Anonym Surfen?

Diskutiere Anonym Surfen? im Windows 7 Sicherheit Forum im Bereich Windows 7; Hallo an alle Multi-Wissenden... Nun ist euer allumfassendes Hard-und Softwarewissen gefragt. Ich habe einen Artikel gelesen über anonymes...

  1. #1 Boramaniac, 23.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.2010
    Boramaniac

    Boramaniac Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    W7Prof 64bit, W7Home 32bit
    System:
    ASUS G73JH & MediaCenter
    Hallo an alle Multi-Wissenden...

    Nun ist euer allumfassendes Hard-und Softwarewissen gefragt.

    Ich habe einen Artikel gelesen über anonymes Surfen im Netz.
    Nun frage ich mich, ob das bei mir auch funktionieren könnte...

    Um die IP-Adresse zu verschleiern, baut eine Software eine 128-Bit-
    verschlüsselte VPN-Verbindung zu einem Server des Betreibers auf,
    über den der gesamte weitere Internetverkehr geleitet wird.
    Bei den besuchten Websites erscheint dann an Stelle der eigenen
    IP-Adresse die IP-Adresse des Servers. Dank der verschlüsselten
    Verbindung bleibt auch dem Internetprovider verborgen, zu welchen
    Zieladressen eine Verbindung hergestellt wird.

    Ich habe ja eine Fritz-Box, die sich ja eine bestimmte IP zieht. Die
    ändert sich ja immer nach 24h -glaub ich - wenn neu verbunden wird.
    An der Fritz-Box hängt eine externe Festplatte mit eigener IP.

    Wie muß ich mir das nun vorstellen? Die Software verschlüsselt dann
    quasi die IP der Fritz-Box neu? Was ist dann aber mit der IP der Platte?
    Die ist ja statisch, also bleibt die ja, wie sie ist, oder?

    Nun frage ich mich, wie kann die Software, die auf dem Rechner läuft,
    die IP der Fritz-Box, die ja dauer-online ist, beeinflussen???

    Fragen über Fragen...

    Gruß Bora
     
  2. #2 Boramaniac, 23.01.2010
    Boramaniac

    Boramaniac Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    W7Prof 64bit, W7Home 32bit
    System:
    ASUS G73JH & MediaCenter
    Hat wirklich niemand auch nur ansatzweise 'ne Idee???

    Das kann ich bei dem Wissensstand hier ja kaum glauben :rolleyes:

    Gruß Bora
     
  3. Doktor

    Doktor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.08.2009
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 x64 Professional German
    Ist das falsch/unnötig.
    Das was Du beschreibst, ist ein Proxy. Kann man beispielsweise in Firefox einfach eintragen. Dann wird jeder Seitenaufruf über den Proxy gesendet. Der eigentliche Webserver, wo Du dann eine Webseite aufrufst, sieht dann nur die IP-Adresse des Proxys und nicht Deine eigentliche.
    Ob Du die Verbindung nun verschlüsselst oder nicht ist egal. Du sendest und empfängst nur Daten von Proxy und Dein Interprovider wird auch nur diese Adresse sehen. Verschlüsslung ist nur für den Inhalt der Webseite.

    Diese Frage vestehe ich nicht :confused:
    Fritz-Box bekommt eine offentliche IP-Adresse, die sich alle 24 Stunden ändert.
    Deine interne Festplatte, hat eben eine private IP-Adresse, die immer gleich bleiben wird, ausser, Du konfigurierst diese per Hand um.

    Was soll die Software verschlüsseln? Welche Software?
    Fitzbox macht nichts anderes, als Datenpakete von Extern nach Intern weiterzuleiten.

    WEB <--> Fitzbox <--> Festplatte

    Verschlüsselte Kommunikation:
    WEB <--> Fritzbox <--> Computer (mit WEB-Browser)

    Du siehst, die Festplatte kommt einfach hinter der Verschlüsslung.
     
  4. #4 Unregistriert, 21.02.2010
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

  5. #5 Maiersepp, 21.02.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.02.2010
    Maiersepp

    Maiersepp Guest

    Wenn Du wirklich anonym surfen willst, geht das sicher nur über das Tor Netzwerk. Das hier zu erklären, wäre des Guten zu viel.

    Lies einfach mal hier

    https://www.torproject.org/

    Liebe Grüße

    Sepp
     
  6. #6 Silentium, 21.02.2010
    Silentium

    Silentium Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2009
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Professional x64
    System:
    Phenom II X6 1090T @3900MHz, GTX460, 4GB RAM
    Dennoch ist das Wort "sicher" mit Vorsicht zu genießen.

     
  7. #7 Maiersepp, 21.02.2010
    Maiersepp

    Maiersepp Guest

    Hallo Silentium,

    eine 100% Sicherheit gibt es nicht, da gebe ich Dir Recht. Jedoch scheint mir das Tor-Projekt vom Ansatz her das einzig erfolgversprechende zu sein. Aber das ist eben wie Hase und Igel...

    Ein Proxy alleine bringt jedenfalls gar nichts.

    Liebe Grüße

    Sepp
     
  8. #8 manny4566, 22.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.2010
    manny4566

    manny4566 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2009
    Beiträge:
    1.477
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Pro / Ultimate / Ubuntu 12.04
    System:
    siehe Signatur
    mit nem proxy kannst du schon "relativ" anonym surfen...
    es kommt drauf an was der proxy mit loggt.... wenn er nix loggt, dann wird es schon schwieriger nachzuforschen auf welchen seiten du warst....

    nur beachten musst du, dass der betreiber des proxys quasi alles sehn kann was du im inet machst, wenn er mit protokolliert.....

    je mehr proxy server du benutzt, desto schwieriger wird es sein dich zurück zu verfolgen.... z.b. im tor netzwerk.. .da leitest du ja deine anfrage über mehere proxys...dort müsstest du von einem server zum anderen die anfrage zurück verfolgen, damit man dich finden ( vorausgesetzt die einzelnen proxys protokollieren auch )

    großer nachteil an der ganzen geschicht.... die bandbreite leidet sehr stark darunter

    naja von 100% möchte ich auch nicht sprechen, aber wenn man es richtig macht und seine anfrage über dutzende von knoten, proxys und router jagt ( alle in verschiedenen ländern ) , dann kommt man schon sehr sehr stark an die 100% dran
     
  9. #9 Chris-Offenau, 23.02.2010
    Chris-Offenau

    Chris-Offenau Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2009
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64bit
    System:
    2,2 Ghz Arbeitsspeicher 4 GB
    Allso ich finde Das Tor nicht so berauschend schau dir lieber mal Cyberghost VPN an ist viel leichter zu bedienen als dieser Proxy kram
     
  10. #10 Maiersepp, 23.02.2010
    Maiersepp

    Maiersepp Guest

    Liebe(r) Chris,

    leider ist das überhaupt nicht anonym denn:

    Zitat: Da wir zur Datenvorratspeicherung verpflichtet sind, speichern wir ab dem 01.01.2009 für sechs Monate bei jeder Verbindung mit einem CyberGhost-Server (Premium oder Basic) folgende Verkehrsdaten:
    .Die Kennung (User-ID und Einwahl-IP-Adresse) und die IP-Adresse des zugewiesenen CyberGhost-Servers und den Zeitpunkt (Datum und Uhrzeit) des Logins auf den Server sowie den Zeitpunkt (Datum und Uhrzeit) des Logouts vom Server..


    Da kannst Du es gleich bei Deinem Provider belassen, denn der speichert auch nicht mehr. Und ein weiterer Vorteil von Tor: Tor ist kostenlos!!!

    Liebe Grüße

    Sepp
     
  11. #11 Anonymus, 07.01.2011
    Anonymus

    Anonymus Guest

    Hallo Zusammen,

    vielleicht etwas spät aber trotzdem.

    Einen gewissen grad an Anonymität kann man sicher erreichen.
    Man sollte dafür nicht unbedingt auf nur eine anonyme VPN-Verbindung vertrauen.
    Der VPN-Dienstleister kennt ja Ihre wahre IP. Wer den Dienst wirklich betreibt weiss man ja nie, könnte ja auch die Regierung sein *ggg

    In Kombination mit VPN oder auch ohne VPN kann man mit einer proxykette wie dem Tor-Browser relativ sicher seine IP verbergen.

    Für weiterführende detailierte Informationen und Anleitung zum Thema anonym und sicher internet surfen aber auch andere Sicherheitsthemen wie anonyme emails oder anonym telefonieren kann ich folgende Seite empfehlen: http://14mb.de/u/sicher

    MfG
     
  12. wkt

    wkt Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2010
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 HP 32Bit SP1, Upgrade Vista HP OEM, WinCE 6/7 Linux- Android auf wm8505/wm8650/, Linux Mint 17
    System:
    MSI G31M V2 (MS-7379) Intel Q6600 RAM 3GB HDD 500GB NVIDIA GeForce 8600 GS
    Was machen denn die Programme Free Hide IP und Mask My IP zum Beispiel die so angeboten werden ? Wenn man die Hide Funktion wählt scheinen sie auf eine IP in den USA umzustellen. Wo man da landet weiß ich allerdings nicht...
     
  13. #13 Kerberos, 07.01.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.01.2011
    Kerberos

    Kerberos Guest

    Leider ein Trugschluss und falsch.
    Selbst über einen Proxy kann man eine IP (problemlos) zurückverfolgen. Es ist leider nur Geldmacherei mit diesen Programmen, in dem jemandem vorgegaukelt wird, dass er dann anonym surfen könne.
    Programme wie Tor, Hide my IP und CyberGhost gaukelt leider nur eine anonyme IP-Adresse vor. Schaut man sich allerdings das Ganze richtig an, kann man die IPs alle zurück verfolgen.
    Gleiches gilt für e-Mails, deren Header angeblich verschlüsselt sind, oder über solche Programme wie Tor verschickt wurden.

    Ich würde mich auf solche Aussagen wie sicher surfen nicht verlassen ;)
     
  14. #14 Unregistriert, 07.01.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

  15. #15 Unregistriert, 07.01.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    ich frage mich eh oft, was leute immer zu verstecken haben, oder auf welch kuriosen seiten sie denn surfen, wenn sie eine solche panik haben, dass jemand ihre ip oder adresse filtern könnte?
    wer sich nicht auf illegalen seiten tummelt, oder auf rechtlich bedenklichen, der hat auch nichts zu befürchten.
    und wer weiss schon so genau, wo diese programme einen benutzer wirklich hin verweisen, über welche ip man irgendwo ins netz geht :(
    kann eher total in die hose gehen, als dass es vorteile bringt ;)
     
  16. #16 Anonymus, 07.01.2011
    Anonymus

    Anonymus Guest

    Ohh verzeihung, ich bin Ü30 und konnte meine Rechtschreibschwäche noch immer nicht beheben. Wird wohl auch nie mehr besser werden. Aber was hat Rechtschreibung mit dem Thema zu tun? Nichts!!

    Also wer über TOR gefunden wird der muss echt schon mehr zu verbergen haben damit sich die Behörden diese Mühe machen. Für Normalbürger die sich nicht auf Schritt und tritt beobachten lassen möchten ist das mehr als Ausreichend. Osama und Konsorten möchte ich keinefalls unterstützen.

    Ach ja wenn mir jemad helfen könnte beim korrekturlesen und rechtschreibfehlerbeseitigen.
    Bin für jede Hilfe dankbar. :)

    MfG
    sicherheit.110mb.com
     
  17. wkt

    wkt Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2010
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 HP 32Bit SP1, Upgrade Vista HP OEM, WinCE 6/7 Linux- Android auf wm8505/wm8650/, Linux Mint 17
    System:
    MSI G31M V2 (MS-7379) Intel Q6600 RAM 3GB HDD 500GB NVIDIA GeForce 8600 GS
    Aber Du trittst ja hier auch nicht mit Deinem Klarnamen auf !
     
  18. #18 Unregistriert, 07.01.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Anonymus, die Rechtschreibfehler auf der Seite, die du uns empfiehlst, sind gemeint.
     
  19. #19 DomiDash, 08.01.2011
    DomiDash

    DomiDash Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2010
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64bit SP1
    System:
    Windows 7
    Nunja, ich habe mit Firefox den Scriptblocker "Noscript", der blockiert Überwachungsprozesse wie "google-analytics" (auch auf dieser Seite vorzufinden o.o)

    Sollte ich mal auf eine brisante Seite stoßen, wo irgendein Scriptkiddy meint, sich da meinen Datenverkehr anzuglubschen würde NoScript das auch blocken, der blockt sogar die ganzen Links auf jeder Seite, sodass man sie erst freigeben muss.

    Und außerdem habe ich ja noch Kaspersky und so, gegen Scriptkiddys bin ich eh gut gewappnet, aber die CIA oder Mossad kann ich natürlich nicht blocken, aber das versteht sich von selbst. :p
     
  20. #20 Kerberos, 08.01.2011
    Kerberos

    Kerberos Guest

    Jeder kann auch über Tor zurück verfolgen; hierzu braucht es keine Behörde ;) Immer diese Irrglauben von der Anonymität :D

    Anonym im Internet
    Diese Seite schreit nur so von Fehlern - und auch Irrtümern von vorgegaukelter Sicherheit.
     
Thema: Anonym Surfen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. anonym surfen firefox

    ,
  2. anonym surfen im web multi

    ,
  3. anonym im web surfen multi

    ,
  4. anonym im web multi,
  5. anonym surfen,
  6. anonym surfen 2011 ,
  7. anonym surfen multi,
  8. anonym surfen firefox 2011,
  9. anonym surfen im web,
  10. multi web portal anonym surfen,
  11. firefox anonym surfen 2011,
  12. anonym web multi,
  13. firefox anonym surfen,
  14. anonym surfen windows,
  15. anonym surfen mit firefox,
  16. surfen im web multi,
  17. vpn dienstleister,
  18. firefox anonym surfen addon,
  19. anonym surfen firefox addon,
  20. anonym surfen windows 7,
  21. anonym multi web,
  22. anonyme im web multi,
  23. tor win7,
  24. fritzbox ip verschlüsseln,
  25. anonym surfen mit fritzbox
Die Seite wird geladen...

Anonym Surfen? - Ähnliche Themen

  1. Bluescreens beim zocken und surfen

    Bluescreens beim zocken und surfen: Hallo zusammen Meine Frau hat seit dieser Woche immer wieder Probleme mit Bluescreens gehabt. Manchmal kam einer nach 5 min, manchmal auch erst...
  2. Immer wieder Bluescreen beim normalen Surfen

    Immer wieder Bluescreen beim normalen Surfen: Hallo, seit einigen Wochen habe ich das Problem, dass der PC immer wieder einen Bluescreen-Fehler anzeigt bzw. der Bilschirm schwarz wird und...
  3. Bluescreen bei normalem surfen

    Bluescreen bei normalem surfen: Guten Abend liebe Leute, hoffe ihr könnt mir helfen. Also, ist jetzt zwar erst 2x passiert, dennoch stört es mich sehr. Habe heute 2x einen...
  4. Mit anderer IP Adresse surfen

    Mit anderer IP Adresse surfen: Hallo, teste gerade CyberGhost VPN/Free. Ist das wirklich so, dass meine IP Adresse nicht erscheint ? Was mich skeptisch macht ist, dass...
  5. PC hängt sich beim Surfen auf

    PC hängt sich beim Surfen auf: Hallo, vor ein paar Wochen ist mein PC beim Surfen mit Firefox oft einfach "eingefroren" und ich konnte nichts mehr machen als reset. Das ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden