360sd.exe (Qihoo) und ccsetup419.exe nicht (mehr) auffindbar

Diskutiere 360sd.exe (Qihoo) und ccsetup419.exe nicht (mehr) auffindbar im Windows 7 Sicherheit Forum im Bereich Windows 7; 360sd.exe (Qihoo) und ccsetup419.exe nicht (mehr) auffindbar? Hallo allerseits, habe seit gestern ein Problem auf meinem Dell Vostro-Notebook...

  1. #1 Nitramrec, 20.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 21.11.2014
    Nitramrec

    Nitramrec Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Win 7 Prof. (64 Bit)
    System:
    Dell Vostro 3700, i5-430M, 8 GB, 256 GB SSD + 320 GB HDD, Geforce GT 330M (1 GB)
    360sd.exe (Qihoo) und ccsetup419.exe nicht (mehr) auffindbar?

    Hallo allerseits,

    habe seit gestern ein Problem auf meinem Dell Vostro-Notebook (Win 7 Prof., 64 Bit), aus dem ich bisher keinen Ausweg gefunden habe.

    Die Vorgeschichte:
    • Auf meinem o. g. NB habe ich als Anti-Viren-Software "360 Internet Security" von Qihoo installiert, mit dem ich bisher - also ca. 3/4 Jahr lang - sehr zufrieden war und das ich nach dem Anmelden unter meinem Namen immer erst durch Eingabe des Administrator-Passworts starten muss (Meldung: "Benutzerkontensteuerung - Möchten Sie zulassen, dass durch das folgende Programm Änderungen an diesem Computer vorgenommen werden?" 360 Security Center -> Admin Passwort: ...)
    • Beim vorletzten Benutzen habe ich irrtümlich noch während des Herunterfahrens des Notebooks den Stecker gezogen. :rolleyes: Beim nächsten Hochfahren musste es dann (mit schwarzem Bildschirm und weißer Schrift) ganz lange überprüfen und kallbrieren(?) o. ä. (leider habe ich mir den genauen Wortlauf nicht gemerkt).

    1. Problem:
    Seitdem kann ich die "360 Internet Security" nicht mehr starten.

    Nach Eingabe des Passworts erhalte ich die Meldung: "C:\Program Files\360\360 Internet Security\360sd.exe konnte nicht gefunden werden. ..." Diese Datei finde ich dann auch nicht an der gemeldeten Stelle, das Symbol ist aus der Taskleiste verschwunden und von Hand über das Symbol im Start-Menü gestartet verweigert 360 jede Art von Überprüfung und auch ein Update.

    Auf der Seite -> "Was ist 360sd.exe und wie kann ich es reparieren? Virus oder Sicher?" fand ich dann als Erstes den Hinweis auf einen möglichen Registry-Fehler. Da ich dort aber nicht von Hand drin herumpfuschen wollte, wollte ich auf den CCleaner vertrauen und lud die Datei ccsetup419.exe von der chip.de-Download-Seite herunter.

    2. Problem:
    Ich kann den CCleaner (ccsetup419.exe) nicht installieren. Klicke ich es im Download-Ordner doppelt an, erhalte ich wieder die Meldung "C:\Users\Name\Downloads\ccsetup419.exe konnte nicht gefunden werden. ..." Daraufhin kopierte ich diese Datei in einen auch vom Administrator erreichbaren Bereich.

    3. Problem:
    Versuche ich mich als Administrator anzumelden, sehe ich nach der Eingabe des Passworts für einige Sekunden das übliche "Willkommen" auf dem Bildschirm, ehe ich in kleiner weißer Schrift in der Mitte des Bildschirms folgendes lesen kann: "Die Anmeldung des Dienstes "Benutzerprofildienst" ist fehlgeschlagen. Das benutzerprofil kann nicht geladen werden." und es erfolgt wieder die Abmeldung.

    Nachtrag: Auch andere Programme, die ich in der Taskleiste starte und die dann die Eingabe des Administrator-Passworts verlangen, kann ich nicht mehr starten (z. B. speedfan, ein Temperatur-Tool, ...)

    Ich bin ehrlich gesagt ratlos, verstehe nicht die Zusammenhänge und war schon versucht, das auf der Seite -> "FixErrorKit.com" angebotene "Fix Tool" anzuwenden, traue der Sache aber nicht.

    Falls hier jemand ein paar sichere (und einfache) Tipps für mich hat, wäre ich ausgesprochen dankbar. :D

    Jedenfalls schon einmal vielen Dank für jede Antwort!

    Schönen Gruß
     
  2. #2 HerrAbisZ, 21.11.2014
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.294
    Zustimmungen:
    120
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
    Hast du auch eine Systemwiederherstellung schon versucht ?
     
  3. #3 Nitramrec, 21.11.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.11.2014
    Nitramrec

    Nitramrec Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Win 7 Prof. (64 Bit)
    System:
    Dell Vostro 3700, i5-430M, 8 GB, 256 GB SSD + 320 GB HDD, Geforce GT 330M (1 GB)
    Stimmt. Die Idee kam mir gestern Abend nicht. ;) Werde ich mal versuchen.

    Vielen Dank - und einen schönen Gruß

    Ganz so eindach ist's nun doch nicht. :(

    Nach Auswahl von "Systemdateien und -einstellungen von einem Wiederherstellungspunkt wiederherstellen" muss ich ja das Admin-Passwort eingeben - und dann kommt die bekannte, nur auf diesen Fall angepasste Meldung "C:\Windows\system32\rstrui.exe konnte nicht gefunden werden. ..."

    Schönen Gruß
     
  4. #4 HerrAbisZ, 21.11.2014
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.294
    Zustimmungen:
    120
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
    Öffne bitte eine Eingabeaufforderung als Admin und lasse den Befehl "sfc /scannow" MEHRMALS laufen.
    Am besten du bootest mit Win7 DVD und dann "weiter" - links unten "Computerreperaturoptionen"
     
  5. Caan

    Caan Benutzer

    Dabei seit:
    12.06.2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Prof. 32 bit
    System:
    Intel i5 4x2,67 Ghz,MS-7616,GTX650 Ti-Boost,RAM Nanya 2x2GB,WD 1,5 TB,Thermaltake Hamburg
  6. #6 Nitramrec, 22.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2014
    Nitramrec

    Nitramrec Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Win 7 Prof. (64 Bit)
    System:
    Dell Vostro 3700, i5-430M, 8 GB, 256 GB SSD + 320 GB HDD, Geforce GT 330M (1 GB)
    Danke für die Tipps - aber so geht es schon mal nicht. Denn ich kann die Eingabeaufforderung nicht als Administrator öffnen, da nach Eingabe des dann angeforderten Passworts die Meldung "C:\Windows\system32\cmd.exe konnte nicht gefunden werden. ..." erscheint. Als Admin scheine ich an nichts mehr ran zu kommen!

    Das Booten mit der Win7-DVD kann ich frühestens morgen Abend angehen, da ich dann erst wieder zu Hause bin, wo auch die Reparatur-CD/DVD ist. Du meinst also, unter den "Computerreperaturoptionen" gäbe es einen Punkt, der mir helfen könnte? Kannst du Konkreteres sagen oder ist das mehr nur so eine vage Hoffnung? (Wäre ja auch schon etwas ... ;) )


    Und auch dabei schlägt mein Admin-Problem zu: Sobald ich via Start -> Systemsteuerung -> Benutzerkonten hinzufügen/entfernen versuche, ein neues Konto hinzuzufügen, benötige ich wieder das Admin-Passwort. Gebe ich das in das erscheinende Fenster der Benutzerkontensteuerung ein und klicke auf "Ja" verschwindet das Fenster - und das war's ... :(

    Schönen Gruß
     
  7. #7 Nitramrec, 24.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.2014
    Nitramrec

    Nitramrec Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Win 7 Prof. (64 Bit)
    System:
    Dell Vostro 3700, i5-430M, 8 GB, 256 GB SSD + 320 GB HDD, Geforce GT 330M (1 GB)
    Habe das Problem noch gestern gelöst - ohne die den Reparaturdatenträger! Habe nämlich beim Start des NB die Taste "F8" gedrückt. Daraufhin erschienen die "Erweiterten Startoptionen" (weiße Schrift auf schwarzem Grund), wo ich den ersten Punkt "Computer reparieren" auswählte. In einer sehr "rudimentären" Auflösung erschien dann ein Menü, von dem ich die "Wiederherstellung des Computerzustands zu einem früheren Zeitpunkt" (o. ä.) auswählte.

    Dort musste ich zwar auch das Admin-Passwort eingeben, aber es wurde akzeptiert, da hier wohl keine speziellen Windows-7-Programme sondern nur eine ganz rudimentäre Funktion gestartet wurde.

    Jedenfalls konnte ich einen gespeicherten Wiederherstellungspunkt auswählen, der 2 Tage vor dem unglückseeligen Ziehen des Steckers lag - der wurde geladen und schon funktioniert wieder alles wie gewohnt. Dann noch ein paar Windows-Updates gemacht und schon war das NB wieder auf dem aktuellen Stand. Da bewahrheitete sich mal wieder der alte Spruch: "Kaum macht man's richtig - schon geht's!" ;)

    Vielen Dank jedenfalls an alle, die mir helfen wollten! :)

    Schönen Gruß
     
  8. #8 HerrAbisZ, 24.11.2014
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.294
    Zustimmungen:
    120
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
    Schön das es auch so funktioniert hat

    Daumen+
     
Thema:

360sd.exe (Qihoo) und ccsetup419.exe nicht (mehr) auffindbar

Die Seite wird geladen...

360sd.exe (Qihoo) und ccsetup419.exe nicht (mehr) auffindbar - Ähnliche Themen

  1. Datenträgerbereinigung geht nicht mehr....

    Datenträgerbereinigung geht nicht mehr....: Guten Tag ! Ich hoffe, daß ich hier richtig bin. Ich habe Windows 7 32 bits Bis jetzt ging mein Datenträgerbereinigung... Zwischendurch...
  2. [Windows-7-XP-Mode; Exe]Kann Datei nicht installieren

    [Windows-7-XP-Mode; Exe]Kann Datei nicht installieren: Hallo, an anderer Stelle habe ich von meinem Treiber-Problem berichtet. Meine Idee war nun, dem Setup-Programm XP nicht nur vorzugaukeln, sondern...
  3. Win 7 lässt sich nicht mehr inst.

    Win 7 lässt sich nicht mehr inst.: Hallo ! Habe mir eine SSD besorgt und möchte Win 7 Ultimate darauf installieren (OEM-CD + Key vorhanden). Irgendeine Ahnung warum dass nicht geht...
  4. Nach Neuinstallation kein LAN-Treiber mehr vorhanden

    Nach Neuinstallation kein LAN-Treiber mehr vorhanden: Hallo Ihr Lieben! Ich mußte das gesamte WIN7 neu installieren und hatte dabei noch einen Fehler im DVD-LW. Jetzt läuft zwar WIN 7 ,...
  5. PC bootet nach Win 7 Partitionsvergrößerung nicht mehr

    PC bootet nach Win 7 Partitionsvergrößerung nicht mehr: Hallo in die Runde, ich wollte gestern einem Freund helfen, zwecks Vergrößerung des Speicherplatz für die Benutzer-Daten das Vista auf seinem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden