Angeblicher Bundestrojaner geknackt

Diskutiere Angeblicher Bundestrojaner geknackt im Smalltalk Forum im Bereich Community; so so ... hmmm ;) Enthüllung des Chaos Computer Clubs Wie funktioniert der Bundestrojaner Aktuell BKA streitet Einsatz von Trojanern ab

  1. #1 Kerberos, 09.10.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.10.2011
  2. #2 Sonnschein, 09.10.2011
    Sonnschein

    Sonnschein Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    8
    Version:
    Win7 Prof
    System:
    DELL XPS win7 prof / ThinkPad Yoga11e win8.1Home
    Es werden ja auch keine Daten über uns gespeichert, nur weil das mal ein Verfassungsgericht als Gesetztes widrig erklärte [​IMG]

    War doch einer von den GRÜNEN, der sich alle Handydaten aushändigen ließ, die über ihn über, ich glaube halbes Jahr war es, gespeichert wurden.

    Wie hatte mal Erich Milke so schön gesagt [...] [​IMG] Ich finde es witzig, das sich alles wiederholt [​IMG]
     
  3. #3 areiland, 11.10.2011
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Interessant ist ja, dass das BKA zwar den Einsatz des Trojaners abstreitet - aber nicht dass es sich tatsächlich um den Bundestrojaner handelt.
    Und - genau die gefundene Software soll ja schon im Einsatz gewesen sein.
     
  4. #4 Kerberos, 11.10.2011
    Kerberos

    Kerberos Guest

    Weshalb sollte man dies auch abstreiten, das Dingen ist doch eh verbrannt; also muss man sich halt etwas Neues einfallen lassen ;)
    Und weshalb sollte das BKA/BND/BfV diesen Trojaner einsetzen... hier gibt es andere Mittel - die auch funktionieren :)
    Vlt. hat mal ein "superschlauer" Programmieren das Dingen den Bayern verkauft, und die sind wieder mal drauf reingefallen *lol*

    Derzeit nur für x86 - Anti-Bundestrojaner: Löschen Sie den Staats-Spion
    Nun ist es sogar schon ein Staatstrojaner :)
    Trojaner-Einsatz: SPD schließt Konsequenzen nicht aus
     
  5. #5 Mosuito, 11.10.2011
    Mosuito

    Mosuito Guest

  6. #6 Kerberos, 11.10.2011
  7. #7 Mehlbochs, 12.10.2011
    Mehlbochs

    Mehlbochs Benutzer

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Prof OEM 32bit SP1
    System:
    neu: ASRock Core 100HT/B2 500GB Festplatte 4GBArbeitsspeicher
    Das ist gar nicht lustig, ebenso wenig wie die Weitergabe von Fluggastdaten an die USA oder die SWIFT-Daten (Bankbewegungen) oder die elektronische Gesundheitskarte oder RFID-Chips im Personalausweis und in Waren. Das ist eine unheilvolle Entwicklung (Big Brother lässt grüßen). Lest doch mal "1984" von George Orwell und denkt nach, was davon schon nichtmehr Science fiction ist.
     
  8. #8 Kerberos, 12.10.2011
  9. #9 Xwin7userX, 12.10.2011
    Xwin7userX

    Xwin7userX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    2.347
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Professional 64bit, ArchLinux 64bit
    System:
    siehe Signatur
    Der Bericht des CCC hierzu:
    http://www.ccc.de/system/uploads/76/original/staatstrojaner-report23.pdf

     
  10. #10 raptor49, 12.10.2011
    raptor49

    raptor49 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    5
    Version:
    Win 10/ 64 u 32, Win7 / 32, Lubuntu 14.04 / 32
    System:
    AMD64 X2, HP Compaq, Acer TravelMate, Fujitsu Celsius (i7-)
    Es wurde übrigens Strafanzeige wegen dem Trojaner gestellt. Mal sehen was da heraus kommt.
     
  11. #11 Kerberos, 12.10.2011
    Kerberos

    Kerberos Guest

    Gut so :)

    Man sollte halt immer nur die Besten nehmen, gleich, was man macht. Gilt auch fürs Programmieren :)
     
  12. #12 Kerberos, 12.10.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.10.2011
  13. #13 raptor49, 14.10.2011
    raptor49

    raptor49 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    5
    Version:
    Win 10/ 64 u 32, Win7 / 32, Lubuntu 14.04 / 32
    System:
    AMD64 X2, HP Compaq, Acer TravelMate, Fujitsu Celsius (i7-)
  14. #14 areiland, 14.10.2011
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Big Brother is watching you! Die stellen uns schon lange unter Generalverdacht.

    Das pikante an der Trojanersache ist aber - ich werde das Gefühl nicht los, als hätte sich DigiTask im Internet einen Trojanerbaukasten runtergeladen und den "Bundestrojaner" eben mal zusammengeklickt. Dann für eben mal 5 Millionen an den Staat vertickt - das nenn ich mal ne Gewinnspanne.
     
  15. #15 Xwin7userX, 14.10.2011
    Xwin7userX

    Xwin7userX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    2.347
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Professional 64bit, ArchLinux 64bit
    System:
    siehe Signatur
    So stümpauerhaft würde nichtmal ein Trojanerbaukasten einen Virus erstellen. Erstmal bei der Erkennung, ob ein Browser das aktive Fenster ist, Google Chrome und Safari vergessen und bei den anderen Browsern wird wohl auch nur der Prozessname überprüft. Sprich, wenn man die .exe-Datei seines Browsers umbenennt, bekommt der Virus so seine Probleme...
    Und dann noch der Authentifizierungsprefix: C3P0-R2D2-POE
    Da war wohl einer StarWarsfan...
     
  16. #16 raptor49, 14.10.2011
    raptor49

    raptor49 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    5
    Version:
    Win 10/ 64 u 32, Win7 / 32, Lubuntu 14.04 / 32
    System:
    AMD64 X2, HP Compaq, Acer TravelMate, Fujitsu Celsius (i7-)
    Ne ne du. Trojaner-kits sind zumeist richtig gute Dinger. Kein Vernünftiger und kompetenter Trojaner-Entwickler würd so einen Mist wie den Bundestrojaner programmieren.

    Außerdem gilt immer noch das GG und diverse Teile des StGb und dessen haben sich Beamte, Regierungs und Ministerien-MA strafbar gemacht.
     
  17. #17 areiland, 14.10.2011
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Wenn er denn ernsthaft und gewissenhaft arbeitet. Für mich sieht es danach nicht aus - wie gesagt, ich glaub die haben nem Scriptkiddy den ersten Versuch abgekauft und dann an den Staat verkauft. So 2500 € ausgegeben und 5 000 000 € kassiert.

    Dass Staatsbedienstete und Politiker ganz unzweifelhaft unsere Verfassung verletzt und gegen einige andere Bundesgesetze verstossen haben, hab ich nicht angezweifelt. Dessen bin ich mir im Gegenteil sehr bewusst.

    Aber unsere Verfassung zählt sowieso nicht mehr viel in Berlin - das GG ist für die eher hinderlich.
     
  18. #18 Seni_Kirsche, 14.10.2011
    Seni_Kirsche

    Seni_Kirsche Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64bit
    System:
    2x2,8GHz 4GB RAM
    Hallo, Kerberos,
    Statement von GData dazu:
    "...Bundestrojaner: Keine Gefahr für G Data Kunden
    Unkontrollierte Verbreitung ist nicht zu befürchten

    Bochum, 10. Oktober 2011
    G Data hat bereits 2007 im Rahmen der damaligen Bundestrojaner-Diskussion klar Stellung bezogen und Hintertüren für Ermittlungszwecke in Virenschutzlösungen eine klare Absage erteilt. An dieser Position hat sich auch im aktuellen Fall nichts geändert und der als sog. Bundestrojaner bekannte Computerschädling wurde von G Data Sicherheitslösungen erkannt und entsprechend abgewehrt. Die Experten der G Data SecurityLabs rechnen zum jetzigen Zeitpunkt nicht mit einer unkontrollierten Verbreitung des Schädlings.
    „Wir haben den als Bundestrojaner bezeichneten Schädling analysiert - und er wird von G Data Sicherheitslösungen erkannt. Eine Gefährdung unserer Kunden durch diesen Schädling können wir daher ausschließen“, so Ralf Benzmüller, Leiter der G Data SecurityLabs. „Leider sind Online-Kriminelle aufgrund der am Wochenende veröffentlichten Detailbeschreibung in der Lage, überwachte Rechner ausfindig zu machen und die dort integrierten Upload-Funktionen für ihre Zwecke zu nutzen. Hierdurch ist es ihnen möglich, eigene Malware auf die infizierten Rechner zu überspielen......"
     
  19. #19 Kerberos, 14.10.2011
    Kerberos

    Kerberos Guest

    @ Seni

    Nicht für den Bundestrojaner, aber für das, was sonst noch umhergeistert.
     
  20. #20 areiland, 14.10.2011
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Rolf - sei nicht so hart :)
     
Thema: Angeblicher Bundestrojaner geknackt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. angeblicher bundestrojaner entfernen

    ,
  2. angeblicher Bundestrojaner

    ,
  3. bundestrojaner prozessname

    ,
  4. bundestrojaner entfernen,
  5. angeblichen bundestrojaner entfernen,
  6. prozessname bundestrojaner,
  7. angeblichen bundestrojaner entfernen dos,
  8. bundestrojaner entfernen unter windows vista,
  9. angeblichen bundestrojaner entfernen bei windows 7,
  10. angeblicher bundestrojaner auf windows 7,
  11. virus angeblicher bundestrojaner auf windows 7,
  12. angeblicher bundestrojanrr,
  13. bundestrojaner windows 7 programmierer,
  14. angeblicher bundestrojaner auf dem rechner,
  15. was ist wenn auf bundestrojaner reingefallen,
  16. angeblicher bundestrojaner windows 7,
  17. angeblicher bundestrojaner löschen,
  18. bin auf bundestrojaner reingefallen,
  19. wie kommt der angebliche bundestrojaner auf den pc,
  20. bundestrojaner,
  21. was ist so ähnlich wie ein bundestrojaner,
  22. angeblichen bundestrojaner entfernen vista,
  23. angeblicher bundestrojaner bka,
  24. prozessname des bundestrojaners,
  25. stucksnet 2011
Die Seite wird geladen...

Angeblicher Bundestrojaner geknackt - Ähnliche Themen

  1. [Windows 7 und S-ATA-Festplatte]Eigenartige Meldung bei Platte; angeblich Offline

    [Windows 7 und S-ATA-Festplatte]Eigenartige Meldung bei Platte; angeblich Offline: Hallo, habe da eine merkwürdige Fehlermeldung bei meiner neuen S-ATA-Platte. Die Platte ist eine HTE545050 von Hitachi und hat 2,5". Sie ist auf...
  2. Angeblich habe ich einen Trojaner

    Angeblich habe ich einen Trojaner: Das wirde mir mit einem schrillen Piep auf meinem Laptop und einer Nachricht, die Microsoft sehr ähnlich sieht, mitgeteilt. Um das Problem zu...
  3. warum meine win 7 pro nach über 3 Monaten angeblich nicht escht sein soll

    warum meine win 7 pro nach über 3 Monaten angeblich nicht escht sein soll: Ich habe im Ganzen Haus ca . 7 Pc Laufen und immer nur mit einer neuen orginal version und nach dem ich mir einen neuen Rechner mit win 10 gekauf...
  4. Windows 7 angeblich keine Originalsoftware nach Neuaufsetzen des PCs

    Windows 7 angeblich keine Originalsoftware nach Neuaufsetzen des PCs: Liebe Community, ich habe meinen Dell-PC (etwa 6 Jahre alt, WIN7 vorinstalliert) neu aufgesetzt. Zuvor habe ich den Product-Key von Windows 7...
  5. Ewig "Keine Rückmeldung" und Einfrieren aber angeblich ist sowohl das System, als auch die...

    Ewig "Keine Rückmeldung" und Einfrieren aber angeblich ist sowohl das System, als auch die...: Hallo! Ich ging davon aus, dass meine Festplatte defekt ist - ewige Fehlermeldungen zuhauf beim chkdsk, keine Sicherung möglich und beim USB...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden