Audigy2 ZS Problem

Diskutiere Audigy2 ZS Problem im Windows 7 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 7; Hi, ich kann mir denken, dass dieses Thema schon aufgeriffen wurde. Ich bin am suchen aber finde wirklich nichts. Vielleicht kann mir jemand...

  1. delix

    delix Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional
    System:
    http://www.sysprofile.de/id117247
    Hi,

    ich kann mir denken, dass dieses Thema schon aufgeriffen wurde.
    Ich bin am suchen aber finde wirklich nichts. Vielleicht kann mir jemand von euch helfen!

    Also folgendes Problem:

    Ich habe eine Audigy 2 ZS mit Support Pack 3.5 und bekomme keinen "vollen" Sound. Unter Vista ging das mit der Zeit wunderbar.
    Die Bassumleitung bekomme ich zwar hin aber der Sound hört sich auf gut Deutsch trotzdem "scheisse" an. Bei Spielen gehts aber bei Musik..oje oje.
    Außerdem krachts mit der Zeit, bzw. verzerrt der Sound und klingt metallisch. Wenn ich die Musik / den Film dann stoppe und von vorne laufen lasse, gehts wieder bis zu einer bestimmten Zeit (manchmal 5 Minuten oder länger/kürzer) und dann fängts von vorne an. Was kann ich denn noch einstellen??
    Bzw. gibts alternative treiber?

    Gruß, lix.:confused:
     
  2. daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    73
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.
    Ich hatte exakt dasselbe Phänpmen aber mit freezer begleitet.
    Mit dem Pack 3.5 lief es etwas besser.
    Nach Tagelangen Rechechen im Netz, bin ich zur überzeugung gekommen das egal Audigy/ Live oder X-FI (die letztere hatte ich alternativ auch drin) die haben massiv Treiberprobleme in Win7. Habe heute meine..neue...
    ,,Asus Xonar DX/XD Soundkarte PCIe 2.0, 7.1 Channel''...
    eingebaut, vorher alles von (Creative) über Software sauber deinstalliert
    Neue rein, alles aktuell drauf. (Treiber für Win 7 , kein Problem auf der HP)
    Vergleich zu meiner Augigy 4 oder X-FI, der Hammer schlecht hin, erste Sahne, Kannst sämtliche SB Creative Karten in der Tonne kloppen.
    Bleibt zu hoffen das mein Problem jetzt damit behoben ist.
    Bisher läuft alles perfeckt Mp3 / Bild / Audio / Vidio's / DVD
    Melde mich die Tage, nach ausführlichem Testen.
     
  3. delix

    delix Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional
    System:
    http://www.sysprofile.de/id117247
    hmmmmm.....danke für deinen Tip, aber ich hab im Moment nicht vor, die Karte auszutauschen, dafür ist sie noch zu gut.

    Sonst hast du, oder hat niemand noch eine Idee, oder?

    Wäre dankebar für jeden kleinen Tipp.



    Gruß, lix.
     
  4. #4 charly2008, 11.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.2010
    charly2008

    charly2008 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 prof. 64-bit
    Hallo an Alle,

    auch ich habe massive Probleme mit der Audigy 2zs, seitdem ich einen neuen PC mit Windows 7 64-bit habe. Im Gegensatz zu anderen Problemen läuft bei mir die Audiowiedergabe einwandfrei. Aber eine Audioaufnahme ist nicht mehr möglich ausser mit dem Mikrofon. Ich habe das Support Pack 3.6 installiert, habe aber auch damit keine Besserung erzielt.

    Heute habe ich mir das Diagnose Tool von Creative heruntergeladen. Laut Beschreibung soll dies auch explizit unter Windows 7 laufen. Wenn ich das Programm starte erscheint die Meldung: (siehe Bild1)

    Dann habe ich zufällig das Programm Virtual Audio Cable entdeckt, mit dem das Aufnahmeproblem behoben werden könnte. nach der Installation erscheint folgende Meldung: (siehe Bild 2) und es wird kein Treiber für dieses Programm installiert. Bei jedem anderen unsignierten Treiber, wie auch hier wählte ich die Möglichkeit diesen trotzdem zu installieren.

    Auch ist in der Systemsteuerung-Sound "was sie hören" nicht verfügbar.

    Nachdem ich im Net gelesen habe, dass viele andere Soundkarten-Fabrikate ähnliche Probleme haben, werde ich den Verdacht nicht los das in Win 7 etwas eingebaut wurde dass Audio-Aufnahmen verhindert.
    http://www.tomshardware.com/de/Windows-7-DRM-Urheberrecht,news-242416.html

    Grüße
    Charly
     

    Anhänge:

  5. #5 daen, 11.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.2010
    daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    73
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.
    Laut Bild 2 Fehlt der WDM Treiber. Muss separat nachträglich instaliert werden.
    Glaub ich nicht das das an Win liegt, denn nachdem ich meine Audigy rausgeschmissen habe und nun ne Asus Xonar XD 7.1 (PCI E 2.0) drin habe funktioniert alles tadellos.
    Aufnahmen alle (egal von welcher Quelle). Meine Vermutung liegt immer noch, an die beschissenen Treiber von Creative/Audigy.
     
  6. #6 PXLHH, 21.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2010
    PXLHH

    PXLHH Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    W7U64
    System:
    Intel_DC8400/ Abit_QuadGT_IX38/ Raedon1950Pro 8GB_G.Skill_DDR2-1000
    Ganz ähnliche Probleme mit meiner Creative Audigy 2 ZS Soundlösung. Nach meinem Eindruck geht das quer durch die Modellreihen und gilt für alle(?) Creative Soundkarten. Die "aktuellen" angeblich funktionierenden Treiber haben Probleme (wie hier im Forum vielfach beschrieben) und liefern nur 2Kanal-Stereo-Sound, der empfohlene PAX Treiber (inkl. Suite) hat nicht gepasst oder wurde nicht akzeptiert, und das (inoffizielle) Audigy Support Pack 3.6 löst das Knacks-Problem nicht (der Rest funktioniert aber passabel - Equalizer und Speaker-Steuerung sind o.k., gleichfalls Bassumleitung für 5.1 - wie auch zu Pseudo-Surround; aber bsw. EAX und andere "normale" Features, die die ursprüngliche Creative- SW-Suite ausgezeichnet haben, fehlen komplett). Mit den Einschränkungen könnte ich leben. Das Knacksen aber ist sehr unerfreulich. Mein Eindruck: Je mehr Soundeffekt und "Bumms" (etwa bei lauter Musik- oder TV-Wiedergabe oder auf soundlastigen Film-DVDs) desto mehr Aussetzer - bis hin zu vollig verzerrtem Soundbrei. Was mich das nun schon an Zeit gekostet hat! Das Thema ist ja nicht neu. Hat jemand eine wirklich funktionierende Lösung gefunden? Mein System setzt sich zusammen aus: Abit QuadGt IX 38/ Intel Wolfdale 8400/ Raedon 1950 Pro/ Audigy 2 ZS/ Hauppauge WinTV (ließ sich nur mit ShowShifter überhaupt zum Laufen bringen - wird vom MediaCenter nicht erkannt - Skandal lol))/ 4GB DDR2. Unter XP ist die Kombination ohne Probleme, zu meiner vollen Zufriedenheit und ohne Zuhilfenahme von Tricks und Kniffen schnell und stabil gelaufen. Ich spiele bereits mit dem Gedanken W7.64.U zu kippen und zum funktionierenden XP zurückzukehren. Achja: Sound unter W7 in allen Anwendungen wie TV/VLC/PowerDVD9/Winamp gleich miserabel - im MediaCenter läuft es etwas besser aber auch hier gelegentliche Knackser und Aussetzer. Und mir ist die Bedienung dort zu umständlich. Ich verwende lieber individuelle und bessere Lösungen. Da stellt sich mir die Frage, ob das Problem der mies laufenden "Fremdsoftware" so ganz absichtsfrei ist - bei M$ rechnet man ja mit allem... Wie auch immer, das ist eine ganz nerfige Sache - nicht akzeptabel für ein derart teures BS - ob nun die Leute von Creative unfähig sind, adäquate Lösungen anzubieten, oder die von M$, ist mir dabei eigentlich egal. Wäre sehr schön, wenn hier jemand eine pfiffige Lösung anbieten könnte. @daen: ein Folgebericht wäre prima. Falls mir die Probleme mit Creative zu sehr auf die Nerven gehen bevor eine Lösung entwickelt wird, steht der Kartenkauf an. Gut vorher zu wissen, ob man sich neue Probleme oder eine gute Lösung ins Haus holt ;).
     
