2. Monitor funktioniert nicht!

Diskutiere 2. Monitor funktioniert nicht! im Windows 7 Customizing Forum im Bereich Windows 7; Hallo Leute, Ich habe seit einiger Zeit eine neue Graka, die VTX 3D HD7850 2GB... Ich habe bis jetzt nur einen Monitor verwendet (Samsung...

  1. #1 Blockice, 06.03.2013
    Blockice

    Blockice Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.03.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    System:
    Intel core i5 2500k, HD 7850 2gb, 500gb hdd, 8gb team group elite ram
    Hallo Leute,

    Ich habe seit einiger Zeit eine neue Graka, die VTX 3D HD7850 2GB...

    Ich habe bis jetzt nur einen Monitor verwendet (Samsung 24A300BL). Diesen musste ich allerdings immer mit einem (bei der Graka mitgelieferten Adapter)anschließen. Nun habe ich vor ein paar Tagen einen alten Monitor aus dem Keller gekramt (irgendwas ganz altes ;)). Dieser verfügt leider, genau wie der Samsung nur über ein VGA Kabel (die Graka verfügt nur über 1 DVI,1 DVI-D ein HDMI und 2 mal Mini-DisplayPort Anschlüsse). Jetzt wollte ich den 2. Monitor auch noch anschließen (extra bei Amazon einen Adapter bestellt) aber leider kommt bei diesem nur die Anzeige "kein Signaleingang"...

    Kann mir bitte jemand sagen, woran das liegt oder was ich machen kann?!

    Liebe Grüße!
     
  2. pefo

    pefo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    W7 Enterprise x64
    System:
    AMD Phenom II X4 3,2 GHz - 8GB Ram - 8TB HD
    Eine Grafikkarte unterstützt in der Regel nur zwei Monitore und nur an einem Ausgang einen Analogsignal Adapter. Einer der beiden Monitore MUSS immer digital (HDMI oder DVI) sein! Es können aber zwei digitale Monitore zeitgleich benutzt werden (wobei DisplayPort wohl mit HDMI korrespondiert!), also HDMI und DVI zeitgleich und digital würde funktionieren.
     
  3. snork

    snork Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2013
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium, Acer-OEM
    System:
    Travelmate P653-MG
    zusätzlich noch zu bedenken - wenn das "ganz Alte" aus dem Keller noch ein Röhrenmonitor ist - wenn der bissi größer ist und oft oder dauernd läuft, das verbraucht richtig Strom.

    Je nach Nutzung macht sich dann also die Anschaffung eines neuen Flachbilddingens von selber bezahlt. (und den Adapter hättste auch sparen können, zurückgeben ist wohl nicht mehr ?)

    Beispiel : mein alter 21" Eizo (Röhre) brauchte 100W, mein jetziger Fujitsu 23,6" Flachbildschirm nur ~20 Watt.
    Bei 6h täglich macht das grob 180 kWh Unterschied im Jahr, je nachdem 50 bis 70 Euro. :eek:

    wenn das ganz alte aus dem Keller kleiner ist oder seltener läuft, dann braucht's natürlich dementsprechend länger, bis die Anschaffung sich gelohnt hat, und ab dann Geld spart.
     
  4. #4 Blockice, 07.03.2013
    Blockice

    Blockice Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.03.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    System:
    Intel core i5 2500k, HD 7850 2gb, 500gb hdd, 8gb team group elite ram
    Okay, vielen Dank für die schnellen Antworten :)!

    Nur um auf Nummer sicher zu gehen... es würde funktionieren, wenn ich ein Kabel VGA zu HDMI und ein Kabel VGA zu z.B HDMI oder DVI benutzen würde?!

    Liebe Grüße!

    P.s. Der alte Monitor ist auch ein flach Bildschirm aber hat halt schon ein paar Jährchen auf dem Buckel ;)
     
  5. #5 areiland, 07.03.2013
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Damit ist nicht unbedingt zu rechnen. Es kann sein, dass der "Alte" zwar die Anschlüsse bietet - aber ein analoges Signal erwartet, das die Grafikkarte nicht liefert weil deren Anschlüsse ausschliesslich digitale Signale liefern. Dass der "Alte" lediglich einen VGA Anschluss bietet und kein Signal erkennt, das könnte ein Hinweis darauf sein.
     
  6. #6 Blockice, 07.03.2013
    Blockice

    Blockice Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.03.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    System:
    Intel core i5 2500k, HD 7850 2gb, 500gb hdd, 8gb team group elite ram
    Okay, vielen Dank...
    Könnte ich an den neueren (der mit DVI und VGA Anschluss) ein DVI Kabel anschliessen und an den alten (der, mit nur VGA Anschluss) könnte ich einfach per VGA Kabel+ Adapter verbinden?!
    Wenn ich das so recht verstanden habe wäre das dann ein Digitales Signal+ ein Analoges oder?!

    Liebe Grüße!

    P.s. Tut mir wirklich leid, aber in dem Bereich bin ich der totale voll Noob ;)
     
  7. #7 areiland, 07.03.2013
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Wenn der Monitor kein digitales Signal verarbeiten kann, dann kannst Du nichts machen. Es gab durchaus Flatscreens, die auf den Empfang von analogen Signalen ausgelegt waren und diese dann intern über einen D/A Wandler (Digital analog Wandler) in digitale Signale übersetzt haben um die Elektronik damit zu beliefern. Manche konnten (dein Samsung scheint so ein Teil zu sein) beide Signalarten verarbeiten, indem das schon Digital ankommende Signal 1:1 durchgereicht wurde. Andere konnten eben nur mit einem analogen Signal beliefert werden, das dann durch den D/A Wandler geschickt wurde.

    Einfach gesagt: Wenn`s nicht geht, dann gehts nicht. Die Adapter wandeln keine Signale, sie machen aus einer Schnittstelle nur eine andere.
     
  8. #8 Blockice, 07.03.2013
    Blockice

    Blockice Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.03.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    System:
    Intel core i5 2500k, HD 7850 2gb, 500gb hdd, 8gb team group elite ram
    Okay, vielen vielen Dank nochmal :)
     
Thema: 2. Monitor funktioniert nicht!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. win 10 digitaler monitor geht nicht

    ,
  2. zweiter vga monitor funktionirt nicht

    ,
  3. win 7 kein displayport nur vga

    ,
  4. 2 monitor funktioniert nicht,
  5. samsung monitor ld 220 usb win7,
  6. 2 Monitore windows 7 geht nicht,
  7. ein monitor geht der andere nicht windos 7,
  8. anschluss für 2. monitor geht nciht,
  9. win7 zweiter bildschirm usb geht nicht ,
  10. auf meinem zweiten bildschirm funktionieren die windows icons nicht richtig
Die Seite wird geladen...

2. Monitor funktioniert nicht! - Ähnliche Themen

  1. grosser Monitor für 2 Notebooks

    grosser Monitor für 2 Notebooks: Hallo, neben dem Win 7-Notebook (PackardBell TM 85) ist auch das Win 10-Notebook (acer VS-771) am Monitor angeschlossen. Win 10 verwende ich im...
  2. Windows 7 Bluescreens alle 2 Tage

    Windows 7 Bluescreens alle 2 Tage: Guten Tag. Zunächst einmal danke an die Admins für die schnelle Freischaltung des Accounts, so dass ich mein Problem vortragen kann. Wie schon im...
  3. 2 Monitore benutzen

    2 Monitore benutzen: Hallo, Ich habe meinen Flachbildschirm mit VGA Kabel verbunden und sehe jetzt das gleiche Bild wie am Laptop (windos 7) ich möchte aber gern am...
  4. Windows Zeitserver funktioniert nicht aus versehen Daten gelöscht was kann man machen?

    Windows Zeitserver funktioniert nicht aus versehen Daten gelöscht was kann man machen?: Windows Zeitserver funktioniert nicht aus versehen Daten gelöscht was kann man machen?
  5. Google Chrome funktioniert nicht mehr

    Google Chrome funktioniert nicht mehr: Seit heute Morgen passiert nichts mehr, wenn ich das Google Chrome-Icon anklicke. Was kann da vorgefallen sein, und wie kann ich G. Chrome wieder...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden