Arbeitsspeicher steigt kontinuierlich beim Spielen an ---> regelmäßige Abstürze

Diskutiere Arbeitsspeicher steigt kontinuierlich beim Spielen an ---> regelmäßige Abstürze im Windows 7 Spiele Forum im Bereich Windows 7; Moin, folgendes Problem tritt seit längerem bei mir auf: Wenn ich ein PC-Game spiele, verbraucht das Spiel zu Beginn verhältnismäßig wenig...

  1. Felian

    Felian Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    folgendes Problem tritt seit längerem bei mir auf:

    Wenn ich ein PC-Game spiele, verbraucht das Spiel zu Beginn verhältnismäßig wenig RAM. Die Arbeitsspeicherauslastung steigt dann kontinuierlich an, bis knapp 2 GB von diesem Spiel belegt werden. Daraufhin "hängt" sich das Spiel auf und lässt sich nur über den Taskmanager beenden.
    Beim verwendeten PC handelt es sich um einen Laptop von Lenovo mit Windows 7 (64bit) und 4 GB RAM. Dieses Problem tritt über kurz oder lang bei jedem Spiel auf, wobei ich im Grunde nur etwas ältere Games bzw. Games ohne wirklich hohe Anforderungen spiele (z.B. Torchlight, Oblivion, Diablo3). Während ich zocke ist meistens nur das Spiel geöffnet, es gibt also wenig im Hintergrund laufende Anwendungen.

    Ich würde mich freuen wenn mir hier weitergeholfen werden kann. Das Problem scheint nicht ganz selten zu sein, denn wenn man im Internet sucht, findet man viele Threads mit ähnlichen Problemen, allerdings habe ich bisher keine wirkliche Lösung entdeckt.

    Vielen Dank
    Felian
     
  2. #2 Holgi1964, 28.11.2012
    Holgi1964

    Holgi1964 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    5.493
    Zustimmungen:
    3
    Version:
    Windows 7 Professional 64 Bit
    System:
    Phenom X4 645 ,8GB RAM, 2,5 TB HDD,ATI 6570 + Medion MD 96640
    das Spiele sehr Ramlastig sind ist allgemein bekannt
    und ein Notebook ist selten wirklich für Spiele geeignet,
    in Preisklassen oberhalb 1200.- Euro schon eher.

    Wenn dein Lenovo z.b. keine Grafikkarte mit eigenem Arbeitsspeicher hat,
    dann wird der benötigte Grafikspeicher eben vom normalen RAM abgezweigt. :eek:
     
  3. #3 HAL9000, 28.11.2012
    HAL9000

    HAL9000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    2.689
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    HAL9000-Edition 64 Bit
    System:
    I7 3770 K, 16 GB DDR3-1600, GF670, 128GB SSD, 256GB SSD SATA3
    Hi,

    gerade ältere Spiele haben das Problem, dass sie mit mehr als 2 GB Speicher abstürzen, da eine 32 bit exe nicht mehr händeln kann.

    Theoretisch kann sie 4 GB aber 2 GB sind im Adressraum belegt.

    Es gibt ein Tool namens CFF-Explorer das diesen Adressraum nutzbar macht.

    Du solltest natürlich vorher die games.exe sichern bevor Du damit rumexperimentierst.

    Und wie immer bei solchen Ratschlägen-Auf eigene Gefahr!!

    CFF-Explorer - DIE Medizin gegen "Bad Allocation"
     
  4. Felian

    Felian Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    danke für das Feedback.

    Mein Notebook hat ne Grafikkarte aus der Intel HD Graphics 3000-Serie und die hat soweit ich das richtig gesehen habe nur einen minimalen Arbeitsspeicher. Dementsprechend greift das Spiel dann auf den Haupt-Arbeitsspeicher zu. Soweit so gut. Allerdings werden in Spieletests mit der Grafikkarte keine Probleme bei älteren Spielen beschrieben. Bsp.: Test Intel HD Graphics 3000 Grafiklösung - Notebookcheck.com Tests

    Meine Frage ist: Wenn jetzt für ein Spiel z.B. 128 MB Grafikspeicher benötigt werden, wird dann wirklich der Haupt-RAM immer weiter vollgeschrieben bis er irgendwann bei 2 GB anlangt? Und wenn ja, gibt es irgendeine Möglichkeit, dem Ding "beizubringen", dass er den benutzten Speicher auch brav wieder überschreibt und konstant bei sagen wir mal 1 GB bleibt?

    Danke für den Tipp, aber in meinen Augen verschiebt das einfach die Grenze nach oben und dafür ist mir das zu unsicher. Ich erhoffe mir wie oben beschrieben eine andere, dauerhafte Lösung des Problems.

    Ich freue mich über weitere Vorschläge.
    Felian
     
  5. Felian

    Felian Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hat wirklich niemand eine Idee, ob da irgendwas machbar ist? Bzw. kann mir definitiv das Gegenteil sagen?

    Felian
     
Thema: Arbeitsspeicher steigt kontinuierlich beim Spielen an ---> regelmäßige Abstürze
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. arbeitsspeicher steigt kontinuierlich

    ,
  2. ram auslastung in games anzeigen

    ,
  3. torchlight 2 regelmäsiger absturz

    ,
  4. win7 speicher steigt immer weiter,
  5. medizin gegen bad allocation 32 bit,
  6. Arbeitsspeicher steigt ,
  7. ram steigt immer weiter
Die Seite wird geladen...

Arbeitsspeicher steigt kontinuierlich beim Spielen an ---> regelmäßige Abstürze - Ähnliche Themen

  1. Regelmäßige Bluescreens Minidamps enthalten

    Regelmäßige Bluescreens Minidamps enthalten: Hi, ich bin neu Hier. Mein PC hat vor und nach dem neu installierten hat regelmäßig Bluescreens. Die Fehlermeldung ist immer eine andere. Ich...
  2. Wo verschiedene Casino Spiele zocken?

    Wo verschiedene Casino Spiele zocken?: Hallo Leute Wollte hier kurz nachfragen, ob zufällig einer von euch eine gute Online Seite wisst, wo es heute möglich ist verschiedene Casino...
  3. Cd Spiel WSC real09

    Cd Spiel WSC real09: Habe versucht nach langer Zeit diese sich auf einer CD befindliche Spie neu zu installieren. Auf verschiedenen Rechnern ohne XP, Vista,...
  4. Probleme beim April update KB 4493472

    Probleme beim April update KB 4493472: Habe schon alles ausprobiert um das Update zu installieren. Weiß jemand etwas über mein Problem? Liebe Grüße Rüdiger
  5. Windows 7 USB Treiber beim Start

    Windows 7 USB Treiber beim Start: Hallo, hoffe ihr könnt mir helfen, bin schon am verzweifeln. Ausgangssituation: Hatte einen alten aber sehr wichtigen Windows 7 Rechner mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden