hier zu finden sein sollte, schreibe ich Idiot nun so viel, sorry.

    Ich hatte auch extra einen shoot gemacht von den Möglichkeiten die mir in der WIN7 "Systemsteuerung->Benutzerkonten" noch angezeigt werden, aber finde hier leider (noch?) nicht den Weg, es mit zu posten, sorry.........oh, scheine ich doch zu schaffen...mal sehen:(
    WIN7 Benutzerkont.jpg
    Wenn es so einfach ist, vielleicht hilft das Bild die nächsten Schritte zu antworten....?:confused: Ich "sag" schon mal DANKE!!!

    PS: (NICHT zum Thema) für ähnliche XP Anhänger sagte mir der Profi, das ich meinen Wunsch den ich nun seit 1 Jahr verfolge/nicht hinbekomme, ein nutzbares XP für alle alten Programme + Scanner usw. einzurichten, in die Tonne treten kann, es sei denn ich besorge mir ein altes Notebook zusätzlich, auf dem ich das mache. Denn die Geräte (wie meins...) sind so inzwischen, das sie nur noch an OS zulassen, wofür sie vom Hersteller konfiguriert wurden = no way. Einzig ein teures Upgrade auf ULIMATE ist möglich, kostet aber mehr als ein alter Lap und das virtuelle XP dann darauf, kann man vergessen da man damit eher dann auch den "selbstzerstörungsprozess" von WIN7 einleitet usw. Klare Worte, er verdient nix daran, sieht&erlebt nur ständig das, was "wir Träumer" mit diesen Vorstellungen anrichten.
    Grüsse von der Nordsee
    cu/charLy®
     
  2. #2 Michael, 18.08.2011
    Michael

    Michael Guest

    Eigentlich ganz einfach. Im Feld über Start gib mal Benutzerkontensteuerung ein, das Ergebnis anklicken und den Schieberegler auf die gewünschte Stufe stellen.
    Michael
     
  3. #3 charLy®, 20.08.2011
    charLy®

    charLy® Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.01.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium / 64bit
    System:
    DELL Studio1745 / 8 GB RAM
    DANKE....aber bei mir kommt da kein Schieberegler o.ä., sondern ein grosses weisses Feld auf dem ganz oben steht: "Es wurden keine Ergebnisse gefunden"
    und so lange ich das Wort nicht fertig geschrieben habe, wird noch der Hinweis zu dem oben von mir eingefügten Bild/Page angezeigt.

    Fairer weisse, kann es aber auch daran liegen, das ich gestern noch eine Anleitung dazu fand (Windows-7 Benutzerkontensteuerung (UAC) deaktivieren | Windows7 Allgemein | Windows 7 Tipps )

    und so hoffte den Mist los zu sein. Der (MISS!!!)Erfolg kam umgehend, denn um zu testen wollte ich als erstes auf dem 2. internen Laufwerk die alten, nun ja unnützen ULTIMATE Installationsdateien entfernen, die mir zuvor ständig sagten, ich brauche Adminrechte. Nun sagten sie mir, das nur DELL/charLy sie entfernen können, der ich ja bin aber um Ruhe zu haben, (was ich noch nie machte/brauchte auf "meinen Systemen) hab ich es mal mit "Benutzerwechsel" probiert und nun, wo sonst (nach dem "zuklappen"=Ruhemodus?) stand "charLy gesperrt" was dennoch IMMER so ging, stand diesmal ganz unerwarte nur "charLy", Dell ist der Systemname also war nun doch wohl DELL/charLy drin, aber zu löschen war dennoch NIX, der Hinweis war der gleiche wie vor der ganzen OP!:mad:

    Kann mir irgend einer sagen...warum man da nicht verrückt werden solle/darf....Zorn kommen kann??? So viel zu "einfach&Schiebregler"......denn wenn ich nicht wüsste, das ich mir auch noch nen bug irgendwie einfangen habe und eh newinstall machen muss (nur den Rechtescheiss wollte ich nun schon mal üben...) würde man denken, WIN7 führt einen (geheimen?oder gemeinen?) Krieg gegen mich.....ich fühle jedenfalls so denn egal, auch wenn ich alles hinbekomme, werde ich NIE MEHR so gut mit Rechner arbeiten können, wie unter WIN2000&XP! Abgesehen davon MUSS ich GELD zusätzlich einsetzen das ich nicht habe, wenn ich diese OS nur annähernd so nutzen möchte.
    Zum Verständnis, abgesehen von "geübten Proggy" die unter XP liefen, es aber so nicht gibt (=Anschaffung?) muss mindestens ein neue Scanner her (=Canon keine Treiber..) was ich allein schon frech finde, denn ICH bestimme in MEINEM Haus, was neu muss und was nicht, selbst wenn ich das Geld reichlich hätte.
    Hier stimmt also die ganze Basis nicht mehr, bei den Eingriffen ins Leben, so das WIN7 bei meinem Ableben, als Todesursache vermerkt werden sollte.....aber ob das was ändern würde...?:confused: Sei nicht sauer BITTE lieber Michael, mir hilft es schon das mal los zu werden, und NATÜRLICH sehe ich hier ALLE nur als Hilfe, und genau so Opfer und in keinem Fall, selbst wenn wie oben es mal nicht klappt...als irgendwie anders, ganz, ganz ehrlich.

    cu/charLy®
     
  4. #4 kiraminu, 20.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 20.08.2011
    kiraminu

    kiraminu Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64bit
    System:
    Acer Aspire 8735G Notebook
    Ich habe das jetzt 3x gelesen und immer noch nicht verstanden. Kannst du das mal bitte in kleinere Sätze aufteilen und evtl. noch Screenshots beifügen?

    Naja, dann müsste jedes BS auch in 100 Jahren noch sämtliche alte Hardware unterstützen, weil ja jemand die noch einsetzen könnte. Sowas ist nicht praktikabel.
    Im übrigen muss bei dir irgendwas falsch laufen, denn der Weg, wie Michael ihn beschrieb, müsste funktionieren.

    Wenn du Dateien löschen willst, für die man Adminrechte braucht, hilft das aber natürlich auch nicht. Das ist ja der Sinn der Rechtevergabe. Bei mir steht der Schieberegler übrigens ganz oben und mich nervt da nichts.

    Edit: Wenn ich das richtig verstanden habe, willst du Win sowieso neu installieren. Dann würde ich das an deiner Stelle erstmal mit den Standardeinstellungen machen und damit dann ein paar Wochen arbeiten. Man gewöhnt sich sehr schnell an die neuen Dinge, auch wenn sie einem zuerst komisch oder nervig vorkommen. Änderungen / Deaktivierungen würde ich nur dann machen, wenn ich genau weiß, was ich da tue. Früher habe ich auch immer bei jedem Update alles wieder auf meine persönlichen Vorgaben eingestellt. Das lasse ich jetzt fast komplett sein. Spart eine Menge Arbeit, erzeugt wesentlich weniger Probleme und an die Änderungen gewöhnt man sich wie gesagt sehr schnell.
     
Thema: Benutzerkontensteuerung ausschalten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. benutzerkontensteuerung ausschalten

    ,
  2. benutzerkontensteuerung

    ,
  3. benutzerkontensteuerung deaktivieren

    ,
  4. windows 7 benutzerkontensteuerung deaktivieren,
  5. Benutzerkontensteuerung deaktivieren windows 7,
  6. win7 benutzerkontensteuerung deaktivieren,
  7. benutzerkontensteuerung abschalten,
  8. windows 7 benutzerkontensteuerung ausschalten,
  9. benutzerkontensteuerung ausschalten windows 7,
  10. win7 benutzerkontensteuerung abschalten ,
  11. benutzerkontensteuerung windows 7 ausschalten,
  12. Benutzersteuerung ausschalten,
  13. win 7 benutzerkontensteuerung deaktivieren,
  14. win7 benutzerkontensteuerung ausschalten,
  15. benutzerkontensteuerung deaktivieren win7,
  16. benutzerkontensteuerung win7 ausschalten,
  17. win 7 benutzerkontensteuerung abschalten,
  18. benutzerkontensteuerung ausschalten win7,
  19. benutzerkontensteuerung abschalten win7,
  20. benutzersteuerung,
  21. benutzerkontensteuerung windows 7 deaktivieren,
  22. benutzerkontensteuerung abschalten windows 7,
  23. benutzerkontensteuerung win7 deaktivieren,
  24. windows 7 benutzersteuerung ausschalten,
  25. benutzersteuerung ausschalten windows 7
Die Seite wird geladen...

Benutzerkontensteuerung ausschalten - Ähnliche Themen

  1. Win 7 Benutzerkontensteuerung

    Win 7 Benutzerkontensteuerung: Ich habe bei Heise gelesen, dass es angeraten ist, zu verhinderung von Trojanern die Benutzerkontensteuerung auf die höchste Stufe zu stellen....
  2. Funktion "Willkommen zurück" ausschalten

    Funktion "Willkommen zurück" ausschalten: Ich springe oft zwischen verschiedenen geöffneten Dateien hin und her. Das "Willkommen zurück, machen Sie genau da weiter...." ist für mich lästig...
  3. UAC Benutzerkontensteuerung

    UAC Benutzerkontensteuerung: Hallo@ ausnahmsweise brauch ich mal Hilfe. Ich kann meine Benutzerkontensteuerung nicht mehr einstellen. Vor Jahren hatte ich diese mal auf die...
  4. Deaktivieren von Ausschalten der USB Controller zum Energiesparen

    Deaktivieren von Ausschalten der USB Controller zum Energiesparen: Hallo zusammen, Ich möchte Windows verbieten, die USB-Controller (für SD Karte --> nehme ich für Backup) zum Energiesparen auszuschalten. Das habe...
  5. Deaktivieren des Ausschaltens der USB Controller zum Energiesparen

    Deaktivieren des Ausschaltens der USB Controller zum Energiesparen: Servus, Ich möchte Windows verbieten, die USB-Controller (für SD Karte --> nehme ich für Backup) zum Energiesparen auszuschalten. Das habe ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden