Alternative zu Win 7 - brauche Rat

Diskutiere Alternative zu Win 7 - brauche Rat im Windows 7 Allgemeines Forum im Bereich Windows 7; Hallo an Euch - brauche rat und infos.. habe mein Win 7/pc seit 9 jahren - läuft immer noch wie am schnürchen und wenn es nach mir ginge, könnte...

  1. #1 luis-win, 22.03.2022
    luis-win

    luis-win Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    win 7
    Hallo an Euch - brauche rat und infos..
    habe mein Win 7/pc seit 9 jahren - läuft immer noch wie am schnürchen und wenn es nach mir ginge, könnte das unendlich so weiter gehen ;-)
    das problem ist, daß es einige programme gibt, die mit win 7 absehbar nix mehr zu tun haben wollen;
    eines davon ist mein steuerprogramm und elster - letzteres will win7 absehbar nicht mehr annehmen..

    win 10 drüberspielen hatte ich keine lust (müßte sicher auch befürchten, daß einige programme, die mir lieb sind, nicht mehr funktionieren)

    ich habe mich jetzt entschlossen, mein win 7/ 32 bit zu behalten
    und mir daneben einen neuen zu stellen..
    irgendwann kommt es eh..
    nun hätte ich dazu fragen, weil ich die neuen Win's nicht kenne und irgendwie auch angst habe, damit nicht so klar zu kommen.. (mit win 7 ging es bestens)

    nun ist ja auch win 11 draußen.. da habe ich bloß gelesen, daß es ressourcen frißt

    würde zu win 10 tendieren, weiß aber nicht ob dann nun win 11 besser ist;
    64 bit muß ich sicher nehmen

    .bräuchte also mal ein paar kluge gedanken und tips , wenn ihr mögt :)

    danke !
    grüße luise

    .
     
  2. #2 cardisch, 23.03.2022
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.286
    Zustimmungen:
    46
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    WIn 10 würde ich tendenziell nicht mehr nehmen, wird nur noch bis 2025 supported, dies ist aber meine Meinung...
    Du kannst aber auch mit 10 anfangen und irgendwann "bietet" dir Microsoft den Download an (wenn ein paar Voraussetzungen erfüllt sind).
    Jeder halbwegs aktuelle PC sollte ausreichend Leistung haben. Holst du dir einen in der 200€ Klasse wird er zäh sein, aber alles mit SSD, ordentlicher 4-Kern CPU (abgesehen von den LowEntry Celeron) und ab 8GB RAM wird funktionieren...
    64 BIT musst du mit W11 nehmen, bei W10 hättest du (afaik) noch die Wahl.. Aber es spricht nichts mehr gegen 64 BIT, eher nichts FÜR 32..
    Reicht das fürs Erste ?

    Gruß,

    Carsten
     
    luis-win gefällt das.
  3. #3 luis-win, 23.03.2022
    Zuletzt bearbeitet: 23.03.2022
    luis-win

    luis-win Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    win 7
    Hallo Carsten, ok, danke..
    nun hatte ich gestern schon mal was über W11 gelesen und das hat mir überhaupt nicht gefallen - wohl in der bedienung sehr gewöhnungsbedürftig...
    nun weiß ich gar nicht, ob die ganze softwareprogramme schon auf Win11 eingestellt sind...?

    daß nur noch support für W10 bis 25 ist wußte ich gar nicht..hm.. da geht dann das ganze theater wieder los ;-)
    zumal neuere Win`s meist auch noch kinderkrankheiten haben..

    ja, daß er ausreichend power haben muß, ist mir klar, nee da will ich nicht sparen... außer fotobearbeitung - was aber auch seine power braucht- hat er bei mir keine großartige belastung; im moment zumindest nicht

    ja 8GB Ram hatte ich mir schon ausgeguckt - mit anderen technischem "muß/sollte" kenne ich mich nicht so aus.. also 4 kern CPU, ja ?
    mit 64 Bit gehen dann wohl fast alle meine programme dann nicht mehr , aber da muß ich mich dann wohl umstellen.. ;-(
    zu viel krampf will ich dann auch nicht wieder haben...

    nun las ich, daß win 11 evtl. nur eine "win 8" werden könnte (also unbeliebt, weil sehr gewöhnungsbedürftig in der bedienung..)

    wäre jetzt zu win 10 tendiert... hm... nun verdaue ich das erst mal was du geschrieben hast;
    ist auch noch etwas zeit, aber spätestens nächstes jahr muß ich einen neuen haben... muß aber vorher noch klar kommen lernen

    ich hatte früher auch mal zwei pc's und die mit einem switch verbunden - hoffe, daß es so was noch gibt... (ich hatte mich in den letzten jahren leider um nichts gekümmert - hatte anderes zu tun - war bloß froh, daß mein win7 tapfer lief)

    gut besten dank für deine infos und dir einen guten tag !
    grüße luise
     
  4. Hans73

    Hans73 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    846
    Zustimmungen:
    27
    Version:
    Win 10 Pro x64 , 2x Ubuntu 14LTS x64
    System:
    Asus G74sx
    Moin

    Welche Programme fürchtest du den zu verlieren , eigentlich läuft bisher alles was ich standardmäßig nutze auch auf Win11.
    Vorausgesetzt es handelt sich nicht um uralt Versionen der jeweiligen Software.
    Gibt natürlich auch Ausnahme , für einige Konfigurationstools für ältere Elektronik Bauteile und ähnliches hab ich auch noch ein Altgerät
    mit nem 32Bit Win7 aber im täglichen Gebrauch läuft nur noch Win11.
    Aus meiner Sicht gibt es nur 2 Handikaps , das unübersichtliche und kaum anpassbare Startmenü und die fehlende Funktion von Drag and Drop über die Taskleiste,
    wobei das angeblich bald kommen soll.
     
    luis-win gefällt das.
  5. #5 luis-win, 23.03.2022
    luis-win

    luis-win Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    win 7
    Hallo Hans, danke, also Du hast Win 11 drauf ?
    Ich weiß eben nun nicht, wie meine Programme bei 64 Bit laufen, habe einfach keine Erfahrung mit solchen Wechseln.

    Ja diese Unübersichtlichkeit im Startmenü wurde bei meiner Recherche auch beklagt; ich habe natürlich etwas "Muffensausen", daß ich mich nicht zurechtfinde;
    ...................
    noch etwas "Nettes" (zumindest war es das für mich), ich hatte mich mittlerweile mit der Firma in Verbindung gesetzt, wo ich auch meine aktuellen Pc herhabe (Mini-PC):
    die waren damals sehr nett und hilfsbereit;

    Bekam auch gleich ein erstes Angebot, ein "Mikro-Pc", "paßt in die Handfläche", schrieb er, und trotzdem deutlich leistungsfähiger....
    läuft aber nur über W-Lan, was für mich nicht infrage kommt (nehme DSL)..... habe jedenfalls gestaunt, habe mich in den letzten Jahren nicht mehr um PC's gekümmert;

    Dann kam jetzt noch mal ein zweites Angebot, auch wieder ein Mini-Pc, mit Win 11 (habe mich nun doch durchgerungen)

    das sind die techn. Daten - was sagt Ihr ?

    Danke an Euch ! Grüße Luise

    1x (Art.-Nr: 101183) Business PC 10 slim
    - 1x Intel Core i3-10105, 4x3,7 GHz (Comet Lake)
    - 1x Arctic Alpine 12 LP, silent
    - 1x Innovation IT 8 GB DDR4-2666 MHz
    - 1x MSI H510M Pro, Sockel 1200, mATX, H510
    - 1x MSI GeForce GT 1030, 2GB GDDR4, passiv,DP,HDMI,LP
    - 1x Team Group MP33 Pro 1TB, M.2 NVMe, PCIe x4 SSD
    - 1x ASUS 08U1MT, 8x DVD+/-Brenner, (Ultra Slim SATA)
    - 1x be quiet! TFX Power 3, 300W 80+ Gold
    - 1x MATX-Mini S-331, schwarz
    - 1x 5.1 Surround-Sound (6-Kanal) Digital Audio, onboard
    - 1x Windows 11 Home Deutsch, 64-Bit (mit DVD)
    - 1x Service24 basic
     
  6. #6 pauline_8, 24.03.2022
    pauline_8

    pauline_8 Benutzer

    Dabei seit:
    17.07.2016
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    3
    Version:
    WIN 7 Prof
    System:
    64 Bit Prof und 32 Bit
    Ein Netzteil mit 300 W ist bei den heutigen Anforderungen zu knapp. 400 W sind vermutlich das erforderliche Minimum.
     
  7. #7 luis-win, 24.03.2022
    luis-win

    luis-win Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    win 7
    danke, Pauline, es ist ein Mini-Pc - die kommen offensichtlich damit aus.
    ich habe auch schon einen Mini-Pc (Laptop-Technik), der verbraucht 25 Watt
     
  8. #8 luis-win, 08.04.2022
    luis-win

    luis-win Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    win 7
    Hallo an Euch, will Euch zu dem Thema noch einmal ein kurzes Feedback senden..
    habe den Rechner (mit Win 11) jetzt ein paar Tage und bin noch am "zurechtfinden"...
    sehr positiv ist erst mal wieder der Stromverbrauch des Rechners;
    sogar, trotz der "potenteren" Ausstattung nur etwas über 24 W im Normalzustand, bis 35 W im stärkeren Arbeitszustand. .. also das freut mich wieder sehr..

    Ansonsten empfinde ich Win11 bis jetzt eher als userunfreundlich, überfrachtet und "verkramt".. und Microsoft ist bei der Anmeldung "neugieriger" geworden als noch vor 9 Jahren (solange habe ich meinen Win 7);
    es dauert, ehe man etwas findet...selbst den Ausknopf habe ich eher nach einigem Suchen gefunden.. manches ist unnötiger komplizierter geworden ...

    also die überblickbare Aufgeräumtheit von Win 7 ist, für meine Begriffe, etwas überflüssigen Aktivitäten, überfrachteten Spielereien und stärkerem Kommerzbedürfnis gewichen (nur mein Empfinden).. man kann sich schon etwas "wehren" - wie weit, weiß ich aber noch nicht ;-)

    ansonsten arbeitet Win11 aber flott und eher "geräuschlos" und man hat erst mal ein paar Jahre Ruhe (vielleicht bis zu den Quantencomputern - es gibt sie schon... )

    ich vermisse aber mein unkompliziertes Win 7 etwas, bereue aber nun den Neukauf nicht; ... man bekommt mit Win 7 nun einfach auch zu viel Probleme (obwohl Microsoft immer noch Updates schickt, und Elster auch noch mal Gnade vor Recht ergehen ließ...)

    Noch eine Frage an die Win 7er, die auch schon Win 11 haben: wer nutzt davon bei Win 11 Cleaner-Programme - welche ?
    Das würde mich noch mal interessieren.

    Danke an alle aber noch mal beim anfänglichen "sortieren :)

    grüße luise
     
  9. #9 Ronald BW, 09.04.2022
    Ronald BW

    Ronald BW Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2016
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    6
    System:
    Gigabyte X58A-UD7, i7 CPU 950 3.07GHz, GeForce GTX 670, 4096 MB Grafik, 6 x 2 GB DDR3 triple
    Cleaner Programme braucht es definitiv nicht, auch Ich habe die benutzt.
    War mal so eine Mode hauptsächlich um Geld zu verdienen indem dem Nutzer suggeriert wird es wäre gut.
    Es ist so gut wie unmöglich an einem proprietären System in das wesentliche einzugreifen.
    Und wenn das cleanen so der Bringer wäre hätte es sich längst bei OpenSource etabliert.
    Cleanen gibt einem das gute Gefühl aufzuräumen, auch Ahnung zu haben usw.
    Ist wie Religion der Glaube heiligt die Mittel, Cleaner Hersteller als Heiland Ersatz.
    Meine Meinung
     
  10. #10 luis-win, 10.04.2022
    luis-win

    luis-win Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    win 7
    Danke Ronald für Deine Sichtweise,die Infos und Gedanken, o.k.; daß das sonst schon etabliert wäre, ist mir einsichtig..
    einen guten Sonntag noch ! :)
     
Thema:

Alternative zu Win 7 - brauche Rat

Die Seite wird geladen...

Alternative zu Win 7 - brauche Rat - Ähnliche Themen

  1. Alternative zu Ccleaner

    Alternative zu Ccleaner: Hallo Forum, nachdem bekannt wurde, dass Ccleaner auch als Spionagetool eingesetzt wird, habe ich dieses Programm deinstalliert. Obwohl ich es in...
  2. Alternative zu Excel?

    Alternative zu Excel?: Hallo, ich arbeite nun schon länger mit Excel und muss sagen, dass ich mittlerweile bei vielen Sachen an die Grenzen stoße. Wenn die Datenmengen...
  3. win 7 zeigt keine alternative zur öffnung neu angeschlossener hardware an

    win 7 zeigt keine alternative zur öffnung neu angeschlossener hardware an: auf einmal habe ich o.g. problem : der windows explorer registriert wohl neu hinzugefügte hardware (wie usb-sticks u. ähnliches), bietet aber...
  4. Win 7, Festplatte partitionieren (Alternative zur Medion-Methode)

    Win 7, Festplatte partitionieren (Alternative zur Medion-Methode): Für alle, die mit der Medion-Partitionierung nicht zufrieden sind, möchte ich deshalb jetzt meinen Beitrag leisten, wie es ohne zusätzliche...
  5. Media Center - von Win 7 oder andere Alternativen

    Media Center - von Win 7 oder andere Alternativen: Hallo zusammen, ich möchte meine Audio-, Video- und Bilddateien verwalten um sie auch auf meinem Fernseher oder über die Musikanlage...