  7. #7 daen, 22.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.2010
    daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    73
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.
    Also ich für meinen Teil kann dir nur den freundschaftlichen Rat geben (hatte 15 Jahre nur Sounblaster angefangen mit SB 16),
    tu die Marke wechseln.
    Wie erwähnt, meine Asus Xonar DX 7.1 PCIE 2.0 ist ein Hammerteil
    (Achtung benötigt nen 4 Pol Stromanschluss).
    Alle Knackser (mit SB) sind weg~ ich dachte immer das läge an beschissene mp3 ~ negativ,- mit der Asus super klare Höhen- Mitteltöne und nen satten Bass. Wie meine Frau reinkam äusserte Sie die Vermutung das ich ne (teure) neue Anlage gekauft hätte.

    Mein 12 Jahre altes (Lautsprechersystem 4.1) Soundworks Soundsystem,
    wurde neues Leben einghaucht.
    Es macht endlich wieder richtig Laune Filme und Musik zu hören.
    Egal alle Soundquellen werden astrein wiedergegeben. Keine Verzerrungen oder Knackser mehr.
    UND der CLOU ich kann mein 4.1 als 7.1 System simulieren (Klangverbesserung nochmal um 50%) und die einzelnen Lautsprecher (im Audio Center - etwas versteckt-) auf mein Gehör optimal positionieren. Und der OBERHAMMER die Karte gibt es bei Amazon.de für schlappe 56 €.
    Ich dachte auch schon daran mir XP wieder drauf zu machen (wäre ne glatte Fehlentscheidung gewesen) Denn unter XP hatte ich ja auch schon die Knackser und im Hochtonbereich Verzerrungen.
    Wie gesagt dieselbe Musik mit der Asus, erste Sahne.
    Schau mal bei Asus rein und informiere dich mal über die Karte ob sie deinen Anspüchen entspricht.
    Es gibt auch noch die Xonar D2X.

    Amazon Hier
    http://www.amazon.de/Asus-Xonar-Sou...=sr_1_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1264158367&sr=8-1


    Schau mal hier die Karte
    ASUSTeK Computer Inc.


    Und hier die Treiber (auch 64 bit)
    ASUSTeK Computer Inc.-Support-
    Gruß Daen

    Ps: HABE DEN WECHSEL NICHT EINE SEKUNDE BEREUT !!!!!!
     
  8. #8 PXLHH, 22.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.2010
    PXLHH

    PXLHH Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    W7U64
    System:
    Intel_DC8400/ Abit_QuadGT_IX38/ Raedon1950Pro 8GB_G.Skill_DDR2-1000
    Super, dass Du so prompt antwortest - vielen Dank für Deine ausführliche Schilderung!:)
    Habe auch schon nach der Karte gesucht und bei Amazon gefunden - wie Du sagst: ein Schnäppchen, wenn Sie so gut ist. Vor allem, wenn das Problem dadurch gelöst wird. Möchte auch ungerne wieder zurück-switchen - war jede Menge Arbeit und Zeit - nicht zuletz auch Geld, das die Umstellung bislang gekostet hat. Eine Frage stellt sich mir aber noch: ich bin die Software von Creative gewöhnt und finde/fand sie auch sehr nützlich - insbesondere den Equalizer, den ich mit entsprechenden Profilen nutzen konnte - wegen der stark variierenden Qualitäten der verschiedenen Mediaquellen und mp3s. Habe eine Teufel 5.1 und die braucht etwas Unterstützung. Also die Frage ist: ist die mitgelieferte Software vergleichbar und brauchbar?
     
  9. #9 daen, 23.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2010
    daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    73
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.
    Hey hey, Teufel 5.1 habe ich im Wohnzimmer am DVD Player dran.
    Hatte damals auch die Idee fürn Compi aber für DVD im WZ ists bei mir besser geeignet.
    Auf deiner Frage zu antworten.
    Audio Center instaliert und alle Funktionen sind darin seeeehr übersichtlich
    (auch für mein Verständnis) angeordnet.(für meinen Geschmack sogar besser als bei SB)
    Habe mal 3 sreens davon hier angehängt.
    Ich hatte nach 2 Minuten schon die volle Übersicht über die Bedienung und Einstellungen (zb: EQ) und andere Einstellungen.
    Der Klang in Winamp 5.56 (für meine mp3's- Audio) hat sich ENORM verbessert. Keine Hochtonverzerrungen oder Knackser mehr. Satten Bass
    (muss man natürlich ein wenig beim EQ einstellen-anpassen).
    Ich habe 1x meine Einstellungen gemacht (bisschen fummeln musst du schon)
    war bei SB ja auch, ,und brauche nix mehr zu ändern (egal Audio, Mp3, Filme)
    Verschiedene Einstellungen kann man wie gewohnt als Profil abspeichern.
    (auch mehrere Profile natürlich- ich habe 5)
    Und vor allem die 7.1 Simulation, das ist einfach der Oberhammer.
    Dadurch das die Karte zusätzlich Strom braucht ist das Ergebnis was Hinten rauskommt auch dementsprechend wumme mäßig.
    Also für dein Teufel 5.1 reinster Hörgenuss.
    Und kannst endlich mal dein System ein bisschen mehr aufdrehen;) -ohne Verzerrungen.

    Gukst du.
     

    Anhänge:

    • -3.jpg
      -3.jpg
      Dateigröße:
      45,4 KB
      Aufrufe:
      171
  10. PXLHH

    PXLHH Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    W7U64
    System:
    Intel_DC8400/ Abit_QuadGT_IX38/ Raedon1950Pro 8GB_G.Skill_DDR2-1000
    Hallo daen,
    Spitzen-Service, den Du bietest. Ich sage nochmals danke und hoffe, mich irgendwann mal revanchieren zu können. Karte ist bestellt - ich habe soeben die Nachricht über erfolgten Versand erhalten:). Montag abend kommt dann also der Elchtest...:D. Werde berichten. Bis dann - Grüße aus dem eingefrorenen Hamburg.:cool:
     
  11. #11 daen, 23.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.2010
    daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    73
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.

    Vergess nicht alles was SB heißt sauber zu deinstalieren.
    Ich habe zusätzlich die Leichen aus der Registry gelöscht
    Good luck
    Berichte mal in Verbindung mit Teufel 5.1.
    Der Unterschied von SB zu Asus mit deinem 5.1 interessiert mich sehr.
    Und schalte auch mal zwischen Normal 5.1 und simuliere 7.1 hin und her ob du auch ne Besserung feststellst. Bei mir Extrem. Ok habe NUR 4.1 aber bin mal gespannt.

    Gruß und schönes Weekend
     
  12. #12 PXLHH, 25.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2010
    PXLHH

    PXLHH Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    W7U64
    System:
    Intel_DC8400/ Abit_QuadGT_IX38/ Raedon1950Pro 8GB_G.Skill_DDR2-1000
    Hallo daen!
    Es wäre ja zu schön gewesen, wenn alles sofort einwandfrei gefunzt hätte.
    Karte ist gut, funktioniert sofort wie gehofft und der Sound ist deutlich besser als vorher. Aber es gibt insgesamt noch Raum für Verbesserungen. Die SW empfinde ich als umständlich und unübersichtlich. Einige Funktionen erschließen sich mir noch nicht und werden auch nicht sehr erhellend beschrieben. Die EQ-Schieber haben zu kurze Wege und sind nix für Ungeduldige wie mich. Hilfe/Bedienungsmanual gibt es nur als PDF und englisch beigelegt, und auch im Netz gibts keine vernünftige deutsche Ausführung. Das ist kein Beinbruch, aber nicht so kundenfreundlich wie ich es gerne hätte. Und.... meine TV-Karte funktioniert nur noch im Silent-Modus, d.h. ohne Sound....das ist keine gute Nachricht. Die TV-Karte hat nämlich einen Line-Out-Ausgang und die alte Creative einen Line -In. Den hat die Xonar auch, aber es ist laut Manual hier vorgesehen, den Sound über einen internen AUX-Anschluss zu transportieren - was meine TV-Karte nicht anbietet....Die Line-Out/Line-In-Verbindung bekomme ich nicht ins Funktionieren. Schöner Mist. Wird auch nirgends beschrieben. Nun zieht also das eine mal wieder das andere nach sich.... Falls niemand eine pfiffige Idee hat, wie der Sound doch noch von der TV-Karte durch die Xonar zum Teufel geht ;), muss nun auch noch eine neue TV-Karte, die W764-tauglich ist, her :(. Wenn jemand hierfür einen Tipp hat, bin ich ganz Ohr. TV-Karte für z.Zt. analoges Kabelfernsehen.
     
  13. #13 urmel511, 25.01.2010
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.159
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Ich gehörte auch zu den Befürwortern von Creative.
    Ich habe meine gute SB 5.1 Live in die Tonne gekloppt, meine SB Audigy SE funktioniert nur noch bedingt mit PAX Treibern (wie auch, wenn hier mit der Xfi Soft von Creative gearbeitet wird. Aber immerhin konnte ich 5.1 damit aktivieren).
    Original Creative Treiber und Software funktionierte gar nicht!!!

    Habe mir letzten Freitag dann kurzerhand auch eine ASUS XONAR DS für 32 € geordert. Hoffe sie kommt morgen :p und ich kann dann endlich wieder Stereomix und tollen 5.1 Sound genießen :rolleyes:
     
  14. Bruba

    Bruba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2009
    Beiträge:
    2.395
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Final
    System:
    diverse
    Dann berichte mal unbedingt, wie die Karte und auch spez. die W7 Treiber so sind!

    Auf Creative bin ich unterdessen auch mehr als sauer!
     
  15. #15 daen, 25.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2010
    daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    73
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.
    Hast du an den Stromanschluss gedacht??
    Jo, das mit deiner TV Karte ja, da muss ich auch passen. Ist für mich Neuland.
    Werde mich auch mal schlau machen.
    Mir dem EQ hab ich ja gesagt das das ne Fummelsarbeit ist. Aber hallo,
    1 mal eingestellt und als Profil gespeichert. OK .
    Bedienung für mich umfangreich, allemale zu genüge.
    Die Line-Out/Line-In- Problematik, da gibt es bestimmt ne Lösung für.
    Hast du nicht ein separates Kabel was eine Seite für line out (TV Karte) andere Seite den Anschluss für auf Eingang Xonar passt. Vermute mal da gibt es bestimmt ein Kabel was passt.
    Solltest du Proff. Hilfe benötigen
    Asus hat ne sehr Kompetente Hotline.
    Habe ich Persönlich (Mainboardeinstellungen-Probleme) mehrfach, mit sehr gutem Ergebnis angerufen.
    Die Tel Nummer 01805-010923 Mo-Fr 9-17 Uhr
    Ich hoffe das man dir nen Tipp geben kann. Denn die Karte ist vom Sound allemale besser als alle SB bisher.

    Gruß Daen
     
  16. #16 urmel511, 25.01.2010
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.159
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Kann Dir sogar dann sowohl zu 32 bit als auch 64 bit was sagen. Ein Freund hat sich mit mir die gleiche für sein 64 bit System geholt ...
     
  17. #17 PXLHH, 26.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.2010
    PXLHH

    PXLHH Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    W7U64
    System:
    Intel_DC8400/ Abit_QuadGT_IX38/ Raedon1950Pro 8GB_G.Skill_DDR2-1000
    :D - Gute Frage. Aber doch, ja, angeschlossen und installiert ist alles wie es sein soll. Bis auf die interne Soundführung. Danke nochmal für die Empfehlung. Die Karte ist wirklich gut und ihr Geld wert. Kleine Probleme mit älteren Komponenten sind ja nichts Ungewöhnliches. Und eine Umgewöhnungsphase ist auch normal. In ein paar Wochen ist alles wie gehabt - ganz normal und Alltag. Wenn nun noch jemand einen Tipp für mein TV-Sound-Problem hätte... das wäre prima. Eigentlich habe ich keine Lust eine neue TV-Karte zu kaufen. Der Hinweis auf die ASUS-Hotline ist gut, werde ich machen sobald ich mich mit der Sache wieder beschäftige. Habe nun eine knappe Woche lang mein System umgestellt und versucht, von XP auf W7U64 umzusteigen, ohne auf die gewohnten und lieb gewonnenen Progs und Features zu verzichten. Ist beinahe komplett gelungen. Jetzt ist erst einmal Pause mit System-Setups, Treiber und Lösungen suchen und schrauben...;). Ach ja, Deine Frage nach dem 7.1 Simulations-Modus bei meiner Teufel 5.1: Wirkt sich nicht weiter aus. Das kann aber auch daran liegen, dass es noch mehr Möglichkeiten gibt, als ich bislang entdeckt habe. Mit dem Bass kann ich jedenfalls die ganze Straße hoch und runter auf mich aufmerksam machen - bei Bedarf ....
     
  18. #18 daen, 26.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.2010
    daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    73
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.
    Uff..... da bin ich ja froh das wenigstens (das was wir vor hatten) dein Sound sich verbesert hat. Noch ein paar Einstellungen machen und gut is. Das mit der Internen Soundführung, dafür gibt es mit Sicherheit eine Lösung (passendes Kabel). Wünsche dir viel Erfolg und wie gesagt frag bei Asus nach
    (Kompetente Beratung). Kann nur Positives davon berichten.
    Viel Spaß beim Hören.
    Gruß Daen

    Hab da noch was gefunden:
    Vielleicht auf noch ne Hilfe. Für dein Prob.

    http://www.hardwareluxx.de/community/showthread.php?t=500314

    Gruß Daen
     
  19. Joshy

    Joshy Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ich arbeite mit einer ZS Platinum Pro.
    Da gibt es nichts vergleichbares.
    Mich haben allerdings die fehlenden W7 Treiber auch schon verwundert.
    Da fehlt einiges.
     
  20. #20 daen, 27.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.2010
    daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    73
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.
    Es sind ja nicht NUR die fehlende/fehlerhafte Treiber sondern bei vielen Spielen Stürzt der Rechner ab, hängt sich der Sound auf und Dergleichen. Hatte so etliche Freezer
    Hatte mit meinem Sound schon unter XP mehrfach Knackser und Verzerrungen im Hochtonbereich. Hatte ich auf fehlerhafte Mp3's geschoben. Und jetzt dieselbe Mukke astreine wiedergabe.
    Die Asus ist wesentlich besser als SB bis einschl. X-Fi (PCIE 2.0) - sogar die machte Probleme
    habe alle drin gehabt.
    Habe mehrfach Kontakt mit Creative (wegen Lösungen) gesucht. Nicht eine einzige Reaktion.
    Das war dann für mich das aus für Creative.
    Asus hat nen super Support. Hatte zb: bei meinem (und das meines Freundes) Mainboard mehrere Anfragen wegen diverse Einstellungen. Sehr kompetente Mitarbeiter-Beratung. Keine Dummschwätzer.
    Und seitdem ich die Asus drin habe laufen alle Spiele ohne Tonaussetzer.
    Für mich die absolute richtige Entscheidung.
    Und wie gesagt der Sound um ettliches besser.
    Gruß Daen
     
Thema: Audigy2 ZS Problem
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. audigy 2 zs windows 7 64bit

    ,
  2. audigy 2 ZS windows 7 64 bit

    ,
  3. windows 7 was sie hören nicht verfügbar

    ,
  4. audigy 2 zs windows 7 64 bit treiber,
  5. audigy 2 zs 7 64 5.1,
  6. audigy 2 zs was sie hoeren,
  7. audigy 2 windows 7 bassumleitung,
  8. Audigy 2 ZS was sie hören,
  9. Creative Audigy 2 ZS Treiber Windows 7 64bit,
  10. audigy 2 zs windows 7,
  11. windows 7 was sie hören,
  12. aufnahme was sie hören verzerrt,
  13. audigy 2 zs treiber windows 7 64 bit,
  14. audigy 2 zs windows 7 probleme,
  15. creative sb audigy 2 ZS wdm treiber windows 7,
  16. creative audigy 2 zs windows 7 5.1,
  17. audigy 2 zs verzerrt,
  18. audigy 2 zs windows 7 5.1,
  19. creative audigy 2 zs windows 7 64 bit,
  20. virtual audio cable 5.1 einstellen,
  21. pax treiber nur 2.1,
  22. audigy 2 zs windows 7 64-bit,
  23. audigy 2 was sie hören nicht verfügbar,
  24. creative audigy alternativtreiber windows7,
  25. creative audigy 2 ZS WIn 7 64 bit
Die Seite wird geladen...

Audigy2 ZS Problem - Ähnliche Themen

  1. Win 7 / Firefox 73.6.1 Problem

    Win 7 / Firefox 73.6.1 Problem: Hallo 1. Mein System hat was, weil bei Extras Einstellungen steht dass die Updates vom Systemadministrator deaktiviert wurden was ich gar nicht...
  2. Chrome Problem

    Chrome Problem: Im Moment aktualisiert sich Chrome nicht. Läuft auf 50% und dann immer wieder von vorne. Im 2. Benutzerprofil startet Chrome nicht wegen...
  3. Win 7 Update Problem

    Win 7 Update Problem: Nach Umwandeln von 7 Ult auf 7 Enterprise gab es Probleme mit Netframework. Dieses lässt sich auch nicht deinstallieren. In der Folge laufen nach...
  4. SSD Problem und Sicherheitsbeschreibungen

    SSD Problem und Sicherheitsbeschreibungen: Mein SSD Problem scheint insofern gelöst, als dass es wohl lediglich die Kontakte im NB waren. Die HDDs wiegen um 100 g und ziehen runter, liegen...
  5. Windows7 und EAX(Audigy2 ZS)

    Windows7 und EAX(Audigy2 ZS): Hallo! Kann unter W7 und einer Audigy2 mit den originalen SK-Treibern EAX genutzt werden oder benötigt man wie unter Vista eine zusätzliche...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden