Anleitung: Multicores unter Windows 7 Pro verwenden

Diskutiere Anleitung: Multicores unter Windows 7 Pro verwenden im Windows 7 Tweaks & Tuning Forum im Bereich Windows 7; Es stimmt zwar, daß Windows7 Pro standardmäßig nur einen Kern Verwendet, wer jedoch einen Multicore Prozessor sein Eigen nennt, kann auch alle...

  1. #1 Demon, 08.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.2009
    Demon

    Demon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional
    Es stimmt zwar, daß Windows7 Pro standardmäßig nur einen Kern Verwendet,
    wer jedoch einen Multicore Prozessor sein Eigen nennt, kann auch alle Kerne davon
    in seinem Windows 7 Pro "einstellen".

    Genau dazu dient diese Anleitung.
    Da ich nur Windows7 Pro (64Bit) besitze konnte ich es auch nur für diese Version testen.
    Allerdings müßten auch die Ultimate und Enterprise Version diese Funktion haben. Vielleicht kann ja mal jemand die anderen Versionen testen und hier posten.

    1. Klick auf "Start" --> "Ausführen"
    2. gebe "msconfig" ein
    3. wähle in dem Tool nun den Reiter "start"
    4. Klick auf "Erweiterte Optionen"
    5. aktiviere die Option "Prozessoranzahl"
    6. wähle die Anzahl der Kerne aus
    7. starte den Computer neu
    8. Fertig. Windows7 benutzt mehrere Kerne.

    Jetzt könnt Ihr Euch im Taskmanager anschauen das Windows mehrere Kerne verwendet.

    Übrigens, spürbare Performancesteigerungen habe ich dadurch keine wahrgenommen. Vielleicht habt Ihr ja andere Erfahrungen?
     
  2. Bruba

    Bruba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2009
    Beiträge:
    2.395
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Final
    System:
    diverse
    welche CPUs meinst du?
    Bei meinem Intel Quadcore werden von Haus aus alle Kerne unterstützt.
     
  3. Demon

    Demon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional
    ob dein Windows7 tasächlich deine 4 Kerne verwendet kannst du nachschauen in dem du der Anleitung folgst. Standardmäßig ist diese Option deaktiviert und das Betriebssystem verwendet nur einen Kern. Ganz egal welche CPU du verwendest.
     
  4. #4 Gast1308102, 08.12.2009
    Gast1308102

    Gast1308102 Guest

    Hallo.Das was du beschreibst,klappt auch auf Ultimate.Ist bei mir Standard als Einstellung.Will ja die Leistung vom CPU von Anfang an haben,und nicht erst Später.
    Kann das aber auch im Bios einstellen.
    Bagger
     
  5. #5 Bruba, 08.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.2009
    Bruba

    Bruba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2009
    Beiträge:
    2.395
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Final
    System:
    diverse
    Wie gesagt: Ich mußte NICHTS umstellen oder aktivieren. Im Taskmanager werden scon immer alle 4 Cores angezeigt!

    BTW: Kann man auch im INet finden, das W7 mehrere Cores unterstützt! Das ist auch der Grund dafür, das du keinen Leistungsunterschied bemerkt hast! :cool:

    PS: Kann es sein, das du Cores und Prozessoren verwechselst?
     
  6. #6 Unregistriert, 09.12.2009
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Hi. Ihr "lest" das falsch rum. Die Funktion dient dazu, ein Mehrkernsystem künstlich runter zu bremsen --> Also aus einem Quafcore kannst du damit einen SingleCore machen....
     
  7. Xaero

    Xaero Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium x86
    System:
    http://www.sysprofile.de/id26545
    Ich muss jedesmal lachen wenn ich diesen "Tunig-Tip" lese. :D

    Der unregistrierte hier, hat vollkommen recht.

    Diese funktion ist nur dazu da, um einzelne CPU-Kerne zur Fehlerbehebung abzuschalten.

    Kann man auch gut hier nochmal nachlesen. ;)
     
  8. Demon

    Demon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional
    @ Bruba
    Nein, ich verwechsele nicht Prozessor und Kerne. Diese Frage dient nicht der Klärung sondern der Verhöhnung. :mad:

    Darüber hinaus habe ich bereits erwähnt, daß ich keinen Performancezuwachs bemerkt habe und dieser fälschlich als Tuning Tipp deklarierte Beitrag lediglich eine Anleitung darstellt um das OS zu zwingen bestimmte Anzahl X von Kernen zu verwenden.

    @ Xaero
    Das klingt nicht logisch für mich. In der von mir beschriebenen Anleitung wird deutlich, daß man eine bestimmte Anzahl von Kernen aktivieren oder deaktivieren kann. Es ist keineswegs möglich, gezielt, bestimmte Kerne abzuschalten. Somit ist diese Funktion zur Fehlerüberprüfung/behebung bestimmter Kerne gänzlich ungeeignet.

    Es sei hier nochmal erwähnt, daß diese Anleitung keineswegs einen Tuning Tipp darstellt.
    Im übrigen sind irgendwelche Veröffentlichungen aus dem I-Net nicht dazu geeignet Diskussionen zu klären. Es sei den der Hersteller Veröffentlicht diese. Eine subjektive Meinung aus irgendeinem Blog ist genauso wenig brauchbar wie das Buch aus dem ich diese Info Habe. Auch hier hat irgendein IT-Ingenieur ein "schlaues" Buch über Windows 7 veröffentlicht ohne sich fundiert mit der Materie auseinander gesetzt zu haben. Oder er hat doch recht und Ihr liegt falsch:p

    Nochmal diese Info stammt nicht von mir persönlich, ich habe sie lediglich aus einem recht etablierten Fachverlagsbuch entnommen und hier geposted.
     
  9. #9 manny4566, 09.12.2009
    manny4566

    manny4566 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2009
    Beiträge:
    1.477
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Pro / Ultimate / Ubuntu 12.04
    System:
    siehe Signatur
    wie schon gesagt wurde, die funktion ist dafür gedacht bestimmt sachen zu debugen oder bei der Problembehandlung bei älterer/inkompatibler Software zu helfen wenn sich z.b. die software querstellt wenn mehrere kerne vorhanden sind oder so nen schrott...
    genau wie die funktion zum beschränken des rams im gleichen fenster sollte beides standardmäßig ausgeschaltet sein
     
  10. biker

    biker Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64 Bit
    System:
    http://www.sysprofile.de/id119769
    ich habe folgenden prozessor:
    Intel Core 2 Quad Q6600
    Codename: Kentsfield
    Architekt.: 1 CPU - 4 Kerne - 4 Threads
    ich verwende das Windows Gadget core meter zur Anzeige meiner core Auslastung.
    wenn ich 4 cores einstelle dann werden auch alle 4 benutzt und angezeigt.
    stelle ich nur 1 core ein dann wird nur ein core benutzt und angezeigt.
    Es ist also EIN Quad core Prozessor mit 4 cores.
    wer einen Multi core Prozessor hat sollte das nach der Anleitung schon einstellen.
     
  11. #11 manny4566, 12.12.2009
    manny4566

    manny4566 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2009
    Beiträge:
    1.477
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Pro / Ultimate / Ubuntu 12.04
    System:
    siehe Signatur
    richtisch^^ -> liegt aber nicht an der einstellung
    das möchte ich mal gerne sehen -> screenshot ^^.. es werden alle 4 benutzt
    richtisch^^
    sorry, is aber schwachsinn
     
  12. biker

    biker Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64 Bit
    System:
    http://www.sysprofile.de/id119769
    Hallo manny,
    gern erfülle ich deinen Wunsch und habe die screenshots gemacht:
    1. ein core eingestellt nur ein core wird benutzt.
    2. vier core eingestellt vier core werden benutzt
    3. core anzahl deaktiviert 4cores werden benutzt.

    es ist also kein "Schwachsinn" so wie du in deinem jugendlichen Leichtsinn
    und mit dem Halbwissen eines 23 jährigen sagst (ich war in deinem Alter genauso:) )
    heute nach einem Informatikstudium und einigen Jahrzehnten mehr Wissen und Lebenserfahrung achte ich die Meinung anderer.

    Du hast insofern recht das es zu keiner Leistungssteigerung weder beim booten noch im laufenden Rechenbetrieb kommt
    wenn ich 4core unter Start erweiterte Optionen einstelle.
    Es kann aber zu einer Leistungsminderung kommen wenn ich einen Quad Core
    Prozessor habe und nur 1- 3 cores einstelle.

    Fazit dieser "Tunung" entweder das ganze ganz lassen oder je nach Multi-Core-Prozessor alle verfügbaren cores einstellen.
     

    Anhänge:

  13. Sporty

    Sporty Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win7 Professional
    System:
    Lenovo Thinkpad R500
    Hallo,

    ich möchte mich noch ganz kurz mit einklinken. Diese Funktion schaltet, wie vorher erwähnt, einzelne cores aus. Doch ist es nicht schlecht diesen "Trick" zu aktivieren, da Windows 7 (ähnlich wie Vista) auch bei Mehrkernprozessoren beim Starten nur einen (1) Kern (core) verwendet. Ist diese Funktion aktiviert wird nach der Biosabfrage, also direkt dann, wenn Windows geladen wird, die volle Anzahl der Kerne verwendet.

    Ansonsten wird der Multi-core irgendwann während des Startvorgangs verwendet.

    Noch soviel:

    1. Der Trick wurde zuerst für Vista Ultimate rausgebracht und jetzt für Windows 7 recycelt.

    2. Funktioniert auch mit der Professional-Version.

    Sporty
     
  14. #14 acid111, 13.12.2009
    acid111

    acid111 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win7 Professional x64
    dazu hätte ich gern mal einen Zeitvergleich, dass das Starten mit aktivierter Mehrkernzahl schneller ist als ohne.

    Denn nach deiner Schlussfolgerung sollte das ja so sein
     
  15. Sporty

    Sporty Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win7 Professional
    System:
    Lenovo Thinkpad R500
    Da ich meine Startzeiten leider nicht messe:rolleyes:, kann ich dir nicht mit Zeiten dienen.

    Ich weiss aber, das unter Vista Ultimate mit einem Quadcore-Prozessor (Q6600) sich die Startzeit um 5 s verkürzt hat. Ein Freund hatte diesen Tipp ausprobiert und voll davon geschwärmt.

    Wow, 5 Sekunden, ein Wahnsinnsperformance-Gewinn.

    Ich für mich persönlich stehe nicht so auf Tuning-Tipps, mir ist ein stabiles System wichtiger. Doch finde ich das Wissen um solche Tuninggeschichten schon wichtig, da sie einen interessanten Einblick ins System gewähren.

    Zumeist ist es doch so, das durch solche Tuningtipps Inkompatibiläten und Instabilität verursacht werden.

    Es scheint sowieso, das vieles von Windows Vista einfach für Windows 7 umgeschrieben wird.

    Sporty
     
  16. #16 acid111, 13.12.2009
    acid111

    acid111 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win7 Professional x64
    habs mal eben selber gemessen.
    Jeweils (2 Kerne aktiviert bzw Funktion deaktiviert) 3 mal neugestartet.
    Gemessen habe ich nach dem PowerOnSelfTest ab dem "Piep", also nach dem das BS geladen wird, bis zum AnmeldeScreen.

    Ergebnis: bei beiden hat es nahezu immer 23 Sekunden gedauert.

    ich weiß zwar, dass das Laden auch von anderen Komponenten abhängt, wie die Festplatte und eventuell RAM.
    Aber trotzdem müsste ja ein kleiner Unterschied erkennbar sein.

    aber da is nix, also würd ich sagen: absoluter schwachsinn
     
  17. Sporty

    Sporty Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win7 Professional
    System:
    Lenovo Thinkpad R500
    Da geb ich dir ja sogar recht.

    Es gibt genügend Tipps, die eigentlich nichts bringen.

    Was mich noch interessiert, hast Du den Test unter Win7 oder Vista gemacht?

    Unter Vista hat mein Freund vor ca 1 Jahr 5 s gespart, es könnte sein, das dieser "Tipp" unter Win 7 schon eingebaut ist.

    Dieser Tipp für Vista stammt übrigens aus der Computerbild:D

    Sporty
     
  18. #18 acid111, 13.12.2009
    acid111

    acid111 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win7 Professional x64
    computerbild naja... sag ich mal nix dazu :)

    hab das unter win 7 Pro 64bit gemacht
     
  19. Sporty

    Sporty Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win7 Professional
    System:
    Lenovo Thinkpad R500
    Hey acid, wir kennen uns so leider auch noch nicht, doch ich denke wir haben die gleiche Meinung über tuningtipps der Computerbild.

    Sagen wir einfach mal, die breite Masse wird einige Tipps anwenden und wenn es dann funktioniert, boah ey.

    Übrigens, ich habe auch mal gemessen wie schnell mein Laptop startet, ich habe bei 5 Versuchen 5 verschiedene Zeiten in einer Toleranz von 7 Sekunden.

    Warum? Interessiert mich eigentlich nicht. Kann sein, das einige Lenovo-Dienstprogrammme mal bremsen und mal nicht.

    Sporty
     
  20. #20 manny4566, 13.12.2009
    manny4566

    manny4566 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2009
    Beiträge:
    1.477
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Pro / Ultimate / Ubuntu 12.04
    System:
    siehe Signatur

    entweder hast du die ersten kommentare nicht gelesen oder wir reden an einandern vorbei...

    ich brauch die funktion nicht benutzen ( msconfig - start - erweiterne optionen -> prozessoranzahl ), weil windows ( bei deaktivierter funktion ) immer alle kerne benutzt, falls man nicht zu viele kerne eingebaut hat und die windows lizenz / version diese dann nicht mehr unterstützt

    also ist das kein TUNING TIPP
    die funktion ist nur da um einzele kerne auszuschalten wenn man tests oder irgendwelche programme debugen will, oder programme testen will, die mit mehreren kernen probleme haben..
    für den otto normal verbraucher ist diese funktion nicht wichtig, weil er, solange er da nicht rumspielt, immer alle kerne benutzt, weil die funktion standardmäßig ausgeschaltet ist!!!!!

    ALSO
    wer ein multi core hat brauch da nix einstellen !!
    es werden alle kerne von haus aus benutzt, wiel die funktion standardmäßig deaktiviert ist

    btw. mein alter hat hier nix zu sagen, herr ehemaliger informatikstudent
     
Thema: Anleitung: Multicores unter Windows 7 Pro verwenden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. win7 4 kerne aktivieren

    ,
  2. 4 kerne aktivieren windows 7

    ,
  3. windows 7 kerne aktivieren

    ,
  4. windows 7 quad core aktivieren,
  5. windows 7 auf 4 kerne einstellen,
  6. alle 4 kerne aktivieren,
  7. windows 7 prozessorkerne aktivieren,
  8. windows 7 cpu kerne aktivieren,
  9. windows 7 alle 4 kerne aktivieren,
  10. alle cpu kerne nutzen windows 7,
  11. win7 alle kerne nutzen,
  12. win7 4 kerne,
  13. windows 7 kerne einstellen,
  14. win7 kerne aktivieren,
  15. windows 7 4 Kerne einstellen,
  16. wieviel kerne nutzt windows 7,
  17. multicore einstellen,
  18. cpu kerne aktivieren windows 7,
  19. alle kerne nutzen windows 7,
  20. windows 7 multicore,
  21. windows 7 nutzt nur einen kern,
  22. 4 kerne aktivieren,
  23. alle kerne aktivieren win7,
  24. cpu kerne abschalten windows 7,
  25. alle prozessoren aktivieren windows 7
Die Seite wird geladen...

Anleitung: Multicores unter Windows 7 Pro verwenden - Ähnliche Themen

  1. Wie zufireden seit ihr mit Windows 7?

    Wie zufireden seit ihr mit Windows 7?: Wurde gern eure Meinung hören wie gefällt euch der Windows 7?
  2. Welchen Antivirus Programm benutzt ihr auf Windows 7?

    Welchen Antivirus Programm benutzt ihr auf Windows 7?: Wie ihr sehen könnt, mich wurde mal interessieren welchen Antivirus Programm benutzt ihr auf euren Computer?
  3. Windows Office Home and Student 2013

    Windows Office Home and Student 2013: Hallo Zusammen, habe mal wieder ein Problem. Ob in Word oder Exel, wenn ich eine Datei ausdrucken will, stürzt diese jeweils ab. Meldung:...
  4. [Windows-7-XP-Mode; Exe]Kann Datei nicht installieren

    [Windows-7-XP-Mode; Exe]Kann Datei nicht installieren: Hallo, an anderer Stelle habe ich von meinem Treiber-Problem berichtet. Meine Idee war nun, dem Setup-Programm XP nicht nur vorzugaukeln, sondern...
  5. [Windows 7] Treiberinstallation scheitert am Setup-Programm von ASUS

    [Windows 7] Treiberinstallation scheitert am Setup-Programm von ASUS: Hallo, ich habe gebraucht ein älteres Mainboard von ASUS (A8R-MVP) gekauft, weil ich die PCI-Slots brauche. Neuere Boards haben die nicht, nur...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden