[Aspire 5742G] Bootet nicht - 'PX-E61: Media Test Failure'

Diskutiere [Aspire 5742G] Bootet nicht - 'PX-E61: Media Test Failure' im PC Fragen / Probleme Forum im Bereich Sonstiges; Erst einmal ein Hallo und Danke für deine Zeit. :) Ich habe folgendes Problem: [IMG] Gegen gestern Abend habe ich noch ne DVD geschaut, als ich...

  1. #1 kng, 01.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.2013
    kng

    kng Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Prof 64-Bit
    System:
    i7-950 - ASUS P6T Deluxe V2 - 8 GB G.E.I.L - ATI HD 5850 - Samsung eco 1,5 TB
    Erst einmal ein Hallo und Danke für deine Zeit. :)

    Ich habe folgendes Problem:

    [​IMG]

    Gegen gestern Abend habe ich noch ne DVD geschaut, als ich heute Heim kam und ihn angeschaltet habe, bekam ich diese Fehlermeldung.
    Hab mich hier etwas umgeschaut, habe zwar Probleme mit diesem Fehler gefunden, aber jedoch keine Lösung dazu. Was Acer betrifft scheint dies auch kein seltener Fehler zu sein.

    Wie gesagt, bei jedem Boot kommt dieser Fehler. Nutze das Notebook eigentlich nur für Filme und zum arbeiten, aber relativ wenig.
    Bootdisk erstellt, da das OS schon vorinstalliert war und dumm wie ich bin, keine Sicherheitskopie erstellt. (vom OS)
    Jedenfalls mit der Disk gebootet und erstmal durch die Systemwiederherstellung bzw. Reperatur gewühlt, aber seht selbst ...

    Speicherdiagnose
    [​IMG]

    Systemreperatur
    [​IMG]

    Systemwiederherstellung
    [​IMG]


    Die Boot-Priorität hab ich überprüft.

    • 1. IDE0: Toshiba MK6465GSX
      2. IDE1:
      3. USB FDD:
      4. Network Boot: Legacy PCI Device
      5. USB HDD:
      6. USB CDROM:


    Vermute eben, dass die Platte nen Schlag hat, aber vielleicht gibt es noch eine Alternative die mir einiges ersparen könnte, Festplatte tauschen wäre eine Sache, da ich jedoch keine Kopie meines OS habe die andere.
    Vielleicht kennt sich ja jemand damit aus oder hatte schon dasselbe Problem, über jede Art der Hilfe wäre ich sehr dankbar!

    Systeminfo:

    Acer Aspire 5742G (458G64Mnrr)

    • i5 450M / 2.4 GHz
      NVIDIA GeForce GT 540M
      8 GB DDR3
      Toshiba MK 6465 GSX 640GB

    Gruß Daniel
     
  2. FeFi

    FeFi Guest

    Zunächst würde ich die HDD ausbauen und an einem anderen Rechner
    versuchen, ein Image davon zu erzeugen. Dann sehen wir weiter ...
     
  3. #3 cardisch, 03.07.2013
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.213
    Zustimmungen:
    31
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Das ist der zweite Schritt..
    Der erste:
    Guck im BIOS, ob die Platte überhaupt erkannt wird, evt. HDD im Schacht nachdrücken (obwohl ein Verrutschen der HDD bei den meisten Notebooks durch einen Mechanismus/Schrauben unterdrückt werden sollte).


    Gruß

    Carsten
     
  4. billy3

    billy3 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    home premium u. prof.
    hallo kng,

    wie konntest du das Problem lösen? ich habe derzeit das gleiche prob auf dem Laptop meines Neffen.

    gruß
    billy3
     
  5. #5 areiland, 20.07.2014
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Bitte genaue Angaben zum Rechner, zum Fehler und dem was vorher am Rechner verändert wurde!
     
  6. billy3

    billy3 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    home premium u. prof.
    hallo areiland,

    hier einige Angaben über das Schlepptop meines Neffen:
    Notebook Acer Aspire 5742G 50Mnkk, 4GB RAM, CPU i3 2,4 GHz, HDD ist eine Western Digital 120GB neu, DVD-Laufwerk ist Matshita DVD, Graka ist nVidia N11P-GE 1GB Video-RAM, Bios V 1.04, Betriebssystem Win 7 Home Premium 64 bit
    Sachlage: Die original HDD ist defekt bzw. mit Virus befallen und zur Zeit nicht verfügbar! Eingebaut wurde eine neue HDD von Western digital, formatiert im NTFS-Format. 'Natürlich' sind keine Recovery CDs/DVDs vorhanden.
    In diesem Zustand habe ich den Rechner zur 'Reparatur' erhalten. Bisher habe ich folgendes versucht:
    Aufspielen des Betriebssystems Win 7 home premium 64 bit, einmal aus dem Internet (Chip) als iso-Datei geladen und auf DVD gebrannt , ein anderes Mal von einer OEM-Version eines Medion-Laptops.
    Zusätzlich habe ich die erforderlichen Treiberdateien von der Acer Website auf einen USB-Stick geladen. Während der Installation des BS Win 7 erfolge im Schritt "1" von 2 die Aufforderung, Treiber-Dateien zu laden. Dies funktionierte vom USB-Stick recht gut, teilweise wurden Treiber zurückgewiesen, da die Hardware nicht auf dem Rechner verbaut war. Soweit so schlecht. Anscheinend habe ich allerdings nicht alle Treiber eingespielt, obwohl ich nach gefühlten 50 Versuchen alle die im Download von Acer möglichen Treiber versucht habe zu installieren. Manchmal wollte Win auch die Treiberintallatin eines Festpaltten treibers, (den es nach meinen Recherchen von Western Digital nicht gibt). Auch habe ich die Reihenfolge der Treiberinstallationen beachtet: 1. Chipsatz von Intel, 2. Grafikkarte, 3. AHCI etc. Bei einem der Neuinstallationsversuche von Win 7 habe ich einen Reparaturversuch, den mir die Installationsroutine anbot, durchgeführt. Nach 4 Stunden meldete Windofs, dass der Bootsektor der HDD repariert wurde.
    Zwischendurch telefonierte ich auch mit dem Kundendienst von Acer. Ergebnis: nix! Auch die Suche in diversen Foren führte nicht zum Erfolg. Ich habe sowohl im Bios die in verschiedenen Foren dargestellte Vorgehensweise probiert: Mal die HDD auf AHCI-Mode, mal auf IDE-Mode gestellt. Desgleichen mit D2D - hier mal im Mode enable, dann mal dissable.
    Mein Ausblick:
    1. Ich besorge mir die Recovery-DVD von Acer gegen 50€ cash und hoffe, dass alles funktioniert oder
    2. ich erhalte hier im Forum konkrete Hinweise, die zum Erfolg führen.

    Letzteres ist mein Ziel. In der Hoffnung auf zielführende Tipps von euch

    ein freundlicher hilfesuchender Gruß
    billy3
     
  7. Adoma

    Adoma Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Eine Recovery CD zu kaufen ist für die Zukunft auch mal keine schlechte Lösung.
     
  8. billy3

    billy3 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    home premium u. prof.
    hallo....

    keiner mit hilfreichen Tipps zuhause?

    Gruß
    billy3
     
  9. #9 cardisch, 26.07.2014
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.213
    Zustimmungen:
    31
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Hast du das gleiche Problem? !
    Erste tipps gab es.
    Wenn die platte noch erkannt wird, aber einen Fehler hat, dann könntest du es mit einer zweiten hdd mit einem Clone probieren.
    Ansonsten gib noch ein paar Details zu deinem Problem.
    Gruß

    Carsten
     
  10. billy3

    billy3 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    home premium u. prof.
    hi cardisch,

    die HDD ist o.k., die habe ich extern getestet und extern formatiert. Mein Prob habe ich bereits detailliert beschrieben: ich bekomme das Windows 7 nicht installiert. Es bleibt während der Installation im ersten Schritt hängen und verlangt nach Treibern, die es nicht gibt (z.B. HDD-Treiber) hängen. Insofern habe ich keine weiteren Details als die bereits dargestellten parat.
    Frage: Bisher habe ich versucht, das BS von einer DVD zu installieren (OEM von einem anderen PC und einer per Download geladenen und auf DVD gebrannten ISO-Datei.
    Frage: Ist es denkbar, dass ich die von mir von der Chip-Site geladene ISO-Datei auf die neue HDD extern aufspiele, in den Acer einbaue und dann das Win7 von der eingebauten HDD als ISO-Datei starte? Oder bin ich da auf dem Holzweg?

    Gruß
    billy3
     
  11. #11 cardisch, 26.07.2014
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.213
    Zustimmungen:
    31
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Ist es zufällig eine hdd mit mehr als 2tb ?!
    Gibt es auf der Acer Seite etwas wie einen installation-treiber? !
    Bis Windows XP hätte die f6-bootdisk oder 6 treiber genannt.
     
  12. billy3

    billy3 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    home premium u. prof.
    hi cardisch,

    die HDD ist eine kleine Kiste mit 120 GB. Insofern kein Problem. Auf der Acer-Seite sehe ich unter den breitgestellten Treiber-Downloads keinen f6-Treiber bzw 6-Treiber.

    Gruß
    billy3
     
Thema: [Aspire 5742G] Bootet nicht - 'PX-E61: Media Test Failure'
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. acer hard disk cd

    ,
  2. media test failure check cable

    ,
  3. Acer 7730 pxe-e61 media test failure check cable

    ,
  4. pxe-e61 media test failure check cable,
  5. px e61 media test failure,
  6. pxe-e61 media test failure check cable acer laptop,
  7. acer pxe-e61 media test failure,
  8. pxe-e61 media test failure check cable acer aspire,
  9. acer notebook probleme media test failure Check cable,
  10. acer aspire 5742g recovery starten welche Boot priorität,
  11. pxe-e61 media test failure check cable acer 5742g,
  12. acer aspire 5742g bootet nicht
Die Seite wird geladen...

[Aspire 5742G] Bootet nicht - 'PX-E61: Media Test Failure' - Ähnliche Themen

  1. PC bootet nach Win 7 Partitionsvergrößerung nicht mehr

    PC bootet nach Win 7 Partitionsvergrößerung nicht mehr: Hallo in die Runde, ich wollte gestern einem Freund helfen, zwecks Vergrößerung des Speicherplatz für die Benutzer-Daten das Vista auf seinem...
  2. Windows Media Player

    Windows Media Player: habe auf Windows Media Player ca. 50000 Titel neuer Laptop sagt beim kopieren...9 GB fehlen trotz 1Tb Festplatte
  3. Windows Media Player

    Windows Media Player: trotz genügend Speicherplatz auf dem neuen Laptop kein Platz für Musikdateien von externer Festplatte Kopieren nicht möglich....zu wenig...
  4. Media Player

    Media Player: Hallo, Ich habe einige Videos, die ich Brennen wollte. Wollte sie dazu in den Media Player packen um sie dort zu brennen. der nimmt sie leider...
  5. Windows DVD Maker / Windows Media Center

    Windows DVD Maker / Windows Media Center: Hallo Fans, Gut, Geschenke von Microsoft, DVD Maker und Media Center, wird in Win 10 nicht mehr vorhanden sein, aber wer bitte benutzt noch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden