Backup Software (keine images) gesucht

Diskutiere Backup Software (keine images) gesucht im Kaufberatung Forum im Bereich Sonstiges; Ich möchte von ausgewählten Ordnern mit zusätzlicher Angabe der _nicht_ zu sichernden Unterordner volle Backups jeden Monat und dazwischen nur...

  1. #1 pospiech, 09.01.2012
    pospiech

    pospiech Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte von ausgewählten Ordnern mit zusätzlicher Angabe der _nicht_ zu sichernden Unterordner volle Backups jeden Monat und dazwischen nur inkrementelle Backups machen. Die Backups sollen dabei als zip Dateien auf einer SMB Freigabe gesichert werden.

    Leider gibt es viel zu viele Softwarelösungen die den Namen "Backup" tragen aber das nicht wirklich sind. Was ich nicht suche sind z.B. reine sync, Vollbackup oder image Lösungen.

    Was gäbe es da an Empfehlungen? Die Software darf auch was kosten, wenn sie was taugt.
     
  2. Sebi94

    Sebi94 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2010
    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional x64
    System:
    Gigabyte GA-Z87-UDH3, Intel Core i7 4770k, 2x8 GB DDR3 2400 MHz G.Skill RAM, 240 GB SanDisk SSD
    Hallo!

    "Acronis True Home Image" kann inkrementelle Backups von den einzeln ausgewählten Objekten erstellen - als erstes wird davon natürlich ein volles Backup erstellt, aber die folgenden sind nur inkrementelle...

    Jedoch sind das keine ZIP-Archive oder sowas... Es sind spezielle Archive von Acronis, welche mit Acronis wiederhergestellt werden müssen...

    Trotzdem mal ein Link dazu: Acronis True Image 2012 - Festplatten-Backup-Software, Datei-Backup und Disk Imaging, Wiederherstellung von Anwendungseinstellungen, Backup von Musik, Videos, Fotos und Outlook-Mails

    Aber(!),... Wenn es sowieso eine SMB Freigabe werden soll, warum legst du dann nicht gleich einen Server an, der diese Freigabe(n) hat und richtest dann nur einen Zugang auf den Rechnern ein?

    In der Arbeit bei mir hat jeder von uns einen User mit Passwort... Jeder User hat auf dem Server sein eigenes Home-Verzeichnis, worin die persönlichen Daten liegen... Nur mit dem Usernamen und Passwort erhält man darauf Zugriff (wenn es so konfiguriert wurde - vom User). So kann der Rechner selber dann jedesmal gelöscht/platt oder frisch gemacht werden, ohne Bedenken an die Dateien zu haben, da die auf dem Server liegen...
     
  3. #3 christianw, 11.03.2012
    christianw

    christianw Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    10.4.11
    System:
    macbook 1.1
    Hallo,
    brauche auch Hilfe, da ich nicht so in Windowssachen bewandert bin und meiner lieben Ma helfen möchte! Ich suche ein Backupprogram für Windows 7 64 mit folgenden Funktionen.
    1. 1:1 Backup der eingebauten Platte (also Backup soll genauso bootbar sein, ein Clone)
    2. Danach wöchentliche inkrementelle Backups aus dem laufendem Betrieb (also an dieser Stelle nicht extra irgendwatt mit extra Bootmedium) :)

    Ich möchte nicht einzelne Dateien/ logische Laufwerke/ Partitionen auswählen müssen! Ich möchte nicht einzelne Dateien ausschließen! Ich möchte nicht 1.000 andere Funktionen!

    Habe einiges probiert, aber nicht wirklich das passende gefunden!
    Bin für jede Hilfe dankbar!
    Liebe Grüße,
    Christianw
     
  4. #4 areiland, 11.03.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Dann wäre Acronis True Image Home für Dich eigentlich genau das Richtige. Das erstellt ein Image der Festplatte und hält das auch aktuell. Dieses Image kann über den Bootdatenträger von Acronis jederzeit wieder zurückgespielt werden und ersetzt eine defekte Installation komplett.
     
  5. #5 christianw, 11.03.2012
    christianw

    christianw Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    10.4.11
    System:
    macbook 1.1
    Hallo Alex,
    danke für die superschnelle Antwort! Ich habe auch schon etwas mit Acronis geliebäugelt, es aber noch nicht getestet. Zur Sicherheit noch zwei Nachfragen:
    1. Mit "Image" meinst Du nicht eine Imagedatei, sondern tatsächlich das 1:1 Abbild des physikalischen Laufwerks mit seinen vier Partitionen (auch versteckte), so dass ich dann ganz normal meinen Rechner von der Backup-Platte aus starten kann?
    2. Ich habe hier im Forum verschiedene Meinungen zu den verschiedenen Versionen von Acronis gelesen:
    - 2011 und 2012 sind buggy,
    - 2010 läuft gut, da aber nur die letzte Version mit Win 7
    - 2010 lässt sich nicht mehr mit mitgeliefertem Schlüssel installieren usw.
    Wofür sollte ich mich entscheiden?
    Liebe Grüße,
    Christian
     
  6. #6 areiland, 11.03.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Die Acronis Images werden als Dateien abgelegt und müssen im Falle eines Falles erst zurückgeschrieben werden. Was Du meinst wäre eine Spiegelung: RAID.

    Ich benutze TIH 2010 - eben aus den von Dir genannten Gründen. Allerdings ziehe ich nur regelmässig Images meiner Systemplatte. Die Daten liegen nicht auf der Systemplatte und werden separat auf Notebook und externe Platten gespiegelt.
     
  7. #7 christianw, 11.03.2012
    christianw

    christianw Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    10.4.11
    System:
    macbook 1.1
    Hm, ja, ich möchte ja eine Spiegelung, hatte ja "Clone" geschrieben, aber ohne Raid. Ich möchte halt, dass meine Ma im Falle eines Plattendefektes einfach das Backup (USB-Platte) booten kann, als wäre nix gewesen. In so einem Fall erst das Image zurückspielen zu müssen finde ich 1. für einen DAU zu kompliziert. 2. Muss man dann ja erst eine neue Platte besorgen, die einbauen usw. (edit: 3. oft braucht man seinen Rechner in diesem Moment und hat keine Zeit für zeitintensive Heilmaßnahmen) Bestimmt versteh ich aber auch gerade was nicht. :)
    Ich bin am verzweifeln... :-/
    Liebe Grüße,
    Christian
     
  8. #8 areiland, 11.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Manuelle Eingriffe sind immer nötig - vollautomatisch bekommst Du es nicht hin. Was vielleicht ginge, wäre das Installieren von Windows in eine VHD - und das Spiegeln in eine zweite VHD - die als Bootoption in den Bootmanager eingetragen ist. So könnte man beim Ausfall einfach die zweite VHD Installation booten.

    Die zweite VHD könnte auch auf einer anderen Platte liegen. Das wäre wohl die Variante mit den geringsten denkbaren Benutzereingriffen - nämlich im Falle eines Falles die zweite Bootoption zu nutzen.

    Allerdings dürfte der Bootmanager dann keine Beschädigung abbekommen.
     
  9. #9 christianw, 11.03.2012
    christianw

    christianw Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    10.4.11
    System:
    macbook 1.1
    Danke Alex!
    ich werde mich jetzt noch einmal nach Clone-Programmen umgucken. Vielleicht ist ja eines dabei, dass nur neue und geänderte Dateien auf den Clone überträgt. Ich bin schon fast soweit, dass auch über ein extra Startmedium zu machen.
    Liebe Grüße,
    Christian
     
  10. #10 areiland, 11.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Die Lösung mit der VHD hätte den Vorteil, dass man die andere einfach überschreiben könnte, um die Ausgangssituation wieder herzustellen. Die könnten sich (die richtigen Einstellungen vorausgesetzt) gegenseitig aktuell halten. Zudem könnte man eine Kopie vorhalten die, auf einem externen Datenträger gelagert, als Minimalbackup zum Wiederherstellen der Beschreibbarkeit einer der VHD's dienen kann. Die Spiegelung würde dann dafür sorgen, dass diese VHD wieder auf den aktuellen Stand gebracht wird.

    Es wäre halt ein extremer Aufwand, das alles einzurichten - aber richtig ausgeführt - wäre im Schadensfall tatsächlich nur die Auswahl der anderen Bootoption nötig, um zumindest für den Moment weiterarbeiten zu können. Die Bootauswahl kann man erzwingen, so dass immer die Anzeige der beiden Startoptionen verfügbar wäre.
     
  11. #11 christianw, 12.03.2012
    christianw

    christianw Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    10.4.11
    System:
    macbook 1.1
    Hallo Alex,
    habe gestern noch einmal Ghost von Symantec ausprobiert. Damit kann man leider auch nur den gesamten "Arbeitsplatz" oder eben einzelne Files sichern. Allerdings sehen Rsync und O&O DiskImage viel versprechend aus und ich werde mir diese beiden noch einmal angucken. Bei Deiner zuletzt beschrieben Variante, ist der Aufwand in der Tat relativ groß. Außerdem hängt dann wirklich alles an dem einen Bootloader. Mein Wunschsystem hätte halt zwei identische Bootloader, also jede Platte ihren eigenen. ;-)
    Ich gucke mal weiter. Danke für Deine Hilfe soweit! Ich werde berichten, was Rsync und DiskImage leisten...
    Liebe Grüße,
    Christian
     
Thema: Backup Software (keine images) gesucht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. datensicherung ohne image

    ,
  2. backup kein image

    ,
  3. windows 7 backup image

    ,
  4. backup software spiegelung ohne image,
  5. 1:1 backup inkrementell kein image,
  6. datensicherung inkrementell ohne image,
  7. festplattenbackup vhd,
  8. bootauswahl erzwingen,
  9. backup ohne image,
  10. 2 festplatte spiegeln als datensicherung aber nicht als image datei,
  11. acronis true image home ordner ausschließen,
  12. vhd datei spiegeln,
  13. 2 backup programme installiert,
  14. festplatte klonen ,
  15. linux hdd backup to smb,
  16. backup software ohne image datei,
  17. acronis benutzereingriff,
  18. backup software kein image,
  19. backupsoftware zum spiegel von bilder,
  20. backup software server freigaben,
  21. kein backup image auf externen festplatte
Die Seite wird geladen...

Backup Software (keine images) gesucht - Ähnliche Themen

  1. Backup Rechner Windows Lizenz

    Backup Rechner Windows Lizenz: Guten Tag, trotz dem Gespräch mit dem Windows Support konnte ich meine Frage jetzt nicht final klären, da er mich auch relativ schnell abgewürgt...
  2. Stress mit Lizenzen und Images

    Stress mit Lizenzen und Images: Hallo zusammen, ich besitze 6 Rechner, die 100% gleich konfiguriert sind. Mainboard Q1900M, RAM, SSD, DVD, Partitionierung, alles ist absolut...
  3. MS Security Essentials, Microsoft-Tool zum Entfernen bösartiger Software x64

    MS Security Essentials, Microsoft-Tool zum Entfernen bösartiger Software x64: Hallo Auskenner, MSE ist hier eh installiert, mit aktuellen Definitionen, trotzdem immer wieder Update-Aufforderung, sowie auch MRT, was man...
  4. Aus Backup bestimmte Ordner bzw. Dateien löschen

    Aus Backup bestimmte Ordner bzw. Dateien löschen: Ist es möglich aus einem Backup bestimmte Ordner bzw. Daten zu löschen?
  5. Brother mfc-9050 Treiber gesucht und installieren?

    Brother mfc-9050 Treiber gesucht und installieren?: Hallo, Habe einen Brother mfc-9050 geschenkt bekommen. Wie bekomme ich Ihn Betriebsbereit. Finde keinen Treiber. Frage: wer hilft mir bei der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden