Acronis True Image Home Boot CD funktioniert an Laptop nicht

Diskutiere Acronis True Image Home Boot CD funktioniert an Laptop nicht im Windows 7 Software Forum im Bereich Windows 7; Hallo zusammen, ich bin gerade dabei das Laptop [Konfiguration unten!], welches mein kleiner Bruder sich gekauft hat, einzurichten, womit ich...

  1. #1 Sidewalksurfer, 09.04.2015
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.2015
    Sidewalksurfer

    Sidewalksurfer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.12.2012
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Home Premium
    System:
    Lenovo U310; Intel-i5 @2x1,7Ghz mit Intel HD 4000 Grafik on Board; 4GB RAM; 500 GB HDD + 32 GB SSD
    Hallo zusammen,
    ich bin gerade dabei das Laptop [Konfiguration unten!], welches mein kleiner Bruder sich gekauft hat, einzurichten, womit ich eigentlich auch schon fertig bin. Nun möchte ich aber das System nach Installation aller Updates, einiger Programme, einigen Treiberaktualisierungen und Veränderungen an den Systemeinstellungen mit meiner bootfähigen Acronis True Image Home (2013) CD sichern, doch wenn ich (am Laptop) von ihr booten will, verharrt der Laptop mit schwarzem Bildschirm und dem Schriftzug 'Press the ESC key for Startup Menu'. Drücken der Taste (oder anderer) bewirkt nichts. In der Bootreihenfolge ist 'Internal CD/DVD ROM Drive' als erstes gesetzt. Bios wurde erst kürzlich mit Software vom Laptophersteller aktualisiert. Bei meinem Desktop-PC funktioniert die CD/ das booten von der CD problemlos.
    Was mir noch aufgefallen ist: wenn ich ohne eingelegte CD die ESC Taste drücke und dann F9, um ins Boot Option Menu zu kommen, werden mir dort als Optionen nur 'OS boot Manager', Boot from EFI File' sowie 'Notebook Hard Drive' angezeigt. Wenn ich dann allerdings mittels F10 in die BIOS Setup Options wechsel, finde ich unter dem Unterpunkt 'Boot Options' z.B. CD ROM Boot <enabled> bzw. den obig erwähnten Eintrag für das interne CD-Laufwerk in den Bootreihenfolgen (UEFI und Legacy)... vllt. hilft das.

    Bei dem Laptop handelt es sich um ein
    hp 355 g2 k7h44es mit
    - amd a8 (4x 2.0 Ghz)
    - 4 GB RAM
    - Win 7 Professional 64 Bit (Schülerlizenz - Dreamspark)
    In der Kopfzeile der BIOS Setup Options steht 'InsydeH20 Setup Utility'

    Wäre sehr, sehr dankbar für Hilfe, wie ich die CD oder deren Inhalt an dem Laptop zum Laufen bekomme.
    Viele Grüße, Mitsch

    EDIT:
    Ich habe mal versucht, das bootfähige 'Partition Wizard', welches ich noch hatte, laufen zu lassen und siehe da:
    CD einlegen; neu starten; beim Start ESC-Taste drücken, nach einigen Sekunden (Anzeige: ESC...Pause Startup) kann ich wählen, ob ich ins Boot-Menü oder in die BIOS Setup Otptions, oder... will; im Boot Option Menu ist nun auch die Option 'Internal CD/DVD ROM Drive' verfügbar, auswählen und...... es wir von der CD gebootet.

    Wenn ich genauso mit der Acronis CD vorgehe, kommt nach der ESC-Taste nur Blackscreen mit der Textzeile ' ESC... Pause Startup', die Auswahl der Optionen wie oben beschrieben bleibt allerdings aus. Es werden auch keine Eingaben mehr angenommen oder ähnliches, Laptop ist wie eingefroren.
    Ich vermute also mal, dass es irgendwie an der Acronis CD liegt. Allerdings funktioniert sie an anderen PCs einwandfrei...
    Weiß jemand, woran das liegen könnte? Kann mir jemand ein ähnlich gutes, alternatives Tool nennen?

    Danke, Grüße,
    Mitsch
     
  2. hoboka

    hoboka Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.08.2014
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    WIN 7 Professionel, SP1 - 64 Bit
    System:
    MSI Z77A-G43 (MS-7758), Intel Core i5-3470 CPU, 3.20GHz, 8GB DIMM DDR3, NVIDIA GeForce GT630
    Hast Du denn auf dem neuen Laptop eine lizensierte True Image Version installiert?
     
  3. #3 Sidewalksurfer, 10.04.2015
    Sidewalksurfer

    Sidewalksurfer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.12.2012
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Home Premium
    System:
    Lenovo U310; Intel-i5 @2x1,7Ghz mit Intel HD 4000 Grafik on Board; 4GB RAM; 500 GB HDD + 32 GB SSD
    Nein, hatte ich auf dem Desktop-PC aber auch nicht... und da hat es schon mehrmals einwandfrei funktioniert. Die Boot-CD habe ich noch auf meinem alten Desktop-PC erstellt. Ich habe mich übrigens wahrscheinlich in der Version getäuscht. Es müsste die 2010er Version sein, die Boot-CD habe ich nur 2013 gebrannt... :/
     
  4. #4 sbaz2836, 20.05.2015
    sbaz2836

    sbaz2836 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.05.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    dfa
    System:
    dfadff
    CD einlegen; neu starten; beim Start ESC-Taste drücken, nach einigen Sekunden (Anzeige: ESC...Pause Startup) kann ich wählen, ob ich ins Boot-Menü oder in die BIOS Setup Otptions, oder... will; im Boot Option Menu ist nun auch die Option 'Internal CD/DVD ROM Drive' verfügbar, auswählen und...... es wir von der CD gebootet.
     
  5. daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    73
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.
    Die Boot CD verwendet man doch um davon Acronis zu booten und um ein vorhandenes Backup zurück zu spielen. Erst Acronis auf den Rechner installieren - danach eine Boot CD erstellen und im gestartetem Windows - Acronis starten und dann ein Laufwerksbackup machen. Wenn ich dann das Backup zurückspielen möchte, dann erst verwende ich die BootCD und boote Acronis davon.
    So mache ich das schon seit der 2010er Version. Hat immer funktioniert.
     
  6. #6 areiland, 20.05.2015
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    @Sidewalksurfer
    Der Rechner besitzt ein UEFI, von daher wirst Du im UEFI den Secure Boot deaktivieren müssen um von der Acronis CD starten zu können. Allerdings ist es zweifelhaft ob Du mit der 2010er Version eine funktionsfähige Sicherung eines EFI-Systems vornehmen kannst.

    @sbaz2836
    Fühlst Du Dich jetzt toll, weil Du es geschafft hast eine Zeile des TE zu kopieren und als eigenen Post zu versenden? Ich hoffe für Dich, dass Du hier nicht nur trollen möchtest!
     
  7. daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    73
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.
    UEFI ... hatte ich überlesen... stimmt .. danke Alex.
     
  8. hkdd

    hkdd Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    2.144
    Zustimmungen:
    40
    Version:
    Win7 Pro 32, Win7 Prof 64
    System:
    GigaByte 870A-UD3, AMD Phenom II X4 865 4x 3,4 GHz, 12GB DDR3, SATA3-HDD NVidiaGT730
    Ich habe Acronis 2014, die Boot-CD ist UEFI-tauglich. vorher hatte ich Acronis 2011, damit konnte ich auf UEFI-PCs nicht booten.
    Also die 2014er Version benutzen !
     
  9. #9 Sidewalksurfer, 24.05.2015
    Sidewalksurfer

    Sidewalksurfer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.12.2012
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Home Premium
    System:
    Lenovo U310; Intel-i5 @2x1,7Ghz mit Intel HD 4000 Grafik on Board; 4GB RAM; 500 GB HDD + 32 GB SSD
    Hallo an alle,

    danke für die Antworten.
    Ich habe inzwischen mit der Windows-internen Sicherung gesichert und einen Sys-Reperaturdatenträger erstellt, damit mein Bruder das Ding in der Zwischenzeit nutzen konnte. Bin aber dennoch sehr dankbar für den Hinweis auf die Problematik mit Secure Boot / EFI allgemein. Werde mal nach einer aktuelleren Version Ausschau halten und es testen, wenn ich das Laptop das nächste Mal in den Fingern habe. Ab welcher ATIH Version kann ich denn davon ausgehen, dass es funktioniert?

    Grüße, Mitsch
     
  10. daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    73
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.
    Ich verwende die 2014er Premium.
    Funktioniert 1A. Ich bin von der 2015 zurück auf 2014 gegangen weil komischerweise bei der 2015 er Version die eigenen Backup's manchmal nicht erkannt wurden, mussten dann immer neu hinzugefügt werden. Warum K.A. Hatte auch keine Lust dieses zu ergründen. Drum Retour zu 2014 er.


    Den Anhang 20489 betrachten
     
  11. #11 Goldwingfahrer, 24.05.2015
    Goldwingfahrer

    Goldwingfahrer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    prof. 32 + 64 Bit
    Ditto,ich hier auch.
    Bis vor ein paar Tagen hatte ich immer nur mit der Boot-CD oder mit den Boot-Sticks TI 2012 gearbeitet.
    Was mich aber nervt ist dass Ti 2014 eigenmächtig die Bezeichnung aendert,siehe letztes Backup im Screen.
    Die Vorhergehenden waren noch mit Ti 2012

    __Sich W7 Images We-PC_2015-05-24_09-09-45.png
     
  12. hoboka

    hoboka Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.08.2014
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    WIN 7 Professionel, SP1 - 64 Bit
    System:
    MSI Z77A-G43 (MS-7758), Intel Core i5-3470 CPU, 3.20GHz, 8GB DIMM DDR3, NVIDIA GeForce GT630
    Die 2015er Version hätte ich mir auch besser erspart und wäre bei der 2014er geblieben. Hätte mir die Ausgaben für die 2015er sparen können. Werde künftig nicht mehr einfach zu jeder neuen Version von TI greifen :mad:

    Schöne Pfingsten noch
    Horst
     
  13. daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    73
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.
    O.T.
    Da habe ich etwas mehr Glück gehabt. Prinzipiell warte ich ca. 4 Monate bis ich dann eine 30Tage Test Vollversion beim Hersteller downloade. Die wird dann erst mal ausgiebig auf Herz und Nieren getestet, bevor ich Geld für ne Neue ausgebe. Und bei der 2015er hatte ich DIE Probleme, also bin ich OHNE Kosten zurück zur 2014er. Hatte mal das selbige Problem mit Adobe Photoshop Umstieg von C4 auf C6, die Neuere wollte partout meinen (damals HP - trotz aktuelle Hardware Treiber) Drucker nicht, ist ja wohl das wichtigste Utensil bei 'nem Grafikprogramm;) Das war mir eine Lehre, seither verfahre ich nach diesem Prinzip.
     
Thema: Acronis True Image Home Boot CD funktioniert an Laptop nicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. acronis bootet nicht

    ,
  2. acronis bootet nicht von cd

    ,
  3. acronis cd bootet nicht

    ,
  4. acronis rettungs cd startet nicht,
  5. acronis true image boot cd startet nicht,
  6. acronis true image startet nicht von cd,
  7. pc bootet mit acronis cd nicht,
  8. Notebook startet Acronis nicht ,
  9. acronis uefi loader 2015 fehler 0x10d00e,
  10. Acronis Boot CD startet nicht,
  11. axronis notfall disc bootet nicht,
  12. acronis DVD wird nicht erkannt,
  13. acronis win10 uefi von dvd starten,
  14. acronis 2018 bootet nicht,
  15. acronis bootmenu kann nicht gestartet,
  16. pc bootet nicht von acronis cd,
  17. acronis true image boot cd problem,
  18. Acronis True Image Vollversion wird als Testversion erkannt,
  19. acronis trueimage acer notebook,
  20. insydeh20 setup utility kein boot cd,
  21. acronis 2016 bootcd,
  22. acronis uefi loader startet nicht,
  23. acronis notfall cd bootet nicht,
  24. acronis live-cd grafik,
  25. acronis cd startet nicht
Die Seite wird geladen...

Acronis True Image Home Boot CD funktioniert an Laptop nicht - Ähnliche Themen

  1. Acronis True Image 2016

    Acronis True Image 2016: Hallo zusammen, ich benutze zur Datensicherung Acronis True Image 2016. Soweit bin ich auch zufrieden. Aber eine Macke hat das Teil. Jeden...
  2. Acronis True Image 2013 Edition WD

    Acronis True Image 2013 Edition WD: Hallo. Ich habe mir (da kostenlos) die im Titel genannte TI-Version für WesternDigital-HDDs zugelegt. Klappt alles zu meiner Zufriedenheit ......
  3. 2 Lizenzen Acronis True Image 2015 für 29,95 €

    2 Lizenzen Acronis True Image 2015 für 29,95 €: Hier gibt es zwei Lizenzen (nicht eine Lizenz für zwei PC) für 29,95 € + 2,95 € Versand. Also eine Lizenz kaufen und eine zweite gibbet für...
  4. Acronis True Image 2014

    Acronis True Image 2014: So Ihr Lieben bräuchte mal eure Hilfe. Bekomme Heute oder Morgen ne neue 2TB HDD. Die als C:\ 300GB und D:\ Rest laufen soll. Von meiner jetzige...
  5. acronis true images 2014 Testversion deinstallieren

    acronis true images 2014 Testversion deinstallieren: Moin, zur Auswahl beim Deinsallieren erscheinen drei Optionen (die mir so rein gar nichts sagen), wobei die dritte bereits ein Häkchen hat:...