Aldi Medion Akoya P7340 D - hilfe

Diskutiere Aldi Medion Akoya P7340 D - hilfe im PC Fragen / Probleme Forum im Bereich Sonstiges; Hallo an alle. Ich bin neu hier im Forum. Das ist meine erste Beitrag. Ich bin keine PC Expert. Ich habe mir die letzte Aldi PC gekauft. Schon...

  1. #1 siqueira, 06.12.2009
    siqueira

    siqueira Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    home premium
    Hallo an alle. Ich bin neu hier im Forum. Das ist meine erste Beitrag.
    Ich bin keine PC Expert.

    Ich habe mir die letzte Aldi PC gekauft. Schon beim erste mal anschalten habe ich folgendes Problem: ich habe nichts installiert, nichts geändert, nur Windows 7 ausprobiert und dann den PC an gelassen und nichts mehr gemacht.

    Ca. 2 stunden später - ohne das ich den PC wieder benutze kriege ich eine Blue Screen....! Natürlich es war so schnell das unmöglich war es zum lesen. Pc startet dann sofort wieder neu und dann kommt die schwarzes Screen. Da sollte ich wählen Windows in Sicherheit Modus oder Normaler Modus zum starten. Habe ich den normales gewählt.
    Danach läuft den PC ca. 5 tage normal. Heute das selbe: Noch eine Blue Screen ohne das ich den PC benutze oder sogar berühre...!

    Kann jemand mir helfen und sagen was läuft hier falsch?

    Windows hat nach die Neustart eine Fehlermeldung angezeigt - für mich völlig unverständlich - und ich habe Fotos davon gemacht. Falls gebraucht kann ich die hier hochladen. Falls noch mehr Informationen nötig sind bitte mir sagen wo ich es im Windows finden kann.

    Meine Überlegung: bis Do. 10.12 kann ich den PC im Aldi zurückgeben. Was meint Ihr?

    Vielen Dank im voraus und sorry für meine armes Deutsch!

    Klaus
     
  2. #2 siqueira, 07.12.2009
    siqueira

    siqueira Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    home premium
    Hier die screens von windows meldung nach den crash.
    Ich bedanke mich ganz herzlich für jede hilfe!
     

    Anhänge:

  3. #3 siqueira, 07.12.2009
    siqueira

    siqueira Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    home premium
    Kann mir niemanden helfen? :eek:
     
  4. #4 error404, 07.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 07.12.2009
    error404

    error404 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2009
    Beiträge:
    1.086
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Professional 64Bit. Home Premium 64Bit, Enterprise 64Bit
    System:
    Gigabyte GA-990XA-UD3, AMD FX 4100, 8GB Corsair DDR3 1600
    Lass deinen PC am besten nochmal in dem Zustand wie bei deinem Bluescreen

    Sobald der Bluescreen dann kommt(falls es denn überhaupt nochmal kommt) drückst du ganz schnell auf die Taste "Pause" bzw "Unterbrechen".

    Wichtig ist dann die eigentliche Fehlermeldung, die schreibst du dann am besten hier im Forum. Dann ist es einfacher dir zu helfen.

    Mit den Meldungen die du schon zeigst, kann ich leider nichts anfangen. SORRY!

    EDIT:
    Hier mal ein Beispiel von welcher Meldung ich rede ;)
    Das Beispiel ist von XP. Und nein ich weiß jetzt nicht was genau dabei das Problem ist :D
     
  5. #5 siqueira, 08.12.2009
    siqueira

    siqueira Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    home premium
    Danke für deine antwort, error404.
    Ich habe schon inzwischen die system recovery übersielt und den PC in den hersteler zustand wieder gebracht. Einige stunde später noch ein Blue screen....
    Jetzt dank dir weiss ich wie ich den Blue Screen pausieren kann um es zum lesen. Falls es wieder kommt werde ich es machen und hier melden. Aber ich glaube das ich keine lust habe mit ein Neu gekaufte PC weitere probleme zu haben; das ist sache für die specialisten...
    Ich glaube ich gebe es zurück am Aldi und warte bis eine ähnliches angebot mal kommt.
    Ich danke dir aber herzlich für deine hilfe!
     
  6. #6 error404, 08.12.2009
    error404

    error404 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2009
    Beiträge:
    1.086
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Professional 64Bit. Home Premium 64Bit, Enterprise 64Bit
    System:
    Gigabyte GA-990XA-UD3, AMD FX 4100, 8GB Corsair DDR3 1600
  7. noras

    noras Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe mir auch diesen Aldi-PC vor einer Woche gekauft und habe die gleichen Probleme wie Du. Jedes Mal beim Booten macht er seit ein paar Tagen immer diesen Konsistenzcheck, keine Ahnung woran das liegt.

    Ich habe den Rechner nun seit einer Woche und es treten ständig Probleme damit auf. Angefangen hat es damit, dass ich in Excel war, habe eine Button in der Menüleiste angeklickt, daraufhin ist das System eingefroren und dann ist der ganze Rechner abgeschmiert --> Bluescreen. Beim neu booten, kam dann der Konsisenzcheck und seitdem immer wieder.

    Ständig habe ich Probleme mit Software-Programmen bei der Installation, wo Fehler gemeldet werden und die Installation nicht funktioniert, wenn ich noch mal auf Installation klicke, dann gehts auf einmal.

    Mir kam es von Anfang an so vor, als würde der Rechner auch zeitversetzt reagieren. Ich führe einen Befehl aus und es tut sich nichts und kurz darauf, gehts dann doch, obwohl ich in der Zwischenzeit nichts anderes getan habe und nichts verändert habe. Das System läuft äußerst instabil.

    Nun dachte ich, es würde vielleicht am Virenscanner oder an installierter Software liegen. Virenscanner Bullguard habe ich deinstalliert und den Antivir drauf gemacht, hat nichts gebracht. Jetzt habe ich Systemwiederherstellung auf letzte Woche zurückgestellt, Software die ich installiert habe alles deinstalliert. Gebracht hat es nichts. Nach wie vor Konsistenzcheck!

    Oft wenn ich ein Wort geschrieben habe, egal ob in Word/Excel oder in Google. Ich habe das Wort geschrieben, es sind die ersten Buchstaben davon erschienen, aber mehr auch nicht. Der hängt sich immer wieder auf und schien zeitversetzt zu reagieren.

    Hat vielleicht noch jemand diesen Aldi-PC und die gleichen Probleme damit? Bitte mal melden!

    Ich denke ich werde deswegen MEDION anschreiben, dass kann nicht normal sein? Ein neuer Rechner und der läuft nicht!

    Wenn jemand auch Probleme mit hat, würde ich darum bitte sich kurz hier zu melden.

    DANKE!
     
  8. meigeo

    meigeo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.12.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe auch das Problem mit dem Aldi-Medion. Habe schon mehrfach neu formatiert und neu installiert, trotzdem in unregelmäßigen Abständen -> Bluescreen.
    Jetzt weiß ich nicht wie es mit der Garantie aussieht, weil ich ja alles platt gemacht habe, auch die Recovery.
    Gruß
     
  9. noras

    noras Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo meigeo, so wie sich das anhört ist es ein generelles Problem.

    WELCHE PROBLEME GENAU hattest Du mit dem Rechner? Nur Bluescreen? Irgendwelche Fehlermeldungen? Hat sicher der Rechner aufgehängt, eingefrohren, Absturz? Was war ungewöhnlich?

    Normalerweise wenn Du die Recovery laufen lässt, ändert sich nichts an der Garantie, deswegen ist die Garantie nicht weg. Wieso schreibst Du Du hast den Rechner komplett platt gemacht inklusive Recovery??? Hast Du das Laufwerk D:/ gelöscht? Geht Recovery noch? Du hast doch noch eine Notfall-DVD bei der Lieferung dabei. Damit schon mal versucht?

    Wenn ja dann einfach mal eine Mail an MEDION schreiben und nachfragen. Aber ich denke nicht, dass das an der Garantie was ändert, muss halt nur neu aufgespielt werden. Notfalls den Rechner zu MEDION einsenden.

    Schreib aber wieder was daraus geworden ist, würde mich auch interessieren, kann gut sein, dass mich das demnächst auch betrifft.

    Gestern habe ich mein System durch die Systemwiederherstellung zurückgesetzt und wirklich alle Programme die ich installiert habe deinstalliert. Was mir dabei aufgefallen ist, ich habe die Deinstallation über Start--> Systemsteuerung vorgenommen. Dann waren die Progamme zwar deinstalliert aber im Windows Explorer im Ordner C:/Programme immer noch vorhanden. Dort habe ich die Dateien jetzt manuell rausgelöscht. Jetzt habe ich sicherlich einige Leichen auf dem System dadurch. Weiß nicht, woran das liegt. Normalerwiese wenn man ein Programm deinstalliert ist so ziemlich alles gelöscht, auch der Programmordner. Weiß jemand worand das liegt?

    Heute habe ich den Rechner 3 Mal neu gestartet um zu sehen, ob dieser Konsistenzcheck wieder auftritt ... bisher kam die Meldung nicht erneut. Ich habe noch die Hoffnung er funktioniert doch.

    Ich werde den Rechner dann die nächsten Tage mal beobachten was sich da tut und mich wieder hier melden.

    Den Bluescreen hatte ich 2 Mal bisher. Ich war auch schon soweit, dass ich die Recovery hätte laufen lassen. Aber da jetzt momentan keine Meldung kommt, lass ich es vorerst mal und seh weiter und beobachte das weiter.

    Aber normal kann das ja nicht sein, wenn hier mehrere Leute schreiben, dass dieser Bluescreen aufgetreten ist.

    Nachdem ich gelesen habe, dass bekannterweise durch die Installation von Bullguard öfters Probleme mit dem System auftreten (auch bei anderen Systemen wie XP), habe ich den Bullguard deinstalliert. Vielleicht war's ja doch daran gelegen?

    Momentan läuft die Kiste normal, hab aber jetzt auch noch nicht viel mit gemacht, wird sich die nächsten Tage rausstellen.

    Werde hier auf jeden Fall wieder posten wenn sich was tut.

    Gruß
     
  10. #10 siqueira, 13.12.2009
    siqueira

    siqueira Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    home premium
    Erst mal ein schönen Dank an Error 404 für die Hilfe! Ich werde deine tips bestimmt benutzen!

    Ich habe mein PC zurückgegeben.

    An noras und meigeo:
    Mein Aldi PC hat ständig den Blue Screen gehabt. Auch nach 2 mal den recovery hat er weiter gemacht...

    Ich finde sehr schlecht das Medion so ein PC - überall testsieger - in diese zustand verkauft.

    Ich war beim Aldi laden und wollte es einfach den Geschäftsführer sagen. Man denk nicht aber wir überlegen uns, recherchieren nach ein PC, lesen alle Tests, gehen zum Aldi schon um 7:30 um so ein PC kaufen zu dürfen, Testen wir es mehrere tage... und so was passiert...! Danach muss man es noch zurückbringen! Aldi sollte mindestens RESERVE PCs im Stock haben - oder wieder an Medion es nach bestellen - um zu erlauben unzufriedene Kunden es zum austauchen. Ich finde es was ich und andere Kunden erleben haben echt ein schäme!

    Aber nur für eure Information: Beim Aldi kann man die Ware bis nach 2 Monate zurückgeben, ohne Probleme. Das wüste ich auch nicht, sonnst hätte ich ein Techniker von Medion bei mir zu hause besorgt und den PC reparieren lassen.
     
  11. noras

    noras Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Siqueira, ja, ich frag mich auch was die getestet haben. Hab aber auch schon gehört, dass die Leute, die die PC's testen, keine schlechten Ergebnisse rausgeben dürfen.

    Bluescreen hatte ich jetzt noch nicht noch mal, aber ständig irgendwelche Fehlermeldungen. Gerade jetzt kam die Meldung als ich das Mailprogramm öffnen wollte, winmail.exe ist beschädigt und kann nicht geöffnet werden, obwohl ich gar nichts dran gemacht habe, gestern gings ja auch noch. Jetzt habe ich den Rechner wieder runtergefahren und noch mal hochgefahren, jetzt gings wieder. Also da passieren schon seltsamme Dinge!

    Ich werde das wie gesagt weiter beobachten und wenn das so weitergeht, geht der auch wieder zurück, so ein Gerät kann ich nicht gebrauchen.

    Danke für die Info, dass man den PC bis zu 2 Monate nach Kauf an Aldi zurückgeben kann, dass wusste ich auch nicht, aber gut zu wissen.

    Irgendwo kotzt mich das schon an, da kaufst einen neuen PC weil der alte nicht mehr so rund lief da doch schon ein paar Jährchen auf'n Buckl und dann hast mit einem neuen Rechner noch mehr Geschiss als mit dem alten.

    Jedenfalls DANKE für die Info!
     
  12. meigeo

    meigeo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.12.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr,
    ich habe gestern mit dem Medion Support telefoniert und hab denen meinen Bluescreen - STOP Fehler durchgegeben (0x24 ntfs.sys), lt Medionmitarbeiter angeblich ein Hardwareproblem. Ich habe Ihnen dann mitgeteilt, dass nachdem ich das BS neu installiert und noch keine Treiber aufgespielt hab, der Bluescreen auch kommt. Der Mitarbeiter von Medion meinte dann, es kann nur die Festplatte sein. Jetzt bekomm ich eine neue Platte zugeschickt. Sobald die Platte drin ist und ich das BS aufgespielt habe, werde ich mich wieder melden.

    Ciao
     
  13. noras

    noras Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Meigeo, das ist das gute an Medion, da kommt dann wer vorbei und tauscht das defekte Teil vor Ort aus. Das hatte ich auch mal bei meinem letzten Rechner vom Aldi, da ging nach 2 1/2 Jahren der Prozessor kaputt, wurde anstandslos ausgetauscht. Hoffe für Dich das hinterher alles so läuft wie's sein sollte. Ja, sag mal Bescheid.

    Gruß
     
  14. #14 missbutterfly, 17.12.2009
    missbutterfly

    missbutterfly Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    Also ich hab den Rechner jetzt auch vll 2 Wochen u musste den auch schon auf den alten zustand zurück setzten!!weil der andauern neustart gemacht hat..u diese konsistenzprüfung andauern!!nachdem ich alles wiederhergestellt habe fängt es heut ewieder an gut 7 tage danach...ich habe keine ahnung woran das liegt und es kann ja nciht sein, dass so ein neuer rechner so probleme aufweißt oder?!?:( der gibt mir immer eine fehlermeldung,, dass er auf dem arbeitsspeicher nicht speichern kann oder so ähnlich u dann komm ich nicht ins internet usw..gebt ihr jetzt alle den pc zurück oder was macht ihr nun??habe keine lust jede woche den rechner auf den alten zustand zu bringen...:mad::mad: bitte gebt mal feedback was ihr nun macht!??1

    danke...
     
  15. noras

    noras Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Missbutterfly, nachdem ich meinen durch die Systemsteuerung zurückgesetzt habe, alle Programme deinstalliert habe, lief meiner die letzten Tage normal. Was ich auch dazu sagen kann, was mir aufgefallen ist. Ich habe zu Anfang auf den Rechner 3-4 neue Programme nacheinander installiert. Es könnte nun durchaus sein, dass die Probleme daran lagen. Bitte mal darauf achten, wenn Ihr ein Programm neu installiert, immer nur 1 Programm installieren ... Rechner runter fahren ... Rechner wieder hochfahren und schauen ob alles normal läuft und erst danach das nächste Programm installieren. Es kann sein, dass der Konstenzcheck daher rührt, dass zu viele Programme auf einmal installiert wurden und das System nicht damit klargekommen ist. Muss nicht sein, kann aber sein!

    Ich werde den Rechner nicht zurückgeben, momentan läuft er und wenn noch weitere Probleme auftreten sollten, werde ich mich an Medion wenden.

    Was allerdings die Meldung bei Dir angeht, dass er auf den Arbeitsspeicher nicht speichern kann, das scheint ein anderes Problem zu sein. Könnte durchaus sein, dass es sich ebenfalls um einen Defekt der Festplatte handelt oder einen anderen technischen Defekt. Ich würde diesbezüglich Medion informieren, Du hast doch 3 Jahre Garantie auf dieses Gerät!!!

    Hast Du denn nachdem Du den Rechner neu aufgesetzt hast irgendwelche Aktionen vorgenommen, was dieses Problem verursacht haben könnte? Oder hast Du gar nichts am System geändert und der Fehler ist ohne Grund aufgetreten? Es kann durchaus auch sein, dass im Nachhinein installierte Software Fehlermeldungen verursacht.

    Also wenn die Kiste nicht korrekt läuft und es nicht an nachträglich installierter Software liegen kann, dann wende Dich an Medion!
     
  16. noras

    noras Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ja zu früh geschrien :mad::confused:

    Jetzt hatte ich gerade das Problem auch wieder.

    Hab den Rechner nur hochgefahren, wollte eine vorhandene Excel-Datei abändern. Der Rechner hat sich aufgehängt nicht mehr reagiert. Dann hab ich leider das Zimmer verlassen, so dass ich jetzt nicht weiß, ob es wieder der Bluescreen war, ich vermute fast. Auf jeden Fall als ich wieder zurrück kam, war der Rechner von alleine runtergefahren und hat wieder diesen Konsistenzcheck mit der Meldung "beschädigtes Datensatzsegment gelöscht" und noch etliche weitere Meldungen, die ich bei der Schnelligkeit nicht erfassen konnte.

    Also "normal" kann das nicht sein.

    Der Rechner macht weiterhin Probleme.

    Ich bin ratlos :confused:
     
  17. #17 missbutterfly, 18.12.2009
    missbutterfly

    missbutterfly Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    Hallo noras,
    ja aber es kann ja net sein das man nach jedem neu installierten programm den rechen rneu starten muss..hallo??der ist nagel neu u sollte sowas locker drauf haben..selbst mein alter rechner der 5 jahre alt ist schafft das ohne problemen also das würde echt krass sein....und kann auch net an der festplatte liegen..haben ja anscheinend einige die porbleme u kann ja nicht sein finde ich..u hab auch ehrlich gesgat keie lust mich mit dem problem des rechenrs ewig lang zu beschäftigen, dass hat ich shcon mit meinem alten u will einfach nur das der läuft..u hab beschlossen den morgen zurück zu bringen u mir dann next jahr nen anderen zu kaufen..oder willst du das ewig so mitmachen??wer sagt das es nach ner neuen festplatte oder so funkt..also ich weiß nciht...:mad:

    aber würd mich mal interssieren was medion dazu sagtm, wenn du dich an die wendest....
     
  18. #18 noras, 19.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 19.12.2009
    noras

    noras Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, also ich hatte gestern den Totalcrash! Und so langsam hab ich die Nase so gestrichen voll und auch keine Lust mehr dieses Spielchen noch länger mit zu machen. Hatte gestern den Bluescreen 3 Mal, hab aber nichts installiert oder so, war nur im Internet und in Word unterwegs. Wollte meine Datei speichern, der Rechner hat sich aufgehängt --> Bluescreen! Nach dem 3. Bluescreen ist der Rechner gar nicht mehr hochgefahren. Ich musste dann diese Systemstartreparatur durchlaufen lassen. Diese lief gestern ungelogen 4 Stunden. Nach vier Stunden habe ich dann ausgeschaltet, muss ja auch mal schlafen zwischendurch. Nun hab ich den Rechner heute morgen wieder eingeschaltet, jetzt macht der schon wieder seit zwei Stunden diese Systemstartreparatur ... das kann dauern! Ich pack das nicht mehr!

    Ich werde jetzt ALDI und Medion anschreiben und das Problem mitteilen und auch mitteilen, dass es sich bei mir nicht um einen Einzelfall handelt, das scheint schon ein Werksfehler zu sein!

    Und dann werd ich so wie das jetzt grad aussieht, das Gerät zurückgeben. Macht ja so keinen Sinn! Das ist es ja, tauschen die ein Teil aus, ist es nicht mal gesagt, dass der hinterher richtig läuft.

    Ich werde das Schreiben an Aldi und Medion heute noch machen und mich dann nächste Woche noch mal hier melden, was dabei rausgekommen ist.

    Das ist nicht normal und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass andere, die diesen Rechner gekauft haben kein Problem damit haben. Das sieht man ja schon hier im Forum wie viele die gleichen Probleme mit haben.

    Ich würde mal behaupten, dass das ein generelles Problem dieser Rechner ist und dass hier ganz großer Mist ausgeliefert wurde.

    Ist aber auch nicht das erste Gerät, was ich von Aldi gekauft habe was extremer Mist war. Hatte schon mal ein Problem mit einem Autoradio, das habe ich 4 Mal zum Hersteller (TEVION) zurückgesendet und jedes Ersatzgerät was ich erhalten habe war defekt. Nach der 4. Rücksendung habe ich dann endlich mein Geld wieder zurückerhalten. Danach hab ich mir ein Sony-Gerät gekauft und das funktioniert einwandfrei. Von den Sony-Geräten bin ich ohnehin begeistert, damit hatte ich noch nie ein Problem und habe davon Geräte die schon fast 20 Jahre alt sind und immer noch laufen.
     
  19. #19 varshovi2000, 19.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 19.12.2009
    varshovi2000

    varshovi2000 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    home Premium
    hallo leute erst mal guten abend ich bin neu hier habe seit drei woche diese pc von aldi und das gleich problem genau das gleiche. habe paar mal mit medion support gesprochen die haben ein techniker geschickt festplatte wurde getaucht hat nichts gebracht immer wieder diese bluscreen und dan mit start hilfe hoch fahren ich habe wieder support kontaktiert techniker kommt wieder mit neu mainboard und neu arbeitspeicher ich bin der meinung das medion bei vorinstalation von windows 7 da mist gebaut hat weil diese bluscreens die wir bekommen alles software fehler sind und kein hardware problem .ich werde euch weiter berichten wen der techniker wieder hie war.
     
  20. #20 Hexe123, 20.12.2009
    Hexe123

    Hexe123 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home premium
    Hallo,

    ich habe euch gefunden auf der Goggle Suche nach dem PC rechner.#
    Wir haben den gleichen PC bei Aldi Nord gekauft - nur 4 Wochen Rückgabefrist - aber ich ahbe auch sehr häufig diese Abstürze, im Internet während einer Sitzung oder auch so, ganz oft vorhin, als ich eine externe festplatte per usb anschliessen wollte.


    Wie halte ich denn bitte die fehlermeldungen genau fest, welches ist denn die Pause Taste und wie kann ich denn speichern?

    Ich habe auch dieses Bullgard nicht aktiviert, da kommt dann auch immer so eine Aufforderung, aber daran kann es doch nicht liegen, oder?

    Und was sollte man denn allgemein machen, den techniker kommen lassen oder doch lieber zurückbringen? Habe bis zum 4.1.2010 nur Zeit, wir haben den am 4.12.09 gekauft,

    Und hat jemand eine Alternativnummerfür Medion, damit man nicht so lange in der Warteschleife bei der teuren 01805er Hotline hängen muss?

    Vielen Dank

    Hexe123
     
Thema: Aldi Medion Akoya P7340 D - hilfe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. medion akoya p7340 d treiber

    ,
  2. medion akoya recovery starten

    ,
  3. akoya p7340 d probleme

    ,
  4. MEDION AKOYA P4385 D bluescreen,
  5. medion akoya bluescreen,
  6. systemstartreparatur windows 7 dauert ewig,
  7. medion akoya blue screen,
  8. Medion akoya P7340D,
  9. medion akoya p7340 d mainboard,
  10. medion akoya p7340 d probleme,
  11. aldi pc bluescreen ,
  12. medion 7340,
  13. medion bluescreen,
  14. medion akoya p7340,
  15. medion akoya p4385 d probleme,
  16. akoya p7340 d,
  17. medion p7340d treiber,
  18. medion akoya p7340d treiber,
  19. p4385 bluescreen,
  20. medion akoya 7340d Frontblende abnehmen,
  21. medion akoya p7340 d,
  22. medion akoya p7340 festplatte,
  23. akoya p7340d,
  24. aldi medion rückgaberecht,
  25. FESTPLATTENANTRIEB
Die Seite wird geladen...

Aldi Medion Akoya P7340 D - hilfe - Ähnliche Themen

  1. HILFE! Win7 startet nicht mehr mit SSD Platte

    HILFE! Win7 startet nicht mehr mit SSD Platte: Hallo, habe folgendes Phänomen: Habe als Sytemplatte eine SSD mit Win7/64 Habe kürzlich eine zweite 500GB WD Blue SSD dazu erworben, eingebaut...
  2. Brauche Hilfe beim Motherboard Kauf...

    Brauche Hilfe beim Motherboard Kauf...: Hallo alle miteinander und danke im Voraus für die Unterstützung! Folgendes. PC hat es erwisch, war auch bei ner Computerfirma bei uns, für ne...
  3. Hilfe: blaues Fenster auf Display: Neustart für wichtige Updates geplant

    Hilfe: blaues Fenster auf Display: Neustart für wichtige Updates geplant: ständig erscheint bei mir auf dem Display ein blaues Fenster, mit dem ich aufgefordert werde, neu zu starten, damit wichtige Updates geladen...
  4. Laufwerk D öffnen

    Laufwerk D öffnen: Mein Laufwerk D wirdc nicht mehr angezeigt
  5. Greenhorn braucht Hilfe

    Greenhorn braucht Hilfe: Erst mal ein frohes neues Jahr an die Runde. Kaufberatung Nachdem mein Desktop PC nach langer Zeit endlich wieder rund läuft, möchte ich doch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden