2te Festplatte eingebaut und Besitz übernehmen - eigentlich gelöst, aber alles iO?

Diskutiere 2te Festplatte eingebaut und Besitz übernehmen - eigentlich gelöst, aber alles iO? im Windows 7 Sicherheit Forum im Bereich Windows 7; Hallo, ich habe Windows 7 Pro SP1 neu installiert und alle Updates installiert. Danach habe ich von meinem alten XP-Rechner die Datenfestplatte...

  1. #1 ComeUnder, 15.07.2015
    ComeUnder

    ComeUnder Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.07.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Pro SP1
    Hallo,
    ich habe Windows 7 Pro SP1 neu installiert und alle Updates installiert.
    Danach habe ich von meinem alten XP-Rechner die Datenfestplatte (NTFS) ausgebaut und im neuen Rechner eingebaut.
    Der einzige User unter Windows 7 ist vom Typ Administrator mit dem ich sämtliche Versuche gemacht habe.

    Jetzt habe ich das Problem, dass ich auf die existierenden Dateien keine Schreibrechte habe.
    Ich habe schon zig Sachen versucht aber nichts hilft so wirklich.

    Wie kann ich denn das ganze Laufwerk so einstellen, dass sämtliche Unterordner/Dateien die gleichen Berechtigungen haben?

    Was ich zuletzt versucht habe:
    -Rechtsklick auf D: + Eigenschaften
    -Tab: Sicherheit
    -Hier habe ich im oberen Feld Authentifizierte Beutzer, SYSTEM, Administratoren, Benutzer. (SYSTEM und Adminstratoren haben Vollzugriff laut dem Häkchen darunter)
    -Dann klicke ich auf "Erweitert"
    -Tab: Besitzer (hier stand mein derzeitiger Windows-Login)
    -Bearbeiten -> geändert nach Administratoren (obwohl mein vorheriger User ja auch Administrator ist)
    -[X] "Besitzer der Objekte und untergerdneten Container ersetzen"
    -Dann kommt ein Popup, dass anzeigt "Besitzänderung...." und sämtliche Datein durchgeht
    -Popup "Wenn Sie das Objekt gerade erst in Besitz genommen haben........ Eigenschaften öffnen und schließen...." [OK]

    -Hmm, jetzt wo ich das schreibe und nebenher probiere habe ich plötzlich Schreibrechte. Dh eigentlich Problem behoben. :)
    War das das richtige Vorgehen?

    ABER: Wenn ich nun eine xls-Datei in einem Unterordner mit denselben Schritten wie oben anschaue, dann steht da bei "Besitzer" immernoch mein Username obwohl ich doch den Besitzer für sämtliche Objekte auf "Administratoren" geändert hatte
     
  2. #2 cardisch, 16.07.2015
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.236
    Zustimmungen:
    35
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Moin,

    admin ist nicht admin.
    Jeder User bekommt eine eigene, eindeutige SID (Secure ID), die unterscheidet sich von System zu System.
    Leg einen User Test an, erstelle eine Datei, lösche den User Test, lege ihn wieder neu an und du hast keinen Zugriff auf diese, da sich die ID geändert hat.
    Win 7 ist einfach viel konsequenter als XP.


    Gruß

    Carsten
     
  3. #3 ComeUnder, 16.07.2015
    ComeUnder

    ComeUnder Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.07.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Pro SP1
    Ok, aber wie ist nun die richtige Vorgehensweise um die Datei zu übernehmen?
    Ist meine obige Beschreibung mit der es bei mir geklappt hat richtig?
     
  4. #4 cardisch, 16.07.2015
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.236
    Zustimmungen:
    35
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Dafür müsste ich das sehen...
     
  5. #5 hddiesel, 16.07.2015
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.2015
    hddiesel

    hddiesel Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.11.2009
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 7 Ultimate 64-Bit
    Hallo ComeUnder,

    erstelle mit der Notepad.exe, eine Textdatei mit folgendem Inhalt
    und speichere unter Besitzuebernahme.reg, oder Besitzuebernahme.txt und benenne die Datei anschließend in Besitzuebernahme.reg um.
    Die Datei mit einem Doppelklick starten und die Einträge werden in der Windowsregistratur übernommen.
    Anschließend einen Systemneustart durchführen, danach hast du bei einem Rechtsklick auf einen Ordner oder Datei, die Auswahl "Besitz übernehmen"

    Nach der Auswahl "Besitz übernehmen", werden die Besitzrechte übertragen.
    Bei mehreren Dateien im Ordner, oder Unterordner kann das schon einige Sekunden dauern.

    Aber Bitte nicht Wahllos alle Dateien und Ordner im System in deinen Besitz übernehmen.
    Bei deinen Daten auf der eingesetzten Festplatte ist das kein Problem und sollte so schnell erledigt sein.

    Einfach einmal testen.

    Gruß Karl

    Nachtrag:
    Info dazu, selbst benutze ich diese Vorgehensweise schon einige Jahre!
    http://forum.chip.de/windows-7/besitz-uebernehmen-via-kontextmenue-1388987.html


    Nachfolgend den Inhalt der Besitzuebernahme.reg



    Windows Registry Editor Version 5.00

    [HKEY_CLASSES_ROOT\*\shell\runas]
    @="Besitz übernehmen"
    "NoWorkingDirectory=""

    [HKEY_CLASSES_ROOT\*\shell\runas\command]
    @="cmd.exe / takeown /f \"%1\" && icacls \"%1\" /grant administratoren:F"
    "IsolatedCommand"="cmd.exe /c takeown /f \"%1\" && icacls \"%1\" /grant administratoren:F"

    [HKEY_CLASSES_ROOT\Directory\shell\runas]
    @="Besitz übernehmen"
    "NoWorkingDirectory=""

    [HKEY_CLASSES_ROOT\Directory\shell\runas\command]
    @="cmd.exe /k takeown /f \"%1\" /r /d j && icacls \"%1\" /grant administratoren:F /t"
    "IsolatedCommand"="cmd.exe /c takeown /f \"%1\" /r /d j && icacls \"%1\" /grant administratoren:F /t"
     
  6. #6 ComeUnder, 16.07.2015
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.2015
    ComeUnder

    ComeUnder Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.07.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Pro SP1
    Vielen Dank. Werde ich heute abend mal testen. (Wobei mein obiges Vorgehen ja auch geklappt hat)

    Wie verhält es sich eigentlich mit externen NTFS-USB-Platten? Ich habe unter XP meine Daten auf diese Platten gesichert.
    Muss ich dort jetzt auch den Besitz wieder übernehmen?
    Oder verhalten sich USB-Platten anderst? (Ich musste bei einem USB-Stick wo ich Daten von PC zu PC trage noch nie Besitzrechte ändern)
     
  7. #7 cardisch, 16.07.2015
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.236
    Zustimmungen:
    35
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Be den Sticks liegt das am (idR) vorhandenen FAT-Dateisystem.
    Da gehen die Berechtigungen flöten, das FAT so etwas nicht kennt.
    Und was der Bauer nicht kennt frisst er nicht ;-)
     
  8. #8 ComeUnder, 16.07.2015
    ComeUnder

    ComeUnder Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.07.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Pro SP1
    Script funktioniert.
    Allerdings nur für Dateien und Ordner.
    Wenn ich komplett D: übernehmen will dann geht es nicht.
    Zb kann ich derzeit keine Bilder aus einer Email per Copy&Paste auf D: einfügen. Oder ist das was anderes?
    Thx
     
Thema: 2te Festplatte eingebaut und Besitz übernehmen - eigentlich gelöst, aber alles iO?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. festplatte besitz übernehmen

    ,
  2. Besitz von Festplatte mit allen Unterverzeichnisse übernehmen

    ,
  3. win 10 besitzer festplatten

    ,
  4. windows besitz komplette festplatte übernehmen,
  5. win 7 festplatte besitz übernehmen,
  6. festplatte besitz übernehmen windows 10 ,
  7. BEsitzänderung FEstplatte Windows10,
  8. windows 10 festplatte einbauen und besitzer,
  9. windows festplatte in neuen rechner einbauen
Die Seite wird geladen...

2te Festplatte eingebaut und Besitz übernehmen - eigentlich gelöst, aber alles iO? - Ähnliche Themen

  1. Nicht auffindbare Daten? Festplatte voll

    Nicht auffindbare Daten? Festplatte voll: Ich habe das Problem dass mir meine Festplatte meines Zweitrechners anzeigt dass diese nahezu voll ist. Unter Windows zeigt er mir 27 GB an Unter...
  2. 1 Netzteil für 10 Festplatten

    1 Netzteil für 10 Festplatten: Hallo, ich brauche etwas Nachhilfe in Elektronik. Im Laufe der Zeit haben sich zehn „Western Digital WD Elements Desktop 6TB“ Festplatten in...
  3. [Windows7Pro und Festplatten]Wie kann man das Abschalten abschalten?

    [Windows7Pro und Festplatten]Wie kann man das Abschalten abschalten?: Hallo, habe einen selbst-zusammengebauten Tower-PC mit AMD-CPU und Windows 7 Pro/32 drauf. Ich habe das 32er genommen, weil ich auch SCSI habe und...
  4. Xystec Universal-Festplatten-Adapter für IDE/SATA auf USB 3.0 geht nicht mehr

    Xystec Universal-Festplatten-Adapter für IDE/SATA auf USB 3.0 geht nicht mehr: Guten Abend zusammen beieinander, anläßlich der Entsorgung meines alten PC waren zwei Festplatten mit (lächerlichen) 200 GB und 250 GB...
  5. Festplatte partitionieren

    Festplatte partitionieren: Hallo, ich wollte eben meine Festplatte partitionieren, die erst vor kurzem partitioniert war, bekomme jetzt jedoch folgende Fehlermeldung: „Das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden