Absturz/Neustart/Bluescreen im/während des Ruhemodus

Diskutiere Absturz/Neustart/Bluescreen im/während des Ruhemodus im Windows 7 Allgemeines Forum im Bereich Windows 7; Guten Morgen Zusammen, ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Vor zwei Monaten habe ich mir ein neues System zusammengebaut. Alles läuft soweit...

  1. #1 Der_Floyd, 18.12.2014
    Der_Floyd

    Der_Floyd Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 64 bit Prof.
    System:
    i5 4690K/MSI GeForce GTX 970/8GB RAM/256 GB MX100/1 TB Seagate/
    Guten Morgen Zusammen,

    ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Vor zwei Monaten habe ich mir ein neues System zusammengebaut. Alles läuft soweit wunderbar.
    CPU und GPU selbst unter Last stets mit kühlem Kopf und nie auch nur den kleinsten Ruckler etc.

    Mein Problem liegt woanders. Abends sehe ich mir gerne nochmal eine Serie über den Rechner an und habe den Ruhemodus so konfiguriert, dass
    dieser eintritt, wenn ich ca 15 min inaktiv war/einschlafen sollte.

    Nun ist es so, dass ich in 80 % der Fälle morgens den Rechner wieder "aufwecke" und entweder der Rechner komplett neu bootet (mit der Frage ob ich im gesicherten Modus starten möchte), oder ich mich einlogge und das Dialogfenster erscheint, das der Rechner unerwartet herunter gefahren wurde. In seltenen Fällen begrüßt mich auch der Bluescreen
    der mich darauf hinweist, dass der Rechner heruntergefahren wurde, um Hardwareschäden zu vermeiden.

    Mein System:

    MB: Gigabyte GA-Z97-HD3 Intel Z97
    CPU: Intel Core i5 4690K
    Netztei: 530 Watt be quiet!
    Kühler: Thermalright HR-02 Macho
    GPU: MSI GeForce GTX 970 Gaming 4G
    SSD (OS): 256GB Crucial MX100 2.5" (6.4cm) SATA
    HDD: 1000GB Seagate Desktop HDD ST1000DM003
    RAM: 8GB Crucial Ballistix Sport DDR3-1600 DIMM

    Habt Ihr vllt eine Lösung für mich? :/ Mache mir langsam Sorgen um meine Hardware.

    Viele Grüße und besten Dank im Voraus.
     
  2. #2 HerrAbisZ, 18.12.2014
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.487
    Zustimmungen:
    125
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
    Schau mal bitte in den Ordner C:/Windows/Minidump ob irgendwelche Dateien drinnen sind. Wenn ja, bitte herauskopieren, zippen und hier unter "Erweitert" zur besseren Analyse Hochladen. Danke.
     
  3. #3 Der_Floyd, 18.12.2014
    Der_Floyd

    Der_Floyd Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 64 bit Prof.
    System:
    i5 4690K/MSI GeForce GTX 970/8GB RAM/256 GB MX100/1 TB Seagate/
    Ich habe zu Danken :)

    Anbei die neusten Dump-Files. Der Ordner war ziemlich voll davon. Hätte ich alle Zippen wollen, wäre ein 1 MB großer Ordner entstanden.

    Ich hoffe die neusten reichen aus? Oder benötigst du noch mehr davon?


    Viele Grüße & besten Dank für deine Hilfe.
     

    Anhänge:

  4. #4 HerrAbisZ, 19.12.2014
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.487
    Zustimmungen:
    125
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
  5. #5 Der_Floyd, 19.12.2014
    Der_Floyd

    Der_Floyd Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 64 bit Prof.
    System:
    i5 4690K/MSI GeForce GTX 970/8GB RAM/256 GB MX100/1 TB Seagate/
    Alles klar, werde ich heute Abend nach Feierabend direkt machen. Danke für den Hinweis :)
     
  6. #6 areiland, 19.12.2014
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Was ist auf dem Rechner alles an Software installiert? Die Speicherdumps weisen alle drei unterschiedliche Fehlercodes auf und zeigen als Auslöser auch völlig unterschiedliche Treiber und Systemkomponenten. Möglicherweise sind Speicherprobleme der wahre Auslöser. Bitte weitere Speicherdumps posten, damit man eine Linie finden kann.

    Eventuell solltest Du mal so: Kernel data inpage error - Seite 29 vorgehen und beobachten ob sich dadurch was bessert.
     
  7. #7 Der_Floyd, 19.12.2014
    Der_Floyd

    Der_Floyd Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 64 bit Prof.
    System:
    i5 4690K/MSI GeForce GTX 970/8GB RAM/256 GB MX100/1 TB Seagate/
    Hallo areiland, danke für die Info.
    Als Software sind momentan nur standards installiert.

    Zum Beispiel: Steam (und entsprechende Steamspiele), Uplay, Origin, OpenOffice, Avira, Opera...
    Allerdings trat der Beschriebene Fehler schon recht Flink nach in Betrieb nahme auf.

    Bezüglich deines Links, kann ich zumindest schonmal die korrekte Platzierung der Ram-Riegel bestätigen. Ich hoffe das kein Hardwaredefekt vorliegt -.-

    Kannst du mir ein gutes Tool zu Speicherüberprüfung empfehlen? Und evtl. die optimale Testdauer?

    Viele Grüße & vielen Dank
     
  8. #8 areiland, 19.12.2014
    Zuletzt bearbeitet: 19.12.2014
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Schau bitte auch in den Post hier: Kernel data inpage error - Seite 29, da hab ich beschrieben wie man feststellt ob Speicher und Mainboard garantiert harmonieren. Denn das ist oft das eigentliche Problem. Im zuerst verlinkten Post (einfach dann weiterscrollen - der steht zwei darunter) hab ich beschrieben wie man zumindest versuchen kann solche Probleme manuell zu beheben.

    Einen Speichertest führt man am besten mit: Memtest86+ auf Computerbase durch, das man als eigenständigen Bootdatenträger bekommt um den Rechner damit zu starten. Aber immer nur mit einem eingebauten Speicherriegel testen und auch nicht nur zehn Minuten - sondern durchaus mehrere Stunden pro Riegel veranschlagen. Nur dann erhält man verlässliche Ergebnisse. Werden Fehler angezeigt, dann kann es durchaus auch sinnvoll sein, den Speicher in einem anderen Speicherslot gegen zu checken. Labile oder defekte Speicherslots sind nämlich keine Seltenheit.

    Allerdings kann Memtest keine Inkompatibilitätsprobleme oder Timingfehler aufdecken, denn das testet nur statisch auf physische Defekte. Gibt es keine physischen Probleme, dann ist der Speicher also noch nicht raus aus der Liste der Verdächtigen.
     
  9. #9 Der_Floyd, 19.12.2014
    Der_Floyd

    Der_Floyd Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 64 bit Prof.
    System:
    i5 4690K/MSI GeForce GTX 970/8GB RAM/256 GB MX100/1 TB Seagate/
    Ohje... mir schwant übles.

    Dann werde ich am WE wohl mal den Test laufen lassen und deine sonstigen Ratschläge befolgen. Wäre ja zu schön, wenn etwas mal gleich funktionieren würde :D
     
  10. #10 Der_Floyd, 21.12.2014
    Der_Floyd

    Der_Floyd Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 64 bit Prof.
    System:
    i5 4690K/MSI GeForce GTX 970/8GB RAM/256 GB MX100/1 TB Seagate/
    Hallo zusammen, ein kleines update meinerseits:

    Asche auf mein Haupt. Es scheint tatsächlich die unaktuelle Bios Version gewesen zu sein. Inkl. all dem, was dazu gehört.
    Es war die F3 Version installiert und aktuell gibt es schon die F5. Dank des APP-Center eine einfache Sache gewesen, dies zu bereinigen.

    Bisherige Versuche den ursprünglichen Fehler zu reproduzieren scheiterte. Ich bin guter Dinge, dass mit dem update der Fehler nicht wieder auftaucht.

    Ich bedanke mich bei all euren Tipps und Hilfestellungen.

    Viele Grüße

    Der_Floyd
     
Thema:

Absturz/Neustart/Bluescreen im/während des Ruhemodus

Die Seite wird geladen...

Absturz/Neustart/Bluescreen im/während des Ruhemodus - Ähnliche Themen

  1. AHCI verursacht Boot-Absturz

    AHCI verursacht Boot-Absturz: Ich habe nach einigen Performance-Problemen vom Festplattenhersteller die Empfehlung bekommen, das BIOS meines PC auf AHCI umzustellen. Diese...
  2. Sporadisch Absturz/Neustart ohne Bluescreen, fehlerhafte Bootsequenz nach Neustart

    Sporadisch Absturz/Neustart ohne Bluescreen, fehlerhafte Bootsequenz nach Neustart: Hallo Forum, lange schon leidet mein Windows 7 (SP1) unter sporadischen Abstürzen (Einfrieren + Neustart meist ohne bzw. äußerst selten mit...
  3. Bluescreen, Absturz + Neustart, Verzweiflung!

    Bluescreen, Absturz + Neustart, Verzweiflung!: Hi Leute! Seit schon etwas längerer Zeit stürzt mein Laptop (Asus K52J; Win7) immer wieder ab und startet dann direkt neu. Habe mir erst nichts...
  4. Absturz + Neustart

    Absturz + Neustart: Hi Leute, folgendes Problem: Der pc geht einfach aus und startet dann neu.... System: ------------------ System Information ------------------...
  5. Absturz bei Datensicherung mit Bluescreen

    Absturz bei Datensicherung mit Bluescreen: Hallo, mein PC stürzt nun schon seit ca zwei Wochen regelmäßig ab. Und wenn er dann einmal abgestürzt ist, macht er es gleich mehrmals......